Die UNGLÜCKLICHEN Mokka Besitzer

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Die UNGLÜCKLICHEN Mokka Besitzer

      Hallo,

      leider ist beim Mokka doch nicht alles Gold was glänzt. Deshalb eröffne ich hier mal einen Thread für die eher "unglücklichen" unter uns.
      Hier darf auch sonst alles an Problemen gepostet werden. Es soll hier kein "Meckerthread" werden, sondern lediglich die Probleme, die
      doch einige von uns mit ihrem Mokka haben. In der Hoffnung, dass dies auch jemand bei Opel liest. Nach meiner nur kurzen Erfahrung
      mit dem Mokka wäre ich froh, dass dem so wäre.

      Zu meiner kurzen Geschichte:
      Nach langem warten durfte ich meinen Mokka am 01.09. beim OH in Empfang nehmen. Bin mit dem Auto dann von Kassel nach Köln
      gefahren. Am nächsten Tag vernahm ich ein "Pfeifen/Heulen" aus dem Motorraum. Daraufhin fuhr ich zum OH hier in Köln und der
      Meister meinte direkt, dass der Turbolader defekt wäre.
      Der Mokka blieb in der Werkstatt und ich bekam nach langem hin und her einen Ersatzwagen. Bis am Montag hat sich gar nichts
      mehr getan, bis ich dann Mittags mit dem Meister telefonierte. Er sagte mir, dass Opel einen Soundfile vom Motor angefordert
      hat, um den Defekt genauer zu lokalisieren. Am Dienstag morgen hieß es dann von Opel, dass der gesamte Motor ausgetauscht
      wird. Die Lieferung des Motors sollte in der Regel 2-3 Tage dauern. Heute bekam ich einen Anruf, dass es mit dem Motor wohl
      Lieferschwierigkeiten gibt. Momentan könne man noch nicht sagen wie lange es dauert........TOLL :cursing:

      Während dieser ganzen Warterei muss natürlich der OH immer wieder bei Opel eine Klärung zur Übernahme des
      Ersatzwagen herbeiführen und das passiert in der Regel NICHT sofort.

      Ich kann euch nur allen Wünschen, dass ihr niemals in diese Situation kommt. Denn da wird einem mal so richtig
      bewusst was Bürokratie im einzelnen heist.

      Momentan sieht es so aus, dass der Wagen jetzt eine ganze Woche beim OH steht und NIX hat sich getan, außer
      irgendwelche Soundfiles und ne ganze Menge Papier und Freigaben hin und her zu schicken.

      So viel erst einmal zu meiner Leidensgeschichte.......ich werde euch weiterhin auf dem Laufenden halten.
      Die Tel. Nummer von Opel direkt liegt schon hier und wenn die mit dem Motor nicht rankommen, dann
      werde ich mich direkt an den Vorstand/Geschäftsleitung wenden.



      Gruß
      Jürgen

      ""
      1,6 CDTI - INNOVATION - Automatik - Espresso braun metallic - Rückfahrkamera - Reserverad - Premium-Paket - Navi 950 - DAB+ - Bose Sound - Stoff/Leder Kaffee Braun - Premium Paket
      Bestellt am 10.04.2015 - Abgeholt am 01.09.15 :D

    • Hallo Jürgen,

      das ist echt Schade. Da wartest Du lange und sehnlichst auf Deine Bohne und dann das. Aber ich drücke Dir ganz fest die Daumen :du: dass bald wieder mit der Bohne alles in Ordnung ist und Du die Vorzüge der Bohne genießen kannst und Startschwierigkeiten vergessen kannst. :luck:

      Gruß
      Heike

      Mokka Edition, :mm: 1,4 Turbo ecoFLEX, 103 kW (140 PS), Start / Stop, Manuelles 6-Gang-Schaltgetriebe
      Nacht Blau
      Rückfahrkamera
      Reifendruck-Kontrollsystem, Stoff schwarz
      Premium Paket
      AGR-Sitze
      Sitzheizung
      Klima-Automatik
      Laderaumwanne
      bestellt am 28.03.2015 - Liefertermin: voraus. Juni - jetzt: 29.05.2015 Abholung erfolgt :auto: :mm:

      2. Internationales Mokka Treffen 2016: Juhu, ich war dabei !
      3. Internationales Mokka Treffen 2017: Ich WILL dabei sein! :du::party::friends: :drinks:

    • Aus meinen Erfahrungen mit dem Austausch eines von Anfang an defekten 950er Radios kann ich bestätigen, dass die Bürokratie bei Opel noch tief im letzten Jahrhundert steckt. Offenbar müssen sich die Händler Garantieleistungen, die über 6,50 Euro hinausgehen, in einem Verfahren genehmigen lassen, das in seiner Geschwindigkeit und Flexibilität glatt aus dem Vatikan stammen könnte.

      Vielleicht lassen sich da bei der nächsten Rationalisierungswellen noch ein paar Stellen einsparen. Das wäre sicher zum Vorteil aller Beteiligten, vor allem der Kunden.

    • café_liégeois schrieb:

      Aus meinen Erfahrungen mit dem Austausch eines von Anfang an defekten 950er Radios kann ich bestätigen, dass die Bürokratie bei Opel noch tief im letzten Jahrhundert steckt. Offenbar müssen sich die Händler Garantieleistungen, die über 6,50 Euro hinausgehen, in einem Verfahren genehmigen lassen, das in seiner Geschwindigkeit und Flexibilität glatt aus dem Vatikan stammen könnte.

      Vielleicht lassen sich da bei der nächsten Rationalisierungswellen noch ein paar Stellen einsparen. Das wäre sicher zum Vorteil aller Beteiligten, vor allem der Kunden.
      Besser könnte man es eigentlich nicht sagen......und wenn man dann noch am anderen Ende eine Schnarchnase sitzen hat,
      dann hat man sooooo richtig tief in den Eimer gegriffen.
      1,6 CDTI - INNOVATION - Automatik - Espresso braun metallic - Rückfahrkamera - Reserverad - Premium-Paket - Navi 950 - DAB+ - Bose Sound - Stoff/Leder Kaffee Braun - Premium Paket
      Bestellt am 10.04.2015 - Abgeholt am 01.09.15 :D

    • Drücke Dir auch die Daumen. Vermutlich ist es in Deinem Fall aber auch etwas unglücklich gelaufen. Wenn ich das richtig lese, hast Du den Wagen beim FOH in Kassel gekauft, reisebedingt steht der Wagen jetzt beim FOH in Köln. Nach meiner Erfahrung würde der FOH in Kassel eher einen Ersatzwagen rausrücken, als der nicht verkaufende Händler in Köln, der halt eine Kostenerstattung haben will. Ich weiß gar nicht, ob Opel so was wie eine Mobilitätsgarantie für mind. das erste Jahr hat. Bei Mercedes hat man Anspruch auf ein Ersatzfahrzeug, wenngleich auch eine Klasse niedriger.

      Viele Grüße

      mm-mokka ;)

      Opel Mokka 1.4 Turbo Edition in Snow-Flake-White mit Edition+ Paket, Winterpaket, AGR-Sitz, abnehmbarer AHK

      Bestellt am 25.1.2014, Lieferzeit angabegemäß rd. drei Monate...; update: Liefertermin 22.5.2014, update vom FOH am 28.3.2014: Code 42 Versand ab Produktionswerk, Liefertermin Ende Mai.

      Update 15.05.2014 vom FOH: Liefercode jetzt 43; Ankunft FOH weiterhin 22 KW

      Update 23.05.2014: Die Bohne ist heute beim FOH eingetrudelt

      Übergabe 3.6.2014

    • mm-mokka schrieb:

      Drücke Dir auch die Daumen. Vermutlich ist es in Deinem Fall aber auch etwas unglücklich gelaufen. Wenn ich das richtig lese, hast Du den Wagen beim FOH in Kassel gekauft, reisebedingt steht der Wagen jetzt beim FOH in Köln. Nach meiner Erfahrung würde der FOH in Kassel eher einen Ersatzwagen rausrücken, als der nicht verkaufende Händler in Köln, der halt eine Kostenerstattung haben will. Ich weiß gar nicht, ob Opel so was wie eine Mobilitätsgarantie für mind. das erste Jahr hat. Bei Mercedes hat man Anspruch auf ein Ersatzfahrzeug, wenngleich auch eine Klasse niedriger.



      Danke dir. Ich habe den Mokka Online gekauft und der Händler in Kassel war der auserwählte. Wohnen tu ich Köln. Das ich einen Ersatzwagen in Kassel einfacher bekommen hätte
      kann sein, aber auch die hätten sich erst eine Freigabe bei Opel holen müssen.
      Ich komme von BMW und da gibt es so ein geschisse um einen Ersatzwagen nicht. In der Regel bekommt man ja auch einen Ersatzwagen, aber die Mühlen bei Opel malen sehr langsam.
      Hab am 03.09. um ca. 10:00 Uhr beim OH gestanden und ich hatte um ca. 16:00 Uhr das GO bekommen, dass der Händler den Ersatzwagen von Opel bezahlt bekommt. :cursing:
      Hab 8 Stunden gewartet und Opel ist es egal, ob du zu Hause wartest oder beim Händler abhängst. :cursing::cursing:

      Gruß
      Jürgen
      1,6 CDTI - INNOVATION - Automatik - Espresso braun metallic - Rückfahrkamera - Reserverad - Premium-Paket - Navi 950 - DAB+ - Bose Sound - Stoff/Leder Kaffee Braun - Premium Paket
      Bestellt am 10.04.2015 - Abgeholt am 01.09.15 :D

    • travelfan11 schrieb:

      Hallo Jürgen,

      das ist echt Schade. Da wartest Du lange und sehnlichst auf Deine Bohne und dann das. Aber ich drücke Dir ganz fest die Daumen :du: dass bald wieder mit der Bohne alles in Ordnung ist und Du die Vorzüge der Bohne genießen kannst und Startschwierigkeiten vergessen kannst. :luck:


      Als einer derjenigen die eher zu den UNGLÜCKLICHEN zählen , kann ich Dir sagen das nach nunnmehr ± 5900 KM und 3 Werkstattbesuchen seit Mai 2015 der Mokka das erste Auto ist bei dem ich NIEMALS ohne mein Mobiltelefon losfahren würde, das Vertrauen in das Fahrzeug und in die Marke Opel ist vollkommen dahin.


      Gruss

      Slotter
    • Slotter schrieb:

      Als einer derjenigen die eher zu den UNGLÜCKLICHEN zählen , kann ich Dir sagen das nach nunnmehr ± 5900 KM und 3 Werkstattbesuchen seit Mai 2015 der Mokka das erste Auto ist bei dem ich NIEMALS ohne mein Mobiltelefon losfahren würde, das Vertrauen in das Fahrzeug und in die Marke Opel ist vollkommen dahin.


      Gruss

      Slotter
      Interessant........gibt ja doch noch weitere Leidensgenossen.......
      Möchtest du uns noch sagen, wo die Probleme im einzelnen lagen?

      Gruß
      Jürgen
      1,6 CDTI - INNOVATION - Automatik - Espresso braun metallic - Rückfahrkamera - Reserverad - Premium-Paket - Navi 950 - DAB+ - Bose Sound - Stoff/Leder Kaffee Braun - Premium Paket
      Bestellt am 10.04.2015 - Abgeholt am 01.09.15 :D

    • Okay, dann mache ich es mir hier auch mal bequem.
      Ich hatte ja im April meinen Mokka abgeholt und nach 4 Wochen und 2500 km einen Turboladerschaden. Bei meinem OH (das F hat er sich leider nicht verdient) gab es auch einige Schwierigkeiten (nachzulesen in meinem Thread "Mokka in der Werkstatt".

      Hatte letzte Woche dann die dritte "Panne" und fahre momentan mit einem Auto durch die Gegend, das jederzeit wieder in den Notbetrieb wechseln könnte. Da ich hauptsächlich Autobahn fahre, ist das nicht besonders angenehm, aber mir bleibt im Moment nichts anderes übrig.
      Auf meine Mail, die ich am Samstag an meinen OH geschrieben habe, kam bisher (natürlich) noch keine Reaktion.

      Ich bin ziemlich enttäuscht und der Mokka wird wohl mein erster und einziger Mokka bleiben. :(

    • Sunsugar schrieb:

      Okay, dann mache ich es mir hier auch mal bequem.
      Ich hatte ja im April meinen Mokka abgeholt und nach 4 Wochen und 2500 km einen Turboladerschaden. Bei meinem OH (das F hat er sich leider nicht verdient) gab es auch einige Schwierigkeiten (nachzulesen in meinem Thread "Mokka in der Werkstatt".

      Hatte letzte Woche dann die dritte "Panne" und fahre momentan mit einem Auto durch die Gegend, das jederzeit wieder in den Notbetrieb wechseln könnte. Da ich hauptsächlich Autobahn fahre, ist das nicht besonders angenehm, aber mir bleibt im Moment nichts anderes übrig.
      Auf meine Mail, die ich am Samstag an meinen OH geschrieben habe, kam bisher (natürlich) noch keine Reaktion.

      Ich bin ziemlich enttäuscht und der Mokka wird wohl mein erster und einziger Mokka bleiben. :(

      Kann ich nur allzugut verstehen..........
      Kommst du denn nicht langsam in den Genuss einer Wandlung/Rücktritt/Preisminderung?

      Gruß
      Jürgen
      1,6 CDTI - INNOVATION - Automatik - Espresso braun metallic - Rückfahrkamera - Reserverad - Premium-Paket - Navi 950 - DAB+ - Bose Sound - Stoff/Leder Kaffee Braun - Premium Paket
      Bestellt am 10.04.2015 - Abgeholt am 01.09.15 :D

    • Naja, ich bin/war mit meinem Opel Mokka 1.6-Benzin-Edition ja auch etwas unzufriden:

      einmal wegen diese Mängel/Probleme:

      - laute "Glong"-Geräusche beim Schalten unter Last vom 1. in den 2. Gang - FOH => normal, Stand der Technik

      - 1. mal Bremsscheiben vorne wegen Unwucht gewechselt - ging auf Garantie => kein Problem ein Ersatzfahrzeug zu bekommen (Corsa)

      - danach war der geradeauslauf nicht mehr gut, Auto zog nach Links, Spur neu eingestellt - ging auf Garantie => kein Probleme mit Ersatzfahrzeug (Astra GTC)

      - 2. mal Bremsscheiben vorne wegen Unwucht gewechselt - ging auf Garantie => kein Probleme mit Ersatzfahrzeug (Meriva)

      - hohes Quitschen beim Betätigen des Bremspedal von hinten (nicht beim bremsen) - FOH => ich höre nichts => Töne wohl zu hoch für das Alter des KFZ-Meister ....

      ......und dann noch wegen der kurzen Übersetzung des 5.Gangs- Getriebes und der Materialdarbietung (Sitze, Stoff an Türen) nach nicht mal 2 Jahren ...

      da wir zeitgleich eine neuen Astra J gekauft haben und mit diesem sehr zufrieden sind, habe ich mich dann doch entschieden den Mokka 1.6-Edition gegen einen 1.4-Innovation zu tauschen, der sollte diese Mängel eigentlich nicht haben (hoffe ich).
      Ich fahre schon seit über 28 jahren nur Opel als private Neufahrzeuge und bin ich mit der Marke und mit meinem FOH eigentlich immer zufrieden gewesen, ich hoffe der jetzige Mokka war da eher die Ausnahme ...

