Bremse hinten fest…

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Na dann hoffen wir mal Gerd,dass deine Bohne nachher wieder fit ist und was die Ursache war. Und der Corsa passt doch farblich perfekt als Ausgleich zur Bohne ;)

      ""

      Liebe Grüße aus Ostwestfalen/Bielefeld
      André & Udo :mmm:

      Opel Mokka 1,6 CDTI Automatik Innovation (MJ15,5)
      Espresso Braun, Premium Paket Leder Kaffeebraun/Cocoa inklusive Winter- und Elektropaket,
      Rückfahrkamera, DAB+, elektrisches Schiebedach, 19" Felgen Sterling Silber, Navi 950 Intellilink & Anhängerzugvorrichtung abnehmbar. :love:

    • Sowas braucht man natürlich nicht Gerd :(
      Aber wie schon oft erwähnt die Bremse wird wohl festsitzen reinigen eventuell neue Beläge und dann ist alles wieder ok :thumbup:

      Manchmal ist auch noch ein Grad an den Bremsscheiben das verursacht auch ein Quitschen.ist natürlich gut das du in der Werkstatt bist weil die Beläge können auch schief ablaufen und teilweise auf Eisen sein.

      Gruß Markus

      Mokka Innovation 1.7 Cdti Graphit Schwarz,Leder ,Schiebedach,19 Alu,Navi 950,Xenon,Led Innen und Kennzeichenbeleuchtung,Bmw-Kurzstabantenne,Edelstahl-Ladekantenschutz,Premium-Paket,Winter-Paket :auto:
    • So, die Bohne ist zu Hause und ich habe auch eine sehr interessante Info für alle hier bekommen.

      Das Problem ist die Handbremae. Die Teile sind nun bestellt und werden nächste Woche mit dem Navi Update zusammen auf Garantie gemacht.

      :akt:
      Aber nun zur wichtigen Info für andere Betroffene
      : Mein FOH sagte mir das alle Opel, nur der Mokka nicht, solche "Vibrations Dämpfer Federn" eingebaut haben, wenn man mit dem Wagen rückwärts fährt und bremst.
      Und da das bei der Mokka-Handbremse generell fehlt, verursacht das bei einigen Fahrzeugen sehr laute Geräusche. (..bin kein Fachmann darin und hoffe ich erkläre es gut..)

      Aber nun das tolle. Opel bietet zum nachträglichen Einbau gratis während der Garantie diese "Vibrations Dämpfer Federn" an :!:
      Wie mein FOH dann sagte : "Aber natürlich nur wenn man Probleme hat und es reklamiert. Automatisch macht Opel es nicht" ;)

      Und noch was interessantes zum Navi Kartenupdate. Ist hier zu lesen : NAVI 950i Kartenupdate

      Gerd

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von Gerd ()

    • Mokka-Olli schrieb:

      Nun auch bei unserem Böhnchen, die Bremse hinten links hing fest!

      Mokka kam aus der 50Tkm Inspektion (reine AB KM) und wir damit zum Urlaub gefahren.
      Auf der Hinfahrt (ca. 550 KM) alles OK, aber auf der Rückfahrt ein Quietschen! Nicht immer und beim leichten auch Bremsen weg!
      Beim Stop festgestellt, das Felge hinten links Wärmer ist!

      Im strömenden Regen zurück und Tags drauf zum Freundlichen.
      Ergebnis: Bremse fest = Bremse reinigen, fetten und neue Beläge drauf!
      (Kosten €200 - 30% wir)

