Testberichte MOKKA-B

  • Die eigenen Emotionen und Eindrücke sind doch die wichtigesten, da kann man getrost über einen Bericht hinwegsehen.

    Alles andere zeigt die Zeit.

    Ja. Autokauf hat ja insgesamt wenig mit Vernunft zu tun ;) schon gar nicht beim Neuwagen....(!!!)


    Und dann sammelt man auch allzu gerne selektiv aus div. Vorausberichten etc. ein, was einem bekräftigend ins Bild passt.


    Im Prinzip spricht auch noch nicht mal was dagegen, wenn dann in Tests mit Punkten der Sieg ggü anderen nicht erreicht wird.

    Weil es darf ja wirklich jeder selektieren nach eigenen Bedarf. Wo Kofferraum und 2. Reihe nicht so wichtig sind, dem gefällt der Mokka-B evtl. um so mehr und passt dann auch.

    Hat man aber diese oder andere Prioritäten, ja dann, anderes Modell/Marke eben !

  • Hat man aber diese oder andere Prioritäten, ja dann, anderes Modell/Marke eben !

    Denn auch andere Mütter haben schöne Töchter...! :grin:

    :du:

    „OPEL Mokka X – Innovation“, 1.6 CDTi, Bj: 2019,
    Safran-Orange, 19"-Leichtmetallfelgen, 136 PS, 6-Gang Schaltgetriebe, Premium-, Elektro- und Licht&Sicht-Paket, Adaptives Fahrlicht LED-AFL, Rückfahrkamera.

    :du:

  • Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    2022 Opel Mokka II [1.2 Turbo 130 HP] Automatikgetriebe

  • Welche Infos kann man aus diesem ausländischen Fahr-Video ziehen ?

    …dass das nicht die voll ausgestattete Version ist. Sonst hätte der Fahrer noch mehr Funktionen ausprobieren können.

    Ich habe den Ultimate mit allem bestellt, was an Gedöns angeboten wird. Das Auto wurde pünktlich geliefert und zugelassen. Nach 200km Eingewöhnung, bin ich nach Frankreich gestartet und spule hier bisher 3500 km ab.

    Das vollautomatische Fahren ist der Knaller. Lenken, Beschleunigen, Bremsen bis zum Stillstand und selbstständig wieder losfahren, und das Alles mit automatischem Abstandhalten ist im Stau und auf langweiligen Etappen ein Komfortgewinn. Appel CarPlay funktioniert einwandfrei und unabhängig davon ist auch das Navi ok. Bei den POI-Tankstellen zeigt es mir die aktuellen Preise und ich kann die jeweils günstigste anfahren.

    Motorleistung kenne ich von meinem CROSSLAND Ultimate bereits, da merke ich keinen Unterschied. Einzig die 8-Gang-Automatik im MOKKA ist für mich neu. Die arbeitet unauffällig, und im Sport-Modus geht’s gut voran. An die nicht vorhandenen AGR-Sitze habe ich mich gewöhnt, und das Overhead-Display fehlt mir immer seltener.

    Ich denke, die 35 Mille waren eine gute Investition.

    MOKKA B Ultimate (volle Hütte) 131PS Automatik 05/22

    CROSSLAND Ultimate (volle Hütte) 131 PS 6-Gang


    …OPEL fahn is wie wennze fliechs…. :winkekke: