Fahrersitz (kein AGR) Lordosenstütze defekt

  • Hallo alex
    Habe erst in 2 Wochen einen Werkstatttermin zur 3. Inspektion, da wollen sie sich das Problem genauer anschauen evtl Teile bestellen und direkt reparieren . Soll dann auf Kulanz laufen mit min. 40% der Kosten die Opel übernimmt. Sobald ich mehr weiß schreibe ich es hier


    Gruß Longi



    Gesendet von meinem iPhone mit Tapatalk

    ""

    Schwarz, 1,4 Innovation,Premiumpaket ,
    24.01.2014 ist es soweit
    Neuer Termin 22.01.2014 :thumbsup: :thumbsup:
    :hurra: :hurra: :hurra: Übergabe 22.01.2014 17 Uhr :hurra: :hurra: :hurra:

  • Hallo Alex
    Das gleiche Problem wie bei dir :-(
    Kosten ca 280€ die ich zahlen soll .
    Stehe mit dem KIC in Kontakt und bis jetzt sehr enttäuscht über die Vorgehensweise bei Opel.....
    ich finde es ne Unverschämtheit das bei einem Sitz der Aufpreis kostet so früh was kaputt geht !


    sobald es mehr Infos gibt werde ich mich melden


    Gruß Longi



    Gesendet von iPhone mit Tapatalk

    Schwarz, 1,4 Innovation,Premiumpaket ,
    24.01.2014 ist es soweit
    Neuer Termin 22.01.2014 :thumbsup: :thumbsup:
    :hurra: :hurra: :hurra: Übergabe 22.01.2014 17 Uhr :hurra: :hurra: :hurra:

  • Hallo Longi,
    danke für die Info. Ja das ist ziemlich ärgerlich. Dank meines FOH musste ich zum Schluss nur 20% zahlen, 50% übenahm Opel und 30% mein FOH. Damit kann ich Leben obwohl es natürlich ärgerlich ist das nach 2 1/2 Jahren der Sitz in die Knie geht. Woran es lag konte mir keiner sagen. Hoffen wir mal das er jetzt länger hält.
    Gruß
    Alex

    seit 14.01.2014 stolzer Besitzer eines schwarzen Opel Mokkas Innovation 1.4 Turbo ecoFLEX, 103 kW (140 PS) Start/Stop, Manuelles 6-Gang-Schaltgetriebe, Allradantrieb, bestellt am 19.05.2013

  • Hallo ich habe ein Problem bei einer voll bremsung hat es einen knack in der Rückenlehne gegeben seit dem sitzt man voll komisch und man spürt in der Tasche hinterm Sitz das da etwas rausdrückt , hat einer schonmal damit Erfahrung was der Spaß kostet ?

  • Hallo Dirkpanzer,


    Ich habe deinen Beitrag hier her verschoben. Weil so ein ähnliches Problem gab es schon mal!


    Ich denke da ist was gebrochen und muß getauscht werden.


    Hast Du die Agr-Sitze oder die normalen ?


    Ohne Agr-Sitz


    Agr-Sitz

    Gruß Markus


    Mokka X Innovation 1.4 Benziner,Navi 900,Schiebedach,Keyless,Ledersitze,19 Alu,Premium-Paket,Komfort-Paket.Elektro-Paket,Led-Scheinwerfer,Bmw-Antenne,Led-Innenbeleuchtung und Schalter-Verwalter :auto:
    Vorher Mokka A 1.7Cdti Innovation

  • Hey danke für die Antwort habe den agr Sitz der ist im unteren Bereich also wo der Lendenwirbel Schutz ist dort geht der nach hinten weg wenn man in die Tasche vom Sitz greift merkt man das , hat einer eine Idee was der spass kostet ?

  • Hey danke für die Antwort habe den agr Sitz der ist im unteren Bereich also wo der Lendenwirbel Schutz ist dort geht der nach hinten weg wenn man in die Tasche vom Sitz greift merkt man das , hat einer eine Idee was der spass kostet ?


    Hab seit einer Woche dasselbe.
    Wie ist das bei dir genau? Bei mir bewegt es sich noch auf der rechten Seite.
    Hast du schon eine Lösung?


    lg Christoph

    Opel Mokka 1.6L Benziner
    BJ 2014
    18 Zoll
    India Orange
    K&N Sportluftfilter

  • Nach fast 7 Jahren und über 100000 Kilometer hat es mich nun auch erwischt. In der Rückenlehne knarzt es meist bei Kurvenfahrten. Da ich keinen Plan habe, wie man den Bezug abmacht, habe ich mich mit der Hand hinter den Bezug gekämpft, und dort ist deutlich zu spüren, dass eine Feder gebrochen oder ausgehängt ist. Habe daraufhin so lange rumgedrückt, bis das Knarzen weg war. Da beim sitzen nichts zu spüren ist, belasse ich es erstmals bei der Lösung, denn eine Reparatur scheint mir zu teuer.

    Mokka A, 1.6l, Manuel, Edition, Schneeweiß, Bj.2013, Klimaautomatik, Bergabfahrhilfe