Mokka Nachfolger für 2020 von Opel offiziell angekündigt

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • kdnordsee schrieb:


      Aber die neuen Motoren gehen echt nicht.Und wenn der wirklich kleiner wird dann kommt ein Mokka dieser Art nicht in Frage.
      Wenn die Motoren kleiner, die Höhe niedriger und Länge kürzer werden, lässt sich daraus ableiten, dass das katastrophale Fahrwerk des Mokka x Geschichte sein könnte... Somit ein Plus für die kommende Generation. Natürlich ist es dann kein Mokka mehr und man kann genau so gut ein anderes Auto fahren, es muss ja nicht zwingend ein Opel sein!
      ""

      Opel Mokka X 1.4 Turbo Ecoflex Start Stop Edition, Bj. 2017, Erstzulassung 2018, Silber, Schiebedach, Rückfahrkamera, Navi, On Star. Armster Mittelarmlehne, Einstiegsleisten, 215/60/17 Reifen, alles super, leider viel zu hartes Fahrwerk.

    • Na, das Ölkännchen wieder vor geholt? :D

      Man kann auch kleine Autos geräumig bauen, man macht einfach die Außenwände dünner und nicht so krumm.

      Gruß
      Willy

      Mokka X Active, 140PS, Automatik, Schiebedach, Lavarot, Winter Paket, Rentnersitze, AHK, Rückfahrkamera
      Lieferzeit, fast auf den Tag genau 5 Monate und wir nennen ihn "Hoppel".

    • Wanderfalke schrieb:

      Hornsby schrieb:

      Allerdings bin Ich kein Fan von den 3 Zylindern,zum Mokka schon ein großer unterschied von der laufruhe und Lautstärke im Fahrzeug.
      Mein Motorrad hat auch 3 Zylinder daher bin ich die laufruhe und Lautstärke gewohnt :)
      Es ist aber schon ein gewaltiger Unterschied, ob die 3-Zylinder-Nähmaschine nur 300 kg auf 2 Rädern vorantreibt oder ob ca. 1500 kg auf 4 Räder mit nicht unerheblich viel Windwiderstand vorwärts bewegt werden wollen.

      Mokka A und jetzt der X rollen von A nach B, und zwar gut und recht komfortabel. Flott unterwegs sein ist machbar, wenn's auf Autobahn und Bundesstraße einigermaßen frei ist. Was nach dem X in unsere Garage rollt, die Frage stellt sich uns wohl erst in 2026 oder später. Steht der X in der Garage, sorgen unsere E-Bikes für die nötige Mobilität in der Region. :):ver::vic:

    • N`abend @ all

      habe heute ( aus recht sicherer Quelle ) erfahren , dass 2020 ein neuer Mokka kommt bzw. vorgestellt wird. :thumbup: -- auch als e-Variante .
      Also - bin mal gespannt. :coffee:

      Gruß merlin
      [Blockierte Grafik: http://smilie-land.de/t/e-h/hut/hut0029.gif]

      Mokka X 1.4 Innovation - Abalone-Weiß - Winterpaket - RFK - 19" Felgen - Navi900 - FahrerInfoDisplay
      LED innen ---- BMW-Antenne

      :miko:

    • Hallo merlin

      Ich habe deinen Beitrag hier her verschoben! Weil über das Thema haben wir hier schon ausgiebig diskutiert. :)

      Gruß Markus

      Mokka X Innovation 1.4 Benziner,Navi 900,Schiebedach,Keyless,Ledersitze,19 Alu,Premium-Paket,Komfort-Paket.Elektro-Paket,Led-Scheinwerfer,Bmw-Antenne,Led-Innenbeleuchtung und Schalter-Verwalter :auto:
      Vorher Mokka A 1.7Cdti Innovation
    • Soweit ich weis kommt der neue Mokka auf Corsa-Basis und somit kein 4x4 mehr. Bedeutet für mich das Opel langsam aus dem Programm fällt. Elektrische Alibiallrad a la Grandland 4x4 E kann ich bei uns im Wald nicht brauchen und Insignia kommt auch nicht in Frage. Wenn Opel keinen kompakten, brauchbaren Allrad-SUV mehr bringt, bin ich weg.
      Der jetzige Mokka A und X waren für mich genau richtig, aber bis zum Neukauf sind noch ein paar Jahre hin.

      Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten. 8)
      Mokka "Cosmo" 1.7CDTI 4x4, Alles ausser Vollleder, Rückfahrkamera, AGR, AFL+, Spur- u. Bremsassi

    • Hodde schrieb:

      Soweit ich weis kommt der neue Mokka auf Corsa-Basis und somit kein 4x4 mehr. Bedeutet für mich das Opel langsam aus dem Programm fällt. Elektrische Alibiallrad a la Grandland 4x4 E kann ich bei uns im Wald nicht brauchen und Insignia kommt auch nicht in Frage. Wenn Opel keinen kompakten, brauchbaren Allrad-SUV mehr bringt, bin ich weg.
      Der jetzige Mokka A und X waren für mich genau richtig, aber bis zum Neukauf sind noch ein paar Jahre hin.
      Dann bleibt als vernünftige Alternative nur die Anschaffung eines gebrauchten G mit Stern, da kommse überall durch mit all den Sperren.

      Mokka A und jetzt der X rollen von A nach B, und zwar gut und recht komfortabel. Flott unterwegs sein ist machbar, wenn's auf Autobahn und Bundesstraße einigermaßen frei ist. Was nach dem X in unsere Garage rollt, die Frage stellt sich uns wohl erst in 2026 oder später. Steht der X in der Garage, sorgen unsere E-Bikes für die nötige Mobilität in der Region. :):ver::vic:

    • Moin,

      schon dieser Mokka ist für mich kein Opel mehr, gebaut in Korea oder Spanien hat er mit Opel wie ich die Autos kenne, nichts mehr gemeinsam. Selbst der letzte Opel SUV, der ein ISUZU war, kam einem Opel näher als der Mokka.

      Meine Opel waren ein ein Rekord A, ein Kadett B, ein Rekord C, ein Commodore A Coupe, ein Manta A, ein Frontera und als Dienstwagen zwei Kadett (ich glaube E) und zwei Astra, bin also einigermaßen erfahren was Opel angeht und ich mochte Opel immer gut leiden.

      Der Nachfolger des Mokka wird eine Peugeot, Nissan Mischung sein, bin gespannt ob der Blitz im Frontgrill noch Bestand hat.


      Einen G als Alternative zum Mokka? Dazwischen liegen Autowelten, der eine ist ein Mode SUV, der andere ein Geländewagen. Schau aber genau hin beim G, ich habe mir einige angesehen und dann einen Jeep gekauft.

      Willy

      Mokka X Active, 140PS, Automatik, Schiebedach, Lavarot, Winter Paket, Rentnersitze, AHK, Rückfahrkamera
      Lieferzeit, fast auf den Tag genau 5 Monate und wir nennen ihn "Hoppel".

    • Nichtraucher schrieb:

      schon dieser Mokka ist für mich kein Opel mehr, gebaut in Korea oder Spanien hat er mit Opel wie ich die Autos kenne, nichts mehr gemeinsam.
      Und welcher deutsche Auto-Hersteller lässt ausschließlich in der Heimat produzieren?!? :roll:
      Die lassen doch alle dort bauen, wo´s für sie günstiger ist (gilt übrigens nicht nur für Autos).
      :du:
      „OPEL Mokka X – Innovation“, 1.6 CDTi, Bj: 2019,
      Safran-Orange, 19"-Leichtmetallfelgen, 136 PS, 6-Gang Schaltgetriebe, Premium-, Elektro- und Licht&Sicht-Paket, Adaptives Fahrlicht LED-AFL, Rückfahrkamera.
      :du:
    • woedmasta schrieb:

      Und welcher deutsche Auto-Hersteller lässt ausschließlich in der Heimat produzieren?!? :roll:Die lassen doch alle dort bauen, wo´s für sie günstiger ist (gilt übrigens nicht nur für Autos).
      Ja, mag sein, ändert aber nichts dass die anderen auch nicht mehr sind was drauf steht. Jedenfalls wenn es "deutsche" Autos angeht.

      Mokka X Active, 140PS, Automatik, Schiebedach, Lavarot, Winter Paket, Rentnersitze, AHK, Rückfahrkamera
      Lieferzeit, fast auf den Tag genau 5 Monate und wir nennen ihn "Hoppel".

    • Nichtraucher schrieb:

      Ja, mag sein, ändert aber nichts dass die anderen auch nicht mehr sind was drauf steht. Jedenfalls wenn es "deutsche" Autos angeht.
      Die Koreaner lassen auch schon nicht mehr nur in Korea bauen...........

      Also anderes herum lassen die Ausländer auch in anderen Ländern bauen.


      Nun aber wieder
      :btt:
    • Ich habe letzten Sommer mal alle meine Continental Reifen betrachtet, soweit ich mich erinnere kamen sie aus fünf verschiedenen Ländern, einer sogar aus China!
      In Deutschland wurden nur, jedenfalls nach der Aufschrift auf dem Reifen, nur Heidenau und Good-Year produziert.


      Gruß
      Willy

      Mokka X Active, 140PS, Automatik, Schiebedach, Lavarot, Winter Paket, Rentnersitze, AHK, Rückfahrkamera
      Lieferzeit, fast auf den Tag genau 5 Monate und wir nennen ihn "Hoppel".

    • Nichtraucher schrieb:

      woedmasta schrieb:

      Und welcher deutsche Auto-Hersteller lässt ausschließlich in der Heimat produzieren?!? :roll:Die lassen doch alle dort bauen, wo´s für sie günstiger ist (gilt übrigens nicht nur für Autos).
      Ja, mag sein,...
      Wollte deine Aussage (über Opel) auch nur ein wenig "komplettieren"!
      Wenn schon gemosert wird, dann gegen alle...! :grin:
      :du:
      „OPEL Mokka X – Innovation“, 1.6 CDTi, Bj: 2019,
      Safran-Orange, 19"-Leichtmetallfelgen, 136 PS, 6-Gang Schaltgetriebe, Premium-, Elektro- und Licht&Sicht-Paket, Adaptives Fahrlicht LED-AFL, Rückfahrkamera.
      :du:
    • Jetzt gehen wir bitte endgültig zum Thema zurück!

      Wenn ihr weiter darüber diskutieren möchtet, dann bitte im Cafe Mokka!

      Denn hier geht es um den neuen Mokka 2020! :)

      Vielen Dank!

      Gruß Markus

      Mokka X Innovation 1.4 Benziner,Navi 900,Schiebedach,Keyless,Ledersitze,19 Alu,Premium-Paket,Komfort-Paket.Elektro-Paket,Led-Scheinwerfer,Bmw-Antenne,Led-Innenbeleuchtung und Schalter-Verwalter :auto:
      Vorher Mokka A 1.7Cdti Innovation