Wasser beim Türen und Heckklappe öffnen


  • ich gebe zu, ich bin momentan zu faul zum Suchen.

    Auch Ehrlichkeit schafft Vertrauen...! :grin:

    ""

    :du:

    „OPEL Mokka X – Innovation“, 1.6 CDTi, Bj: 2019,
    Safran-Orange, 19"-Leichtmetallfelgen, 136 PS, 6-Gang Schaltgetriebe, Premium-, Elektro- und Licht&Sicht-Paket, Adaptives Fahrlicht LED-AFL, Rückfahrkamera.

    :du:

  • Danke, ich kenne die Opel Vorgaben, sind hier irgendwo abgebildet.
    Diese gestanzten Löcher sind aber drin und total trocken. D.h. das Wasser könnte eigentlich nur über die Scheiben-Dichtung reingekommen sein, so vermute ich mal.
    So eine große Menge Schwitzwasser in der Türe kann ich kaum glauben. Mal hören was mein Opel-Mann sagt, er will zurückrufen.

  • Nun habe ich mal die Wasserablauföffnung in der Fahrer-Tür mit einem kleinen Gummistöpsel verschlossen und eine 1.5 L Flasche Wasser an der Scheibe von außen entlang entleert, praktisch ein kleiner Regenguss.
    Stöpsel raus, und schon lief Wasser aus der Öffnung. Bei langen Regenfahrten oder in der Waschanlage geht es ja praktisch oben an der Scheibendichtung rein und unten in der Tür wieder raus.
    Sowas sah ich noch bei keinem Pkw. Sind die Dichtungen nach 3 1/2 Jahren schon so lumpig und undicht oder ist es einfach Opel-Like ? Die Türen sind wohl innen versiegelt, auf Dauer kann sowas nicht gut sein, d.h. es rostet. Macht bitte auch mal so einen Test, die Öffnung kann man auch mit dem Finger zuhalten (zu zweit evtl.). Bin gespannt ob ihr auch überrascht seit.

  • Es ist zumindest Mokka-Like!


    Unserer steht draußen. Wenn ich sehe, dass beim öffnen der Fahrertür Wasser rauskommt, dann mach ich (bei trockenem Wetter) alle vier Türen kurz auf, bis dass es nur noch tröpfelt.


    Hab ich aber auch noch bei keinem anderen Wagen gehabt, aber vielleicht lief es dort direkt raus oder rostete vor sich hin.

    Katzen landen auf ihren Füßen.
    Toast landet auf der Marmeladenseite.
    Eine Katze mit einem Toast auf ihrem Rücken schwebt über dem Boden in einem Zustand von Quantenunentschlossenheit.


    1,7 CDTI AT, Edition, Argonsilber, Stoff sw, Elektro, Komfort, Winter, Navi, Rückfahrkamera, Schiebedach, AHK, Reserverad, Quickheat

  • Der Mokka wird geparkt. Man geht einkaufen - es regnet. Nun kehrt man zurück , öffnet die Heckklappe ud bekäd Mokka. Heckklappe schließen.
    Da passiert es :
    aus einer der Rillen irgendwo rechts neben dem Nummernschild schieß beim schließen ein ordentlicher Strahl Wasser heraus und landet, wenn man nicht aufpaßt auf einem.
    Was kann ich da machen ?? :P:P:?::?::?:

  • Hallo Emil,


    Schau mal hier in diesem Thread, das Problem ist bekannt :gdh:


    Wasser beim Türen und Heckklappe öffnen

    LG Andrea :m:



    MoX, Innov, 1.4 Turbo 4x4, 152 PS, Arktisblau , Navi, RFK, Allwetterreifen, Premiumpaket, 4.2 Infodisplay, Cobra Frontbügel und Einstiegsleisten, Windabweiser, Schmutzfänger
    seit 14.2.17 bei mir :love:


    Mokka A von März13 bis 2.17
    Innov, 1.4 T, Boracayblau <3


  • Was kann ich da machen ?? :P:P:?::?::?:

    Eigentlich nur dran denken und zur Seite gehen.


    Gruß captain1949

    Opel Mokka X "Innovation" 1.4 Turbo 103 kW / 140 PS, Automatik, Nacht - Blau, EZ 09/2017
    Premiumpaket, Rückfahrkamera, AGR-Sitze, 4.2 Zoll Infodisplay, Navi 900 Intell.


    Teilnehmer beim 1.,2.,4. u. 5. Int. Mokkatreffen 2015,2016,2018,2019


  • Hallo Emil


    Ich habe deine Frage hier her verschoben. Wie Andrea schon geschrieben hat, ist das Problem bekannt! Hier steht eine Menge darüber. :)

    Gruß Markus


    Mokka X Innovation 1.4 Benziner,Navi 900,Schiebedach,Keyless,Ledersitze,19 Alu,Premium-Paket,Komfort-Paket.Elektro-Paket,Led-Scheinwerfer,Bmw-Antenne,Led-Innenbeleuchtung und Schalter-Verwalter :auto:
    Vorher Mokka A 1.7Cdti Innovation