Beiträge von Omeganer

    Das Problem hat sich von allein, wie von Geisterhand, gelöst. Die Uhr zeigt im Automatik Modus wieder richtige Zeit an, es war dann wohl eine temporäre RDS-Störung.

    So hatte es mir der Servicetechniker meines FOH beim Anruf vorgestern erklärt.

    Alles gut und kostenfrei.

    Seit letzter Woche ist die Uhr im Display vom Navi 900 Intellink vom 2019er Mokka X 120 um 2 Stunden eingeschlafen, Datum ist unverändert korrekt. Was kann da den Fehler verursacht haben? Die Uhr läuft nun zuverlässig, aber eben mit exakt 2 Stunden Verspätung, die Korrektur hält bis zum nächsten Start.

    Was ist da los im Mokka Innersten?

    Ich habe mir letzte Woche dieses Kantenschutzprofil 2-4 mm als Meterware (1,97€/m) online bei SMI Gräwe&Sohn GmbH (http://www.kantenschuzzprofi.de) bestellt. Versand erfolgt als Maxibrief für 2,60€, bei 2m sind's 6,54 Euro zur Überweisung.

    Dienstag bestellt, Donnerstag hat's der Postbote gebracht. Easy going. :thumbup::thumbsup:

    Kurz angepasst, zugeschnitten, drauf gesteckt, nochmal mit dem Hartgummihammer festgeklopft, fertig.

    Und hat mir (1,96 m) gestern schon genützt, als ich unseren Wocheneinkauf aus dem Kofferraum heraushob. Kopf gestoßen, keine blutige Schramme geholt.

    Danke für den guten Tipp.

    Den Versand nahm ich, weil bei uns der nächste Baumarkt 12 km entfernt ist, wäre hin und rück mit dem Auto teurer gekommen.

    Den klappbaren Laderaum-Organizer gibt's quasi zum Nulltarif, wer sich als Krümel-/Staubschutz vor dem Einladen einen großen leeren Müllsack in den Kofferraum legt. Nach erledigtem Transport ist das ganz einfach zu entfernen, alles bleibt sauber und zusammengefaltet findet es in einer der Mulden im Styroporteil unter dem Kofferraumteppich einen guten Platz.:)

    Gruß Jupp

    Beim Ölwechsel mit Filter braucht es nur 4 Liter, nicht mehr. Wohin schüttest du dann deine 1,5 Liter?

    Ich kaufe mein Öl (Fuchs Titan 5W30) im Versand, online über S. Bischoff in Leichlingen, heute bestellt und morgen da.

    Bringe zur jährlichen (große/kleine im Wechsel) Inspektion beim FOH mein Öl mit, kein Problem, das Altöl wird von ihm kostenfrei entsorgt.

    Die Innenraumleuchte vorne lässt sich separat ausschalten. Horrido :))


    Könnte ein Wackler im Sensor sein.

    Erste Idee wäre, die entsprechende Tür mal mit Schmackes zuwerfen und beobachten, was passiert.

    Zweite Idee wäre, im Stromleitungsplan schauen, welche Sicherung zuständig ist und kontrollieren ggf. ersetzen.

    Dritte Idee wäre, auf Tipp aus diesem Forum warten.

    Vierte Idee wäre, zu seinem FOH fahren, dem Meister das Problem schildern und um Abhilfe bitten.

    Schön's Wochenende und.....fröhlich bleiben.

    Jupp