Brillenhalter

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Wie bereits geschrieben, in einigen Ländern ist das Mitführen einer Ersatzbrille gesetzlich vorgeschrieben. Da ich ohne Brille nicht am Straßenverkehr teilnehmen kann, habe ich selbstverständlich immer eine Ersatzbrille dabei. Und zusätzlich noch eine Sonnenbrille, insbesondere im Winter kann man bei tiefstehender frontaler Sonneneinstrahlung nichts mehr sehen.

      ""

      Viele Grüße

      mm-mokka ;)

      Opel Mokka 1.4 Turbo Edition in Snow-Flake-White mit Edition+ Paket, Winterpaket, AGR-Sitz, abnehmbarer AHK

      Bestellt am 25.1.2014, Lieferzeit angabegemäß rd. drei Monate...; update: Liefertermin 22.5.2014, update vom FOH am 28.3.2014: Code 42 Versand ab Produktionswerk, Liefertermin Ende Mai.

      Update 15.05.2014 vom FOH: Liefercode jetzt 43; Ankunft FOH weiterhin 22 KW

      Update 23.05.2014: Die Bohne ist heute beim FOH eingetrudelt

      Übergabe 3.6.2014

    • Lui1958 schrieb:

      Ich habe meine Sonnenrille im Brillenhalter verstaut. Ich würde ungern auf ihn verzichten :)
      Also eine Extra Sonnenbrille habe ich nicht, denn fototrophe Gläser auf UV-Licht (Sonne) empfindlich reagieren und sich bis zu 85% von alleine verdunkeln und dann auch wieder klar werden, wenn keine Sonne scheint, zu allen Jahreszeiten.
      Für den Nahbereich ist ein Gleitsichtbereich eingebaut.
      Und runtergefallen ist mir in den mehr als 50 Jahren noch keine Brille, wenn sie vom Augenoptiker gut angepaßt ist und den richtigen Sitz regelmäßig überprüfen läßt.
      Schusseligkeit gehört nicht zu meinen Stärken eher der Hang zum Perfektionisten.

      Ich hab zwar noch ne zweite Brille, aber das ist eine reine Nahsichtbrille für die Tätigkeit am Bildschirm.

      Es mag jetzt etwas arrogant klingen, aber mehr als nötig muss nicht sein. Und im Führerschein ist seit 1973 zwar das Tragen von Sehhilfe eingetragen, aber da steht nichts von einer zweiten Brille.

      In der neuen FS-Scheckkarte ist bei 12. nur eine "01" vermerkt, bedeutet übersetzt "Sehhilfe".
      Definition:
      Eine Sehhilfe ist ein optisches oder optoelektronisches Gerät zur Verbesserung der Sehfähigkeit oder zur Rehabilitation von Sehstörungen. Hierzu zählen unter anderem die Brille, sowie Kontaktlinse, Lupe oder Lupenbrille.
      Bei Defekten des Auges, wie z. B. Trübungen der Linse, der Hornhautoder des Glaskörpers,... erfolgt die Therapie im Rahmen der Rehabilitation in erster Linie durch Anpassen geeigneter Sehhilfen (Brillen, Kontaktlinsen, Kantenfiltergläser).

      Bei festgestellter Fehlsichtigkeit sind beim Autofahren zwingend geeignete Sehhilfen einzusetzen, wenn die Sehschärfe ohne Korrektur (Rohvisus) einen bestimmten Wert unterschreitet. Ein entsprechender Vermerk wird im Führerschein angebracht. Ein solcher Vermerk kann sowohl eine Auflage sein als auch eine Beschränkung der Fahrerlaubnis. Je nachdem kann es eine Ordnungswidrigkeit oder eine Straftat darstellen, wenn entgegen der Eintragung keine Sehhilfe getragen wird.
      (Quelle: Wikipedia)

      Für mich bedeutet es, dass ich als Fahrer während der Autofahrt eine Sehhilfe, zB Brille, tragen muss. Das geschieht immer.
      Zum Vorhalten einer Zweitbrille ist im FS nichts vermerkt, also auch nicht vorgeschrieben noch verpflichtend.

      Würde bei 12. ein "01.01" stehen, bedeutet es keine gesteigerte Dringlichkeit, sondern die Einschränkung der Sehhilfe auf Brille mit Ausschluß anderer Sehhilfen.
      1. Mokka A 1.4 T (Bj. 02-14, bei Übernahme in 03.17 mit 13.900 km, Car-Garantie bis 03.2020 kostenlos) Innovation, espressobraun metallic, werksseitig verdunkelte Seiten- u. Heckscheibe, 6-Gang-Schalter, S/S, Xenon, LED-TFL, adaptives FL, AHK abn., zweite NSL werksseitig.

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von Omeganer ()

    • Naja, ganz am Thema vorbei ist es nicht. Benötigt man keine Ersatzbrille oder Sonnenbrille, braucht man auch keinen Brillenhalter.
      Aber ich wäre halt mit dem Standpunkt vorsichtig, eine Brille reicht und daran kann nichts passieren.
      Es reicht ja, wenn man nicht aufpasst und irgendwo gegen läuft, man angerempelt wird, jemanden einen Türe vor den Kopf haut, was auch immer. Mir ist auch schon mal ein Glas aus der Brille gefallen, das konnte zwar ein Optiker wieder einsetzen, wenn denn einer in der Nähe ist und auf hat. Denn ohne Brille kann ich nicht zurück nach Hause fahren. Das ist zumindest bei mir nun einmal Fakt. Daher habe ich immer eine Ersatzbrille im Auto (da reicht zur Not auch das Handschuhfach). Und selbst zu Hause würde ich auf eine Ersatzbrille nicht verzichten wollen. Ansonsten wäre ich bei einem Defekt und notwendiger Reparatur ggfs. tagelang nicht arbeitsfähig.

      Interessant ist noch, dass selbsttönende Gläser als Alternative zu einer Sonnenbrille genannt wurde. Hier hat mein Optiker (bestätigt von meinem Bruder und meinem Vetter, die beide eine solche Brille haben) gesagt, dass diese nur sehr eingeschränkt im Auto funktionieren aufgrund des UV-Schutzes im Autoglas.
      Zumindest kann ich ohne Einschränkungen durch Europa reisen, ohne mir Gedanken machen zu müssen, in welchem Land ich gesetzlich eine Ersatzbrille brauche oder nicht.
      Andere Länder andere Sitten, in den Niederlanden braucht man mittlerweile so viele Warnwesten wie das Auto Sitzplätze hat. Selbst wenn man alleine unterwegs ist. Gut, das ist jetzt tatsächlich off-topic.

      Viele Grüße

      mm-mokka ;)

      Opel Mokka 1.4 Turbo Edition in Snow-Flake-White mit Edition+ Paket, Winterpaket, AGR-Sitz, abnehmbarer AHK

      Bestellt am 25.1.2014, Lieferzeit angabegemäß rd. drei Monate...; update: Liefertermin 22.5.2014, update vom FOH am 28.3.2014: Code 42 Versand ab Produktionswerk, Liefertermin Ende Mai.

      Update 15.05.2014 vom FOH: Liefercode jetzt 43; Ankunft FOH weiterhin 22 KW

      Update 23.05.2014: Die Bohne ist heute beim FOH eingetrudelt

      Übergabe 3.6.2014

    • mm-mokka schrieb:

      Naja, ganz am Thema vorbei ist es nicht. Benötigt man keine Ersatzbrille oder Sonnenbrille, braucht man auch keinen Brillenhalter.
      Aber ich wäre halt mit dem Standpunkt vorsichtig, eine Brille reicht und daran kann nichts passieren.
      Es reicht ja, wenn man nicht aufpasst und irgendwo gegen läuft, man angerempelt wird, jemanden einen Türe vor den Kopf haut, was auch immer. Mir ist auch schon mal ein Glas aus der Brille gefallen, das konnte zwar ein Optiker wieder einsetzen, wenn denn einer in der Nähe ist und auf hat. Denn ohne Brille kann ich nicht zurück nach Hause fahren. Das ist zumindest bei mir nun einmal Fakt. Daher habe ich immer eine Ersatzbrille im Auto (da reicht zur Not auch das Handschuhfach). Und selbst zu Hause würde ich auf eine Ersatzbrille nicht verzichten wollen. Ansonsten wäre ich bei einem Defekt und notwendiger Reparatur ggfs. tagelang nicht arbeitsfähig.

      Interessant ist noch, dass selbsttönende Gläser als Alternative zu einer Sonnenbrille genannt wurde. Hier hat mein Optiker (bestätigt von meinem Bruder und meinem Vetter, die beide eine solche Brille haben) gesagt, dass diese nur sehr eingeschränkt im Auto funktionieren aufgrund des UV-Schutzes im Autoglas.
      Zumindest kann ich ohne Einschränkungen durch Europa reisen, ohne mir Gedanken machen zu müssen, in welchem Land ich gesetzlich eine Ersatzbrille brauche oder nicht.
      Andere Länder andere Sitten, in den Niederlanden braucht man mittlerweile so viele Warnwesten wie das Auto Sitzplätze hat. Selbst wenn man alleine unterwegs ist. Gut, das ist jetzt tatsächlich off-topic.
      "Andere Länder andere Sitten, in den Niederlanden braucht man mittlerweile so viele Warnwesten wie das Auto Sitzplätze hat. Selbst wenn man alleine unterwegs ist. Gut, das ist jetzt tatsächlich off-topic."

      Andere Länder, andere Sitten. Andere Leute, andere Gewohnheiten. So mag jede/e für sich entscheiden, was richtig und notwendig erscheint. Mir reicht es so wie beschrieben, andere mögen andere Prioritäten setzen, ok.
      Manche nutzen den Brillenhalter im Wagen für eine (Ersatz-) Brille, andere für ein Päckchen Tempos oder Klümkes, auch gut.
      Kommen wir alle gesund zum Ziel und wieder nach Hause, ist doch alles im Lot, mehr ist doch nicht angesagt, oder?
      1. Mokka A 1.4 T (Bj. 02-14, bei Übernahme in 03.17 mit 13.900 km, Car-Garantie bis 03.2020 kostenlos) Innovation, espressobraun metallic, werksseitig verdunkelte Seiten- u. Heckscheibe, 6-Gang-Schalter, S/S, Xenon, LED-TFL, adaptives FL, AHK abn., zweite NSL werksseitig.
    • Also Tempohalter ist auch noch eine gute Idee. Wie ich ja schon weiter oben beschrieben habe, nutzen wir das Teil ja bereits seit 2001 im dritten Fahrzeug, insofern hat sich die Investition bestens gelohnt. Kannst Du noch was zu Deinen Erfahrungen mit selbsttönenden Brillengläsern im Auto sagen. Reagieren die aufgrund des UV-Schutzes im Autoglas anders als in freier Natur ?

      Viele Grüße

      mm-mokka ;)

      Opel Mokka 1.4 Turbo Edition in Snow-Flake-White mit Edition+ Paket, Winterpaket, AGR-Sitz, abnehmbarer AHK

      Bestellt am 25.1.2014, Lieferzeit angabegemäß rd. drei Monate...; update: Liefertermin 22.5.2014, update vom FOH am 28.3.2014: Code 42 Versand ab Produktionswerk, Liefertermin Ende Mai.

      Update 15.05.2014 vom FOH: Liefercode jetzt 43; Ankunft FOH weiterhin 22 KW

      Update 23.05.2014: Die Bohne ist heute beim FOH eingetrudelt

      Übergabe 3.6.2014

    • Also Jungs, nix für ungut, aber wenn ihr euch über Brillengläser unterhalten wollt, dann macht doch lieber ein neues Thema in der Plauderecke auf. :thumbsup::lai:

      LG Andrea :m:

      MoX, Innov, 1.4 Turbo 4x4, 152 PS, Arktisblau , Navi, RFK, Allwetterreifen, Premiumpaket, 4.2 Infodisplay, Cobra Frontbügel und Einstiegsleisten, Windabweiser, Schmutzfänger
      seit 14.2.17 bei mir :love:

      Mokka A von März13 bis 2.17
      Innov, 1.4 T, Boracayblau <3

    • mm-mokka schrieb:

      Also Tempohalter ist auch noch eine gute Idee. Wie ich ja schon weiter oben beschrieben habe, nutzen wir das Teil ja bereits seit 2001 im dritten Fahrzeug, insofern hat sich die Investition bestens gelohnt. Kannst Du noch was zu Deinen Erfahrungen mit selbsttönenden Brillengläsern im Auto sagen. Reagieren die aufgrund des UV-Schutzes im Autoglas anders als in freier Natur ?
      Ja, da gibt es Unterschiede. Draußen färben sich die Gläser bei Sonne umso dunkler je kälter die Außentemperatur ist, im Sommer ziemlich dunkel, im Winter fast schwarz.

      Sitze ich im Auto, verhindert die getönte Wärmeschutzverglasung (mit UV-Schutz) das Verdunkeln der Gläser, da kompensiert die Verglasung vorne etwas das Sonnenlicht und hinten seitlich sowie durch die Heckscheibe viel mehr wegen der sehr dunkel getönten Verglasung. Zusätzlich kann ich ja noch - je nach Bedarf - die Sonnenblenden für Front oder Seitenbestrahlung nutzen.
      Nun genug geplaudert sonst hagelt es verbale Hiebe von unserer Leuchtenhaus-Mokkabiene. :P:coffee:8)
      1. Mokka A 1.4 T (Bj. 02-14, bei Übernahme in 03.17 mit 13.900 km, Car-Garantie bis 03.2020 kostenlos) Innovation, espressobraun metallic, werksseitig verdunkelte Seiten- u. Heckscheibe, 6-Gang-Schalter, S/S, Xenon, LED-TFL, adaptives FL, AHK abn., zweite NSL werksseitig.
    • LighthouseMokka schrieb:

      Also Jungs, nix für ungut, aber wenn ihr euch über Brillengläser unterhalten wollt, dann macht doch lieber ein neues Thema in der Plauderecke auf. :thumbsup::lai:

      LG Andrea :m:
      Hallo Allerseits,

      Ich bin auch der Meinung, dass es hier um Brillenhalter geht.

      Also :btt:

      LG,
      Musti

      1.7 CDTI , Cremeweiß, Innovation, Automatik, Braunes Leder, AGR, Navi 600, Quickheat , Schiebedach, Reserverad. Bestellt:15.10.12 Seit 25.04.13 Mokka

    • Ihr seid aber auch kleinlich. Im weitesten Sinne haben die Brillengläser schon mit dem Brillenhalter zu tun. Braucht man keine Sonnenbrille, braucht man ggfs. auch keinen Brillenhalter.
      Wenn ich hier korrekt mitgelesen habe, dann ist die Nachrüstung beim ersten Mokka relativ einfach (habe ich ja auch gemacht), beim Mokka X aber aufwändiger. Mir wäre der Brillenhalter sicherlich nicht mehr als 100 EUR wert, wenn die Nachrüstung so teuer ist. Da müsste dann eine Ablage bzw. das Handschuhfach genügen.

      Viele Grüße

      mm-mokka ;)

      Opel Mokka 1.4 Turbo Edition in Snow-Flake-White mit Edition+ Paket, Winterpaket, AGR-Sitz, abnehmbarer AHK

      Bestellt am 25.1.2014, Lieferzeit angabegemäß rd. drei Monate...; update: Liefertermin 22.5.2014, update vom FOH am 28.3.2014: Code 42 Versand ab Produktionswerk, Liefertermin Ende Mai.

      Update 15.05.2014 vom FOH: Liefercode jetzt 43; Ankunft FOH weiterhin 22 KW

      Update 23.05.2014: Die Bohne ist heute beim FOH eingetrudelt

      Übergabe 3.6.2014

    • Man könnte auch eine offene Halbschale auf das Armaturenbrett kleben. Das habe ich schon bei meinem Vectra A in den 1990er Jahren gemacht.
      Das sah zwar nicht besonders gut aus, aber erfüllte seinen Zweck allemal.

      1. Mokka A 1.4 T (Bj. 02-14, bei Übernahme in 03.17 mit 13.900 km, Car-Garantie bis 03.2020 kostenlos) Innovation, espressobraun metallic, werksseitig verdunkelte Seiten- u. Heckscheibe, 6-Gang-Schalter, S/S, Xenon, LED-TFL, adaptives FL, AHK abn., zweite NSL werksseitig.