Mokka Nachfolger für 2020 von Opel offiziell angekündigt

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Balboa schrieb:

      Für mich muss ein neues Auto erst ein Jahr auf dem Markt sein! Ich möchte wissen was er für Kinderkrankheiten hat. Die nun mal jedes Auto, jeder Marke hat!
      Genau so ist es, Markus! :good:

      Habe ich auch immer beherzigt und damit bin ich bis jetzt gut durch´s (Auto-)Leben gekommen! :wink:
      ""
      :du:
      „OPEL Mokka X – Innovation“, 1.6 CDTi, Bj: 2019,
      Safran-Orange, 19"-Leichtmetallfelgen, 136 PS, 6-Gang Schaltgetriebe, Premium-, Elektro- und Licht&Sicht-Paket, Adaptives Fahrlicht LED-AFL, Rückfahrkamera.
      :du:
    • Miff20 schrieb:

      Erst mal ab wachten :gru: vielleicht kommt er ja mal als 4×4 den X den wir jetzt Fahren ist auch ein 4×4 und macht im Schnee Riesen Spaß. :wink: Mir gefällte. :sa:
      Hoffe du gehörst nicht zu den 4 x 4 Besitzern die ab Oktober nächtelang am Fenster hocken und auf Schnee und Eis warten nur um Ihr Auto mal im Schnee zu bewegen..Das kennt man von Werksleasing-Nehmern mit Highlight Urlaub in der Schweiz o.ä.
      Als Ausgleich fährt man dann im Sommer mit 2km/h über Fahrbahnschwellen und Bordsteinkante und 4x4 mäßigen Slalom um die Gullis..

      MOKKA X 1,4 EcoFlex Innovation EZ 6/17 Color Edition in schneeweiß/schwarz..Premium Paket , AFL Licht & Sicht Paket ; Winterpaket , AGR Sitze, Elektropaket, StartStop , Marderabwehranlage , Quickheat Schnellheizsystem,10 Speichen 18 Zoll Original Alu schwarz mit Dunlop WR 215 55 18 - SR Conti 215 55 18 Dezent Alu 18 Zoll

    • Mein erstes Auto war schon ein Opel..Ich war auch lange damit zufrieden..

      Hatte aber jede menge Fremdfahrzeuge.Den es gibt auch andere Hersteller die richtig gute Autos bauen :)
      Den Mokka hatte Ich nie auf dem Schirm,bis Ich im Autohaus Probegesessen und gefahren bin :thumbsup:
      Also immer erst abwarten bis er da ist,es kann kein Auto für alle sein.
      Dieses ist von Opel auch so gewollt,es soll eine jüngere Zielgruppe ansprechen.
      Und was von Opel bleibt bei der großen Fusion wird sich zeigen.



      L.g.Uwe

      Mokka Ultimate1,4 Graphit Grau, Automatik,AHK,Standheizung,Schiebedach,Bose System,DAB,Bicolor Felgen,Defusor vorn und hinten in Wagenfarbe.Kurzstabantenne,Edelstahl Ladekantenschutz <3

    • OpaMokka schrieb:

      Miff20 schrieb:

      Erst mal ab wachten :gru: vielleicht kommt er ja mal als 4×4 den X den wir jetzt Fahren ist auch ein 4×4 und macht im Schnee Riesen Spaß. :wink: Mir gefällte. :sa:
      Hoffe du gehörst nicht zu den 4 x 4 Besitzern die ab Oktober nächtelang am Fenster hocken und auf Schnee und Eis warten nur um Ihr Auto mal im Schnee zu bewegen..Das kennt man von Werksleasing-Nehmern mit Highlight Urlaub in der Schweiz o.ä.Als Ausgleich fährt man dann im Sommer mit 2km/h über Fahrbahnschwellen und Bordsteinkante und 4x4 mäßigen Slalom um die Gullis..
      :) jeder das seine ;)
      lg.Günni





      :m::mm:


    • @'OpaMokka

      Also, wenn man Vergleiche zieht, sollte man schon Dinge vergleichen, die sich sehr ähnlich sind.

      Eine Aussage wie: "Ein Autoschlosser von früher konnte noch reparieren, anstatt auszutauschen" lässt doch keinen Vergleich zu - früher ein Stahlross mit wenigen, meist mechanischen Bauteilen - heute "hochgezüchtete Elektronikkisten".
      Wer heutzutage eine Lehre als Mechatroniker macht, lernt doch ganz andere Voraussetzungen kennen - somit ist ein Vergleich von früher zu heute objektiv gar nicht möglich.

      Zum Lenkrad: Sicher ist es ärgerlich, wenn der Lederbezug anscheinend minderwertig zu sein scheint - aber nur, weil einige hier im Forum bekanntgeben, daß sie damit Probleme haben, es aber auch viele andere User gibt, die diesbezüglich keine Probleme haben, darauf zu schließen, daß der Hersteller hier nur Murx verkauft, halte ich für "etwas an den Haaren herbeigezogen".

