IntelliLux LED® Matrix Licht

  • Es geht bei mir, nur gestern bin ich bei 2 Grad in eine Ortschaft gefahren und das A ging aus. Beim Verlassen der Ortschaft hat es ewig gedauert, dann habe ich manuell auf Licht und wieder zurück auf Automatik geschaltet, nach ca. 10 Sekunden ging Matrix dann an. Vielleicht war ich zu ungeduldig.

    Genieße den Tag

    Mokka-e Ultimate seit 23.06.21, Corsa F 1.2 GS-Line seit 07.2020

    Insignia A 4x4 Biturbo OPC-Line Bj. 2012, Corsa D 1.4 Bj. 2014

    THG-Quote verkauft:thumbsup:

  • nein, sonst ist es da immer zügig an, fahr den Weg öfter und war da nach 200 m immer an.

    Genieße den Tag

    Mokka-e Ultimate seit 23.06.21, Corsa F 1.2 GS-Line seit 07.2020

    Insignia A 4x4 Biturbo OPC-Line Bj. 2012, Corsa D 1.4 Bj. 2014

    THG-Quote verkauft:thumbsup:

  • Ich habe es bei mir die Tage beobachtet. Das A geht bei mir nur in folgenden Situationen aus bzw gar nicht erst an. Ich fahre bei Regen Tagsüber. Ich fahre Nachts bei starken Regen. Hier hilft es das Intervall 1 oder 2 Stufen runterzustellen, damit es wieder angeht.

    Wenn Nebel erkannt wird, das aber sehr unzuverlässig, manchmal erkennt er den gar nicht oder reagiert schon auf Nebel der deutlich über dem Auto ist.

    Wenn die Scheibe vor der Kamera total eingesaut ist, ich vermute er denkt dann es ist Nebel.

    Und dann, aber das ist nur eine Vermutung, wenn ich länger hinter einem LKW herfahre und das Fernlicht eh abgeschaltet ist, weil das Sichtfeld ausgefüllt ist (ich meine damit kein extrem dichtes auffahren, hatte das mit einem Auto vor mir plus LKW davor). Da war dann wegen dem Gegenverkehr im Prinzip kein Fernlicht aktiv. Wenn das LKW nicht mehr im Sichtfeld ist, geht es dann wieder an. Das war auf einer Landstraße.

    Ich meine, dass ich das auch schon auf der Autobahn hatte, wenn viel Verkehr ist.

    Ansonsten ging das Licht auch bei tiefen Temperaturen immer ohne Probleme. Ich fahre jeden morgen ca. 35 km Landstraße und Autobahn. Es wäre mit aufgefallen, wenn das öfters passiert.


    Und dann, wie an anderer Stelle angesprochen, fährt man schneller als 102 km/h, geht links ein Segment aus. Fahre daher auf Landstraße nur noch 102 und auf Autobahn dann 104 (bei erlaubten 100). Weil dieses Verhalten auf Landstraße nicht gebraucht wird, aber es auf der Autobahn sinn macht, da links eh nur Leitplanke ist.

  • Mein persönliches Fazit nach 6 Wochen: ich verzichte auf die Automatik.


    Tagsüber vorne Standlicht bzw Tagfahrlicht, Die Rückleuchten sind aus.

    Schalte ich manuell auf Standlicht, sind die Rückleuchten an. (Mit Standlicht darf man eigentlich nicht fahren, aber is in dem Fall ja Tagfahrlicht inkl Rückleuchten)


    Nachts auf der Landstraße kommt mir bei Automatik jeder 2te oder 3te mit Lichthupe entgegen (ich bezweifle, dass die mir zu meinem Neuen Auto gratulieren wollen)

    Und die Baumkronen muss ich auch nicht unbedingt sehen. Hab auch gemerkt das die einzelnen LED nur sehr langsam abschalten wenn mir einer entgegenkommt.


    Auf der Autobahn werde ich nachts durch die Schilder selbst geblendet.

    Also schalte ich immer manuell um. Tagsüber Standlicht und Nachts Abblendlicht.


    Schade finde ich auch, das die LED Scheinwerfer keine manuelle Höhenregulierung haben. Hatte einen Abend nen Mazda MX5 vor mir an der Ampel stehen, der Fahrer tat mir leid, der hat die volle Lichtdosis abbekommen.

    Schwarzer Mokka B GS Line ohne Chrom mit rotem Dach

    130 PS Turbo Benziner mit 6Gang Handschaltung


    Sie nennen ihn Rotkäppchen:)

  • Lass mal deine Scheinwerfereinstellung prüfen. Mein Gegenverkehr hat sich noch nie beschwert und ich war in letzter Zeit sehr viel im Dunkel unterwegs. Ich kann allerdings auch nicht bestätigen das die LEDs langsam abschalten würden. Meiner blendet die Bereiche mit anderen Verkehrsteilnehmern sehr schnell aus.

    Mokka-e Ultimate - Schwarz - MJ 21

    Corsa-E 120 Jahre Edition - Tiefseeblau - MJ 19

    Astra H OPC - Ardenblau - MJ08

  • Tagsüber vorne Standlicht bzw Tagfahrlicht, Die Rückleuchten sind aus.

    Schalte ich manuell auf Standlicht, sind die Rückleuchten an. (Mit Standlicht darf man eigentlich nicht fahren, aber is in dem Fall ja Tagfahrlicht inkl Rückleuchten)..


    Schade finde ich auch, das die LED Scheinwerfer keine manuelle Höhenregulierung haben. Hatte einen Abend nen Mazda MX5 vor mir an der Ampel stehen, der Fahrer tat mir leid, der hat die volle Lichtdosis abbekommen.

    sorry, das kann ich überhaupt nicht tolerieren ! mit standlicht fährt man nicht !!

    wenn ich den quatsch bei anderen "Idioten" immer sehe, könnte ich...


    ja - ich hätte auch gerne die rückleuchten mit aktiv geschaltet zum TFL, quasi "skandinavisch"

    denn allzu leicht verlässt man sich auf die Licht-Automatik und bei Dämmerung oder vielmehr bei Nebel, bleibt das Heck sonst allzu lange dunkel.

    Statt der Umschaltung auf Ablend-/Fahrlicht.


    Die LED Scheinwerfer (ohne Matrix) haben eine manuelle Höhenregulierung - schau nochmal genau hin ! Neben dem Lichtwahlschalter sind Rändelräder für Instrumentenbeleuchtung + Höheneinstellung !

    Das "verbotene Buch" hilft zudem.

  • Hatte einen Abend nen Mazda MX5 vor mir an der Ampel stehen,

    Ja, das passiert und MX5 Fahrern ständig. :D


    Man kann die einstellen, lass mal ein Lichttest machen beim FOH. Das klingt nicht normal.

    Mokka A von 2015 bis 2021: Mokka A Innovation 4x4 1.6 CDTI, Black Roof, Nachtblau, Opel Trittbretter

    Mokka B: Bestellt September 2021, Mokka-e Ultimate

  • Warum ändert sich die Höhe beim Starten des Fahrzeugs dann, sehe ich in der Garage.

    Denke Matrix hat eine automatische Höhenregulierung.

    Und einstellen muss man die sicher auch, halt das ganze Gehäuse.

    Genieße den Tag

    Mokka-e Ultimate seit 23.06.21, Corsa F 1.2 GS-Line seit 07.2020

    Insignia A 4x4 Biturbo OPC-Line Bj. 2012, Corsa D 1.4 Bj. 2014

    THG-Quote verkauft:thumbsup:

  • Warum ändert sich die Höhe beim Starten des Fahrzeugs dann, sehe ich in der Garage.

    Denke Matrix hat eine automatische Höhenregulierung.

    Ja, hat sie. Aber auch die können falsch eingestellt sein. Die Basishöhe muss eingestellt sein, dann passt der Rest.


    Der Scheinwerfer weiss ja nicht wo er hinscheint. Das muss kalibriert werden. Und erst recht bei Matrix.


    Zusammengefasst:

    Alle Scheinwerfer können falsch einegstellt sein und sollten regelmässig zum Lichttest.

    Mokka A von 2015 bis 2021: Mokka A Innovation 4x4 1.6 CDTI, Black Roof, Nachtblau, Opel Trittbretter

    Mokka B: Bestellt September 2021, Mokka-e Ultimate

  • Nein, das Licht muss erst eine Grundeinstellung bekommen. Kann in der Werkstatt mit einem Lichteinstellgerät in 2 Minuten erledigt werden.

    Mokka-e Ultimate - Schwarz - MJ 21

    Corsa-E 120 Jahre Edition - Tiefseeblau - MJ 19

    Astra H OPC - Ardenblau - MJ08

  • Also ab gesehen das es bei Nebel oder hohen Minus Temperaturen den einen oder anderen Aussetzer gab, bin ich mit dem Led Matrix Licht sehr zufrieden. TOP. :thumbsup:

    Opel Mokka GS Line, Jade Weiß, volle Hütte.

    Volle Hütte, schwarze Haube und schwarzes Dach, Automatik, Park & Go, Navi 12", LED Matrix,

    Am 20.05.2021 ist dann Weihnachten. :thumbsup::thumbsup: