Ring um Linse nach vorne gekippt

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Hat mir der Servicemann von Opel erzählt: Zur Zeit gehen die Scheinwerfer wie geschnitten Brot ... Sie würden reichlich Reklamationen erhalten

      ""

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Mr._Bean ()

    • Guten Morgen Mokka Gemeinde

      gute Nachrichten habe ich eben bekommen.
      Der Scheinwerfer wird auf Garantie gewechselt das hat mir eben mein FOH mitgeteilt nachdem ich ihm von dieser Aktion von der hier berichtet wurde erzählt hab.
      Also für alle die dieses Problem haben sofort euren FOH darauf hinweisen.

      Ein schönes Wochenende euch allen
      Gruß Peter

    • Vielen Dank für deine Rückmeldung :thumbsup:
      Gut zu wissen falls es mal bei mir zu diesen Problem kommt.
      Da kann man froh sein das es dieses Forum gibt. :thumbup:

      Gruß Markus

      Mokka Innovation 1.7 Cdti Graphit Schwarz,Leder ,Schiebedach,19 Alu,Navi 950,Xenon,Led Innen und Kennzeichenbeleuchtung,Bmw-Kurzstabantenne,Edelstahl-Ladekantenschutz,Premium-Paket,Winter-Paket :auto:
    • Meinen hat es nun auch erwischt.

      Linker Scheinwerfer (Fahrerseite) Ring um die Linse nach vorne gekippt.
      Hab es zu letzt auf einer sehr kurvigen Strecke bemerkt, da die Xenonscheinwerfer weiter auseinander leuchtende Punkte produzieren. Und der linke Schein sehr schwach in die Höhe leuchtete.
      Als ich vor einigen Tage von vorne auf das Auto zuging, habe ich es bemerkt dass doch was nicht einheitlich aussieht bei den Scheinwerfern.

      Der Meister schaute sich den rechten Scheinwerfer auch an da ich beanstandete dass der Ring zwar noch an seiner vorgesehenen Stelle aufliegt, aber lose ist und wackelt.
      Der Meister klopfte sanft dagegen und sagte: Der ist doch auch lose und kaputt, dann müssen Sie den auch wechseln, nicht dass ich eine Vollbremsung mache morgen und dann ist der auch ab.
      Und dann stehe ich wieder bei Ihm auf der Matte.
      Ich klopfte sanft von unten rechts gegen die Frontschürze, der Meister sagte sofort: Ach, wir tauschen den sofort mit aus, der ist doch auch hin! Was soll die Sch*****?!

      Gesagt getan.

      Bekomme 2 neue Scheinwerfer auf Garantie über Opel. (Ich nahm mein ganzes Wissen aus diesem Opel Mokka Forum mit)
      Vielen Dank an euch, das zeigt wir sind die besten! :thumbsup::thumbsup::thumbsup:

      Ein Scheinwerfer soll mit Mehrwertsteuer rund 1260,- Euro kosten. Ohne Luxemburgische Mehrwertsteuer rund 1000,- Euro. =O:pinch:;(
      Riesen Dank nochmal, ich wünsche euch allen ein schadenfreies frohes neues Jahr 2018 :)

    • Opel wollte mir die Front Scheinwerfer wechseln am 11.01.2018.

      Leider konnte das nicht durchgeführt werden,
      da sie anscheinend die schwarzen Plastikleisten aussen an den Kotflügel an den Radkästen entfernen müssen.

      Sie meinten diese Clipse würden brechen und das sei so vorgesehen dass die brechen sollen. Sie müssten die bestellen, da die nie auf Lager seien.
      Sie wussten das angeblich nicht dass diese Plastikleisten abmontiert werden müssen, und dass diese Clipse dann brechen würden.

      Zudem meinten sie die Frontschürze müsste komplett abmontiert werden.
      Ich verneinte dies, und wies auf die Schraube in den Radkästen hin, und auf die beiden Schrauben die unter der Motorhaube von oben eingeschraubt werden in die Scheinwerferhalterungen.

      Nun muss ich am 16.01.2016 um 11h nochmal hin, das würde dann rund 3h-4h dauern dann wäre alles erledigt.
      Ich forderte sie auf die Frontschürze dran zu lassen da die Spaltmasse jetzt 100% stimmen an den Kotflügel.
      Ich forderte sie auf die Scheinwerfer so zu entfernen ohne demontage der Frontschürze.

      Laut Opel können Sie die arbeit dann nicht durchführen. Die Frontschürze MUSS ab.
      Ich lehnte jede Mehrkosten für Demontage und wieder Montage ab, und dass ich weiss wie sch***** es ist eine Frontschürze wieder so gerade zu montieren
      dass die Spaltmasse wieder 100% stimmen an den Kotflügel wie es vorher war.
      Ich warnte sie auch dass ich keine Ruhe geben werde, bis die Spaltmasse zwischen Frontschürze und Kotflügel wieder so sind wie sie waren.

      Ich werde Fotos machen von VORHER / NACHHER... (Zur Beweislage)

      Ich werde berichten wie es gelaufen ist am 16.01.2018.

      Liebe Grüsse.

      Kevin S.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von KPlusS ()

    • Hallo Mokka Fahrer,
      habe auch das Problem mit dem Chromring um die Scheinwerferlinse.
      Habe mein Opelhändler auf die Aktion von Opel hingewiesen,
      Scheinwerferreparatur kostenlos.
      Ps: wenn der Stoßfänger vorne für die Reparatur abmontiert wurde,so hat meine Werkstatt das perfekt wieder angebaut.( Spaltmaße).
      Gruß an Alle,
      Uli
      Bj.8/15 35000km

    • Hallo zusammen! Hatte auch das Problem mit dem Zierring um die Linse. Habe heute beim FOH angerufen und dort auf euren Tip hingewiesen und die Servicenummer durchgegeben. Der Werkstattmeister hat sich sofort um alles gekümmert und einen neuen Scheinwerfer bestellt und mir bestätigt das Opel das zu 100% übernimmt. Auf meine Nachfrage, was passiert, wenn der andere Scheinwerfer auch kaputt geht, sagte man mir, daß das für 10 Jahre gilt. Also meine Bohne ist Baujahr 12.2013, also habe ich weiter Anspruch auf einen neuen Scheinwerfer bist 12.2023! Vielen Dank, dieses Forum hat mir echt weiter geholfen! Gruß Wolfgang

    • Hallo, bin neu hier und habe aufgrund der beschriebenen Problematik in diesem Thread her gefunden! Habe das selbe Problem mit meiner Frau ihrem Mokka. Rechte Linse hängt, bzw. der Ring darum! Hab schon nach Ersatz und Aufwand... geschaut und bin dann hier drauf gestoßen! Also mal zum Händler im Nachbarort und die Serviceaktion für die Scheinwerfer gezeigt. Die wussten anfangs nicht genau was ich wollte (kleinerer Familienbetrieb), aber nach etwas Suchen im PC haben sie die Aktion bestätigt. Hab am Freitag schon den Termin zum Tauschen auf Kulanz. Ich habe dann gefragt was passiert wenn der andere def. geht?! Der Meister meinte, dass er den kaputten einschicken muss um dien Aufwand bezahlt zu bekommen. Der andere sei ja noch in Funktion. Falls der nächste Woche kaputt geht, muss die Aktion eben nochmal gestartet werden. Ist bis 2023 noch gültig. Also 10 Jahre nach EZ. Ich denke die einzige Voraussetzung ist der regelmäßige Service. Alles in allem ist das mein erster Opel und ich war, nachdem ich den Schaden festgestellt habe, schon sehr enttäuscht! Jetzt muss ich aber sagen, wenn Alles wie vorgesehen abläuft, das ich das sehr Kundenfreundlich und wirklich gut finde! Das habe ich von anderen Herstellern schon ganz anders gehört!!

      Nochmal Danke an alle die den Hinweis zu der Aktion gegeben haben. Und auch an die die überhaupt die Frage stellten!! Geht auf jeden Fall erst zum Händler!!

    • Bei unserem Mokka fiel mir letztens auf der Fahrerseite der gekippte Ring auf.
      Da der Mokka wegen anstehender Inspektion sowieso zum FOH musste, wurde es dort reklamiert.
      Es handelt sich um einen kleineren Servicebetrieb, deshalb war da vorher nichts von diesem Problem bekannt.
      Ein normaler Kulanzantrag wurde dann von Opel abgelehnt.
      Mit der in diesem Thread genannten Nummer war dann die "Aktion" zu finden.
      Heute gab es den Termin für den Einbau des neuen Scheinwerfers.

      Danke auch von mir für den Hinweis zu dieser Aktion!
      Ansonsten hätte wohl die Teilkasko etwas zu tun gehabt...

      Mokka 1.4 Turbo Innovation Automatik, EZ 02/2014, boracayblau, Premium-Paket, FlexFix-Fahrradträger, Rückfahrkamera

    • Ein normaler Kulanzantrag wurde dann von Opel abgelehnt.
      Mit der in diesem Thread genannten Nummer war dann die "Aktion" zu finden.
      Heute gab es den Termin für den Einbau des neuen Scheinwerfers.

      Danke auch von mir für den Hinweis zu dieser Aktion!

      Opel direkt lehnt das ab, weil es noch auf GM Kooperation gründet!


      Absolute Frechheit von OPEL!!!!