      Und dann zu sagen: Ich habe ein nagelneues Lenkrad ergattert - für nur hundert Euro !
      Na und - haste eben Glück gehabt. Hat aber nix mit dem Preis zu tun, den ein Händler verlangt. Also wieder Äpfel mit Birnen verglichen.
      Und das alte Lenkrad neu zu beziehen, dadurch aber auf eine vorhandene Eigenschaft - hier die Lenkradheizung - zu verzichten, lässt auch wieder keinen Vergleich zu.

      Alles in allem bin ich der Meinung: Über einen Händler, Lieferanten, Verkäufer "zu schimpfen", mit dem ich persönlich schlechte Erfahrungen gemacht habe, mag ja noch legitim sein - aber dann alle über einen Kamm zu scheren, finde ich nicht fair und auch nicht ok - was ich nur vom Hörensagen kenne und dann weitertratsche, beruht oftmals nur auf Gerüchten - man kennt das ja - hier ein bisschen dazugedichtet, dort ein bisschen was weggelassen - und schon wird aus jemandem, der eigentlich nur einen Schnupfen hat, gleich mal eine Leiche....

      Vergleichen - ja - aber nur, was auch vergleichbar ist . Und dann nicht vergessen: Jede Medaille hat zwei Seiten.....

      Und dann mit Zahlen, Daten, Fakten belegen - dann kann sich der geneigte User hier auch ein Bild von den Dingen machen, über die hier diskutiert wird....

      In diesem Sinne

      Rock on - schönes Wochenende :)

      rock ´n roll never dies...

      ... nothing else matters 8)

    • @templeg
      es ist sicher richtig das der Vergleich , heut gegen früher in einer Kfz Werkstatt zu arbeiten etwas überspitzt war. Mir ist bekannt das der Beruf des Autoschlosser heut in mehrere Einzelberufe unterteilt ist. In der Werkstatt kann allerdings kein Kunde erkennen wer tatsächlich welche arbeiten an welchen Fahrzeug macht.Zumindest in meiner Gegend mangelt es in vielen Werkstätten an geeigneten Personal , so das quasi jeder alles machen / können muss.
      Aber keinem Kunde würde man erzählen das zB. der Lackierer die Bremsen reparierte weil Personalmangel , krank o.ä-
      All die Geschichten die Freunde u ich selbst in den reichlich Opel Werkstätten rund um Kassel erlebt haben erzähl ich hier besser nicht , sie reichen nämlich von NICHT verbauten bis zu ÜBERFLÜSSIG verbauten Teilen und wie man aus Centartikel vierstellige €uro Umsätze macht weil man entweder unfähiges Personal oder gar kein Interesse am reparieren , geschweige denn an zufriedenen Kunden hat.
      Ähnlich wie von ATU erzählt wird scheint es bei all den anderen Marken auch zu sein. Nur eben serienmäßig verbaut da an unkaputtbaren Autos nichts verdient werden kann.
      Warum das so ist, erklärt sich evtl damit das es kaum noch Marketreue gibt und man früher oder später (Dank Fusionen) ein Produkt aus gleichem Haus kauft.

      Das es besser geht beweißt der W176 meiner Tochter. 7 Jahre , 70000km , Straßenparker ..ohne irgend ein Problem bei selben EK wie ein Mokka.

      Im Bezug auf Lenkrad , ok..etwas weit ausgeholt. Wollte auch damit nur sagen , das lt. Sattler bei Neubezug auf die Heizung verzichtet werden muss. Und der erwähnten Glücksgriff war überflüssig weil das keinen Interessiert..soweit so gut. Ob all die Mokka Besitzer die sich bisher noch kein Problem haben Dauerhaft verschont bleiben sei allerdings noch zu klären.
      Gestern bin nämlich bei einem großen Autohaus vorbei gekommen und konnte schon durchs Fenster an 2 von 15 Fahrzeugen Beschädigungen an Lenkrädern sehen und ebenfalls an 2 anderen Mokkas , leichte Einrisse an Fahrersitzen. Erwähnenswert (?) nur Mokkas obwohl auch Grand und Cross mit selben Sitzen.
      Über kurz oder lang dürfte Opel jeden erwischen ..
      Das Problem Zahlen Daten Fakten ist ähnlich wie VW mit ihren Diesel..Recht haben und bekommen sind zweierlei ..

      MOKKA X 1,4 EcoFlex Innovation EZ 6/17 Color Edition in schneeweiß/schwarz..Premium Paket , AFL Licht & Sicht Paket ; Winterpaket , AGR Sitze, Elektropaket, StartStop , Marderabwehranlage , Quickheat Schnellheizsystem,10 Speichen 18 Zoll Original Alu schwarz mit Dunlop WR 215 55 18 - SR Conti 215 55 18 Dezent Alu 18 Zoll

    • Guten Morgen,

      :btt:
      Hier geht es um den neuen Mokka B 2020 und nicht um die Qualität von Opel Fahrzeugen/Werkstätten. Über dieses Thema gibt es andere Threads oder die Pn.

