Inspektionsanzeige zurücksetzen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Inspektionsanzeige zurücksetzen

      Hallo zusammen,

      wie kann ich beim Mokka 1.7CDTI Edition, EZ 4/2013 die codierte Inspektionsanzeige zurücksetzen? Das Display zwischen Tacho und Drehzahlmesser ist das kleine.

      ""

      Gruss Bandito
      _____________________________

    • Bandito schrieb:

      wie kann ich beim Mokka 1.7CDTI Edition, EZ 4/2013 die codierte Inspektionsanzeige zurücksetzen?
      Als "Otto Normal-Schrauber" überhaupt nicht - das ist nur mit einem Diagnosegerät möglich.

      Gruß
      Helmut

      Mokka, Edition, 1.7 CDTI, EZ: 7/14

      ecoFLEX, Start/Stop, graphit schwarz,
      Elektro- und Winterpaket, Solar Protect, Reserverad Stahl, Quickheat,
      abnehmbare AHK, (Original-)Schmutzfänger vorne und hinten,
      Ladekantenschutz und Einstiegleisten aus Edelstahl ,
      LED Innen- und Kennzeichenbeleuchtung, BMW (Mini) Sportantenne
    • Bandito schrieb:

      Hallo zusammen,

      wie kann ich beim Mokka 1.7CDTI Edition, EZ 4/2013 die codierte Inspektionsanzeige zurücksetzen? Das Display zwischen Tacho und Drehzahlmesser ist das kleine.
      Eine "Inspektionsanzeige" habe ich noch nie gesehen. Angezeigt wird die restliche Lebensdauer des Motoröls, wenn die kurz vor 0% ist, wird "Motoröl demnächst wechseln" angezeigt.
      Die Rücksetzung auf 100% nach erfolgtem Ölwechsel, i.d. Regel mit erfolgter Inspektion, ist in der Bedienungsanleitung ab Seite 78 für das Uplevel Kombi-Instrument oder ab Seite 87 für das Driver-Informations-Center beschrieben.

      1,4 Turbo 4X4 Innovation, AbaloneWeiß, 18"BiColor, Navi900, Premiumpaket, 4,2" Display, Rückfahrkamera, Standheizung :thumbsup:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von haltestelle74 ()

    • Eigentlich muss es doch gehen :think: man kann seine Inspektion doch auch selber machen!

      Ich habe es noch nicht ausprobiert aber das hier habe ich gefunden.Man muss zum Schluss das Bremspedal treten.Ein Versuch wäre es wert.

      youtube.com/watch?v=Lnn_CwsDOC0

      Gruß Markus

      Mokka X Innovation 1.4 Benziner,Navi 900,Schiebedach,Keyless,Ledersitze,19 Alu,Premium-Paket,Komfort-Paket.Elektro-Paket,Led-Scheinwerfer,Bmw-Antenne,Led-Innenbeleuchtung und Schalter-Verwalter :auto:
      Vorher Mokka A 1.7Cdti Innovation
    • Balboa 2 schrieb:

      Eigentlich muss es doch gehen :think: man kann seine Inspektion doch auch selber machen!

      Ich habe es noch nicht ausprobiert aber das hier habe ich gefunden.Man muss zum Schluss das Bremspedal treten.Ein Versuch wäre es wert.

      youtube.com/watch?v=Lnn_CwsDOC0
      Klar kann man die "Ölanzeige" zurücksetzen, habe ich doch vorher beschrieben gem. Bedienungsanleitung.....

      1,4 Turbo 4X4 Innovation, AbaloneWeiß, 18"BiColor, Navi900, Premiumpaket, 4,2" Display, Rückfahrkamera, Standheizung :thumbsup:

    • Das in der Biedienungsanleitung kenne ich auch :) Wurde schonmal in einem Thema erwähnt.haben auch schon welche beim Uplevel Display gemacht.Bei manchen ging es bis einer bestimmten Prozentzahl und nicht mehr bei Null.

      Bandito hat das kleine Dic und deshalb komme ich darauf.Es gibt auch eine Leuchte Fehlfunktion Service und wenn er die meint muss er in die Werkstatt.