      Zum Thema "Ersatzfahrzeug/Leihwagen", ich habe da mit meinem FOH überhaupt keine Probleme, mir wird immer ein kostenloses Ersatzfahrzeug/Leihwagen angeboten, zwar nicht immer ein Luxus-Casscada, aber zumindest einen aktuellen Corsa/Agila/Meriva/Astra, wenn auch oft etwas schwach auf der Brust, aber besser als zu Fuß nach Hause :)
      Zum Geburtstag bekomme ich von meinem FOH jedes Jahr immer einen Gutschein für einen kostenlosen Leihwagen für den Tag der Inspektion - dass man das Fahrzeig volltgetankt wieder zurückbringen muss wie man es ja auch bekommt, ist ja normal, zur Not bezahlt man den verfahrenen Sprit eben beim FOH - ist bei mir auch kein Problem.
      Im Herbst/Frühjahr bietet man Händler an einem Samstag für 10 Euro das Wechseln der Winter/Sommerräder an, bei den 10 Euro ist ein Frühstück (Kaffee+Büffet) während der 30minutigen Wartezeit inklusive - also ich bin mit meinem FOH wirklich zufrieden - deswegen habe ich dort vor 2 Wochen auch meinen 2. Mokka bestellt !

      - Opel Mokka 1.6 Edition, schneeweiss, 07/2013 - 11/2015
      => wurde ersetzt durch:
      - Opel Mokka 1.4i Innovation 4WD, platin anthrazit,
      bestellt am 27.08.2015 - Übergabe erfolgte am 27.11.2015


      Meine Opel-History: Kadett C Coupe 1.6S, Ascona B 1.6S, Corsa A 1.2i, Corsa B 1.4i, Corsa C 1.4i , Corsa D 1.4i, Mokka 1.6i, Mokka 1.4i Turbo 4WD

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Ezeyer ()

    • Es ist wirklich ärgerlich das ihr teilweise laufend Probleme mit euren Mokka habt und finde es sehr gut das dieses Thema hier auch mal eröffnet wurde.

      Ich selbst habe ja bis jetzt kein einziges Problem mit meinen Mokka gehabt ( klopf auf Holz ) und die Mehrheit kann sicherlich das selbe von sich behaupten.

      Und das Fehler passieren kann bei jeden Hersteller passieren wo Menschen etwas zusammen schrauben.

      Euer Problem liegt vielmehr bei euren Händlern die scheinbar nur ihr Geld verdienen wollten und euch nun mehr oder weniger im Regen stehen lassen. Und das würde mich persönlich mehr ärgern als generell über Opel zu schimpfen.Ich an eurer Stelle würde mich direkt an das Opel Kundenzentrum wenden und denen mitteilen wie sich der Händler verhält denn Umdenken im Kopf sollte nicht nur bei den Käufern sondern auch bei den Händlern stattfinden.

      Grüße Frank :)

      Opel Mokka X 1,4 Innovation

    • fupix schrieb:

      Ich komme von BMW und da gibt es so ein geschisse um einen Ersatzwagen nicht. In der Regel bekommt man ja auch einen Ersatzwagen, aber die Mühlen bei Opel malen sehr langsam.
      Hab am 03.09. um ca. 10:00 Uhr beim OH gestanden und ich hatte um ca. 16:00 Uhr das GO bekommen, dass der Händler den Ersatzwagen von Opel bezahlt bekommt.


      Also wie schon geschrieben, ich habe überhaupt kein Probleme einen kostenlosen Leihwagen zu bekommen, auch für die jährliche Inspekttion gibt es immer einen Leihwagen kostenlos,
      dein Problem ist eher der FOH dem wohl die Kundenzufriedenheit nach dem Kauf völlig egal ist - mein FOH kennt meinen Namen sogar noch nach dem Kauf :)
      - Opel Mokka 1.6 Edition, schneeweiss, 07/2013 - 11/2015
      => wurde ersetzt durch:
      - Opel Mokka 1.4i Innovation 4WD, platin anthrazit,
      bestellt am 27.08.2015 - Übergabe erfolgte am 27.11.2015


      Meine Opel-History: Kadett C Coupe 1.6S, Ascona B 1.6S, Corsa A 1.2i, Corsa B 1.4i, Corsa C 1.4i , Corsa D 1.4i, Mokka 1.6i, Mokka 1.4i Turbo 4WD
    • mm-mokka schrieb:

      Bei Mercedes hat man Anspruch auf ein Ersatzfahrzeug, wenngleich auch eine Klasse niedriger.


      Also hier steht

      Ganz egal, was Ihr Ziel ist, der Opel Mobilservice bringt Sie immer und überall weiter. Beim Neuwagenkauf erhalten Sie den Opel Mobilservice für die ersten zwölf Monate nach Erstzulassung kostenlos. Nach Ablauf der Geltungsdauer können Sie im Rahmen jeder fälligen Inspektion beim teilnehmenden Opel Partner eine Verlängerung für max. 1 Jahr bzw. bis zur nächsten fälligen Inspektion gemäß Service- und Garantieheft, je nachdem welches Ereignis zuerst eintritt, erhalten.
      Wo immer Sie unterwegs sind, der Opel Mobilservice hilft Ihnen weiter. In 40 europäischen Ländern - rund um die Uhr. Mit starken Leistungen wie Hilfe bei Panne und Unfall, Abschleppdienst, Mietwagenservice, Hotelunterbringung oder Organisation Ihrer Weiterreise per Bahn oder Flugzeug.


      Quelle:
      opel.de/besitzer/garantie/mobilservice.html
      - Opel Mokka 1.6 Edition, schneeweiss, 07/2013 - 11/2015
      => wurde ersetzt durch:
      - Opel Mokka 1.4i Innovation 4WD, platin anthrazit,
      bestellt am 27.08.2015 - Übergabe erfolgte am 27.11.2015


      Meine Opel-History: Kadett C Coupe 1.6S, Ascona B 1.6S, Corsa A 1.2i, Corsa B 1.4i, Corsa C 1.4i , Corsa D 1.4i, Mokka 1.6i, Mokka 1.4i Turbo 4WD

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Ezeyer ()

    • frank schrieb:


      Euer Problem liegt vielmehr bei euren Händlern die scheinbar nur ihr Geld verdienen wollten und euch nun mehr oder weniger im Regen stehen lassen. Und das würde mich persönlich mehr ärgern als generell über Opel zu schimpfen.Ich an eurer Stelle würde mich direkt an das Opel Kundenzentrum wenden und denen mitteilen wie sich der Händler verhält denn Umdenken im Kopf sollte nicht nur bei den Käufern sondern auch bei den Händlern stattfinden.
      Das sehe ich mittlerweile anders. Mein OH versucht das bestmögliche, jedoch sind ihm durch Opel selbst die Hände gebunden.
      Keine Freigabe von Opel.......Keine Bestellung oder Einbau von Ersatzteilen.....PUNKT.
      Ich möchte heutzutage KEIN Händler sein. Die werden ja nach allen Regeln der Kunst durch die Hersteller geschröpft und des
      Weiteren ist es auch verständlich, dass der OH, der übrigens am wenigsten dafür kann wenn defekte Fahrzeuge an den Kunden
      ausgeleifert werden, auf seinen Kosten sitzenbleibt.
      Meiner Meinung müsste das von Opel viel einfacher und unkomplizierter abgewickelt werden. Alles viel zu kompliziert

      Gruß
      Jürgen
      1,6 CDTI - INNOVATION - Automatik - Espresso braun metallic - Rückfahrkamera - Reserverad - Premium-Paket - Navi 950 - DAB+ - Bose Sound - Stoff/Leder Kaffee Braun - Premium Paket
      Bestellt am 10.04.2015 - Abgeholt am 01.09.15 :D