      Laut Freundlichem, ein Prob. was öfters vorkommt…

      Das Problem kommt aber noch! Durch das schleifen der Klötzer werden auch die Bremsscheiben beschädigt!
      Bei mir waren nach dem wechseln der Klötzer die Geräusche bald wieder da..... Ende der Geschichte waren neue Scheiben da diese
      eingelaufen waren.
      :auto: :thumbup:von 2013-2016MokkaA 1,4/4x4/ Innovation / Premium Paket/ Flex Fix/ 1. Satz Winterräder / Schwarz
      NEU !!! MokkaX 1,4/4x4/Innovation Color/ Schwarz/ Stoff-Leder Schwarz/ Opelhaus Eilenburg / Frontkamera/ Rückfahrkamera/ Navi 900/ Flex Fix
      18 Zoll in Hochglanz Schwarz..... 8)
    • Lasst Euch das nicht vom Händler berechnen, das geht auf Garantie (bislang ist in den Garantiesystemen keine Km-Begrenzung hinterlegt!):


      DOC ID: BST4655 Version: 5.0 Veröffentlichungsdatum: 10/10/2013 Aktualisiert: 28/05/2015
      TSB3106 / Hinterradbremsen – Ungleichmäßiger Verschleiß der Bremsbeläge


      Beschwerde


      #14-E-3106: Hinterradbremsen – Ungleichmäßiger Verschleiß der Bremsbeläge - (2015-04-29)

      Fabrikat:
      Modelle:
      Modelljahr:
      VIN:
      Motoren:
      Getriebe:
      von
      bis
      von
      bis
      Opel, Vauxhall
      Astra-J
      2010
      2015
      A?000001
      F?999999


      Opel, Vauxhall
      Cascada
      2013
      2015
      D?000001
      F?999999


      Opel, Vauxhall
      Zafira-C
      2012
      2015
      C2000001
      F2999999


      Opel, Vauxhall
      Mokka
      2013
      2015
      DB000001
      FB999999



      Zustand
      Hintere Bremsbeläge blockiert, korrodiert, ungleichmäßig abgenutzt.
      Ursache
      Korrosion des Bremssattelträgers.

      Korrektur

      Bei Beanstandungen von Kundenseite alle hinteren Bremsbeläge ersetzen sowie den Bremssattelträger reinigen und fetten.

      Arbeitsvorgang:
      1. Den hinteren Bremssattelträger ausbauen.
        • siehe Arbeitsvorgang "Hinteren Bremssattelträger ersetzen", Baugruppe "Bremsen", Service-Anleitung Astra J/Zafira C (Dokument-Nummer 92164145)
        • siehe Arbeitsvorgang "Hinteren Bremssattelträger ersetzen", Baugruppe "Bremsen", Service-Anleitung Cascada (Dokument-Nummer 92372467)
        • siehe Arbeitsvorgang "Hinteren Bremssattelträger ersetzen", Baugruppe "Bremsen", Service-Anleitung Mokka (Dokument-Nummer 92775747)
      [*]Den hinteren Bremssattelträger reinigen und fetten.
      • die Metallklammern (2) entfernen
      • den (mit Pfeilen gekennzeichneten) Bereich mit einer Drahtbürste reinigen
      • Spezialfett auf den Bremssattelträger (1) auftragen

      Hinweis: Das Schmierfett muss vor dem Einsetzen der Metallklammern direkt auf den Bremssattelträger aufgetragen werden (Pfeile).

      [IMG:https://intouch.rit.gm.com/gma-gmejn/library/CUSTOMER/TAC/Staccia/TSBs/TSB3106/Pic1.JPG]
      1. Den hinteren Bremssattelträger einbauen.
        • siehe Arbeitsvorgang "Hinteren Bremssattelträger ersetzen", Baugruppe "Bremsen", Service-Anleitung Astra J/Zafira C (Dokument-Nummer 92164145)
        • siehe Arbeitsvorgang "Hinteren Bremssattelträger ersetzen", Baugruppe "Bremsen", Service-Anleitung Cascada (Dokument-Nummer 92372467)
        • siehe Arbeitsvorgang "Hinteren Bremssattelträger ersetzen", Baugruppe "Bremsen", Service-Anleitung Mokka (Dokument-Nummer 92775747)

