E5 oder E10 tanken?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Tanke auch mind. Super 95. Sehe es am Moped wesentlich schneller, wie die Schläuche aushärten. Auf meinem letzten Benzinschlauch stand sogar, dass er einen zu hohen Bioethanol-Anteil nicht verträgt.

      Preislich nimmt sich das ganze nicht viel. Das was ich mehr bezahle, komme ich am Ende auch weiter (und wenn es nur ein paar Kilometer sind) und habe ein ruhiges Gewissen.

      ""
    • ich wollte ja keinen Überzeugen was er tanken sollte (!) ..hab nur erzählt das alle meine Opel und die meiner Bekannten mit E 10 keine Probleme gemacht haben und alle deutlich über 100tsd auf der Uhr haben. Mehr als 2 Kollegen mit ihren Meriva und Zafira erreicht haben..und die waren ab Werk. Der Mokka X muss bzgl des E 10 in der Tag erst beweisen .. Gruß

      MOKKA X 1,4 EcoFlex Innovation EZ 6/17 Color Edition in schneeweiß/schwarz..Premium Paket , AFL Licht & Sicht Paket ; Winterpaket , AGR Sitze, Elektropaket, StartStop , Marderabwehranlage , Quickheat Schnellheizsystem,10 Speichen 18 Zoll Original Alu schwarz mit Dunlop WR 215 55 18 - SR Conti 215 55 18 Dezent Alu 18 Zoll

    • FOH und Schilder in der Tankklappe sagen aus, dass E10 unbedenklich ist. Mit 10.000 auf der Uhr rollt unser X beschwerdefrei, dreht bis zum fünften Gang problemlos bis an die rote Grenze, der 6. Gang ist ohne hin nur als Overdrive zum Dahinschwimmen.
      Wer vorsichtiger ist, kann gerne anderes in seinen Tank füllen. :)

      1. Past: A 1.4 T Innovation (Bj. 02-14, Übernahme 03.17, bei 77.756 VU 06.12.19 Totalschaden) espressobraun, AHK abn., ohne Onstar; Rent Astra 1.5 Turbo Automatik silbern + Mokka X Ultimate 4x4 Turbo schwarz
      2. Present: X 1.4 T 120 Jahre Opel, OnyxSchwarz, Navi 900 Intellilink, kein Onstar, Radio DAB+, Keyless go+entry, RFK mit Leitlinien, Solar Protect, 3. Jahr Garantie, abnehmb. AHK, LM 18" BiColor mit SR+LM-Felgen mit WR.
    • Neu

      maxlucas2906 schrieb:

      Tanke auch mind. Super 95. Sehe es am Moped wesentlich schneller, wie die Schläuche aushärten. Auf meinem letzten Benzinschlauch stand sogar, dass er einen zu hohen Bioethanol-Anteil nicht verträgt.

      Preislich nimmt sich das ganze nicht viel. Das was ich mehr bezahle, komme ich am Ende auch weiter (und wenn es nur ein paar Kilometer sind) und habe ein ruhiges Gewissen.
      Das könnte auch von Opel kommen.. Die Wissen das ihre Schläuche nichts taugen und wählen die preiswerteste Lösung , nämlich einen Aufkleber das der Schlauch minderwertig ist. Den Schlauch zu ersetzen könnte bedeuten das man auf Gewinnbringenden E-Teilen sitzen bleibt. Diese Aufkleber sollte Opel bei einigen anderen Teilen auch einführen ..
      Völlig daneben das der Zubehör teilweise besser Qualität - günstiger anbietet.

      MOKKA X 1,4 EcoFlex Innovation EZ 6/17 Color Edition in schneeweiß/schwarz..Premium Paket , AFL Licht & Sicht Paket ; Winterpaket , AGR Sitze, Elektropaket, StartStop , Marderabwehranlage , Quickheat Schnellheizsystem,10 Speichen 18 Zoll Original Alu schwarz mit Dunlop WR 215 55 18 - SR Conti 215 55 18 Dezent Alu 18 Zoll

    • Neu

      Zitat:

      "Ein Artikel von Sigrid Totz 04.02.2014

      E10 bietet Zündstoff: Gehören Nahrungspflanzen in den Tank oder auf den Teller?
      Biosprit ist umweltpolitischer Unfug
      Für die einen ist E10 die Lösung, um vom fossilen Öl wegzukommen, andere machen ihn für steigende Preise, Hunger und Urwaldzerstörung verantwortlich. Klar ist: Agrosprit ist nicht so klimafreundlich, wie viele behaupten und der Anbau hat mit "bio" nichts zu tun. Je mehr Agrosprit weltweit produziert wird, desto offensichtlicher werden die Probleme, sowohl bei als auch in Entwicklungs- und Schwellenländern."


      Und hier der Link zum gesamten Artikel:

      greenpeace.de/themen/landwirts…t-umweltpolitischer-unfug


      Da der Preisvorteil von E10 zu E5 inzwischen, wenn überhaupt noch vorhanden, marginal ist und der Energiegehalt von Alkohol bei weiten nicht den von Benzin erreicht, übersteigt der Mehrverbrauch bei weitem die Einsparung durch das Tanken des "günstigen" Sprits.

      Aber ....... jeder so wie er möchte und es für richtig hält.

      Gruß
      Helmut


      Mokka, Edition, 1.7 CDTI, EZ: 7/14

      ecoFLEX, Start/Stop, graphit schwarz,
      Elektro- und Winterpaket, Solar Protect, Reserverad Stahl, Quickheat,
      abnehmbare AHK, (Original-)Schmutzfänger vorne und hinten,
      Ladekantenschutz und Einstiegleisten aus Edelstahl ,
      LED Innen- und Kennzeichenbeleuchtung, BMW (Mini) Sportantenne
    • Neu

      Nichts mit dem wir uns motorisiert fortbewegen ist einfach da, selbst die Sonnen und Windkraft muss in Bewegungsenergie umgewandelt und gespeichert werden. Die Brocken dafür werden unter teils katastrophalen Bedingungen aus der Erde geholt.
      Für mich ist ein Elektromobilfahrer keinen Deut besser als ein Verbrennerfahrer, egal was er tankt.

      Willy,
      der sich selbst, mit Elektrofahrrädern und benzinbetriebenen Autos fahrend, aus der eigenen Kritik nicht ausschließt.

      Mokka X Active, 140PS, Automatik, Schiebedach, Lavarot, Winter Paket, Rentnersitze, AHK, Rückfahrkamera
      Lieferzeit, fast auf den Tag genau 5 Monate und wir nennen ihn "Hoppel".