Kupplungspedal lässt sich nur schwer treten, Gänge lassen sich nicht schalten

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Kupplungspedal lässt sich nur schwer treten, Gänge lassen sich nicht schalten

      Hallo,
      ohne jegliches Vorzeichen, lässt sich bei meinem Mokka 1,6 CDTi 4x4 (Erstzul. 12.15), die Kupplung nicht bzw. nur schwer durchtreten, die Gänge lassen sich dazu nicht schalten?
      Kann mir jemand einen Tipp geben, was hier wie aus dem Nichts aufeinamal das Problem ist?
      Gruss
      C.J.

      ""
    • Hallo meriva

      Ich fürchte das die Kupplung hin ist!Das gleiche Problem hatten wir auch am Mazda meines Sohnes!Wieviel Km hat er denn gelaufen ?Obwohl das heißt nicht immer was.Oder hast Du eine Feder auf der Fahrerseite gefunden ?Die bricht öfter.Ich weiß aber nicht ob diese Probleme durch die defekte Feder auftreten.

      opel.7zap.com/de/car/j13/e/4/31-0/

      Gruß Markus

      Mokka Innovation 1.7 Cdti Graphit Schwarz,Leder ,Schiebedach,19 Alu,Navi 950,Xenon,Led Innen und Kennzeichenbeleuchtung,Bmw-Kurzstabantenne,Edelstahl-Ladekantenschutz,Premium-Paket,Winter-Paket :auto:
    • Dann befürchte ich das die Kupplung hin ist.Bei meinem Sohn war das Problem auch von jetzt auf gleich.Aber vieleicht ist jemand hier,der eine andere Idee hat.

      Bei einer defekten Kupplung leuchtet auch keine Kontrolleuchte.

      Gruß Markus

      Mokka Innovation 1.7 Cdti Graphit Schwarz,Leder ,Schiebedach,19 Alu,Navi 950,Xenon,Led Innen und Kennzeichenbeleuchtung,Bmw-Kurzstabantenne,Edelstahl-Ladekantenschutz,Premium-Paket,Winter-Paket :auto:
    • Das Ausdrücklager der Kupplung könnte es sein.

      Die Kupplung wird hydraulisch betrieben. Könnte also auch ein Kolben sein.



      die Gänge lassen sich dazu nicht schalten?
      Klar. Wenn die Kupplung nicht trennt.


      Oder hast Du eine Feder auf der Fahrerseite gefunden ?Die bricht öfter.Ich weiß aber nicht ob diese Probleme durch die defekte Feder auftreten.
      Nein. Hatte ich schon. Dann kann es nur leichter werden. Ist ja eine Rückholfeder.
    • ...es musste der komplette Kupplungssatz inkl. Lager getauscht werden.
      Schwungscheibe war in Takt, jedoch Federn der Druckplatte komplett verbogen.
      Natürlich keine Kulanz durch Opel, da FZ bereits 3,5 Jahre alt und 81000 Km gelaufen.
      Zu erwartete Reparaturkosten voraussichtlich 4 stellig (1000 - 1500€).

    • Ist auch ein Stolzer Preis








      L.g.Uwe

      Mokka Ultimate1,4 Graphit Grau, Automatik,AHK,Standheizung,Schiebedach,Bose System,DAB,Bicolor Felgen,Defusor vorn und hinten in Wagenfarbe.Kurzstabantenne,Edelstahl Ladekantenschutz <3