Poltern an der Hinterachse (MOKKA-X)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Ja genau lass sie wechseln dann sollte es weg sein .

      ""
    • Kaistolle schrieb:

      Bin leider aus der Garantie raus,demnach wäre es evtl.ein Kulanzfall.
      Ja dann geht es auf deine Kosten = Null Kulanz von Opel.
      Obwohl Opel das Problem kennt kommt da nichts Dank PSA!!
      Die erzählen doch glatt es sei Verschleiß der Stoßdämpfer und das auch wenn du es nach dem Kauf und den ersten 100km beanstandet hast.
      Ja, ist klar Opel ! Schöne verarsche!!

      Das ist die Antwort die ich von Opel-Kundenservice bekommen habe:

      Ihr Anliegen haben wir umfassend überprüft. Nach Bewertung der Sachlage in Ihrem Fall können wir Ihnen kein Entgegenkommen anbieten.
      Wir bitten Sie dafür um Verständnis.

      Danke PSA, gut gemacht so hält man Kunden.

      Sollte einer von euch nach der Garantie die Stoßdämpfer von Opel auf Kulanz bekommen habe oder sie noch bekommt, dann mich bitte mal informieren.
      Grüße aus dem Norden
      Dr. Joe´S


      ACTIVE, 5-Türer, 1.4 Turbo, 103 kW (140 PS), Automatik, Licht Grau

      2017 Treffen in Suhl waren wir dabei!
      2018 Treffen am Edersee waren wir dabei!
      2019 Treffen am Edersee waren wir dabei!
      2020 Treffen in Hohenroda wollen wir dabei sein!
    • Joes schrieb:

      Ihr Anliegen haben wir umfassend überprüft.
      Hatte ich vergessen! Ich habe niemanden von Opel an meinen Mokka gesehen der umfassend geprüft hat. .CHERNA.
      Grüße aus dem Norden
      Dr. Joe´S


      ACTIVE, 5-Türer, 1.4 Turbo, 103 kW (140 PS), Automatik, Licht Grau

      2017 Treffen in Suhl waren wir dabei!
      2018 Treffen am Edersee waren wir dabei!
      2019 Treffen am Edersee waren wir dabei!
      2020 Treffen in Hohenroda wollen wir dabei sein!
    • Ja dann würde ich sagen mach dich schlau was für Stoßdämpfer vom Diesel eingebaut sind . Dann Kauf sie dir selber und bau sie ein geht schneller und du brauchst dich nicht mehr rumärgern. Meine Stoßdämpfer hat Opel auf Kulanz eingebaut . Ich muss dazu sagen das hat fast ein halbes Jahr gedauert bis ich die soweit hatte , weil sie zu mir immer gesagt hatten ..... es liegt nicht an den Stoßdämpfer. Weiterhin viel Erfolg bei deinen Vorhaben.

    • Mokki12 schrieb:

      Ja dann würde ich sagen mach dich schlau was für Stoßdämpfer vom Diesel eingebaut sind . Dann Kauf sie dir selber und bau sie ein geht schneller und du brauchst dich nicht mehr rumärgern. Meine Stoßdämpfer hat Opel auf Kulanz eingebaut . Ich muss dazu sagen das hat fast ein halbes Jahr gedauert bis ich die soweit hatte , weil sie zu mir immer gesagt hatten ..... es liegt nicht an den Stoßdämpfer. Weiterhin viel Erfolg bei deinen Vorhaben.
      Mir hat man von Anfang an erzählt, es ist Stand der Technik. Bis ich hier gelesen habe das es nicht so ist.
      Es interessiert Opel auch nicht das der Fall bekannt ist und es bei einigen Kunden Kulanz gegeben hat.
      @Mokki12 es würde mich brennen interessieren wenn dein Autohaus bei Opel kontaktiert hat und wie es dann anschliessend doch zum Tausch kam.
      Kannst mir ja mal über PN was dazu schreiben.
      Grüße aus dem Norden
      Dr. Joe´S


