Fehlermeldung: "Kurvenlicht überprüfen lassen" - Kurz nachgefragt.

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • kam mittlerweile etwas raus mit dem neuen FOH?

      Ich habe einen Nachtrag - gestern fand ich raus, dass der Fensterheber hinten rechts nicht funktioniert. Alle anderen gehen.

      Liegt der evtl. am gleichen Kabelstrang oder -Verteiler wie das Frontlicht???

      Nur mal so eine Idee, vielleicht hatte das ja auch jemand schon einmal.

      ""
    • Hier mal ein Update. Ich habe meinen Wagen nun in der anderen Werkstatt reparieren lassen und es funktioniert nun wieder alles so wie es zu funktionieren hat. Monatelang ohne Fernlicht und richtige Beleuchtung waren doch schon sehr lästig. Opel ist dies ja soweit egal.
      Ich habe nun insgesammt ca. 350€ bezahlt, im Preis ist auch gleich eine Reinigung des Motors der für die Belüftung im Auto verantwortlich ist.
      Auch hier erkennt man die Meisterleistung der Opelingenieure. Der Filter für Laub und anderes Kleinzeug ist nämlich nicht direkt dort, wo die Luft angesaugt wird sondern erst kurz vor dem Innenraum des Wagens. Diese geniale Konstruktion führt dazu, dass gerne kleine Äste, Blätter ect. mit angesaugt werden, diese können zu einem klackernden Geräusch führen wenn die Lüftung an ist (was ja nahezu immer der Fall ist).

      Auch diesen Fall hatte ich meiner anderen Werkstatt geschildert, diese wollten direkt das Teil austauschen, da alles geklebt sei und man nicht ran komme... Das Aussagen des Gebläsemotors kostete ca. 25-35€... die lästigen Geräusche sind noch nicht vollkommen weg, aber deutlich leiser, bei normalem Straßenlärm und Radio nicht wahrzunehmen mehr, dies war vorher anders.

      Ich habe ebenfalls Opel wieder direkt angeschrieben um nachzufragen ob sie in diesem Fall auch etwas dazugeben würden. Ich hatte ja schon das "großzügige Angebot", das sie 30% Kulanz übernehmen würden vom Tausch des Kabelbaums für ca. 1000€. Siehe dazu ein paar Posts weiter vorne.

      Hier die Original Antwort.

      wir kommen zurück auf Ihre E-Mail vom 24. Februar 2017.

      Bezüglich Ihrer erneuten Anfrage haben wir uns mit dem Autohaus Haupt in Verbindungen gesetzt. Unser Ansprechpartner – Herr Nenzer – teilte uns mit, dass er für Sie eine kostengünstigere Variante gefunden hat, und so der Kabelsatz nicht ausgetauscht werden musste.

      Eine Kostenbeteiligung auf Kulanz haben wir Ihnen für den Austausch des Kabelsatzes angeboten. Für eine Instandsetzung ist unsererseits kein Entgegenkommen vorgesehen.
      Leider können wir Ihnen keine andere Rückmeldung geben.
      Mit freundlichen Grüßen
      Adam Opel AG
      ------------------

      Für mich war der Mokka der erste und letzte Opel in meinem Leben.

      Bestellt am 07.12.2012 1-,7 CdTI Innovation +Frontkamera, Rückfahrkamera, Leder, DAB+, Automatik, Graphitschwarz und Navi600
      Zulassung and Abholung 01.08.2013

    • Zetril schrieb:


      Ist es möglich, zu erfahren, welches Kabel es nun war - oder den Namen des FOH?

      Mein Problem ist immer noch nicht gelöst und die Antwort von Opel steht auch noch aus.

      Vielen Dank und Gruß

      Mokki




      Zetril schrieb:

      Hier mal ein Update. Ich habe meinen Wagen nun in der anderen Werkstatt reparieren lassen und es funktioniert nun wieder alles so wie es zu funktionieren hat. Monatelang ohne Fernlicht und richtige Beleuchtung waren doch schon sehr lästig. Opel ist dies ja soweit egal.
      Ich habe nun insgesammt ca. 350€ bezahlt, im Preis ist auch gleich eine Reinigung des Motors der für die Belüftung im Auto verantwortlich ist.
      Auch hier erkennt man die Meisterleistung der Opelingenieure. Der Filter für Laub und anderes Kleinzeug ist nämlich nicht direkt dort, wo die Luft angesaugt wird sondern erst kurz vor dem Innenraum des Wagens. Diese geniale Konstruktion führt dazu, dass gerne kleine Äste, Blätter ect. mit angesaugt werden, diese können zu einem klackernden Geräusch führen wenn die Lüftung an ist (was ja nahezu immer der Fall ist).

      Auch diesen Fall hatte ich meiner anderen Werkstatt geschildert, diese wollten direkt das Teil austauschen, da alles geklebt sei und man nicht ran komme... Das Aussagen des Gebläsemotors kostete ca. 25-35€... die lästigen Geräusche sind noch nicht vollkommen weg, aber deutlich leiser, bei normalem Straßenlärm und Radio nicht wahrzunehmen mehr, dies war vorher anders.

      Ich habe ebenfalls Opel wieder direkt angeschrieben um nachzufragen ob sie in diesem Fall auch etwas dazugeben würden. Ich hatte ja schon das "großzügige Angebot", das sie 30% Kulanz übernehmen würden vom Tausch des Kabelbaums für ca. 1000€. Siehe dazu ein paar Posts weiter vorne.

      Hier die Original Antwort.

      wir kommen zurück auf Ihre E-Mail vom 24. Februar 2017.

      Bezüglich Ihrer erneuten Anfrage haben wir uns mit dem Autohaus Haupt in Verbindungen gesetzt. Unser Ansprechpartner – Herr Nenzer – teilte uns mit, dass er für Sie eine kostengünstigere Variante gefunden hat, und so der Kabelsatz nicht ausgetauscht werden musste.

      Eine Kostenbeteiligung auf Kulanz haben wir Ihnen für den Austausch des Kabelsatzes angeboten. Für eine Instandsetzung ist unsererseits kein Entgegenkommen vorgesehen.
      Leider können wir Ihnen keine andere Rückmeldung geben.
      Mit freundlichen Grüßen
      Adam Opel AG
      ------------------

      Für mich war der Mokka der erste und letzte Opel in meinem Leben.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Musti ()

    • @ Mokki24

      Was willst du uns sagen, wenn du viermal das gleiche Zitat einfügst ?

      Sigi

      Mokka 1,4 Turbo, 4X4, 6 Gang Handschaltung, Innovation, Argon Silber.
      Front- und Rückfahrkamera, Premium Leder Paket.
      Winterpaket, Elektro- und Sichtpaket, NAVI 600 CD
      AGR Sitze, Adaptives Fahrlicht, Reserverad.

      EZ Juli 2013 - gekauft im November 2016 mit 13.250 KM