Blaue Rauchwolke

  • Es war -10 Grad in der Klatstartphase als ich im Rückspiegel nur noch eine Rauchwolke gesehen habe. (Benziner 1,4)

    Nach fünf Minute war die Temperaturanzeige auf Betriebstemp. (ungewöhnlich schnell warm bei Minusgraden)

    Dann 1 KM gefahren und alles war wieder normal.

    Beim FOH konnte man nichts finden. Volle Leistung, keine Geräusche, Undichtigkeiten usw,

    Keine Warnlampe. Auszulesen war nix sagt der Opelmeister.

    Hat wirklich massiv gequalmt, kein Kondensqualm.

    Hat Jemand eine Idee, macht mir etwas Sorge.

    Turboaussetzer ?

    ""

    Opel Mokka- A- Color Innovation 1.4 Turbo,140 PS, 4X4, AGR, AHK,

  • Hallo, Rainland.


    Die Farbe blau besagt ja, das Öl mit verbrannt wird. Das kann folgende Gründe haben:


    ein zu hoher Ölstand


    die Einspritzdüsen sind defekt


    ein defekter Turbolader


    Aber auch die Abgasreinigung kann hier das Problem sein. Vielleicht wollte der Mokka diese machen, war aber in der Umsetzung behindert. Aber auch ein defekt der Lambdasonde ist möglich.


    Jetzt würde ich, wie Du schreibst, auch dein FOH nichts gefunden hat, die Sache beobachten, ob in den nächsten ca. 400 - 500 KM, in der Regel findet in den Abständen die Abgasreinigung statt, ob sich der Fehler wiederholt.

    Liebe Grüße


    Gérard

    Mokka (A) INNOVATION, 1.6 CDTI, 6-Stufen-Automatik: Am 16.07.2015 bestellt, Anlieferung beim FOH: 10.12.2015, Übergabe 16.12.2015

    Magma Rot, inkl. Ambientebeleuchtung, Digitaler Radioempfang DAB+, Radio Navi 950 Europa IntelliLink, Rückfahrkamera, Winter-Paket

  • Hat der 1,4 Benziner auch eine Abgasreinigung ???

    Nein:)

    Blauer Rauch heißt eigentlich, das Kraftstoff oder Motöröl falsch oder nicht optimal verbrannt wurde. Vorwiegend kommt sowas nach dem anlassen oder beschleunigen vor.


    Auch wenn der Foh nichts gefunden hat würde ich es auf jeden Fall beobachten. Nicht das es ein Defekt von der Zylinderkopfdichtung oder dem Zylinderkopf ist.

    Es könnte auch ein Problem der Ventilschaftdichtungen sein.

    Gruß Markus


    Mokka X Innovation 1.4 Benziner,Navi 900,Schiebedach,Keyless,Ledersitze,19 Alu,Premium-Paket,Komfort-Paket.Elektro-Paket,Led-Scheinwerfer,Bmw-Antenne,Led-Innenbeleuchtung und Schalter-Verwalter :auto:
    Vorher Mokka A 1.7Cdti Innovation

  • Ja hat er, das sogenannte AGR-Ventil. Dazu kommen Öldämpfe aus dem Ölabscheider, die sich mit dem Ruß verbinden und auch kurzzeitig für eine blaue Fahne sorgen können.


    Ok, mein letzer Satz im Vor-Post, bezieht sich da mehr auf einen Diesel.


    Aber das kann viele Ursachen haben – vom hohen Kraftstoffanteil im Abgas beim Kaltstart, was harmlos ist, bis zu den ganz schlimmen Dingen, wie Markus schon schrieb

    Liebe Grüße


    Gérard

    Mokka (A) INNOVATION, 1.6 CDTI, 6-Stufen-Automatik: Am 16.07.2015 bestellt, Anlieferung beim FOH: 10.12.2015, Übergabe 16.12.2015

    Magma Rot, inkl. Ambientebeleuchtung, Digitaler Radioempfang DAB+, Radio Navi 950 Europa IntelliLink, Rückfahrkamera, Winter-Paket

  • Rainland

    Es wäre auch ganz sinnvoll wenn Du eine kleine Signatur anlegen würdest. Das macht das antworten auch etwas einfacher.:)

    Zwischen Diesel und Benziner gibt es doch in manchen Punkten erhebliche Unterschiede.


    Meines Wissens, fährst Du einen Benzinzer 1.4 Baujahr 2016 4x4. 140 oder 152 Ps ?

    Gruß Markus


    Mokka X Innovation 1.4 Benziner,Navi 900,Schiebedach,Keyless,Ledersitze,19 Alu,Premium-Paket,Komfort-Paket.Elektro-Paket,Led-Scheinwerfer,Bmw-Antenne,Led-Innenbeleuchtung und Schalter-Verwalter :auto:
    Vorher Mokka A 1.7Cdti Innovation

  • Ich tippe mal auf ein defektes Thermostat.

    Nach 1km ist der Motor noch nicht warm.

    Wenn die Temperaturanzeige was anderes anzeigt, dann eben das Thermostat.


    Munter bleiben.

    Bestellt am 09.06.2016 - Übergabe 04.11.16
    Opel Mokka X, INNOVATION,1.4 ECOTEC Direct Injection Turbo ecoFLEX, 112 kW (152 PS) Start/Stop, Automatik,Allradantrieb, Farbe Safran Orange 8o
    Einstein Bohne X1
    Verkauft Anfang Oktober
    Nunmehr Mitsubishi-Outlander Diamant+ Fahrer (CTV)

  • Erstmal vielen Dank an Euch.


    Soweit es ging hatte ich mich auch in Turboproblematik eingelesen und schon überlegt die Zu und Ablaufleitungen

    vom Turbo präventiv mal zu tauschen.

    Ich werde die Sache aber erst weiter beobachten und habe schon mal die Kerzen erneuert.

    Irgendwie muß man sich ja beruhigen ;)

    Opel Mokka- A- Color Innovation 1.4 Turbo,140 PS, 4X4, AGR, AHK,

  • Zitat

    Soweit es ging hatte ich mich auch in Turboproblematik eingelesen und schon überlegt die Zu und Ablaufleitungen

    vom Turbo präventiv mal zu tauschen.

    Denn der Qualm Blau war dann verbrennt der Öl.


    Am Turbolader dient das Öl zur Schmierung der Welle. Dann müßte die Dichtung hier defekt sein und Öl in den Ansaugtrakt fließen . Aber das würde dann erst einmal runter zum LLK fließen und dann wieder hoch zum Motor müssen. Bis dahin stände der Ganze Trakt vollständig unter Öl


    Edit: Es wäre natürlich auch möglich das Öl, zB aus einer defekten Turboladerwellendichtung, im Abgasrohr verbrannt wird wenn die Abgase heiß genug sind. Aber warum sollte die Abdichtung dann nach kurzer Zeit wieder funktionieren.


    Öl könnte über die Vertilschaftdichtungen oder die Zylinderkopfdichtung in den Brennraum gelangt sein. Aber auch die sind nicht nur kurz undicht :/


    Zitat


    Turboaussetzer ?

    Was soll den da aussetzen? Und warum soll der dann blau qualmen?