      Hinweis: Neue Bremsbeläge verwenden.
      Bezeichnung des Service-Teils:
      Nummer des Service-Teils:
      Katalog-Nummer:
      Spezialfett
      90166282
      19 42 586
      Bremsbeläge gemäß Fahrzeugspezifikation in EPC bestellen

      Arbeitszeit:
      Bezeichnung
      Stunden:
      U3 310 60
      Hinteren Bremssattelträger reinigen und fetten, hintere Bremsbeläge ersetzen
      0,7

      Es gelten die gültigen Garantie- und Kulanz Richtlinien.
      Bulletin Ausgabe
      3
      Modifiziert
      29. Apr. 2015: Cascada hinzugefügt
      26. Nov. 2014: Mokka hinzugefügt.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von squeakysheep ()

    • DOC ID: DACT3332 Version: 10.0 Veröffentlichungsdatum: 06/08/2013 Aktualisiert: 06/01/2016
      Astra J - Zafira C - Mokka - Cascada - Hintere Bremsen - Hinterradbremse blockiert, Klötze korrodiert, Geräusche, verbrannter Geruch nach dem Fahren


      Problembeschreibung


      Der Kunde beanstandet:

      • Geräusche von der Hinterradbremse
      • verbrannter Geruch nach dem Fahren
      • blockierte Bremsklötze in Bremsträger
      • starke Abnutzung der Bremsklötze.
      [IMG:https://intouch.rit.gm.com/gma-gmejn/library/CUSTOMER/DACT/DACT3332/Astra%2520J%2520Carrier_dact3332.jpg]
      [IMG:https://intouch.rit.gm.com/gma-gmejn/library/CUSTOMER/ECCC/Andre/Rear%20brake%20pads.jpg]

      Ursache


      Mangel an Korrosionsschutz an den Belägen und Trägern.

      Lösung


      • Vorschlag:
        • bei Beanstandung austauschen
          • bitte TSB3106durchführen. Bremsenträger unter dem Gleitblech einfetten (Teile-Nr. 90166282) und neue Beläge verwenden.
      [IMG:https://intouch.rit.gm.com/gma-gmejn/library/CUSTOMER/TAC/Staccia/Pic%20resolution.jpg]
    • DOC ID: BST4640 Version: 5.0 Veröffentlichungsdatum: 27/08/2013 Aktualisiert: 26/10/2015
      TSB3095 / Hinterradbremse: Geräusche beim Rückwärtsfahren


      Beschwerde



      #14-E-3095: Hinterradbremse: Geräusche beim Rückwärtsfahren - (2015-05-28)

      Marke:
      Modelle:
      Modelljahr:
      VIN:
      Motoren:
      Getriebe:
      von
      bis
      von
      bis
      Opel, Vauxhall
      Zafira-C
      2012
      2016
      C2000001
      -
      -
      -
      Opel, Vauxhall
      Mokka
      2012
      2016
      CB000001
      -
      -
      -
      Chevrolet
      Trax
      2012
      2016
      -
      -
      -
      -


      Zustand
      Geräusche beim Rückwärtsfahren, insbesondere wenn dabei gebremst wird. Von Kunden könnten Geräusche an den Hinterradbremsen beanstandet werden, die beim ersten Bremsen während des Rückwärtsfahrens, ebenso aber bei langsamer Fahrt auftreten können.
      Ursache
      Vibrationen der Hinterradbremsen.

      Korrektur

      Bei Kundenbeanstandungen den Schwingungsdämpfer an beiden Bremssätteln hinten ersetzen.
      I: Zafira C:

      Arbeitsvorgang:
      • Bei Fahrzeugen mit elektronischer Feststellbremse:
      1. Schwingungsdämpfer (2) entfernen
      2. Neuen Schwingungsdämpfer einbauen
        • Schraube festziehen: 28 Y
      • Bei Fahrzeugen mit Handbremse:
      1. Kappe Schwingungsdämpfer (1) öffnen
      2. Schwingungsdämpfer (2) entfernen und entsorgen
        • Torx-Bolzen entfernen
      3. Schwingungsdämpferschraube (3) entfernen und entsorgen

      [IMG:https://intouch.rit.gm.com/gma-gmejn/library/CUSTOMER/TAC/Staccia/TSBs/TSB3095/Pic2.JPG]

      1. 4. Neuen Schwingungsdämpfer (2) einbauen

      I: Opel/Vauxhall Mokka, Chevrolet Trax:

      Arbeitsvorgang:
      1. Fahrzeug anheben
      2. Beide Hinterräder ausbauen
      3. Beide obere Schrauben Hinterradbremssattel entfernen
      4. Dämpferschraube (1) am Dämpfer (2) anbringen.
      5. Neuen Dämpfer und Schraube in Bremssättel einbauen

      Teile-Information Zafira C:
      Bezeichnung
      Teilenummer
      Katalog-Nr.:
      Schwingungsdämpfer
      13437038
      05 42 434
      Schraube, Schwingungsdämpfer
      13581864
      20 62 043


      Teile-Information Mokka / Trax:
      Bezeichnung
      Teilenummer
      Katalog-Nr.:
      Schwingungsdämpfer
      13343688
      5 42 130
      Schraube, Schwingungsdämpfer
      13368153
      20 62 015


      Garantieinformation
      Arbeitsvorgang
      Bezeichnung
      Arbeitszeit
      Zafira C: U3 309 50
      Schwingungsdämpfer ersetzen, Bremssattel hinten
      Siehe aktuelle Arbeitszeitnachweise.
      Mokka / Trax: 2480028
      Beide oberen Bremssattelschrauben durch Bremssattelbolzen und -dämpfer ersetzen.
      Siehe aktuelle Arbeitszeitnachweise.


      Es gelten die gültigen Garantie- und Kulanz Richtlinien.
      Bulletin Ausgabe
      3
      Modifizierte Historie
      13. Mai 2015: Opel/Vx Mokka und Chevrolet Trax hinzugefügt.
      27. Okt. 2014: Änderung der Katalognummer
    • Danke squeakysheep,
      Das mit den Schwingungsdämpfer ist genau das was ich brauche. :thumbsup:
      Du scheinst ein Wissender zu sein, deshalb verstehe ich nicht, weshalb mein OH sich so sehr, gegen solche Maßnahmen sträubt. :wacko:
      Wahrscheinlich muss er das alles aus eigener Tasche zahlen, anders kann ich mir das nicht erklären. ?(
      Auf jedenfall erstmal vielen Dank

      Gruß
      a-wing

      OPEL Mokka Encore-Innovation 1.4 Turbo 103 kW :floet:

    • ...

      a-wing schrieb:

      Danke squeakysheep,
      Das mit den Schwingungsdämpfer ist genau das was ich brauche. :thumbsup:
      Du scheinst ein Wissender zu sein, deshalb verstehe ich nicht, weshalb mein OH sich so sehr, gegen solche Maßnahmen sträubt. :wacko:
      Wahrscheinlich muss er das alles aus eigener Tasche zahlen, anders kann ich mir das nicht erklären. ?(
      Auf jedenfall erstmal vielen Dank

      Gruß
      a-wing
      ... Dein Fahrzeug hat noch Werksgarantie, kostet deinem Freundlichen also keinen Cent.
    • squeakysheep schrieb:

      Merksatz:
      Ein Fahrzeug bzw eine Fahrzeugmarke ist immer nur so gut wie der betreuende Händler vor Ort.

      (Taugt der Händler nicht, ist das Auto ebenfalls schlecht)

      Demnach müsste der Mokka ja Grotenschlecht sein. :crazy:
      Aber dem ist nicht so, habe mich ja bewusst für diese Variante entschieden.
      Würde ich in der Ausstattung aber nicht mehr nehmen, zuviele unnütze Assistenten. :wink:
      Wenn ein OH aber mit Lösungen hinterm Berg hält bzw nicht mit offenen Karten spielt, muss er sich nicht wundern, dass man nicht wiederkommt. :dno:
      Nach dem Urlaub werde ich einen anderen aufsuchen, mal sehen wie es da läuft.

      Gruß
      a-wing

      OPEL Mokka Encore-Innovation 1.4 Turbo 103 kW :floet:

    • Hallo a-wing,

      wenn Du von Deinem FOH so enttäuscht bist, darfst Du Dir auch gerne mal die Mühe machen und das Kundeninfo-Center der AOAG kontaktieren.

      "Können Sie mir auf Grund schlechter Erfahrungen mit meinem Händler XYZ und dem Serviceberater / Werkstattmeister Willi Werkel einen besseren Händler empfehlen? Ich möchte das Problem abc an meinem Auto endlich abgestellt haben.
      Im Internet habe ich ergoogelt, dass es dafür Lösungen gibt und entsprechend von Opel auch an die Händler kommuniziert wurde. Allerdings stellt sich mein Opel-Partner XYZ unwissend."

      Nur auf diese Art erfährt Opel von "schwarzen Schäfchen"... natürlich kann jeder FOH bzw. dessen Mitarbeiter auch einfach mal einen schlechten Tag gehabt haben. Das muss jeder Kunde für sich selbst prüfen.

      Kunden Info Center (KIC)
      (Kundenanfragen oder -beschwerden)
      montags bis freitags von 8.30 bis 17.00 Uhr
      Tel.: 069 95307-551
      Fax: 06142 7-67999
      E-Mail: kunden.info.center@de.opel.com

    • Ja den KIC kenne ich schon, die nehmen Brav die Beschwerden auf und verweisen dich dann an deinen Händler, der sich um alles kümmern wird. :wacko:
      Denen hatte ich, gleich nach dem ich meinen Mokka hatte, meine ersten drei Probleme geschildert. Z. B. Das Tempomatproblem, ist mit Update erledigt aber unter was für Schwierigkeiten. Steht auch irgendwo im Forum.
      Oder bei der AHK fehlt die hintere Abdeckung, das versteht selbst der KIC nicht das ich die haben will und es keinen Grund gibt die wegzuschmeißen, also für 40 € selber kaufen. Habe ich auch hier im Forum berichtet.
      Und natürlich das Bremsen kreischen, beim ersten Mal heißt es, muss sich einfahren und dann noch zweimal reinigen und fetten.
      Ne ne man sollte schon eine persönliche Beziehung zum Händler aufbauen, also schauen wir mal wie der Nächste ist. :luck:

      Gruß
      a-wing

      OPEL Mokka Encore-Innovation 1.4 Turbo 103 kW :floet:

    • squeakysheep schrieb:

      Lasst Euch das nicht vom Händler berechnen, das geht auf Garantie (bislang ist in den Garantiesystemen keine Km-Begrenzung hinterlegt!):
      Hallo Squeakysheep,

      mein Mokka EZ 05/14 war heute zum 3. Service....und was soll ich sagen....linke hintere Bremse fest..
      Die Werkstatt wollte die komplette Anlage hinten (Scheiben und Beläge) erneuern...natürlich gegen Bezahlung....nachdem der TÜV heute zeitgleich nix beanstandet hat, hab ich erstmal nichts machen lassen und bin über hier bei deinen Informationen fündig geworden.

      Heißt das, dass Opel die Kosten für die Bremsenreparatur bei meinem Mokka übernehmen muss? Meine Bohne ist ja drei Jahre alt und hat ca. 56000 km gefahren...

      Gruß
      Christian
      Viele Grüße, Christian :winkie:

      1.7 Innovation 4x4
      Weiß Perleffekt
      Leder
      bestellt am 02.12.13
      seit 08.05.2014
      :auto:

      - ICH BIN KEIN PESSIMIST, SONDERN OPTIMIST MIT ERFAHRUNG -