Bremskolben zurückdrehen - ate Bremsensatz

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Ich Bremse ab und zu nur mit der Handbremse damit die hinteren Bremsen auch mal was zu tun haben.

      Habe die Zimmermann-Bremsen jetzt 40000 km drauf und beim letzten Kundendienst meinte der Monteur man sieht das nicht geheizt wird weil die noch in einem Super Zustand sind. Wenn der wüsste :grin:

      Kann die Zimmermann-Bremsen nur empfehlen.

      Nur an den Beschichteten Stellen kommt langsam bißchen Flugrost da werde demnächst mal mit grauen Hammerit ran gehenn.

      ""
      Gruß
      Wanderfalke


      Anmeldung zum MOKKA-Treffen 2020 Abgesagt

      Infos über meinen Mokka
    • Helg-Adm schrieb:

      @Albfan

      Moin,
      wie viele Kilometer haben deine Bremsen durchgehalten?
      Gruß Ulli
      59000 km und ein paar Meter. Die Beläge waren noch ca. 50 % stark, aber rissig und an den Kanten bröselig.
      Vielleicht müsste man ab und zu ein paar Kilometer rückwärts fahren.... Bei uns hat es viele kilometerlange Abfahrten mit 7% und mehr, die rückwärts runterdonnern und bremsen, müsste doch reichen. Eine Gaudi wärs allemal. Nicht nachmachen, war Spaß. :P

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Albfan ()

    • Hab jetzt 62tkm und paar Meter auf der Uhr. Sind immer noch die ersten Scheiben und Beläge drauf. Im laufe des Jahres werde ich sie aber komplett wechseln, da der Grad an den Scheiben( schon 1x Entgrattet) zum Quitschen der Beläge führt. Wie schon erwähnt hab ich beim ersten Mal als die Bremse anfing zu quitschen die Scheiben entgratet und dann war wieder Ruhe.

      Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten. 8)
      Mokka "Cosmo" 1.7CDTI 4x4, Alles ausser Vollleder, Rückfahrkamera, AGR, AFL+, Spur- u. Bremsassi

    • Also ich hab sie ja

      Albfan schrieb:

      Maxgear ist mir fremd, scheinen günstig zu sein , Komplettsatz bei ebay 67.- €

      Wäre mal einen Test wert. Wie sind die Erfahrungswerte ?
      Also ich hab sie ja ganz frisch drin, kann also sehr wenig sagen über die Haltbarkeit, aber selbst wenn sie 15 000 weniger halten, wär mir das egal.

      LG Andreas


      :miko:Opel Mokka Innovation 1.6 CDTI ecoflex, Schneeweiß, Blackroof Paket :mmm:
      Navi 950 IntelliLink, Rückfahrkamera, Premium Paket
    • Sorry wenn ich frage aber für 67€ Scheiben und Beläge???, können wohl nur Beläge sein. Ich mach das komplette Programm rundum. Scheiben, Beläge und neue Führungshülsen. Wenn ich noch Lust habe werden auch noch die Sättel gestrahlt und überholt inklusive Lackierung.

      Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten. 8)
      Mokka "Cosmo" 1.7CDTI 4x4, Alles ausser Vollleder, Rückfahrkamera, AGR, AFL+, Spur- u. Bremsassi

    • Sorry, aber verlang für den Preis keine besondere Qualität. Im freien Handel sind gleichwertige Scheiben und Beläge als die originalen vom FOH billiger, aber für 96€ Vorderachse und hinten Beläge kommt mir nach China-Billigschrott vor.
      Und wer an sicherheitsrelevanten Teilen glaubt er müsse sparen sollte sich ein billigerses Auto kaufen. Ich würde mit dem Zeug min 50m mehr Abstand zum Vordermann halten und bergab nicht zu oft Bremsen. Du willst doch deine 1,5t sicher zum stehen bringen und niemanden gefährden.

      Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten. 8)
      Mokka "Cosmo" 1.7CDTI 4x4, Alles ausser Vollleder, Rückfahrkamera, AGR, AFL+, Spur- u. Bremsassi

    • Neu

      Nur so zur Info, ich habe für den Mokka Hinterachse neue Bremsscheiben von ATE und neue Bremsbeläge von ATE Ceramic für zusammen 100,73 Euro bestellt Zzgl Versand.
      Versand ist gering, da ich noch mehr Teile für den Mokka und meinen BMW bestellt habe.
      Ölfilter von Mann - Scheibenwischer vorne und hinten von Bosch.
      Bei Bremsmaterial wird nur gutes genommen und ich schwöre auf ATE.

      Wenn du willst dass es richtig wird, dann musst du es selber machen. :sa:

    • Neu

      Mokka2015 schrieb:

      Beide Scheiben und Beläge vorne... Hinten nur Beläge = Gesamt 96 Euro
      Hodde, da hast du Recht :sa:

      50m reichen aber nicht wenn sich der Belag vom Träger gelöst hat und hinter dem Auto auf der Straße liegt



      Habe die Zimmermann-Bremsen jetzt 40000 km drauf und beim letzten Kundendienst meinte der Monteur man sieht das nicht geheizt wird weil die noch in einem Super Zustand sind.

      Mal sehen was die Beläge im Frühjahr beim Wechseln auf die Sommerräder sagen. Sollten die Beläge runter sein kommem auch neue Scheiben drauf. Hatte auch an die Zimmermann gedacht. Wutz, was hast du für Beläge genommen?

      VG Andreas

      Alles über meinen Mokka: Mr. Beans Mokka , HiFi Tuning: Dämmung, DSP-Verstärker, Frontsystem


      „Go Hard or go Home“

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Mr._Bean ()

    • Neu

      Mal ne Frage: Ich habe gestern die Bremsscheiben und die Bremsbeläge gewechselt.
      Beim zurückdrehen der Bremskolben ist bei einem Bremskolben die Gummimanschette nicht so schön eingefaltet wie es sein soll.
      Kann ich den Bremskolben wieder raus drehen um die Gummimanschette neu zu falten oder sollte der Bremskolben mit dem Bremspedal oder mit der Handbremse raus gedreht bzw. gedrückt werden?
      Der Bremskolben wird ja von dem inneren Bremsbelag in seiner Position gehalten und dreht sich ja auch nicht raus. ?(

      Wenn du willst dass es richtig wird, dann musst du es selber machen. :sa: