1.6 cdti 100 kw wird immer lauter und dröhnt ab Ca 2000 Umdrehungen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Also wenn man in den Foren so schaut gibt ganz viele Opel Mitstreiter die Probleme mit dem 1.6cdti haben ob im Astra Insignia Zafira Mokka .Was man so liest auch mit den gleichen Laufproblemen wo die Werkstätten nichts feststellen können und die Aussage kommt alles normal. Andere haben die Aussage erhalten das es ein Problem gibt das Opel auch bekannt wäre und man würde nach einer Lösung suchen. Sehr verwirrend also vielleicht sollte Opel endlich mal was tun und die Kunden informieren das es ein Problem gibt und man an einer Lösung arbeitet das wäre doch mal eine Maßnahme oder

      ""
    • Hallo,
      Eine Anschlußgarantie. Ja, sie könnten mir eine Anschlußgarantie verkaufen, würde aber im Schadensfall nicht greifen.
      Dazu kommt noch, das ich innerhalb der Garantie ein Ersatzteil (Dämmpolster Fahrertür links ) das beim Kauf nicht vorhanden war, selbst bezahlen mußte ( ca. 50,00€ ). Ich sollte doch zum dem Händler gehen, bei dem das Auto zuerst zugelassen worden sei.
      Eine Stellungnahme von Opel war nicht zu bekommen.

      Achim

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Waldmeister ()

    • Dem (F)OH hätte ich was anderes erzählt.
      Innerhalb der normalen Garantiezeit kann ich egal wo in Deutschland (wenn nicht sogar in der EU) zu einem offiziellen Servicepartner von OPEL fahren und dort den Wagen entsprechend reparieren lassen.

      Etwas anderes ist es, wenn der Wagen außerhalb der EU zu allererst gekauft wurde.

      Katzen landen auf ihren Füßen.
      Toast landet auf der Marmeladenseite.
      Eine Katze mit einem Toast auf ihrem Rücken schwebt über dem Boden in einem Zustand von Quantenunentschlossenheit.


      1,7 CDTI AT, Edition, Argonsilber, Stoff sw, Elektro, Komfort, Winter, Navi, Rückfahrkamera, Schiebedach, AHK, Reserverad, Quickheat
    • Waldmeister schrieb:

      Die Antwort dauerte 2 Monate und enthielt lediglich die Aufforderung, mich an einen gewissen Herrn X in besagten Autohaus zu wenden. Kein einziges Wort zu den Problemen etc. Ich hatte danach keine Lust mehr, nochmals mit einem Herrn X den ganzen Mist nochmals durchzukauen, ich habs einfach gelassen.
      Dieser Herr X scheint bei Opel beliebt zu sein... Mir haben sie sogar seine Telefonnummer gegeben Ich kenn ihn ja erst seit 3 Jahren.
      Opel ist echt genial, schön alles auf die Händler abwälzen.

      LG Andreas


      :miko:Opel Mokka Innovation 1.6 CDTI ecoflex, Schneeweiß, Blackroof Paket :mmm:
      Navi 950 IntelliLink, Rückfahrkamera, Premium Paket
    • Hallo nach langer Zeit mal wieder hier . Ja ist ein 4x4. Er hat jetzt 42500 km gelaufen und läuft richtig beschissen BeimKaltstart bricht er sporadisch zusammen . Verbrauch mitlerweile zwischen 6.8 bis 7.8 Liter er klappert und dröhnt und wenn er Betriebswarm ist stelle ich ihn ab und nach ca 15 Minuten Standleitungen starte ich ihn dann fängt erst an zu klopfen und zu Nagel dachaun schon die Leute was los ist jeder der mit mir fährt fragt was ist mit dem Wagen. Er ist jetzt 3jahre alt und hat die dritte Wartung bei Opel hinter sich und jedesmal die Antwort es ist alles in Ordnung. Das Werk habe ich etliche Male über Facebook kontaktiert die sagenwenden sie sich an den Händler und der sagt alles okay er wüsste auch nicht was er machen solle das Werk lässt den Hänler und den den Künder total hängen.

    • sorry für die Schreibfehler die Tasten sind zu klein. Es ist echt zum Verrückt werden wie man hingehalten wird Hauptsache ein neues Auto kaufen und dann null Service. Facebook ist voll von schlechten Bewertungen ganz viele werden so behandelt wie ich ist das pure Arroganz oder Hilflosigkeit so kann man keine Kunden halten

    • Mokka136 schrieb:

      Doch der Händler weis was los ist aber er weis nicht was er machen soll es kommt ja keine Fehlermeldung und Jede Maßnahmen die er unternehmen würde muss er erst in Vorkasse treten
      Das stimmt leider! :( Es muß eine Fehlermeldung hinterlegt sein,sonst zahlt Opel garnichts und genehmigt auch nichts!

      Wenn der Fehler ein Injektor ist,ist die Reparatur auch nicht billig.Da wird kein Händler das Risiko eingehen.Ich halte jetzt nicht zu Opel!Ich sage nur wie es leider ist.
      Vieleicht hat es auch mit der Abgasreinigung zutun.Das Agr Ventil sitzt vieleicht schon teilweise zu ?
      Gruß Markus

      Mokka Innovation 1.7 Cdti Graphit Schwarz,Leder ,Schiebedach,19 Alu,Navi 950,Xenon,Led Innen und Kennzeichenbeleuchtung,Bmw-Kurzstabantenne,Edelstahl-Ladekantenschutz,Premium-Paket,Winter-Paket :auto: