Fehlermeldung: "Kurvenlicht überprüfen lassen" - Kurz nachgefragt.

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Mr._Bean schrieb:

      Der Scheinwerfer kostet 1300 Euronen? ;(?(

      Wahrscheinlich mit Einbau, denn es muss ja die halbe Front demontiert werden ;(

      Gruß
      a-wing
      ""

      OPEL Mokka Encore-Innovation 1.4 Turbo 103 kW :floet:

    • Moin, ich hatte die Fehlermeldung auch schon und bei unserem Mokki war nur die Birne vom Abbiegelicht defekt!!! Birne getauscht und alles wieder gut :thumbsup: .
      Vieleicht erstmal überprüfen ob es bei euch auch so ist.
      LG und eine Guten Rutsch
      Achim

      Mokka 1,4 .innovation, Argon-Silber, Leder Schwarz, Premium Leder Paket,
      elektrisches Schiebedach, Reifendruck-Kontr., Quickheat, Bose, Rückfahrkamera, Navi 950, 19" Alu-Felgen, OPC-Line und AHK.
      Bestellt 16.11.13, Liefertermin 12KW14 [IMG:wcf/images/smilies/mokkawre.png] :dance2: 28.3.14 Wir haben Ihn!!!!! :)

    • 1300 € so sagte es mir mein FOH kostet der Scheinwerfer. Und ich warte immer noch auf Antwort von Opel.
      Übrings vergas ich zu erwähnen, dass ich bereits einen neuen Rechten Scheinwerfer bekommen habe im Juni.
      Da war ein Chromring abgefallen oder hatte sich gelöst. Da hatte ich aber noch Werksgarantie drauf und
      der Spaß kostete nix.
      Viele Grüße und Guten Rutsch ins Jahr 2017. :drinks:

      :miko:

    • So ein kleines Update, mein Mokka ist wieder in der Werkstatt um nun des Problem endlich zu beheben.
      Gestern Abend kam der Anruf das es wohl doch nicht das Schaltgerät sei und sie nun weiter prüfen. Sie haben die Verkablung nun im Visier.
      Hat jemand Erfahrung ob Verkablung mit in der Anschlussgarantie ist?

      Es ist schon sehr nervig, dass das offenscheinlich so ein Akt ist die Scheinwerfer wieder richtig zum laufen zu bringen.

      Bestellt am 07.12.2012 1-,7 CdTI Innovation +Frontkamera, Rückfahrkamera, Leder, DAB+, Automatik, Graphitschwarz und Navi600
      Zulassung and Abholung 01.08.2013

    • Zetril schrieb:

      Es ist schon sehr nervig, dass das offenscheinlich so ein Akt ist die Scheinwerfer wieder richtig zum laufen zu bringen.

      Oh ja.
      Hatte ich bei meinem A nach ca. 2 Jahren. Totalausfall Xenon-Scheinwerfer rechts.
      Werkstatt aufgesucht, Fehlersuche (es blieb bei der Suche), Brenner?, nein, neues Schaltgerät, falsches Teil, Neubestellung passte, kein Licht, usw. usw.
      Einbau, Ausbau, Einbau...

      Leihwagen.

      Komplettes Neuteil - alles o.k. nach 3 Tagen.

      Keine Kosten, da Garantie.
      Mokka X Color-INNOVATION,
      1.4 Turbo 103 kW, AT, Premiumpaket plus div. Features, RFK, Navi 900 Intellink, großes Fahrerdisplay, Polster Morrocane Khaki/Schwarz, 18 Zöller auf Al-felge Hochglanzschwarz, Außenfarbe Lava Rot/Hochglanzschwarz, OPEL-Flat, bestellt: 18.06.2016, geliefert am 11.10.2016,
      davor Mokka A, Innovation, 1.4 Turbo 103 kW, AT, in vergleichbarer Ausstattung, weiß.

    • So gerade Nachricht vom Autohaus bekommen. Es ist wohl die komplette Verkablung auszutauschen... Kosten 975€. Davon wird übernommen von Opel (erst nachdem das Autohaus sagte sie nehmen 10% gab Opel 30% dazu, vorher wollte Opel gar keine Kulanz leisten!)
      Für mich heißt das, nie wieder Opel.
      Da hätte ich mir auch deutlich günstiger einen gebrauchten kaufen können.Wagen drei Jahre alt, Scheckheft gepflegt, Anschlussgarantie und es ist alles völlig egal.

      Das besondere noch, es gibt momentan Lieferschwierigkeiten für diese Kabel und daher kann mir nicht gesagt werden, wann denn überhaupt repariert wird. Eine Glanzleistung von Opel.

      Bestellt am 07.12.2012 1-,7 CdTI Innovation +Frontkamera, Rückfahrkamera, Leder, DAB+, Automatik, Graphitschwarz und Navi600
      Zulassung and Abholung 01.08.2013

    • Scheinwerferhöheneinstellung fehlerhaft, Kurvenlicht überprüfen lassen

      Hallo,

      seit wenigen Wochen kommt beim Start folgende Fehlermeldung:
      - Scheinwerferhöheneinstellung fehlerhaft
      - Kurvenlicht überprüfen lassen

      obwohl alle Lichter funktionieren. Der FOH ist das "Lichtproblem" noch
      intern am Prüfen und hat noch keine Lösung parat

      Parallel lässt sich beim NAVI 600 kein Ziel mehr eingeben. Der
      Adressbuch etc. ist alles in hellgrau hinterlegt. Die Kartenansicht
      funktioniert.

      Vor kurzem wurde vom FOH eine neue Software
      aufgespielt, da der USB-Anschluss nicht mehr richtig ausgelesen wurde
      (ein Stick wurde zwar erkannt, aber nicht mehr alle Ordner).


      Vielleicht
      hängt ja alles irgendwie zusammen.
      Eine neue Batterie wurde auch schon eingebaut - und das nach erst 4 Jahren!!!!

      Es handelt sich um Mokka Allrad- 09.2012

      Hat jemand eine Idee?

    • So, heute nach über einen Monat mal was von Opel bekommen. Lest selbst....

      Sehr geehrter Herr

      vielen Dank für das Telefongespräch vom 5. Januar 2017 und Ihre nachfolgende E-Mail vom 31. Januar 2017. Wir bitten die unüblich lange Bearbeitungszeit zu entschuldigen.
      Es tut uns leid, dass Ihnen Ihr Opel Mokka Grund zur Beanstandung gegeben hat. Wir haben zur Klärung des Sachverhaltes mit Autohaus Dittrich GmbH Kontakt aufgenommen.
      Ihren Wunsch nach einer erweiterten Kulanzregelung haben wir gerne geprüft und uns dabei die näheren Umstände der technischen Störung, die Betriebsdauer und die Laufleistung Ihres Opel Mokka angesehen. Im Rahmen unserer Kundenorientierung haben wir alles daran gesetzt, Ihnen auch nach Ablauf der Neuwagengarantie eine individuelle Lösung anzubieten. Dennoch sind selbst freiwilligen Leistungen Grenzen gesetzt.
      Obwohl Ihr Opel Mokka eine Laufleistung von 48.000 Kilometern zurückgelegt hat, haben wir Ihnen die bekannte Kulanzregelung (40%Opel/60 ich) angeboten. Eine weitere Kostenbeteiligung ist uns auch heute nicht möglich. Wir bitten Sie dafür um Verständnis.
      Auch wenn wir nicht in Ihrem Sinne reagieren können, hoffen wir, Ihnen die Gründe für unsere Entscheidung nachvollziehbar dargelegt zu haben. Für die Zukunft wünschen wir Ihnen eine gute und sichere Fahrt.
      Mit freundlichen Grüßen

      Adam Opel AG

      Ich glaube mein nächstes Auto wird kein Opel mehr.

    • Das ist echt mies, aber wird auch ein anderer Hersteller so machen wenn es um Kulanz geht.

      Liebe Grüße aus Ostwestfalen/Bielefeld
      André & Udo :mmm:

      Opel Mokka 1,6 CDTI Automatik Innovation (MJ15,5)
      Espresso Braun, Premium Paket Leder Kaffeebraun/Cocoa inklusive Winter- und Elektropaket,
      Rückfahrkamera, DAB+, elektrisches Schiebedach, 19" Felgen Sterling Silber, Navi 950 Intellilink & Anhängerzugvorrichtung abnehmbar. :love:

    • Du hast vollkommen Recht Andre! :thumbup:

      Ich habe 31 jahre einen angeblichen Premium Hersteller aus Wolfsburg gefahren,die waren nichts besser!Jetzt habe ich meine Bohne und da ist es nicht anders,trotzdem mag ich mein Auto! :thumbup: Weil ich ihn optisch sehr gelungen finde und er sich super fährt!Genau wie das Mokka Forum(es gibt kein vergleichbares,rund ums Auto)habe ich jedenfalls noch nicht gefunden :grin:

      Andersrum verstehe ich manche Dinge bei Opel nicht,wie das umständliche Fehler auslesen,Radio codieren, Software aufspielen wegen (Can bus) usw! :think:(für mich Hintertuzingen) Ich bin eigentlich ein ruhiger Typ,nicht wie das in einigen Beiträgen bei mir steht wo ich mich mal aufrege :) Nur da müsste mal einer von euch dabei sein,dann würdet ihr mich verstehen!Ich habe auch keinen Streit mit meinem Foh, mit dem Teilemann wird immer ein längeres :lai:gehalten.

      Für mich käme sowieso nur der Mokka x2 in gut 2 Jahren in Frage.Mal sehen wie er aussieht! 8) Aber ich denke ich werde dann die Marke wohl wechseln!

      Bis dahin werde ich meine Bohne weiterfahren,lieben,hassen,fluchen usw!Denn im Endeffekt ob Mokka A oder Mokka X,es ist optisch ein gelungenes Auto auch mit seinen kleinen Fehlern! :thumbup:

      Gruß Markus

      Mokka Innovation 1.7 Cdti Graphit Schwarz,Leder ,Schiebedach,19 Alu,Navi 950,Xenon,Led Innen und Kennzeichenbeleuchtung,Bmw-Kurzstabantenne,Edelstahl-Ladekantenschutz,Premium-Paket,Winter-Paket :auto:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Balboa ()

    • So mal wieder eine Rückmeldung von mir. Also ich kann euch gerne mal die Kommunikation die ich mit Opel hatte hier posten, auch ein Lehrstück an Kundenblabla. Mit ähnlichen Textbausteinen wie bei Raudi68.

      Ich habe Mitte Januar noch einen Liefertermin genannt bekommen. ca. Mitte-Ende März! Das alleine ist eine Frechheit, halten die ihre Fernosttechnik nicht mal auf Lager.
      Das gab mir aber genug Zeit um die Werkstatt zu wechseln und die Sache nochmal prüfen zu lassen, mein bisheriges Autohaus, hatte den Wagen zweimal a 3 Tage und konnte den Fehler nur eingrenzen aber mir nicht genau sagen woran es liegt.
      Mein neues Autohaus hat den Wagen seit gestern und rief mich gerade an und teilte mir mit, dass sie den Fehler gefunden haben und ihn korrigieren könnten, für einen Bruchteil der Kosten die mir von Opel und dem Autohaus genannt wurden! Das seine Fehlerbehebung funktioniert garantiert er mir, da meine Scheinwerfer bereits wieder laufen, aber das Kabel nur provisorisch verlegt ist.

      Der Fehler ist für ihn ganz klar im Kabelbaum, es ist ein Kabel in diesem Baum, (welcher laut seiner Aussage für 20-30 Jahre Lebenszeit ausgelegt ist) über dieses Kabel werden die Informationen von diesem einartrigen Kabel werden die Daten vom Steuergerät zu den Scheinwerfern geleitet und dort liegt Datenverlust vor.

      Ich erwarte demnächst ein Angebot über die finalen Kosten, er meinte aber, dass die Kosten bei ca. 250-300€ liegen werden. Und hier ist keine großzügige "Kulanz" von Opel drin.

      Bestellt am 07.12.2012 1-,7 CdTI Innovation +Frontkamera, Rückfahrkamera, Leder, DAB+, Automatik, Graphitschwarz und Navi600
      Zulassung and Abholung 01.08.2013

    • An Zetril

      Das ist der klassische Wechsel von einer "Teiletauscherwerkstatt" zu "Reparaturwerkstatt".

      Hoffe es geht gut aus.

      Munter bleiben. 8o

      Bestellt am 09.06.2016 - Übergabe 04.11.16
      Opel Mokka X, INNOVATION,1.4 ECOTEC Direct Injection Turbo ecoFLEX, 112 kW (152 PS) Start/Stop, Automatik,Allradantrieb, Farbe Safran Orange 8o
      Einstein Bohne X1
      Mokka X - rechtes Fach im Kofferraum umgebaut
      Intellilink 900 - Bose Soundsystem - Klangeinstellungen
      spritmonitor.de/de/detailansicht/805518.html

    • Zetril schrieb:

      So mal wieder eine Rückmeldung von mir. Also ich kann euch gerne mal die Kommunikation die ich mit Opel hatte hier posten, auch ein Lehrstück an Kundenblabla. Mit ähnlichen Textbausteinen wie bei Raudi68.

      Ich habe Mitte Januar noch einen Liefertermin genannt bekommen. ca. Mitte-Ende März! Das alleine ist eine Frechheit, halten die ihre Fernosttechnik nicht mal auf Lager.
      Das gab mir aber genug Zeit um die Werkstatt zu wechseln und die Sache nochmal prüfen zu lassen, mein bisheriges Autohaus, hatte den Wagen zweimal a 3 Tage und konnte den Fehler nur eingrenzen aber mir nicht genau sagen woran es liegt.
      Mein neues Autohaus hat den Wagen seit gestern und rief mich gerade an und teilte mir mit, dass sie den Fehler gefunden haben und ihn korrigieren könnten, für einen Bruchteil der Kosten die mir von Opel und dem Autohaus genannt wurden! Das seine Fehlerbehebung funktioniert garantiert er mir, da meine Scheinwerfer bereits wieder laufen, aber das Kabel nur provisorisch verlegt ist.

      Der Fehler ist für ihn ganz klar im Kabelbaum, es ist ein Kabel in diesem Baum, (welcher laut seiner Aussage für 20-30 Jahre Lebenszeit ausgelegt ist) über dieses Kabel werden die Informationen von diesem einartrigen Kabel werden die Daten vom Steuergerät zu den Scheinwerfern geleitet und dort liegt Datenverlust vor.

      Ich erwarte demnächst ein Angebot über die finalen Kosten, er meinte aber, dass die Kosten bei ca. 250-300€ liegen werden. Und hier ist keine großzügige "Kulanz" von Opel drin.
      Da bin ich ja mal gespannt, was dabei raus kommt und vielleicht kannst Du ja mitteilen, um welches Kabel es sich handelt.

      Ich habe mit dem Kundencenter von Opel in Rüsselsheim telefoniert und bemängelt, dass ich mit dem Kulanzangebot von 30% nicht zufrieden bin, da es sich meiner Meinung nach um einen Serienfehler handelt und ich nicht einsehe, ein komplett neuen Scheinwerfer zu bezahlen, obwohl alle Lichter gehen; das Fernlicht meiner Meinung nach nicht geht, da hier ein elektrisches Problem vorliegt.

      Nach mehrmaliger interner Rücksprache wurde mir mitgeteilt, dass ich in den nächsten 2 Wochen Bescheid bekommen würde.

      Ich bin mal gespannt, was dabei raus kommt. Kann ja mal berichten, wenn es jemanden interessiert.