Kauf Mokka X mit Unsicherheiten

  • Alleine DAS wäre für mich schon ein "No go"!


    Ich habe bewusst "für mich" geschrieben und wollte damit keine (unnötige) Diskussion "Für & Wider" lostreten! :dno:

    So viele zufriedene Besitzer eines Ex-Mietwagens es gibt, so viele unzufriedene wird´s vermutlich auch geben.

    Wir sollten deshalb nicht vom eigentlichen Thema abkommen - die Entscheidung darüber liegt sowieso beim Threadersteller! :wink:


    Wie alles im Leben ist auch der Kauf eines ehemaligen Mietwagens "Geschmackssache" und wird von vielen Faktoren abhängen!

    Und so wenig wie ich gebrauchtes Spielzeug für meine Kinder oder Second Hand-Bekleidung für mich kaufen würde, so eigen bin ich eben auch beim Autokauf!

    Alle meine bisherigen Fahrzeuge waren (so wie auch der MoX) Neuwagen. Ich möchte eben die uneingeschränkte Auswahl (Stichwort: Konfiguration) haben, mein Auto selbst einfahren, usw.

    Solange ich es mir finanziell leisten kann, wird das auch so bleiben - weil ich eben ein "Genussfahrer" und es mir wert bin. :grin:


    Ich denke, damit habe ich alles dazu gesagt! :bye:


    PS:

    Ich sehe gerade, dass das mein 1.000ster Beitrag ist...! :hurra:

    :du:

    „OPEL Mokka X – Innovation“, 1.6 CDTi, Bj: 2019,
    Safran-Orange, 19"-Leichtmetallfelgen, 136 PS, 6-Gang Schaltgetriebe, Premium-, Elektro- und Licht&Sicht-Paket, Adaptives Fahrlicht LED-AFL, Rückfahrkamera.

    :du:

    Einmal editiert, zuletzt von woedmasta ()