Intellilink 4.0 und Android 10

  • OK probier ich - was mir noch aufgefallen ist, früher kam das Symbol für die Sprachsteuerung im Radio und es machte "Piep" ist das bei euch noch so?

    ""
  • Oft startet Android Auto auf dem Handy automatisch. Das Autoradio fragt dann, ob die Anzeige gewechselt werden soll. Wichtig ist nun, bei dem Klick auf „Wechseln“, direkt nach diesem Klick auf dem Handy die App Google Assistant zu starten/öffnen.


    Das machst du aber auch oder?

    Liebe Grüße


    Gérard

    Mokka (A) INNOVATION, 1.6 CDTI, 6-Stufen-Automatik: Am 16.07.2015 bestellt, Anlieferung beim FOH: 10.12.2015, Übergabe 16.12.2015

    Magma Rot, inkl. Ambientebeleuchtung, Digitaler Radioempfang DAB+, Radio Navi 950 Europa IntelliLink, Rückfahrkamera, Winter-Paket

  • Was ist daran nicht zu verstehen?


    Es kann mitunter passieren, dass der Google Assistant sich mit Android Auto aber auch ungewollt aktiviert. Möglich ist das etwa, wenn du Worte sagst, die ähnliche wie "Okay Google" klingen.

    Ich sage z.B. whatsapp senden, dann geht am Handy der Google Assistent an und nix weiter passiert

    Liebe Grüße


    Gérard

    Mokka (A) INNOVATION, 1.6 CDTI, 6-Stufen-Automatik: Am 16.07.2015 bestellt, Anlieferung beim FOH: 10.12.2015, Übergabe 16.12.2015

    Magma Rot, inkl. Ambientebeleuchtung, Digitaler Radioempfang DAB+, Radio Navi 950 Europa IntelliLink, Rückfahrkamera, Winter-Paket

  • Ne, da kommt nix mit Anzeige wechseln. Das Sprachsteuerungssymbol am Radio geht einfach wieder weg. Ist das normal, dass das Handy "aufwacht"? Ich hab nie drauf geachtet solange es funktioniert hat.

  • Google Talkback beendet ja auch die zeitgleiche Nutzung von Android Auto. Talkback ist ein sogenannter Screensreader mit dem blinde und sehbehinderte Benutzer ihr Handy bedienen können. Das schliesst also die zeitgleiche Nutzung nach VdTÜV-Merkblatt 745 "Sicherheitsmaßnahmen bei körperlichbehinderten Kraftfahrern aus.


    Eine zeittgleiche Umsetzung von Talkback+Android Auto ist da noch eine Zukunftsvision der Vernetzung. Die kommt nicht heute, morgen oder Übermorgen ala Mark Forster.


    In der Regel funktioniert Android Auto nur dann, wenn eine Kabel­ver­bin­dung zwischen Smart­phone und dem Auto-Info­tain­ment-System herge­stellt wird. Bei deinen Xiaomi's hast du beim ganzen "ausprobieren" wohl die Option "Show wire­less projec­tion option" bzw. "Zeige kabel­lose Display­mög­lich­keit". freigeschaltet.


    Nach dem Akti­vieren der "kabel­losen Display­mög­lich­keit" muss das Smart­phone neu gestartet werden. Anschlie­ßend sollte Android Auto kabellos funk­tio­nieren, wenn die Erst­ein­rich­tung über ein USB-Kabel vorge­nommen wurde und auch das Fahr­zeug die draht­lose Verbin­dung unter­stützt.


    Da es wohl nicht mehr möglich ist, die Daten und Caches der betroffenen Apps zu löschen, würde ICH jetzt mein Handy ZUVOR natürlich ein Daten-Backup anfertigt, in einen Auslieferungszustand zurück versetzen.

    Liebe Grüße


    Gérard

    Mokka (A) INNOVATION, 1.6 CDTI, 6-Stufen-Automatik: Am 16.07.2015 bestellt, Anlieferung beim FOH: 10.12.2015, Übergabe 16.12.2015

    Magma Rot, inkl. Ambientebeleuchtung, Digitaler Radioempfang DAB+, Radio Navi 950 Europa IntelliLink, Rückfahrkamera, Winter-Paket

    Einmal editiert, zuletzt von Gerard ()

  • Gut, dann weißt Du ja Bescheid, dann nutze ruhig weiter alles zusammen, toi toi toi


    Das ist so, als will man unbedingt mit seinem Toaster baden gehen. Das kann man machen, funktioniert aber nur, wenn man den Versuch mehrfach wiederholen will, dass man zuvor beim Toaster den Stecker aus der Wand zieht.


    Kurzum, du wirst bei deinen ganzen bisherigen Experimenten im aktivierten Experten Modus Android-Auto befähigt haben, bei einer Bluetooth Verbindung, wenn auch nur zum Teil, Befehle über Bluetooth auszuführen. Der Google-Assistent und Android-Auto mögen das aber nicht, wenn sie zur selben Zeit betrieben werden.


    Die App Talk Back unterdrückt von sich aus Android Auto, weil die App eine Hilfe für stark seheingeschränkte und blinde Menschen ist, die doch eher noch selten legal am Steuer eines Fahrzeuges zu finden sind. Daher unterdrückt Talk Back die App Android-Auto und zack funktioniert deine gewünschte Eigenschaft wieder.


    Lösung für dein Problem, Post 22, letzter Satz.

    Liebe Grüße


    Gérard

    Mokka (A) INNOVATION, 1.6 CDTI, 6-Stufen-Automatik: Am 16.07.2015 bestellt, Anlieferung beim FOH: 10.12.2015, Übergabe 16.12.2015

    Magma Rot, inkl. Ambientebeleuchtung, Digitaler Radioempfang DAB+, Radio Navi 950 Europa IntelliLink, Rückfahrkamera, Winter-Paket