      Vielen Dank! :)

      Gruß Markus

      Mokka X Innovation 1.4 Benziner,Navi 900,Schiebedach,Keyless,Ledersitze,19 Alu,Premium-Paket,Komfort-Paket.Elektro-Paket,Led-Scheinwerfer,Bmw-Antenne,Led-Innenbeleuchtung und Schalter-Verwalter :auto:
      Vorher Mokka A 1.7Cdti Innovation
    • Neu

      vielleicht kommt er ja mal als 4×4
      Niemals. Die Plattform fäßt das nicht zu. Und wenn dann nur mit elektrischen Radnabenmotoren. PSA läßt das auch nicht zu!

      Opel ist nur PSA. Die haben hier keine Allradler in diesem Segment

      VG Andreas

      Alles über meinen Mokka: Mr. Beans Mokka , HiFi Tuning: Dämmung, DSP-Verstärker, Frontsystem


      „Go Hard or go Home“

    • Neu

      Teo Toriatte schrieb:


      Hallo Hodde,

      Deine Worte sind harter Tobak ," nur ein aufgebockter Corsa "?

      Wohl kaum völlig andre Optik der hat mit dem Corsa wohl nur die Plattform gemeinsam dies war bei Mokka A und Mokka X nicht anders.

      Zum Allrad das muss Du Dir als Konzern heute leisten können.
      Es geht um Gewinne nicht nur bei PSA da wird was nicht genug Gewinn bringt gestrichen.
      So funktioniert Marktwirtschaft 2020 nicht nur hier siehe Volkswagen als Beispiel wo es zu. Für die Modelle Touran und Golf Sportsvan keine Nachfolger mehr geben soll.
      Selbst in solchen Konzernen wird gnadenlos gespart und gestrichen..


      Also gebt dem neuen Opel eine reelle Chance.
      Der neue Mokka gefällt mir sehr gut,ich geb Ihm auch ne Chance, aber leider kann ich mit den momentanen Antriebskonzepten von Opel nichts anfangen.
      Das die Konzerne nur auf maximalen Gewinn aus sind, ist mir schon klar, und wo bleiben die Kunden?
      Wenn ich ein neues Auto brauche und mir der Hersteller nicht das Gewünschte liefern kann, geh ich wo anders hin... Und es wird kein PSA-Modell (ausser ein passender Opel) sein...
      Bestes Beispiel Opel Adam, meine Frau liebt den Wagen, er wird aus dem Programm genommen, da man ja auch einen 108 kaufen könnte, den sie niemals nehmen würde. Alternativ käme ein Seat Ibiza in Frage (Konzernwechsel).
      Also wenn PSA-Opel keinen kompakten 4x4 liefern kann bin ich leider weg, was noch einige Jahre dauern kann.
      Mein erstes Auto war ein Kadett-C Coupe SR mit wahnsinnigen 60 PS und ich hab bei Opel meine Kfz-Mechaniker Lehre gemacht, also immer Opeltreu, aber jetzt gehts nicht mehr, da nichts brauchbares nicht mehr für mich dabei ist, auch wenn sie schön sind.
      Wer den neuen gebrauchen und kaufen will, gerne....

      Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten. 8)
      Mokka "Cosmo" 1.7CDTI 4x4, Alles ausser Vollleder, Rückfahrkamera, AGR, AFL+, Spur- u. Bremsassi

    • Neu

      Hodde schrieb:

      Also wenn PSA-Opel keinen kompakten 4x4 liefern kann bin ich leider weg, was noch einige Jahre dauern kann
      Was immer man(n) mit einem 4x4 anstellen mag erschließt sich mir nicht wirklich, außer dem Wissen das 99% es weder brauchen , geschweige denn damit mehr schaffen als der Front angetriebene. Das gejammere von Markentreuen, gegenüber anderen Modellen gab es schon in den 70zigern. Da kotzte jeder über meine Citreon's..aber von allen 5 Citroen damals , waren die damals schon am wenigsten in den Werkstätten und immer allen andren eine Schritt voraus.
      Durch einen Zufall war ich heut Vormittag bei Peúgeot und wie es aussieht könnte der nächste ein 3008 werden..Aktuell schade das ich nicht vor 2 Monaten, also vor dem MokkaX kauf , nicht mal dran gedacht habe den anzusehen..Preise und Wertverlust sind ziemlich identisch. Wobei ich das Gefühl habe, um Neuwagen (!) an Mann/Frau zu bringen hält man die Gebrauchtwagen Preise bewusst sehr hoch. Zum Nachteil der privaten die nämlich auf ihren Wagen sitzen bleiben.

      MOKKA X 1,4 EcoFlex Innovation EZ 6/17 Color Edition in schneeweiß/schwarz..Premium Paket , AFL Licht & Sicht Paket ; Winterpaket , AGR Sitze, Elektropaket, StartStop , Marderabwehranlage , Quickheat Schnellheizsystem,10 Speichen 18 Zoll Original Alu schwarz mit Dunlop WR 215 55 18 - SR Conti 215 55 18 Dezent Alu 18 Zoll