Stecker Abgassensor defekt

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Stecker Abgassensor defekt

      Hallo zusammen,
      ich war bisher nur "Mitleser", aber jetzt muss ich mal in die Runde fragen :/ .
      Mein Momo (Montags-Mokka) hat wieder mal (das 2. Mal innerhalb von 6 Monaten) das Problem mit dem Stecker Abgassensor.
      Hab den Mokka im Mai letzten Jahres gebraucht (BJ 2014) gekauft (mit 3 Jahren Car-Garantie :) ). Im Oktober bekam ich beim Starten die beliebte Fehlermeldung "Fahrzeug demnächst warten".
      Worauf ich zum FOH bin und der einen Defekt am Stecker des Abgassensors diagnotiziert hat :S . Nach Opel-Anweisung mussten sie ihn zunächst reparieren (Lohnanteil durfte ich zahlen).
      Fehlermeldung weg, nach 2 Wochen wieder da :cursing: . Diesmal Stecker (Garantie) gewechselt, mit dem Hinweis, ich solle bei Bergabfahrten nicht über längere Strecke auskuppeln ?( , weil dann irgendwelche Temperatur-Werte nicht mehr passen. Mach ich eigentlich nicht, ev. mal beim Anrollen an eine rote Ampel.
      Jetzt war Ruhe bis Februar. Wieder diese Meldung beim Starten, ab zum FOH: Fehlerspeicher leer :?: .
      Letzte Woche wieder (immer nur beim Kaltstart (bin Pendler, also früh und abends)), gestern wieder beim FOH, Fehler ist wieder dieser Stecker. Diesmal hab ich sogar ein Merkblatt bekommen, was eigentlich nur die Werkstatt bekommt, wo das so ähnlich beschrieben steht.

      Kennt einer von Euch das Problem oder/und hat eventuell eine Lösung/Abhilfe ?

      Gruß
      Stefan

      ""

      Gruß Stefan

      MoMo Montags-Mokka Schneeweiß BJ 2014, 1,7 CDTi, Innovation, 4x4, 130 PS, AHK abnehmbar, AGR-Teilleder-Sitze, Xenon, Navi

    • Hinweis, ich solle bei Bergabfahrten nicht über längere Strecke auskuppeln , weil dann irgendwelche Temperatur-Werte nicht mehr passen.
      Ääääh, wird dann der Motor zu kalt 8|

      Erzähl mal genau was dort drauf steht!

      Und: Was genau ist mit dem Stecker? ist doch von der Lamdasonde, oder?

      By the way: Was hast du überhaupt für einen?
    • Hallo Stefan,
      Das Problem hatte ich auch , erst die tolle Fehlermeldung, dann Reparatur des Steckers und nach kurzer Zeit wieder diese Fehler Meldung. Habe dann die die Lambdasonde austauschen lassen und das defekte Teil ins Auto packen lassen. Habe spaßeshalber dann Mal die Widerstandswerte der Sonde im kalten Zustand durch gemessen. Bei mir hatte die Heizung der Sonde wohl eine Macke weil ich die Werte aus dem Internet nicht erreicht habe. Laufzeit der Sonde ca.90000 km. Dann war Ruhe für 10000km und dann wieder Fahrzeug warten. Ich schon auf 180 zum FOH Fehler auslesen lassen, war aber der Dieselfilter. Auslesen und Fehlerlöschung keine Berechnung, bezahlt nur Lambdasonde. Auch beim zweiten Mal alles auf Kulanz inklusive Hebebühnenfährt für den Dicken.

      Mfg
      Mokka olli

      Mokkka Innovation 1.7 CDTI, Automatikgetriebe, Seidengrau,Sitze-AGR ,Klimautomatik,19 Alu,Navi 950,Xenon,Winter-Paket ,Erstzulassung Nov.2013

    • Danke für die schnelle Rückmeldung :)

      @Mr._Bean:
      Sorry, muss mein Profil noch vervollständigen. Ist ein 1,7 CDTi mit 130 PS.
      Heute früh -> wieder Fehlermeldung :S
      Hab den Zettel zu Haus liegen lassen, aber bin auch kein Experte. Mir wurde gesagt, dass es der Stecker vom Abgassensor ist.
      Ich schau mal nach, vielleich kann ich den auch hier mal einstellen

      @Mokka Olli
      ... ich dachte schon, ich bin allein damit :D . Bin halt kein Experte der mal Werte selbst prüfen kann.
      Jetzt muss ich halt mal schauen, ob ich den FOH zum Prüfen/Wechseln der Lambdasonde bewegen kann, und ob das ggf. die Garantie trägt.

      Gruß
      Stefan

      Gruß Stefan

      MoMo Montags-Mokka Schneeweiß BJ 2014, 1,7 CDTi, Innovation, 4x4, 130 PS, AHK abnehmbar, AGR-Teilleder-Sitze, Xenon, Navi

    • OK Andreas, das mit den Daten (Mobil) merk ich mir :)

      MokkaOlli hat nen Diesel lt. Singatur. Denke schon, dass ich auch eine drin hab.

      Gruß
      Stefan

      Gruß Stefan

      MoMo Montags-Mokka Schneeweiß BJ 2014, 1,7 CDTi, Innovation, 4x4, 130 PS, AHK abnehmbar, AGR-Teilleder-Sitze, Xenon, Navi

    • Ja, das ist sie.
      Denn ohne sie wäre der Verbrauch höher und die Abgasreinigung bzw. Rückführung würde nicht richtig funktionieren.
      Mfg
      Mokkaolli

      Mokkka Innovation 1.7 CDTI, Automatikgetriebe, Seidengrau,Sitze-AGR ,Klimautomatik,19 Alu,Navi 950,Xenon,Winter-Paket ,Erstzulassung Nov.2013

    • Ich habe versucht ein Foto davon zu machen.Es ist leider schwer zu sehen.Wenn man die Haube öffnet und links neben dem Ölstab schaut kann man die Sonde sehen.

      IMG_6144.JPG

      Gruß Markus

      Mokka Innovation 1.7 Cdti Graphit Schwarz,Leder ,Schiebedach,19 Alu,Navi 950,Xenon,Led Innen und Kennzeichenbeleuchtung,Bmw-Kurzstabantenne,Edelstahl-Ladekantenschutz,Premium-Paket,Winter-Paket :auto:
    • Sorry, komme erst jetzt zum antworten.
      Die Info vom FOH war nicht korrekt, da sie über meinen Schwager erfolgte (der hat mein Auto in die Werkstatt gebracht und abends wieder bei mir abgeliefert).
      Es konnte wieder keine Fehler ausgelesen werden, der Fehlerspeicher war leer. Und das, obwohl ich fast 2 Wochen lang beim Starten früh und abend diese Meldung erhalten habe.
      Am Wochenende nur 1x. Die Meldung kommt bereits beim Einschalten der Zündung, wenn Systemprüfung (oder so) angezeigt wird. Bing bing bing, Anzeige da, ich drück sie weg und sie kommt während der Fahrt auch nicht wieder. So auch heute früh wieder.
      Momentan ist der FOH etwas ratlos, aber da ich diese oder nächste Woche wieder einen Aufenthalt habe (Klimakondensator undicht - Momo halt :S ) . Wollen sie nochmal auf die Suche gehen.
      Sie haben mir (nur, weil Anfangsverdacht) den Merkzettel mitgegeben, von dem ich eingangs geschrieben habe (siehe Anhang).

      Außerdem ist der "Zustand" nicht der zutreffende, da der Fehler bereits nach Zündung an erscheint und nicht erst nach Motorstart

      Dateien
      • 201904080720.pdf

        (533,01 kB, 62 mal heruntergeladen, zuletzt: )

      Gruß Stefan

      MoMo Montags-Mokka Schneeweiß BJ 2014, 1,7 CDTi, Innovation, 4x4, 130 PS, AHK abnehmbar, AGR-Teilleder-Sitze, Xenon, Navi

    • Die haben letztes Jahr im Herbst erst den diesen Stecker (vom Abgassensor) repariert (Opel-Vorgabe) und nachdem die Fehlermeldung 2 Wochen später wieder da war (und auch im Fehlerspeicher stand, wie in der Anweisung siehe Post 11 beschrieben) wurde dieser Stecker getauscht. Seitdem war Ruhe mit diesem Thema.
      Und da ich nächste Woche wegen Klimakondensator sowieso in der Werkstatt bin, will sich der FOH auf die Suche nach dem Fehler begeben, der diese ominöse Meldung auslöst aber nicht im Fehlerspeicher zu finden ist.

      Ich bin gespannt.

      Gruß Stefan

      MoMo Montags-Mokka Schneeweiß BJ 2014, 1,7 CDTi, Innovation, 4x4, 130 PS, AHK abnehmbar, AGR-Teilleder-Sitze, Xenon, Navi