Beiträge von Ditsche

    Was man mal hat(te), will man zumeist nicht mehr missen (!).

    Obwohl, ich nutze die Sitzheizung nur selten + bis Ortsausgang/wenige Minuten. Die Lenkradheizung noch seltener...


    Aber ich vermisse, was ich schon hatte, die Frontscheibenheizung !

    Hätte auch jetzt wieder ihre (seltene) Einsätze und wüsste ich zu schätzen !

    jauh. am tresen beim bier - da hätte man das einfacher im austausch gehabt als hier ;)


    - für den 3008, soweit klar, wie schon offiz verlautbart. aber der Grandland wie derzeitiger auch, eben verzögert um Abstand X danach.


    - Davor aber der Crossland mit Nachfolger. Weil um so dringlicher ! Die totale elektrifzierung bei OPEL wurde fortwährend für 2024 ausgesprochen. und das hat er in keinster HEV/BEV-weise bisher.


    - "Womöglich Crossover a la 408", war die mutmaßung auf dessen Optik hin auch für den sog. Manta. Technik/Plattform soweit nicht.


    - darüber hinaus die weiteren genannten (corsa, astra)..., hab ich denn nur ergänzt um einschätzungen, wann das mal kommen könnte.


    Bleiben wir daher doch hier beim Mokka Technik-update (/Facelift)...

    Gemach, der Grandland hatte erst sein Facelift, inkl. Cockpit/Interieur !

    Dagegen beim Crossland das FL weniger umfangreich, dazu die uralte Plattform ohne elektrifizierungs-Potential... kommt komplett neu 2024 !


    Und dieser sog. "Manta", womöglich ein Crossover a la Peugeot 408 ;) darauf.


    Der Corsa bekommt dieses Jahr erstmal sein Facelift, fährt ja schon als Erlkönig herum ! Also Halbzeit, weitere 3 Jahre folgend...


    Der Astra-L ist ja gerade erst neu auf dem Markt, in jüngster Überarbeitung der EMP-2 Plattform und damit auch als Astra-e schon vorgestellt, dieses Jahr kommend !

    Ich mach dazu doch mal was neues auf.


    Der Titel, "Facelift", ist eigentlich bzgl. des optischen (mir) zu kurz gegriffen - da fiel mir aber gerade nix anderes ein (Vorschlag ?).

    Geschweige es zeitlich genauer einzuordnen. Nun denn...


    Wo man in einem (Mehrmarken-)Konzern manches um so besser voraussehen kann - hier eben das technisch (!) interessante + relevante alsbald auch für Opel/Mokka-B:


    PEUGEOT E-LION DAY: 100 Prozent elektrisch und 100 Prozent überzeugend
    Rüsselsheim am Main, den 26.01.2023. PEUGEOT ist auf dem besten Weg, die ehrgeizigen Ziele der Elektrifizierung zu erreichen:
    www.media.stellantis.com


    Zitat

    Ankündigung der neuen Hybrid-Technologie


    PEUGEOT führt mit MHEV 48v (Mild-Hybride) eine neue Hybridtechnologie ein, die in diesem Jahr mit den Modellen PEUGEOT 208, PEUGEOT 2008, PEUGEOT 308, PEUGEOT 3008, PEUGEOT 5008 und PEUGEOT 408 eingeführt werden. Das System PEUGEOT Hybrid 48V besteht aus einem PureTech-Benzinmotor der neuen Generation mit 73 kW (100 PS) oder 100 kW (136 PS), der mit einem beispiellosen elektrifizierten 6-Gang-Doppelkupplungsgetriebe (E-DCS6) gekoppelt ist, in das ein Elektromotor (21 kW) integriert ist.


    Dank einer Batterie, die sich während der Fahrt auflädt, bietet diese Technologie ein höheres Drehmoment im unteren Drehzahlbereich und eine Reduzierung des Kraftstoffverbrauchs um 15 Prozent (ab 126 g CO2/km beim PEUGEOT 3008 vorbehaltlich abschließender Homologation). Im Stadtverkehr kann ein SUV des C-Segments, der mit diesem Hybridsystem ausgestattet ist, somit mehr als 50 Prozent der Fahrtzeit im 100 Prozent emissionsfreien Elektromodus fahren. Auch im Stadtverkehr kann man damit emissionsfrei fahren.

    Als nächstes scheint der 2008 mit Facelift dran zu sein, bzw. wurde mit Tarnung erhascht (!). 2. Hälfte 2023 Vorstellung, 2024 im Handel.


    Neue Infotainements stehen denn an. Und auch endlich die neuen 48V-Mildhybrid-Motoren (MHEV)!!