Automatisches Fahrlicht

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Ja Geschmäcker sind verschieden.

      Bei meinem Dienstwagen Mercedes-Benz E 220 d Avantgarde, habe ich Anfang des Jahres folgende Antwort bekommen:

      "Der Kunde stellt fest, dass bei klarem, wolkenlosem Himmel (auch ohne direkte Sonneneinstrahlung) das Fahrlicht bei Lichtdrehschalter Stellung „Auto“ (Automatik) zu spät ausschaltet.

      Bei wolkenlosem Himmel (Blue-Sky-Effekt) interpretiert der RLS aufgrund seines physikalischen Wirkprinzips die Umgebungshelligkeit als zu dunkel.

      Dies liegt daran, dass der Sensor im Infrarotbereich misst und dieser Lichtbereich bei wolkenlosem Himmel eher unterdurchschnittlich auftritt.
      Ein Austausch des RLS bringt keine Abhilfe …"

      Hut ab, mal eine ehrliche Antwort.

      Eine Nachkalibrierung des Lichtsensors wurde durchgeführt. Das man für den Preis zwei Mokka bekommt muss ich an der Stelle wohl nicht weiter kommentieren. Da habe ich dann auch mehr erwartet und bekommen.

      Was den "Mehrverbrauch" betrifft, 100 Watt Stromverbrauch entsprechen einem Mehrverbrauch von 0,1 Liter pro 100 Kilometer. Sitzheizung 102 Watt, Lenkradheizung 50 Watt und die beheizten Außenspiegel 40 Watt.

      Da mache ich mir persönlich nicht die Mühe, über den Mehrverbrauch des AFL beim Mokka Gedanken zu machen.

      ""

      Liebe Grüße

      Gérard

      Mokka INNOVATION, 1.6 CDTI, 6-Stufen-Automatik: Am 16.07.2015 bestellt, Anlieferung beim FOH: 10.12.2015, Übergabe 16.12.2015

      Magma Rot, inkl. Ambientebeleuchtung, Digitaler Radioempfang DAB+, Opel Onstar, Radio Navi 950 Europa IntelliLink, Rückfahrkamera,
      Winter-Paket und 5 Jahre Flexcare Premium (150.000 KM, Enthält alle Inspektionen laut dem geltenden Serviceplan)

    • Eine Nachkalibrierung des Lichtsensors wurde durchgeführt.


      So eine Funktion würde ich mir auch am Mokka wünschen. Und zwar im Servicemenü des Wagens. Zum selberanpassen. Ich würde dann die Empfindlichkeit für das Tagfahrlicht heraufsetzen. Dass die Elektronik hier so oft danebenliegt nervt!

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Mr._Bean ()

    • Hallo,

      ich mache das so, wenn ich weg fahre Morgens aus der Garage, wird die Zündung eingeschaltet der Lichtschalter einmal nach off und fertig.
      Die Automatik ist jetzt deaktiviert bis der Motor abgestellt wird. Da können so viele Schatten/Brücken kommen wie wollen und das Licht bleibt aus.

      Wird es dann doch zu Dunkel für Tagfahrlicht, wieder kurz auf off und die Automatik ist wieder aktiv .

      Jedenfalls besser als wenn es an und aus geht.

      Gruss
      MD
      Genau so handhabe ich das auch. Der Griff geht bei mir schon automatisch kurz nach dem Start zu Lichtschalter um das Teil auf Off zu schalten.
      Kann mir jedanfalls keiner erzählen, das dieses ständige ein- und ausschalten gesund für die Xenon-Brenner ist ;)


      Gruß
      Jürgen
      1,6 CDTI - INNOVATION - Automatik - Espresso braun metallic - Rückfahrkamera - Reserverad - Premium-Paket - Navi 950 - DAB+ - Bose Sound - Stoff/Leder Kaffee Braun - Premium Paket
      Bestellt am 10.04.2015 - Abgeholt am 01.09.15 :D

    • 'Diesi\'s Mokka','index.php?page=Thread&postID=174653#post174653'

      ich mache das so, wenn ich weg fahre Morgens aus der Garage, wird die Zündung eingeschaltet der Lichtschalter einmal nach off und fertig.
      Die Automatik ist jetzt deaktiviert bis der Motor abgestellt wird. Da können so viele Schatten/Brücken kommen wie wollen und das Licht bleibt aus.

      Wird es dann doch zu Dunkel für Tagfahrlicht, wieder kurz auf off und die Automatik ist wieder aktiv .

      Jedenfalls besser als wenn es an und aus geht.


      ---> Genau so handhabe ich das auch immer :D

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Mr._Bean ()

    • Ich bestelle das ganze AFL erst gar nicht und brauche mir da keine Gedanken zu machen.

      Generell bin ich kein Freund von zu viel Elektronik im Auto. Ich bin froh das die meisten Sachen "nur" Optional zu bestellen sind.

      Bestellt am 17.09.2016
      Geliefert am 13.01.2017, Übernahme 03.02.2017
      Mokka X, Edition, Safran orange, 1.4 Turbo - 152 PS, AT, 4x4
      Premium Paket, Rückfahrkamera, 4,2" Fahrerinfodisplay, AGR Sitze, Solar Protect Verglasung stark getönt,
      18"- Leichtmetallrad 7Jx18, im 5 Doppelspeichen Design
      Sommerbereifung: 18"-10 Speichen Leichtmetallräder Hochglanz schwarz





    • MokkaX Fan schrieb:

      Ich bestelle das ganze AFL erst gar nicht und brauche mir da keine Gedanken zu machen.

      Generell bin ich kein Freund von zu viel Elektronik im Auto. Ich bin froh das die meisten Sachen "nur" Optional zu bestellen sind.
      Wenn ich deine Signatur mit den Bestelldaten anschaue und die Zusammenstellung betrachte, kommt mir in den Sinn, ob die Ausstattungslinie "Active" für dich nicht eventuell die bessere Wahl wäre - sind nur ein paar Hundert Euro mehr und so ein paar Nettigkeiten an Zubehör.

      Musste mal konfigurieren und vergleichen - vielleicht eine Alternative ?

      Munter bleiben. 8o

      Bestellt am 09.06.2016 - Übergabe 04.11.16
      Opel Mokka X, INNOVATION,1.4 ECOTEC Direct Injection Turbo ecoFLEX, 112 kW (152 PS) Start/Stop, Automatik,Allradantrieb, Farbe Safran Orange 8o
      Einstein Bohne X1
      Mokka X - rechtes Fach im Kofferraum umgebaut
      Intellilink 900 - Bose Soundsystem - Klangeinstellungen
      spritmonitor.de/de/detailansicht/805518.html

    • Danke für den Tipp!!

      Habe ich bereits gemacht und auch verglichen. Der Unterschied gegenüber dem Edition liegt darin das beim Active das Sichtpaket dabei ist. Unter anderem ist da der Regensensor dabei und der Fernlichtassistent.
      Das brauche ich allerdings nicht wirklich daher hab ich mich für den Edition entschieden.

      Bestellt am 17.09.2016
      Geliefert am 13.01.2017, Übernahme 03.02.2017
      Mokka X, Edition, Safran orange, 1.4 Turbo - 152 PS, AT, 4x4
      Premium Paket, Rückfahrkamera, 4,2" Fahrerinfodisplay, AGR Sitze, Solar Protect Verglasung stark getönt,
      18"- Leichtmetallrad 7Jx18, im 5 Doppelspeichen Design
      Sommerbereifung: 18"-10 Speichen Leichtmetallräder Hochglanz schwarz





    • Dr.Kusch schrieb:

      .... kann man eigentlich die Einschaltempfindlichkeit des AFL irgendwo einstellen ???

      Find es schaltet sich viiiiel früher ein als bei unserem vorherigen Auto ...
      Hallo,
      ich glaube nein.
      Und "viel früher als beim vorherigen" ist auch subjektiv,
      eventuell kam das ja zu spät.
      Das AFL schaltet sich übrigens auch bei Regen und sogar bei Sonnenschein von hinten ein.

      Ich finde es bei mir passend, besser als ein Dunkler unter vielen Hellen.
      Gruß aus Leipzig
      Andreas


      Mokka X, Innovation 1,4 Turbo, 152PS, Automatik, 4x4, Keyless, Safran Orange, 18" BiColor, Navi900G2, DAB, RFK, Frontkamera, Premiumpaket, 4,2 Infodisplay, Armster2
      07.11.2016 Bestellt - voraussichtlicher Liefertermin KW07/17
      09.01.2017 Produktion geplant (lt. myOpel)
      04.01.2017 Produktion fertig und FIN erstellt
      03.03.2017 Anlieferung beim FOH
      10.03.2017 Übergabe
    • Ich finde die Einschaltempfindlichkeit auch passend.

      Bei meinem letzten Wagen (Toyota RAV4) war es mir zu träge... da habe ich mir
      die dort sogenannte "Skandinavienschaltung" einbauen lassen, d.h. immer Abblendlichlicht
      ab Motorstart. Denn bis die "Lichtautomatik" einschaltete, z.B. Einfahrt in einen Tunnel, war
      man schon halb durch. Und an düsteren Tagen reagierte die auch nach Lust und Laune...

    • Find es schaltet sich viiiiel früher ein als bei unserem vorherigen Auto ...
      Stimmt, schaltet falsch. Schaltet zu früh und zu es dauert zu lange bis es wieder ausgeht.

      Dadurch ist auch das Radiodisplay viel zu dunkel das blöderweise damit gekoppelt ist. Man hätte dafür getrennte Sensoren einbauen müssen

      Habe ich auch schon bei Opel nachgefragt. Der Meister meinte die wüßten das. Bei ihnen hätten sich schon zig Kunden wegen der schlechten Funktionalität beschwert!