      ACTIVE, 5-Türer, 1.4 Turbo, 103 kW (140 PS), Automatik, Licht Grau

      2017 Treffen in Suhl waren wir dabei!
      2018 Treffen am Edersee waren wir dabei!
      2019 Treffen am Edersee waren wir dabei!
      2020 Treffen in Hohenroda wollen wir dabei sein!
    • Moin , das mit den Dämpfern musste ich selbst rausfinden weil Opel und andere Automarken ihre Fehler nicht einräumen. Als ich mir sicher war das es an den Dämpfern liegt und ich mit Anwalt gedroht hatte ging alles ziemlich schnell. Mein Autohaus hat die Dämpfer dann schnell ausgetauscht aber mit wem die in Rüsselheim Kontakt hatten weiß ich nicht. Schau mal in anderen Beiträgen nach ich hatte jemanden mal eine FN Nummer geschickt von meinem Mokka ich glaube die hat ihm sehr geholfen .

    • Kaistolle schrieb:

      Genau ,das ist meine Befürchtung,dass es eben nicht auf Kulanz geht oder lange rumgedoktert wird und ich dann auf den Kosten sitzenbleibe.
      Hat denn das Poltern/Klappern irgendwelche Auswirkungen,außer das es nervt.
      Dr.Joe,wie lange ist dein Mokka aus der Garantie und wievielte km hat er auf Tacho?
      Deine Befürchtung ist richtig!
      Auswirkungen: Ist nur das es nervt. Hat aber auch was mit dem Impfinden des Fahrzeugführer zutun. Den Einen nervt es mehr als den Anderen. Ausserdem ist das Poltern bei den Mokkas der 2017 Baureihe mal mehr oder weniger. Bei mir z.B. wenn ich voll getankt habe fast weg! Fast ein Jahr aus der Garantie, 35000km.
      Ich habe schon viele Opel gefahren, aber Stoßdämpfer gingen auch bei 200000km nie kaputt. Aber Opel sagt Heute, es ist mit 35000km Verschleiß. Was mich in meinen Fall ärgert, dass ich es bei Kilometerstand 100 reklamiert habe und es komplett von Opel ignoriert wird!
      Grüße aus dem Norden
      Dr. Joe´S


      ACTIVE, 5-Türer, 1.4 Turbo, 103 kW (140 PS), Automatik, Licht Grau

      2017 Treffen in Suhl waren wir dabei!
      2018 Treffen am Edersee waren wir dabei!
      2019 Treffen am Edersee waren wir dabei!
      2020 Treffen in Hohenroda wollen wir dabei sein!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Joes ()

    • Je nach Beladung,wie amTüreinstieg angegeben,momentan 2,2 bar.
      Habe auch ,soweit ich konnte, alles auf festen Sitz geprüft,das einzige was ich gefunden habe,was Geräusche verursacht haben könnte ,war eine nicht befestigte Ahk -ich nenne sie mal Kabelverteilerbox.Hab sie mit Kabelbindern festgemacht.
      Es klappert trotzdem.Hört sich wie ein Nachschwingen an,wie gesagt ,nix dramatisches ,aber es nervt.

    • Hallo Persilmann

      Ich habe deinen Beitrag hier verschoben.Weil hier wurde über das Problem schon ausgiebig geschrieben.Es betrifft auch den Mokka A.

      Gruß Markus

      Mokka X Innovation 1.4 Benziner,Navi 900,Schiebedach,Keyless,Ledersitze,19 Alu,Premium-Paket,Komfort-Paket.Elektro-Paket,Led-Scheinwerfer,Bmw-Antenne,Led-Innenbeleuchtung und Schalter-Verwalter :auto:
      Vorher Mokka A 1.7Cdti Innovation
    • Wie gesagt: Könnte auch sein das einfach nur die Federwindungen zusammenschlagen. Da zieht man einfach einen Schlauch drüber

      Screenshot_20200315-225207_eBay.jpg


      1 Meter H&R Feder Dämmschlauch


      Durch das Aufziehen auf die letzten Windungen der Feder wird ein
      direktes aufliegen bzw. klappern der Federwindungen verhindert.