Fehlermeldung Reifendruck überprüfen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Hey Andrea,
      kommt drauf an welchen Reifendruck du fährst(ich nehme mal an Leicht), ?( aber das ist kriegst du hin. :) Wenn du aber keine Fehlermeldungen bekommst würde ich die Einstellungen so lassen,wie sie sind, das passt schu.

      LG Christoph

      ""
    • frank schrieb:

      Zur Not gibt es ja noch Bedienungsanleitungen in die man schauen kann :)
      Danke Frank für den Tipp, aber da hab ich noch nie reingeschaut , bei keinem meiner Autos, und werde es wohl auch nicht machen :D

      LG Andrea :m:

      MoX, Innov, 1.4 Turbo 4x4, 152 PS, Arktisblau , Navi, RFK, Allwetterreifen, Premiumpaket, 4.2 Infodisplay, Cobra Frontbügel und Einstiegsleisten, Windabweiser, Schmutzfänger
      seit 14.2.17 bei mir :love:

      Mokka A von März13 bis 2.17
      Innov, 1.4 T, Boracayblau <3

    • LighthouseMokka schrieb:

      Aber dann weiß ich noch nicht, welche Einstellung die richtige für mich ist .
      Andrea wenn Du bist jetzt noch nichts verstellt hast steht es wahrscheinlich auf Eco :) Wenn Du mit höherem Reifendruck fährst ca ab 2,5 Bar ist Eco okay.Wenn Du viel alleine fährst und der Reifendruck ist darunter kannst Du auch auf Leicht fahren.

      Solamge keine Fehlermeldung kommt ist es eh wurscht.Mir jedenfalls :D
      Gruß Markus

      Mokka Innovation 1.7 Cdti Graphit Schwarz,Leder ,Schiebedach,19 Alu,Navi 950,Xenon,Led Innen und Kennzeichenbeleuchtung,Bmw-Kurzstabantenne,Edelstahl-Ladekantenschutz,Premium-Paket,Winter-Paket :auto:
    • LighthouseMokka schrieb:

      frank schrieb:

      Zur Not gibt es ja noch Bedienungsanleitungen in die man schauen kann :)
      Danke Frank für den Tipp, aber da hab ich noch nie reingeschaut , bei keinem meiner Autos, und werde es wohl auch nicht machen :D
      LG Andrea :m:

      Mokka Chrissi schrieb:

      Liebe Andrea,
      du hast recht, ein Auto (oder auch ein Smartphone) sollte sich ohne Anleitung bedienen lassen.

      LG Christoph ^^
      Willkommen im 21sten Jahrhundert! Nicht mitbekommen? Die Zeiten von 1200er Käfer oder Kadett A sind vorbei.

      Nicht nur Autos sondern die (Haus-)Technik insgesamt ist viel komplexer geworden. Wer die Helferlein im Mokka nicht nur haben, sondern auch sinnvoll nutzen will, kommt nicht umhin ab und an einen Blick in die Betriebsanleitung zu werfen. Wer das verweigert, ist schlicht ignorant! ;)

      Nachtrag:
      Andererseits ist es natürlich praktisch, andere suchen zu lassen, wenn man selber keine Lust dazu hat.
      Nach dem Motto: Sei schlau, stell dich dumm.

      ------------------
      Mokka Edition 1.4 Turbo, EZ 05.2016, 103 kW, 6-Stufen-Automatik, Espressobraun, Elektro-und Komfort-Paket, AGR-Sitze, Allwetterreifen 215/60 R17, RFK, Flex-Fix-Fahrradträger mit Erweiterung.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Graureiher ()

    • Mit der Warnanzeige für Reifendruck ist das so eine Sache. Vor einigen Tagen, als es nachts unter - 10 Grad C ging, zeigte leuchtete morgens die Reifendruck-Warnanzeige auf, sie bemängelte den Reifendruck v. re. Beim näherem Hinschauen waren jedoch die Drücke aller Reifen gleichmäßig. Nach zwei Tagen: Die Warnanzeige leuchtete nicht mehr.
      Fehlfunktionen sind also nicht ausgeschlossen.
      :/

    • Graureiher schrieb:


      Nicht nur Autos sondern die (Haus-)Technik insgesamt ist viel komplexer geworden. Wer die Helferlein im Mokka nicht nur haben, sondern auch sinnvoll nutzen will, kommt nicht umhin ab und an einen Blick in die Betriebsanleitung zu werfen. Wer das verweigert, ist schlicht ignorant! ;)
      Leider kann man auf den Kram den man nicht will, heutzutage nicht mehr verzichten, man bekommt ihn einfach aufgezwungen.

      Gruß
      Willy

      Mokka X Active, 140PS, Automatik, Schiebedach, Lavarot, Winter Paket, Rentnersitze, AHK, Rückfahrkamera
      Lieferzeit, fast auf den Tag genau 5 Monate

    • Nichtraucher schrieb:

      Leider kann man auf den Kram den man nicht will, heutzutage nicht mehr verzichten, man bekommt ihn einfach aufgezwungen.

      Da musst Du Dich mit Deiner Beschwerde aber an die Politiker, insbesondere die "Eurokraten" wenden.
      Die beschließen nämlich, was gut für uns Autofahrer ist :floete:
      Und die Fahrzeughersteller müssen dann natürlich umsetzen, was "von oben" verordnet worden ist.

      Unabhängig davon.......ich finde es gut, dass mein Mokka RDKS hat.

