Fragen zu Ledersitzen, Partikelfilter, ET

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Fragen zu Ledersitzen, Partikelfilter, ET

      Hallo Forumgemeinde,
      ich bin neu hier und beschäftige mich mit dem Gedanken, von meinem derzeitigen Ford Kuga MK1 Diesel auf einen Opel Mokka X 1,4 Turbo Ultimate Automatik umzusteigen. (Mein Diesel Euro5, der Mokka X 1,4 T als Euro6d-Temp)
      Daher habe ich ein paar Fragen:

      -Was hat sich bzgl. des Partikelfilters alles am Motor geändert? Sind Leistungseinbußen diesbzgl. zu erwarten? Vlt. hat schon jemand den 1,4 ccm Motor/Autom. mit Partikelfilter gefahren im Vergleich ohne Partikelfilter?

      -Sind die Ledersitze vom Komfort her bequemer oder weicher wie die Stoffsitze/Teilledersitze?

      -da ich hier gelesen habe, dass es in Frage steht, ob der Mokka überhaupt noch nach 2019 weiter gebaut wird, verunsichert mich gerade die Situation, wie es mit Ersatzteilen in 6 oder mehr Jahren für den Mokka X aussehen wird?


      Es wäre schön wenn ich die eine oder andere Antwort hierüber bekommen könnte. Schon einmal Danke im voraus.

      MfG
      Bonny

      ""
    • Hallo Bonny
      Da Du überlegst Dir eventuell ein Mokka zu kaufen und mehrere Fragen dazu hast,habe ich dich in diesen Bereich verschoben :)
      Ich würde auf jeden Fall Agr Sitze nehmen.Die sind einfach bequemer und rückenschonender.
      Es wird ab 2020 auch einen neuen Mokka B geben.Wie der aussieht und was für Motoren er bekommen wird weiß noch keiner genau.
      Ersatzteile wirst Du noch viele Jahre bekommen.Darüber würde ich mir jetzt keine Gedanken machen.

      Gruß Markus

      Mokka Innovation 1.7 Cdti Graphit Schwarz,Leder ,Schiebedach,19 Alu,Navi 950,Xenon,Led Innen und Kennzeichenbeleuchtung,Bmw-Kurzstabantenne,Edelstahl-Ladekantenschutz,Premium-Paket,Winter-Paket :auto:
    • da ich hier gelesen habe, dass es in Frage steht, ob der Mokka überhaupt noch nach 2019 weiter gebaut wird, verunsichert mich gerade die Situation, wie es mit Ersatzteilen in 6 oder mehr Jahren für den Mokka X aussehen wird?
      ?(?(?(

      Du hattest aber schon mal ein Auto oder hast dich damit beschäftigt oder? Ersatzteile werden länger als die aktive Verkaufszeit des Modelstyps produziert ... :S Wie soll man den sonst die ganzen Autos reparieren? Allenfalls nach zig Jahren nach Produktionsende wird es schwieriger. Bei allen Autos und Herstellern. Der Mokka wird seit 2012 produziert. Der X ist nur ein MOPF. Wie der nächste Mokka heißt ist noch nicht raus. Bei OPEL hießen zum Schluss alle Modelle die nach Geländegängigkeit aussahen X. PSA hat das übernommen. Wenn die daa so weiterführen könnte er also wider so heißen.

      Bei Firmenpleiten sieht es anders aus. Aber ich habe bis jetzt noch nicht gehört das PSA pleite ist ;)



      Sind die Ledersitze vom Komfort her bequemer oder weicher wie die Stoffsitze/Teilledersitze?
      Es gibt keine (Ganz) Ledersitze. Wenn sind das immer Teilleder. Also Kunstleder/Echtleder.

      Die AGR Sitze sind sehr ordentlich und straff gepolstert. Das steigst du nach 1000km aus wie du dich hineingesetzt hast ;)



      beschäftige mich mit dem Gedanken, von meinem derzeitigen Ford Kuga MK1 Diesel auf einen Opel Mokka X 1,4 Turbo Ultimate Automatik umzusteigen. -Was hat sich bzgl. des Partikelfilters alles am Motor geändert? Sind Leistungseinbußen diesbzgl. zu erwarten?

