Allgemeine Fragen über Klimaanlage

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • ich hab den klimakompressor nur bei bedarf an. schalte im sommer nur an wenn es unangenehm warm wird. wenn auto in sonne stand und im innenraum kocht es, werden erstmal alle fenster aufgemacht und durchgelüftet ;)
      wenn ich bei warmen tagen in kurze hosen ohne socken usw. im auto sitze wird es mit der zeit recht eisig an den füssen, da war ich ständig mit der luftverteilung beschäftig. soviele warme tage hatten wir heuer noch nicht mal sehen wie es mit der autoluftverteilung funktioniert.

      jetzt frag ich mich gerade, durch die temperatureinstellung z.b. 24°C beidseitig. schaltet da der klimakompressor aus wenn temperatur erreicht ist und wieder an oder läuft er dann immer mit nur mit unterschiedlicher leistung.

      ""

      Seit 10.04.13 Fahrer eines graphitschwarzen Mokka Innovation 1.7 CDTi 4x4 :auto: mit Navi 600 +RFK + AFL+ , Premium-Paket-Leder
      Hat alles wo gibt ausser Flex-Fix, Hängerkupplung und Frontkamera :whistling:

      Gruss Oli

      [IMG:http://www.world-of-smilies.com/wos_sport/smilie_gladbach.gif]

    • Der Klimakompressor bleibt bei Opel auch dann eingekuppelt, wenn die soll-Temperatur erreicht ist. Es wird dann nur die Leistung reduziert und eventuell, falls notwendig zugeheizt.

      Es gibt Hersteller, bei denen kannst Du einstellen, bei welcher Temperaturdifferenz (innen-aussen) der Klimakompressor einschalten soll.

      Gruß,
      Bautsch

    • Mokka-Andy schrieb:

      Die Klima sollte mindestens ein mal im monat 15-30 min. laufen auch wenn man sie nicht braucht und auch im winter damit die Dichtungen nicht spröde und undicht werden

      Ist das so? Ich hab die Klima jetzt so gut wie nie an, außer es geht mal gar nicht mehr ( ich liebe Schiebedächer..) oder wenn jemand mitfährt, der jammert... aber guter Tipp, danke!

      Mokka Edition 1.4, 4x4, Orientrot, PremiumPaket, AFL, Schiebedach, Flex-Fix, Solar Protect BT KW 25/13, LT KW7/14 :auto:

    • ich war gestern 100km (50 hin und 50 zurück) mit meinem mokka bei ca 35°C aussentemperartur unterwegs. klimaanlage hat sehr guten dienst geleistet.
      auf 24-24°C gestellt auto-luftverteilung. ich musste nichts an den auslassdüsen verstellen. die kühle luft wurde super im innenraum verteilt. keine eingefrohren füsse ;)
      also ich denke die gefahr, dass man sich durch die klima erkälten kann ist im mokka mit der automatik nicht gegeben.
      auch meine frau, die da sehr empfindlich reagieren kann, war positiv überrascht, wir kannten das kleine problem mit dem auslass die kühlen luft. mussten öfters bei den vorgängern (corsa und astra hatten aber nicht die automatik)den ausstrom von fussraum, an scheibe und mittel stellung wechseln.
      [IMG:https://fbcdn-sphotos-a-a.akamaihd.net/hphotos-ak-ash4/p480x480/1016783_662172993813312_466290896_n.jpg]

      bild hab ich an einer ampel gemacht ;)

      Seit 10.04.13 Fahrer eines graphitschwarzen Mokka Innovation 1.7 CDTi 4x4 :auto: mit Navi 600 +RFK + AFL+ , Premium-Paket-Leder
      Hat alles wo gibt ausser Flex-Fix, Hängerkupplung und Frontkamera :whistling:

      Gruss Oli

      [IMG:http://www.world-of-smilies.com/wos_sport/smilie_gladbach.gif]

    • Ich find die neuen Klimaautomatiken von Opel auch sehr gut.
      Ich fahr leicht mal die Firmenautos aus unserem Fuhrpark und bei einigen klappt die Luftverteilung im Auto-Betrieb deutlich schlechter als bei Opel.
      Und auch die Automatik vom Mokka finde ich sehr gut. Ich darf sie halt nur nicht auf 18°C runterdrehen.
      Und dass sie die ersten Minuten bläst wie ein Föhn ist aber auch logisch, das machen andere auch in der Situation.

      Gruß,
      Bautsch

    • das man die innentemperatur etwas an der aussentemperatur anpassen muss hab ich mitlerweile bei der automatik schon gelernt ;)
      ich will ja auch keinen hitzeschock erleiten wenn ich austeige :D

      Seit 10.04.13 Fahrer eines graphitschwarzen Mokka Innovation 1.7 CDTi 4x4 :auto: mit Navi 600 +RFK + AFL+ , Premium-Paket-Leder
      Hat alles wo gibt ausser Flex-Fix, Hängerkupplung und Frontkamera :whistling:

      Gruss Oli

      [IMG:http://www.world-of-smilies.com/wos_sport/smilie_gladbach.gif]

    • Wobei ich gerne auch halbe Grade wie bei unserem Toyota einstellen würde, gehen leider nur ganze Grade.

      Egal, dann stell ich meine Seite was wärmer und die Beifahrerseite was kühler...

      Katzen landen auf ihren Füßen.
      Toast landet auf der Marmeladenseite.
      Eine Katze mit einem Toast auf ihrem Rücken schwebt über dem Boden in einem Zustand von Quantenunentschlossenheit.


      1,7 CDTI AT, Edition, Argonsilber, Stoff sw, Elektro, Komfort, Winter, Navi, Rückfahrkamera, Schiebedach, AHK, Reserverad, Quickheat
    • Ich hab das schon nicht umsonst geschrieben, im Toyota spürt man den Unterschied.

      Allerdings halte ich die viertel Grade im Audi eines Kollegen für übertrieben!

      Katzen landen auf ihren Füßen.
      Toast landet auf der Marmeladenseite.
      Eine Katze mit einem Toast auf ihrem Rücken schwebt über dem Boden in einem Zustand von Quantenunentschlossenheit.


      1,7 CDTI AT, Edition, Argonsilber, Stoff sw, Elektro, Komfort, Winter, Navi, Rückfahrkamera, Schiebedach, AHK, Reserverad, Quickheat
    • Klimaanlage

      Hallo Leute,

      nach nun gut 1000Km mit meiner Bohne hab ich nun festgestellt das der Klimakompressor nicht immer abschaltet wenn man die Klimaanlage abschaltet. Boardcomputer zeigt zwar alle Hauptverbraucher aus aber trotzdem blaesst es eisig kalt aus dem Geblaese. Das hat er jetzt das ganze We durch getan. Wollte heute nach der Arbeit zum Haendler in die Werkstatt und was macht mein Mokka auf dem Weg dahin, :?: nix alles laeuft wieder normal.

      Kennt einer von Euch das Problem :?: (misst weis nicht wo auf der Englischen Tastatur das Fragezeichen ist)

      Gruss

      Micha