Qualität Innenlackierung Originalfelgen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Qualität Innenlackierung Originalfelgen

      Moin zusammen,
      ich hab letzten Sonntag von Winter auf Sommer gewechselt. Meine Winterreifen sind auf den original Mokkafelgen montiert.
      Beim reinigen der Innenseite der Felgen hab ich starke Lackabsplitterungen festgestellt. Die Teile sind jetzt ca. 3 Jahre alt.
      Aus meiner Sicht finde ich das schon äußerst mangelhaft oder ist so was nach dieser Zeit "normal"?
      Habt Ihr ggf. ähnliche Erfahrungen gemacht.

      Auf den Bildern ist das ganz gut zu erkennen. Auf dem "blauen" Bild sieht man viele Lacksplitter nach dem reinigen.

      Gruß
      Walter

      ""
      Dateien
      • Felgenlack 1.jpg

        (119,3 kB, 9 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • Felgenlack 2.jpg

        (360,29 kB, 8 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • Felgenlack 3.jpg

        (327,22 kB, 8 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • Felgenlack 4.jpg

        (407,4 kB, 12 mal heruntergeladen, zuletzt: )

      # wenn nicht jetzt, wann dann? #

    • Liegt vielleicht daran, dass die Felgen nicht für den Winterbetrieb geeignet sind.

      Liebe Grüße aus Ostwestfalen/Bielefeld
      André & Udo :mmm:

      Opel Mokka X 1,6 CDTI Ultimate Automatik (MJ19,5)
      Schneeweiß, 19" Felgen, DAB+, Schiebedach & OPC Line Exterieur Paket (bestellt am 20.02.2019, geliefert am 20.07.2019, EZ: 03.09.2019, Übergabe 04.09.2019) <3

      NIU M1 Pro (Elektroroller) glossy blue (MJ2018, EZ: 22.02.2019)
      Opel Mokka 1,6 CDTI Innovation Automatik (vom 08.09.2015 bis zum 02.09.2019) :m:

    • Die Betonung liegt auf „Vielleicht“, ist also eine Vermutung von mir.

      Liebe Grüße aus Ostwestfalen/Bielefeld
      André & Udo :mmm:

      Opel Mokka X 1,6 CDTI Ultimate Automatik (MJ19,5)
      Schneeweiß, 19" Felgen, DAB+, Schiebedach & OPC Line Exterieur Paket (bestellt am 20.02.2019, geliefert am 20.07.2019, EZ: 03.09.2019, Übergabe 04.09.2019) <3

      NIU M1 Pro (Elektroroller) glossy blue (MJ2018, EZ: 22.02.2019)
      Opel Mokka 1,6 CDTI Innovation Automatik (vom 08.09.2015 bis zum 02.09.2019) :m:

    • Mannigfaltige Ursachen sind hier möglich.

      1.Winterfest ist die "Sommerfelge, wenn auf dem Lack eine(odermehrere) Schichten Klarlack sind.
      Das gilt vor Verwendung im Winter zu prüfen.

      2.Brutale Montagemethode mit Radkreuz gegen die Felge gehauen oder mit der Nuss vom Schlagschrauber.

      3.Hoher Einsatz von Flüssigsalzsole auf der befahrenden Strecke.

      Hier ist aber nur die Innenseite betroffen. Daher gehe ich mal von Nr. 2 in Verbindung mit Nr. 3 aus.

      Munter bleiben. 8o

      Bestellt am 09.06.2016 - Übergabe 04.11.16
      Opel Mokka X, INNOVATION,1.4 ECOTEC Direct Injection Turbo ecoFLEX, 112 kW (152 PS) Start/Stop, Automatik,Allradantrieb, Farbe Safran Orange 8o
      Einstein Bohne X1
      Verkauft Anfang Oktober
      Nunmehr Mitsubishi-Outlander Diamant+ Fahrer (CTV)

    • AndreBI schrieb:

      Liegt vielleicht daran, dass die Felgen nicht für den Winterbetrieb geeignet sind.
      Zumindest bei den originalen 19"ern, wie ich sie - auch im Winter - benütze, sollte das somit kein Thema sein! :wink:

      Wintertaugliche Alufelgen
      :du:
      „OPEL Mokka X – Innovation“, 1.6 CDTi, Bj: 2019,
      Safran-Orange, 19"-Leichtmetallfelgen, 136 PS, 6-Gang Schaltgetriebe, Premium-, Elektro- und Licht&Sicht-Paket, Adaptives Fahrlicht LED-AFL, Rückfahrkamera.
      :du:
    • Schon mal DANKE für eure Rückmeldungen ...

      Das die Felgen vlt. nicht für den Winter geeigenet sind hatte ich auch schon in meiner Überlegung.
      Nur, bei den Wintern die wir hier in unserer Gegend hatten, kann ich mir eine "Salzwirkung" nicht vorstellen. Letzten Winter wurde schätzungsweise 4 bis 5 mal hier gestreut. Hinzu kommt noch das mittlerweile viele Ganzjahresreifen fahren, somit sollten die Felgen das m.M.n. auch "verkraften".
      Ingesamt ist mein Mokka ca. 25000 km gelaufen. Wenn ich jetzt von einer 50/50 %igen Nutzung Winter/Sommer ausgehe, waren die Teile gerade mal 12500 km auf der Straße. Für mich eindeutig schei. Qualität.
      Ich wechsle meine Räder selbst. Da iss nix mit Schlagschrauber, Radkreuz und gegen die Felge hauen etc. .

      Bleibt für mich letztendlich die schon vermutete Spar-Mentalität. Ist mir z.B. auch schon aufgefallen wenn ich die Heckklappe öffne. Die innen liegenden Flächen haben auch keinen Klarlack. Das mag aber bei anderen Herstellern auch so sein.

      Vlt. frag ich auch noch mal bei meinem Händler nach.

      Gruß, und nur das Beste für Euch,
      Walter

      # wenn nicht jetzt, wann dann? #

    • Winterfest ist die "Sommerfelge, wenn auf dem Lack eine(odermehrere) Schichten Klarlack sind.
      Das gilt vor Verwendung im Winter zu prüfen.
      Is nich! Da ist kein Klarlack

      20200502_095435.jpg

      Innen frißt zudem der Bremsstaub am Lack.

      Man sollte auch nur Wasser zum reinigen nehmen. Bremsstaubentferner benötigt man nicht!

      Da du ja selber wechselst müßtest du das an deinen Winterfelgen innen sehen können.

      VG Andreas

      Alles über meinen Mokka: Mr. Beans Mokka , HiFi Tuning: Dämmung, DSP-Verstärker, Frontsystem


      „Go Hard or go Home“

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Mr._Bean ()