Parksensor vorne austauschen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Parksensor vorne austauschen

      Hallo zusammen,
      bei meinem Mokka ist vorne,links neben dem Nummernschild,der Parksensor defekt (deshalb Ausfall des gesamten Parkassistent - Systems)!
      Jetzt sagte mir meine Opel - Fachwerkstatt,dass beim Austausch des Sensors im Stoßfänger eine Sollbruchstelle ist,die dann kaputt geht und ebenfalls dann getauscht werden muß!!
      Hat da schon jemand Erfahrung mit gehabt und stimmt das ?
      Warum soll ich was bezahlen,was ich gar nicht kaputt gemacht habe? Ist doch nicht mein Problem,wenn das in der Werkstatt beim Austausch kaputt geht!
      Vielleicht hat ja hier jemand einen Tip oder eine logische Erklärung.
      Viele Grüße
      Detlef 8)

      ""

      Opel MOKKA,Innovation 1.4 Turbo ecoFLEX, 4x4, 140 PS, Manuelles 6-Gang Schaltgetriebe, Farbe Orientrot, Polster Stoff / Ledernachbildung Morrocana, Dunkelgrau. :thumbup:
      Bestellt am 25.05.2013, geliefert am 10.01.2014 ( geplant war KW 07 / 2014 ) ging doch richtig fix!! :D;):thumbsup:

    • Detti07 schrieb:

      Hallo zusammen,
      bei meinem Mokka ist vorne,links neben dem Nummernschild,der Parksensor defekt (deshalb Ausfall des gesamten Parkassistent - Systems)!
      Jetzt sagte mir meine Opel - Fachwerkstatt,dass beim Austausch des Sensors im Stoßfänger eine Sollbruchstelle ist,die dann kaputt geht und ebenfalls dann getauscht werden muß!!

      Bei meinem Mokka gab es, als er noch ganz "jung" :grin: war, Probleme mit einem der vorderen rechten Sensoren.
      Der defekte Sensor wurde auf Garantie gewechselt - da gabs überhaut keine Probleme mit den Aus- und Einbau.

      In der Folgezeit gabs dann hin und wieder "Fehlalarm" - bis alle vorderen Sensoren synchronisiert wurden. Und seither funktioniert alles bestens.

      Gruß
      Helmut

      Mokka, Edition, 1.7 CDTI, EZ: 7/14

      ecoFLEX, Start/Stop, graphit schwarz,
      Elektro- und Winterpaket, Solar Protect, Reserverad Stahl, Quickheat,
      abnehmbare AHK, (Original-)Schmutzfänger vorne und hinten,
      Ladekantenschutz und Einstiegleisten aus Edelstahl ,
      LED Innen- und Kennzeichenbeleuchtung, BMW (Mini) Sportantenne
    • Leider ist meine Garantie am 31.01.17 abgelaufen! X(

      Opel MOKKA,Innovation 1.4 Turbo ecoFLEX, 4x4, 140 PS, Manuelles 6-Gang Schaltgetriebe, Farbe Orientrot, Polster Stoff / Ledernachbildung Morrocana, Dunkelgrau. :thumbup:
      Bestellt am 25.05.2013, geliefert am 10.01.2014 ( geplant war KW 07 / 2014 ) ging doch richtig fix!! :D;):thumbsup:

    • ?( Was hat der Foh denn für Ideen!

      Die Sensoren gibt es doch einzeln!Das einzige was ich mir vorstelle was vieleicht Defekt gehen könnte ist ein Haltering für den Sensor für ca 2,50 Euro! :)

      Oder geht der da mit einem Bohrhammer oder Flex zu Werke ? ;(
      Gruß Markus

      Mokka X Innovation 1.4 Benziner,Navi 900,Schiebedach,Keyless,Ledersitze,19 Alu,Premium-Paket,Komfort-Paket.Elektro-Paket,Led-Scheinwerfer,Bmw-Antenne,Led-Innenbeleuchtung und Schalter-Verwalter :auto:
      Vorher Mokka A 1.7Cdti Innovation
    • Muss mal diese Leiche hier fleddern :)

      1. Gibts ne Möglichkeit an den vorderen Sensor (vorne innen links) auch ran zu kommen ohne gleich die ganze Front zu dementieren?
      Dachte da z.B. an linkes Rad runter und Radhausschale lösen und dann mit "Hebammenfingern" den Sensor lösen und austauschen.

      2. Nach austausch des Sensors, heilt sich das Parksystem dann selbst, sprich Fehler weg und funktioniert wieder, oder muss man in die Werkstatt, Fehler löschen und freischalten lassen?

      Den Sensor habe ich mir schon bestellt.
      Freie Werkstatt wollte für die Reparatur 250€ wegen Arbeitszeit, das ist mir für das "Nice2Have" Feature zu teuer.

      Ich nutze eigentlich nicht diese Beeper und eigentlich nerven die mich weil sie mir schon viel zu früh beppen.
      Die Rückfahrkamera funktioniert aber auch noch, aber die nutze ich eigentlich auch kaum.
      Das Zeugs war halt drin vom Vorbesitzer.
      Ich parke schon immer nur über die Außenspiegel ein, selbst unseren rießigen Kia Carnival 7 Sitzer der keine Parksensoren hatte quetschte ich in die engsten Lücken.

      Mich nervt aber die Fehlermeldung bei jeden Startversuch im Display, aber wie gesagt 250€ ist es mir nicht wert, wenn man bedenkt was ein neuer Sensor kostet.

    • als mein Mokka "ganz jung" war gab es hin und wieder "Fehlalarm" von den vorderen rechten Sensoren. Ein defekter Sensor wurde auf Garantie ausgewechselt und dann mussten die Sensoren synchronisiert werden.

      Gruß
      Helmut


      Mokka, Edition, 1.7 CDTI, EZ: 7/14

      ecoFLEX, Start/Stop, graphit schwarz,
      Elektro- und Winterpaket, Solar Protect, Reserverad Stahl, Quickheat,
      abnehmbare AHK, (Original-)Schmutzfänger vorne und hinten,
      Ladekantenschutz und Einstiegleisten aus Edelstahl ,
      LED Innen- und Kennzeichenbeleuchtung, BMW (Mini) Sportantenne
    • Ich bin zwar noch in der Anschlussgerantie, aber der Sensor hat mich neu keine 20€ gekostet.
      Den grauen Farbklecks vorne auf die Stirnseite des Sensors werde ich mit ner Sprühdose machen.

      Bleibt die Frage ob man an den Sensor kommt ohne die ganze Front zu demontieren.
      Wie gesagt könnte ich mir vorstellen linkes Rad runter und sich hinter die Radhausschale schlängeln um an den Sensor zu kommen?

    • Meine Antwort bezog sich ausschließlich auf Deine zweite Frage...."heilen" sich nicht selbst.

      Gruß
      Helmut


      Mokka, Edition, 1.7 CDTI, EZ: 7/14

      ecoFLEX, Start/Stop, graphit schwarz,
      Elektro- und Winterpaket, Solar Protect, Reserverad Stahl, Quickheat,
      abnehmbare AHK, (Original-)Schmutzfänger vorne und hinten,
      Ladekantenschutz und Einstiegleisten aus Edelstahl ,
      LED Innen- und Kennzeichenbeleuchtung, BMW (Mini) Sportantenne