Beiträge von Mokka-MG1962

    Ich habe sowas noch nicht bekommen. Hab das Fahrzeug jetzt länger als ein Jahr.

    Meiner ist sogar von 12/22 und die 10 Jahre laufen erst ab der Aktivierung auf mich.


    Ich bin mal gespannt, ob die bei mir auch auf die Idee kommen, das früher deaktivieren zu wollen.


    In dem Fall haben sie wieder einen Fall bei der Hotline. Kann ich dir nur empfehlen.

    SAXI


    Das ist wohl bei jedem individuell. Ich z.B. fahre mit dem Mokka deutlich unter 14 kWh im Sommer.


    Sind dann bei mir übers ganze Jahr knapp über 14,3 inklusive Ladeverluste. Nicht über BC ermittelt und immer bis zum gleichen Akkustand wieder aufgeladen. Nur so kann man den Verbrauch genau bei Spritmonitor errechnen.

    Bei YT habe ich leider nur was vom Tesla Model 3 gefunden.


    Der Wagen bremst in dem Fall ab, schaltet die Warnblinkanlage ein und bleibt stehen.


    Ob der Mokka das auch kann, weiß ich nicht. Bei Tesla heißt es ja auch Autopilot.


    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Mit dem BMW war ich ganz und gar nicht zufrieden: Standheizung bei tiefsten Temperaturen im Winter war nicht anschaltbar, dafür stieg die Klimaanlage an den Hitzetagen im Sommer nach ca. 2 Stunden aus, usw.

    Und als Rentner muss man halt in allen Dingen etwas zurückschrauben!


    Dann hoffe ich für dich, dass bei dir die App, die für diese Steuerung notwendig ist, funktioniert.


    Bei den Meisten hier funktioniert sie gar nicht bis nur sporadisch.


    Verstehe ich vollkommen. Bin auch in der Situation, in der man zurückschrauben muss, da ja jetzt nicht mehr so viel übrig bleibt zum Sparen.