      Gruß
      Helmut

      Mokka, Edition, 1.7 CDTI, EZ: 7/14

      ecoFLEX, Start/Stop, graphit schwarz,
      Elektro- und Winterpaket, Solar Protect, Reserverad Stahl, Quickheat,
      abnehmbare AHK, (Original-)Schmutzfänger vorne und hinten,
      Ladekantenschutz und Einstiegleisten aus Edelstahl ,
      LED Innen- und Kennzeichenbeleuchtung, BMW (Mini) Sportantenne
    • Hatte ich die Tage auch. Nach Umstellung auf "leicht" wars wieder ok. Technik, die begeistert ...

      Wer damals in Physik nicht nur Kreide holen war, der sollte auch mal mitbekommen haben, dass sich der Luftzustand je nach Temperatur verändert. Scheinbar waren die Ingenieure aber alle ständig nur Kreide holen, sonst hätte man das entsprechend berücksichtigen können.

      Grundsätzlich sind solche Funktionen/Assistenten schon nützlich, aber es muss eben auch halbwegs gescheit (zuverlässig) funktionieren. Ansonsten wirds vom Fahrer ignoriert und es hat am Ende auch keiner etwas gekonnt.

      Opel Mokka 1.6 CDTI 4x4
      Innovation - Arktisblau - 100 kW
      Premium-Paket, Sicht-Paket, Elektro-Paket, Winter-Paket, Komfort-Paket, AGR-Sitze, RFK, Navi 950
    • helmut10 schrieb:

      Nichtraucher schrieb:

      Leider kann man auf den Kram den man nicht will, heutzutage nicht mehr verzichten, man bekommt ihn einfach aufgezwungen.
      Da musst Du Dich mit Deiner Beschwerde aber an die Politiker, insbesondere die "Eurokraten" wenden.
      Die beschließen nämlich, was gut für uns Autofahrer ist :floete:
      Und die Fahrzeughersteller müssen dann natürlich umsetzen, was "von oben" verordnet worden ist.

      Unabhängig davon.......ich finde es gut, dass mein Mokka RDKS hat.

      Gruß
      Helmut
      Hallo Helmut,

      wenn es eine Anhängerkupplung nur in Verbindung mit einer Lederausstattung gibt , ein Schiebedach mit der höchsten Ausstattungsstufe gekoppelt ist die mir eine Bose Super Anlage, eine Telefonzentrale und ein Navi aufzwingt, ein Auto nur weil man ein Automatikgetriebe haben will, von 20 auf 32000€ steigt, dann haben die Politiker damit nichts zu tun.
      Gegen ABS und Airbags hab ich ja nix....was RDKS ist, muss ich gleich mal nachschlagen.

      Nachtrag:
      habs gefunden...nu habe ich ein Auto mit und zwei ohne das Zeugs....wegen diesem Kram habe ich den Erwerb eines Neuwagens für mich zu den Akten gelegt. Wenn, dann hole ich mir eine Gebrauchtkiste....



      Willy

      Mokka X Active, 140PS, Automatik, Schiebedach, Lavarot, Winter Paket, Rentnersitze, AHK, Rückfahrkamera
      Lieferzeit, fast auf den Tag genau 5 Monate

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Nichtraucher ()

    • Nichtraucher schrieb:

      Gegen ABS und Airbags hab ich ja nix....was RDKS ist, muss ich gleich mal nachschlagen
      servus Willy,

      RDKS hast du auch: Reifendruck- Kontrollsystem :thumbup: .

      LG Andrea :m:

      MoX, Innov, 1.4 Turbo 4x4, 152 PS, Arktisblau , Navi, RFK, Allwetterreifen, Premiumpaket, 4.2 Infodisplay, Cobra Frontbügel und Einstiegsleisten, Windabweiser, Schmutzfänger
      seit 14.2.17 bei mir :love:

      Mokka A von März13 bis 2.17
      Innov, 1.4 T, Boracayblau <3

    • Nichtraucher schrieb:

      Hallo Helmut,
      wenn es eine Anhängerkupplung nur in Verbindung mit einer Lederausstattung gibt , ein Schiebedach mit der höchsten Ausstattungsstufe gekoppelt ist die mir eine Bose Super Anlage, eine Telefonzentrale und ein Navi aufzwingt, ein Auto nur weil man ein Automatikgetriebe haben will, von 20 auf 32000€ steigt, dann haben die Politiker damit nichts zu tun.
      Willy,

      in diesem Thread geht es aber um die Fehlermeldung "Reifendruck prüfen" .........und die gibt es halt nun mal
      nur mit dem von der Politik verordneten Reifendruck Kontrollsystem.

      Aus diesem Grund sind Deine Ausführungen zur "Aufpreispolitik", die es übrigens nicht nur bei Opel gibt,
      nicht ganz an der richtigen Stelle.

      Nichts für ungut und viele Grüße
      Helmut

      Mokka, Edition, 1.7 CDTI, EZ: 7/14

      ecoFLEX, Start/Stop, graphit schwarz,
      Elektro- und Winterpaket, Solar Protect, Reserverad Stahl, Quickheat,
      abnehmbare AHK, (Original-)Schmutzfänger vorne und hinten,
      Ladekantenschutz und Einstiegleisten aus Edelstahl ,
      LED Innen- und Kennzeichenbeleuchtung, BMW (Mini) Sportantenne