      Gruß Markus

      Mokka X Innovation 1.4 Benziner,Navi 900,Schiebedach,Keyless,Ledersitze,19 Alu,Premium-Paket,Komfort-Paket.Elektro-Paket,Led-Scheinwerfer,Bmw-Antenne,Led-Innenbeleuchtung und Schalter-Verwalter :auto:
      Vorher Mokka A 1.7Cdti Innovation
    • haltestelle74 schrieb:

      Klar kann man die "Ölanzeige" zurücksetzen, habe ich doch vorher beschrieben gem. Bedienungsanleitung.....
      Die "Öllebensdauer" kann man problemlos zurücksetzen.

      Die Aufforderung im Display, "demnächst" eine Fahrzeugwartung durchführen zu lassen, jedoch nicht.

      Wenn man aber die Öllebensdauer rechtzeitig zurücksetzt (d.h. bevor die Aufforderung zur Fahrzeugwartung erscheint),
      dann verschiebt sich auch der Intervall für die Fahrzeugwartung entsprechend.

      Gruß
      Helmut

      Mokka, Edition, 1.7 CDTI, EZ: 7/14

      ecoFLEX, Start/Stop, graphit schwarz,
      Elektro- und Winterpaket, Solar Protect, Reserverad Stahl, Quickheat,
      abnehmbare AHK, (Original-)Schmutzfänger vorne und hinten,
      Ladekantenschutz und Einstiegleisten aus Edelstahl ,
      LED Innen- und Kennzeichenbeleuchtung, BMW (Mini) Sportantenne
    • Wie hier schon erwähnt wurde, aber nochmal in aller Deutlichkeit: Die Öl-Lebensdauer hat nichts mit der Inspektion zu tun. Ein Ölwechsel kann jeder selbst oder in einer freien Werkstatt machen (oder den Countdown einfach nur so zurücksetzen, dass muß jeder für sich entscheiden). Die Inspektion meint dagegen andere "Verschleißteile". Ich selbst war auch schon knapp einen Monat vor der geplanten Inspektion bei Öllebensdauer 0% und habe die dann zurückgesetzt, weil sie nervte (sie meldet sich das erste Mal ja schon bei ein paar Prozent mehr). Eine Meldung, in die Inspektion zu müssen, hatte ich dagegen noch nie.

      Grüße von MOKKA-Orange - 1,7 cdti Allrad und natürlich in Orange!

    • MOKKA-Orange schrieb:

      Eine Meldung, in die Inspektion zu müssen, hatte ich dagegen noch nie.
      ..... weil es sie nicht gibt!!!!!! Wir haben drei Opel in der Familie. Meine Mom einen Tigra TwinTop, der "schreit" noch nach einer Inspektion und zeigt das auch an. Hier wird der Intervall vom FOH zurückgesetzt. Mein Dad bis vor kurzem einen Astra J/GTC - akt. den Astra K, beide nur noch mit Anzeige der restl. Öllebensdauer - genau wie beim Mokka! Der vorgeschriebene Wartungsintervall 1 Jahr oder 30000km (was zuerst eintritt), wird NICHT angezeigt bzw. überwacht. Bei uns/mir passt das i.d. Regel mit mit der Öllebensdauer bei Fahrleistungen um 15000km im Jahr.

      1,4 Turbo 4X4 Innovation, AbaloneWeiß, 18"BiColor, Navi900, Premiumpaket, 4,2" Display, Rückfahrkamera, Standheizung :thumbsup:

    • ... und bei mir passt das ungefähr mit der Öllebensdauer und knapp 30.000 km im Jahr. Weil die Öllebensdauer ja praktisch auch nur eine Uhr ist, die die Tage zählt und nur bei besonderer Beanspruchung etwas schneller tickt (was aber offensichtlich eher an der Anzahl Motorstarts als an Kilometern gemessen wird).

      Grüße von MOKKA-Orange - 1,7 cdti Allrad und natürlich in Orange!

    • Haltestelle74
      Servus, vielleicht ist ist der Text gemeint wie auf dem Bild.
      LG, Konrad.

      Dateien
      OPEL MOKKA COSMO 1.7 4x4 Eco 130PS Diesel, Espressobraun
      Es ist einfach schön, unseren Mokka zu fahren.
      [Blockierte Grafik: http://www.gif-paradies.de/gifs/flaggen-der-welt/oesterreich/oesterreich_0004.gif]