Erstzulassung anders als beim Kaufvertrag

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Erstzulassung anders als beim Kaufvertrag

      Moin,
      viele von euch haben mitbekommen das wir uns einen Grandland 1.5 D Automatik gekauft haben.Das Auto stammt aus Italien.

      Es lief so einiges schief bei dem Autokauf z.B. das Auto war trotz Termin nicht fertig,nicht mal ansatzweise.Wir wurden einfach vergessen.
      - Kleine Lackstelle wurde nicht behandelt
      - kleine Delle immer noch drin
      - abnehmbare AHK noch nicht montiert
      - Inspektion noch nicht erledigt
      - Rückruf (Kühlerschlauch) noch nicht ausgetauscht
      - COC-Papiere fehlen auch


      Ach ja-kein Wort der Entschuldigung.Auch der zweite Abholtermin wurde verschoben.Unser Autoverkäufer war mittlerweile im Urlaub und keiner wusste so richtig bescheid. :(


      Zu meiner eigentlichen Frage:
      Wir haben das Auto mit Erstzulassung 17.10.2018 gekauft,so stands auf dem Verkaufsschild und so stehts auch im Kaufvertrag.Was auch komisch war,dass der Grandland im Juni 2021 zum Tüv hätte müssen.
      Im Brief und Fahrzeugschein steht aber der 30.01.2018 als Erstzulassung.Im Serviceheft steht der 17.10.2018 als Übergabe.Der verbaute Motor wurde erst ab 04/2018 bei Opel in den Grandland Modellen verbaut.(Motorcode D15DTH(DV5RC)(S/S) 04/18 - (03/20)-Quelle Opel-info.de

      Was zählt jetzt? Die Erstzulassung im Brief oder die auf dem Kaufvertrag? Ich soll sobald der Verkäufer wieder im Lande ist mit ihm Rücksprache halten,immerhin hätten wir noch bis Oktober Werksgarantie.


      Denke ich bin mit meiner Frage hier falsch gelandet,sorry.Bitte einmal verschieben.Danke

      ""
      Viele Grüße von der ostfriesischen Nordseeküste


      Klaus-Dieter :)


      Opel Grandland X Ultimate 1.5 D
      Opel Corsa E Color Edtion 90 PS
      (Opel Mokka X 1.4 DI 4x4 Innovation Automatik 152 PS OPC-LINE von 2018-2020)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von kdnordsee ()

    • Der Fahrzeugbrief hat immer Vorrang aber das hört sich schon alles sehr merkwürdig an.
      Zum Motor:
      Vielleicht war dieser Motor bei den Italien Import schon früher verfügbar als in Deutschland wäre zumindest eine Erklärung.

      Zur Zulassung:
      Erstzulassung in Italien 30.01.2018
      Erstzulassung in Deutschland 17.10.2018
      könnte so alles möglich sein aber letztendlich wird dir das nur dein Verkäufer richtig erklären können.

      Grüße Frank :)

      Opel Mokka X 1,4 Innovation

    • Ja alles komisch.
      Hab nochmal eine Seitenscheiben fotografiert,demnach so weit ich weiß wurde diese in 2018 produziert.

      Bin mal gespannt was der Verkäufer dazu sagt...

      B56942C7-7385-42F4-8428-413BB71BCA7C.jpeg

      Viele Grüße von der ostfriesischen Nordseeküste


      Klaus-Dieter :)


      Opel Grandland X Ultimate 1.5 D
      Opel Corsa E Color Edtion 90 PS
      (Opel Mokka X 1.4 DI 4x4 Innovation Automatik 152 PS OPC-LINE von 2018-2020)
    • Hallo,
      es hat sich alles aufgeklärt,vielen Dank auch nochmal an cliffcali.
      Heute konnte ich zur Zulassungststelle und einen neuen Brief und Fahrzeugschein in Empfang nehmen.
      Der Tüv hat sich versehen und das Datum der EG-Typenbezeichnung als Erstzulassung in seinen Bericht eingetragen.Dieses Datum wurde dann auch in die anderen Fahrzeugpaiere übernommen.Bei meinem Autohändler hats dann keiner kontrolliert.

      Viele Grüße von der ostfriesischen Nordseeküste


      Klaus-Dieter :)


      Opel Grandland X Ultimate 1.5 D
      Opel Corsa E Color Edtion 90 PS
      (Opel Mokka X 1.4 DI 4x4 Innovation Automatik 152 PS OPC-LINE von 2018-2020)