Diskriminiert wegen SUV Besitz?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Ja, sind älter, 1980 und 1999.

      Gruß
      Willy

      ""

      Mokka X Active, 140PS, Automatik, Schiebedach, Lavarot, Winter Paket, Rentnersitze, AHK, Rückfahrkamera
      Lieferzeit, fast auf den Tag genau 5 Monate

    • Ich war heute mit der Greta-Generation unterwegs :)

      Ich habe vor der Reise, ihre SIM-Karten in andere Handys gesteckt, um eine "neue" Software zu testen.

      Kurzum, man konnte nur noch telefonieren und Textnachrichten schreiben, auch in Whatsapp. Ich hatte das Gefühl, ich war in einem Tiertransporter voller Enten unterwegs, was ein geschnatter.

      Auf die Frage was das soll, habe ich geantwortet:

      Bus und Bahn fahren alleine reicht nicht aus, wir müssen Energie bewusster verbrauchen. Sprachnachrichten, Videochlips und Spielestände aus der Cloud prägen auch deinen CO2-Fußabdruck.

      Statistiken zeigen, eine Nutzungsbasis von ca 600 Millionen Handys in Europa, das jedes Handy, jeden Tag, 50 MB an Daten sendet und empfängt, was ein tägliches Transfervolumen von ca. 190 TB entspricht. das entspricht einer Kohlenstoffemissionen in der EU von 300 Millionen kg CO2 pro Jahr.

      Und auch Greta Twittert von unterwegs, wie viele von euch auf euren Demos. Müssen es den Blder in 40 Mio. Pixel sein, die ihr in der Cloud speichert und versendet? Könnt ihr eure Sprachnachrichten nicht vorher in Text wandeln?

      Screenshot_1.jpg

      Du und ich müssen bewusster mit Energie umgehen.

      Liebe Grüße

      Gérard

      Mokka INNOVATION, 1.6 CDTI, 6-Stufen-Automatik: Am 16.07.2015 bestellt, Anlieferung beim FOH: 10.12.2015, Übergabe 16.12.2015

      Magma Rot, inkl. Ambientebeleuchtung, Digitaler Radioempfang DAB+, Opel Onstar, Radio Navi 950 Europa IntelliLink, Rückfahrkamera,
      Winter-Paket und 5 Jahre Flexcare Premium (150.000 KM, Enthält alle Inspektionen laut dem geltenden Serviceplan)

    • Geoka schrieb:

      Unter 4 in der Zulassungsbescheinigung wird noch weiter unterschieden. In meinem Fall steht dort AF, also ein "Mehrzweckfahrzeug". Ob das zur Klassifizierung eines SUV ausreicht?
      kba.de/SharedDocs/Publikatione…blob=publicationFile&v=20

      Ein Mitsubishi outlander wäre, trotz deutlichem Größenunterschied und Aussehen wie ein SUV nur eine PKW Kombilimousine. Ebenso der Lada Niva.

      Ein VW Touraeq hingegen ist als Geländekombilimousine eingestuft, M1G, AC

      VG Kai

    • Geoka schrieb:

      Vielleicht sollte man Demos in Bahnhöfen machen, schließlich wird der Oberleitungsstrom auch aus Kohle, Atomkraft und Co produziert und mit erheblichen Verlusten dann zu einer Lok geleitet, die hoffentlich keinen Dieselmotor ohne Abgasreinigungsanlage hat...
      Naja.......zumindest Atomkraft wird ja von den "Klimaaktivisten" (oder sollte man sagen Klimaterroristen :floete: )

      als umwelt- und klimafreundliche Art der Energieerzeugung angesehen.

      Unsere "Umwelt-"Kanzlerin sieht, bzw. sah das allerdings anders und hat übereilt das "Aus" für deutsche Atomkraftwerke verfügt.


      Gruß
      Helmut

      Mokka, Edition, 1.7 CDTI, EZ: 7/14

      ecoFLEX, Start/Stop, graphit schwarz,
      Elektro- und Winterpaket, Solar Protect, Reserverad Stahl, Quickheat,
      abnehmbare AHK, (Original-)Schmutzfänger vorne und hinten,
      Ladekantenschutz und Einstiegleisten aus Edelstahl ,
      LED Innen- und Kennzeichenbeleuchtung, BMW (Mini) Sportantenne
    • Mr._Bean schrieb:

      Dafür gibt es jetzt Windräder und Solarparks. Und wenn ihr die nicht wollt gehen die Lichter aus. So einfach ist das ...
      weder Sonne noch Wind sind jederzeit in ausreichendem Umfang vorhanden......aber wir haben dann ja die Möglichkeit, elektrische Energie aus Atomkraft und Kohle im Ausland zu kaufen :floete:

      Gruß
      Helmut

      Mokka, Edition, 1.7 CDTI, EZ: 7/14

      ecoFLEX, Start/Stop, graphit schwarz,
      Elektro- und Winterpaket, Solar Protect, Reserverad Stahl, Quickheat,
      abnehmbare AHK, (Original-)Schmutzfänger vorne und hinten,
      Ladekantenschutz und Einstiegleisten aus Edelstahl ,
      LED Innen- und Kennzeichenbeleuchtung, BMW (Mini) Sportantenne
    • helmut10 schrieb:

      aber wir haben dann ja die Möglichkeit, elektrische Energie aus Atomkraft und Kohle im Ausland zu kaufen
      Ja und das machen wir ja schon seit dem unsere Kraftwerke abgeschaltet werden.
      So müssen die Nachbarländer weiterhin ihre Atomkraftwerke behalten da sie ja die Deutschen mit unterstützen müssen.
      Wenn da ein Kraftwerk hoch geht ist es ja nicht so schlimm, die Strahlung macht genau an den Grenzen halt.
      So bekommen wir davon nichts ab! :whistling:
      Grüße aus dem Norden
      Dr. Joe´S


      ACTIVE, 5-Türer, 1.4 Turbo, 103 kW (140 PS), Automatik, Licht Grau

      2017 Treffen in Suhl waren wir dabei!
      2018 Treffen am Edersee waren wir dabei!
      2019 Treffen am Edersee waren wir dabei!
      2020 Treffen in Hohenroda wollen wir dabei sein!
    • helmut10 schrieb:

      Mr._Bean schrieb:

      Dafür gibt es jetzt Windräder und Solarparks. Und wenn ihr die nicht wollt gehen die Lichter aus. So einfach ist das ...
      weder Sonne noch Wind sind jederzeit in ausreichendem Umfang vorhanden......aber wir haben dann ja die Möglichkeit, elektrische Energie aus Atomkraft und Kohle im Ausland zu kaufen :floete:
      Gruß
      Helmut

      Mal davon ab, wie Windräder auf die Vogel-/Tierwelt wirken und auch Öl verlieren welches dann ins Grundwasser sickert.
      (Davon dass die Landschaft komplett verschandelt wird zu schweigen... Wo ich herkomme hab ich aus meinem Haus aus keinem Fenster kein Windrad gesehen. Ich glaube das kann @Hornsby bestätigen, in GV stehen ja auch genug von den Dingern rum (Frimmersdorf der Park zb).
      Ich kann die Teile nicht mehr sehen.


      Joes schrieb:

      helmut10 schrieb:

      aber wir haben dann ja die Möglichkeit, elektrische Energie aus Atomkraft und Kohle im Ausland zu kaufen
      Ja und das machen wir ja schon seit dem unsere Kraftwerke abgeschaltet werden.So müssen die Nachbarländer weiterhin ihre Atomkraftwerke behalten da sie ja die Deutschen mit unterstützen müssen.
      Wenn da ein Kraftwerk hoch geht ist es ja nicht so schlimm, die Strahlung macht genau an den Grenzen halt.
      So bekommen wir davon nichts ab! :whistling:

      Man schaltet AKW in guten Zuständen ab in Deutschland, lässt aber Tihange und Doel weiterlaufen in Belgien. Pannenmeiler in der Nähe der Grenze (Nähe ist relativ, jedenfalls würde ein GAU große Teile des Rheinlands, Niederrhein betreffen). Finde den Fehler. Warum keine europäische Lösung?
      Oder die Leitung nach Skandinavien - wo genug Wasserenergie ist, die sie missen könnten. Nein. Man braut sein eigenes Süppchen.
      Mokka X | Ultimate | 1.4 Turbo 4x4 (103 KW, 140 PS) | MJ 2019 | safran orange | 18" LM-Felgen schwarz | LED AFL | Rückfahrkamera, PDC vorne + hinten | Sitz- & Lenkradheizung | Navi 900 IntelliLink | Bose Soundsystem | AGR-Sitze | Keyless Open&Start | Frontkamera... uvm


      Vorher: Astra J Sports Tourer | Innovation | 1.7 CDTI, A17DTS (96KW, 131PS)
    • Atropos schrieb:

      Man schaltet AKW in guten Zuständen ab in Deutschland, lässt aber Tihange und Doel weiterlaufen in Belgien. Pannenmeiler in der Nähe der Grenze (Nähe ist relativ, jedenfalls würde ein GAU große Teile des Rheinlands, Niederrhein betreffen). Finde den Fehler. Warum keine europäische Lösung?
      Oder die Leitung nach Skandinavien - wo genug Wasserenergie ist, die sie missen könnten. Nein. Man braut sein eigenes Süppchen.
      In Schweden, dem Heimatland der "Klima-Greta", stammen über 40 % der benötigten elektrischen Energie aus Atomkraftwerken.

      Ich habe noch nichts davon gelesen oder gehört, dass in Schweden gegen Atomkraft demonstriert wird :floete:

      Vermutlich sind nur die deutschen AKWs wirklich gefährlich und deshalb wurde, und werden sie abgeschaltet :crazy:


      Gruß
      Helmut

      Mokka, Edition, 1.7 CDTI, EZ: 7/14

      ecoFLEX, Start/Stop, graphit schwarz,
      Elektro- und Winterpaket, Solar Protect, Reserverad Stahl, Quickheat,
      abnehmbare AHK, (Original-)Schmutzfänger vorne und hinten,
      Ladekantenschutz und Einstiegleisten aus Edelstahl ,
      LED Innen- und Kennzeichenbeleuchtung, BMW (Mini) Sportantenne
    • Windräder sind eine Pest geworden.
      Im Sauerland riesige Teile, vom Haarstrang aus habe ich, bei eher unsichtigem Wetter, an die 100 gezählt und selbst auf dem Wasser (IJsselmeer) wird man sie nie ganz aus den Augen verlieren. In Dreierreihen stehen sie dort.

      P1020247.JPGP1020245.JPG

      Mokka X Active, 140PS, Automatik, Schiebedach, Lavarot, Winter Paket, Rentnersitze, AHK, Rückfahrkamera
      Lieferzeit, fast auf den Tag genau 5 Monate

    • Nichtraucher schrieb:

      Windräder sind eine Pest geworden.
      P1020247.JPGP1020245.JPG
      Moin,

      bei uns im Kreis Dithmarschen sollen schon etwa 2000 Windräder stehen. Als wir vor 17 Jahren in das Haus gezogen sind haben wir von der Terrasse max. 5 Windräder gesehen. Mittlerweile sind es wohl mindestens 30 Stück. Aber der Protest der Bevölkerung gegen die Dinger wird hier endlich auch lauter. Das Schlimme ist, daß nur ein paar Leute, nämlich die Besitzer der Flächen, das große Geld verdienen, und der Rest mit den Nachteilen leben muß und das auch noch teuer bezahlt.
      Gegen Offshore Windräder habe ich, auch als ehemaiger Seemann, nichts. Die sieht man wenigstens von Land nicht. Für die Schifffahrt werden dann gesperrte Zonen eingerichtet und gut ist. Das wurde im Roten Meer, vor Schottland usw. schon früher mit Bohrinseln praktiziert.
      Aber die Verspargelung der Landschaft ist auch eine riesige Umweltsünde und da schreien die Klimafuzzies, hurra!

      Gruß captain1949
      Opel Mokka X "Innovation" 1.4 Turbo 103 kW / 140 PS, Automatik, Nacht - Blau, EZ 09/2017
      Premiumpaket, Rückfahrkamera, AGR-Sitze, 4.2 Zoll Infodisplay, Navi 900 Intell.

      Teilnehmer beim 1.,2.,4. u. 5. Int. Mokkatreffen 2015,2016,2018,2019
      2020 angemeldet !


    • Neu

      helmut10 schrieb:

      Atropos schrieb:

      Man schaltet AKW in guten Zuständen ab in Deutschland, lässt aber Tihange und Doel weiterlaufen in Belgien. Pannenmeiler in der Nähe der Grenze (Nähe ist relativ, jedenfalls würde ein GAU große Teile des Rheinlands, Niederrhein betreffen). Finde den Fehler. Warum keine europäische Lösung?
      Oder die Leitung nach Skandinavien - wo genug Wasserenergie ist, die sie missen könnten. Nein. Man braut sein eigenes Süppchen.
      In Schweden, dem Heimatland der "Klima-Greta", stammen über 40 % der benötigten elektrischen Energie aus Atomkraftwerken.
      Ich habe noch nichts davon gelesen oder gehört, dass in Schweden gegen Atomkraft demonstriert wird :floete:

      Vermutlich sind nur die deutschen AKWs wirklich gefährlich und deshalb wurde, und werden sie abgeschaltet :crazy:


      Gruß
      Helmut


      Richtig, weil die sind wirklich CO2-frei. Ich finde es sollten die schlechtesten Meiler in EUROPA abgeschaltet werden und die, die noch okay sind, gelassen werden. So wären hier noch welche am Netz, aber in Belgien die Rotzteile zb aus.
      Und man hätte eine schönere Bilanz, weil so holen wir mehr aus Kohle raus.
      Ich habe manchmal das Gefühl die Grünen meinen der Strom kommt aus der Steckdose.

      @captain1949
      Das seh ich wie du, Off-shore stören sie nicht.
      Mokka X | Ultimate | 1.4 Turbo 4x4 (103 KW, 140 PS) | MJ 2019 | safran orange | 18" LM-Felgen schwarz | LED AFL | Rückfahrkamera, PDC vorne + hinten | Sitz- & Lenkradheizung | Navi 900 IntelliLink | Bose Soundsystem | AGR-Sitze | Keyless Open&Start | Frontkamera... uvm


      Vorher: Astra J Sports Tourer | Innovation | 1.7 CDTI, A17DTS (96KW, 131PS)