      Du fährst einen Diesel mit reichlich Drehmoment. Der Mokka 1,4T140 Euro6d-Temp ist ein Benziner. Das sind Welten dazwischen im Drehmoment. Fahr den bitte vorher Probe! Auch wenn es nur ein 1,4T140 ist. Da wird sich nicht viel tun. Gegen deinen Diesel hat er im Anzug aber keinerlei Schnitte. Das mußt du selber erfahren ...


      Ansonsten: Wegen OnStar mußt du dir keine Gedanken machen. Das wird seitens PSA/Opel 2020 höchstwarscheinlich abgeschaltet ;) -> kein OnStar mehr Ende 2020

      Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von Mr._Bean ()

    • Da du die Ultimate - Ausstattung wählen möchtest, ist die Lederausstattung serienmässig dabei.
      Ansonsten kostet die bei der Innovationsausstattung 2.100 EUR Aufpreis.

      Mein Rat:

      Kaufe die Innovationsausstattung und verzichte auf Leder. Die gebotene Qualität ist ihr Geld nicht wert.
      Es ist auch keine Vollederausstattung, sondern bei der Lederausstattung sind nur die Sitzkontaktflächen aus echten Leder.
      Alles andere ist Kunstleder.
      Mann muss auch wissen, dass eine Sitzheizung bei der Lederausstattung einen Tuck länger braucht um die Sitze zu erwärmen.
      Auch die Wärmeverteilung ist nicht so gleichmässig wie bei Stoffsitzen.

      Munter bleiben. 8o

      Bestellt am 09.06.2016 - Übergabe 04.11.16
      Opel Mokka X, INNOVATION,1.4 ECOTEC Direct Injection Turbo ecoFLEX, 112 kW (152 PS) Start/Stop, Automatik,Allradantrieb, Farbe Safran Orange 8o
      Einstein Bohne X1
      Mokka X - rechtes Fach im Kofferraum umgebaut
      Intellilink 900 - Bose Soundsystem - Klangeinstellungen
      spritmonitor.de/de/detailansicht/805518.html

    • Bin damals auch vom MK1 136 PS Diesel auf den Mokka A Diesel 136 PS ( allerdings mit 300 cm3 weniger ) gewechselt. mußte auch hier merken das unten heraus durch den geringeren Hubraum etwas Durchzugskraft fehlt, der KUGA lies sich da ganz anders fahren . Habe jetzt den 1,4 T Mokka X als Benziner und auch hier um gleiches zu bewerkstelligen in Sachen Vortieb ist halt mehr Drehzahl notwendig. Man gewöhnt sich aber schon dran. Gleich von 2,0l Diesel auf 1,4 Benziner wird Dir schon einiges gewohntes an Vortrieb fehlen. ALSO das wichtigste -- fahr den Motor+Getriebe Deiner Wahl PROBE -- entscheide dann selbst


      Zu den Sitzen -- habe AGR-Sitze Stoff genommen da Leder im Winter lange braucht bis die Poppoheizung durchkommt.Was mir bei den AGR Sitzen besonders gefällt sind die elektrisch verstellbaren Lordosenstütze ( möchte sie nicht mehr missen und die Möglichkeit der Verlängerung der Sitz ( Auflage der Oberschenkel ) - Fläche


      Zur Automatik und Partikelfilter ( deshalb noch vor Einführung des OTTO-Partikelfilters das Fahrzeug gewechselt ) kann ich nichts sagen da ich beides nicht habe.


      Bisher habe ich den Wechsel zum Mokka nicht bereut - die kleineren Abmaße zum KUGA waren mir recht ( Laternenparker ) -- fahre nur zu ZWEIT -- daher auch genügen Platz und Stauraum


      Fahr Probe und entscheide dann :D

      Grüße aus Erfurt Arne-Henning
      Mokka X - 1,4 Benziner 4x4 Innovation , Lavarot mit Black Roof und schwarzen 18" Sommerrädern , einige Extras , nachgerüsteter großer Dachspoiler :thumbsup: --- am 15.06.2018 beim FOH abgeholt
      Auch ich war 2015 beim Treffen in Suhl zu Gast