CDTI - Notprogramm bei Kälte

  • Hallo,

    bin etwas entnervt. Mein Mokka (CDTI 140.000km überwiegend Landstraße) geht bei Kälte gerne mal ins Notprogramm. Die gelbe Lampe leuchtet dann auch. Bisweilen bleibt es dann bei der gelben Lampe aber wenn es um die -5° oder tiefer geht, ist er beim Start im Notprogramm. Hatte es diesen Winter 3 x wobei ich 2x nach einer Pause normal weiterfahren konnte.

    Letztes Jahr hatte ich im Winter nur die gelbe Lampe, das aber öfter. Das Jahr davor sehr selten.

    Es wurde zunächst das AGR getauscht. Bei der Gelegenheit bekam das Fahrzeug in der Werkstatt auch noch eine Beule - die gelbe Lampe blieb und letztes Jahr wurden die Einspritzdüsen getauscht - die gelbe Lampe blieb - und dieses Jahr wurde dann ein Kontakt zum Temp.-Messer gepflegt und der Kraftstofffilter erneuert- und wieder bleib die gelbe Lampe und er geht weiter im Notprogramm.


    Es gab dann auch noch einige andere Probleme wie z.B. eine heiß gelaufene Hinterradbremse, da die Handbremse am Sattel nicht öffnete - und wirklich problematische Reparaturversuche auf Garantie - mit dem Ergebnis, dass ich an der nächsten Tankstelle wieder mit heiser Bremsscheibe stand. Die nervigen Gespräche mit dem Opel-Service haben das Bild dann abgerundet. Eigentlich bin ich deshalb mit dem Thema Mokka und Opel so ziemlich durch - wobei ich einen ziemlichen Hals auf Opel habe, der Mokka ist an sich ein schönes Fahrzeug.


    Dennoch muss ich nun irgendwie über den Winter kommen und noch mehr Geld zu Opel tragen für ausgesprochen fragwürdige Reparaturen - zumal ohne Erfolg - helfen weder mir noch dem Fahrzeug.

    Gibt es da irgendwelche üblichen Verdächtigen, bekannte Fehler, Ursachen etc?


    Habe mich schon mehr oder weniger erfolgreich durch einen 2000er Jaguar gewühlt und werde mich wohl auch bei diesem Fahrzeug mehr selber mit der Wartung und Instandsetzung beschäftigen müssen.


    VG

    Stefan

    ""
  • Wenn er ins Notlaufprogramm geht, dann gibt es auch was im Fehlerspeicher.

    Die Information bräuchte man schon um weitere Vorgehensweisen zu diskutieren.


    Es könnte an der Drosseklappe liegen.


    Man könnte bei warmen Temperaturen auch mal versuchen das Motorsteuergerät abzukühlen.

    Wenn dann der Notlauf kommt, hat das Steuergerät eine Macke.


    Munter bleiben.:sleeping:

    Bestellt am 09.06.2016 - Übergabe 04.11.16
    Opel Mokka X, INNOVATION,1.4 ECOTEC Direct Injection Turbo ecoFLEX, 112 kW (152 PS) Start/Stop, Automatik,Allradantrieb, Farbe Safran Orange 8o
    Einstein Bohne X1
    Verkauft Anfang Oktober
    Nunmehr Mitsubishi-Outlander Diamant+ Fahrer (CTV)

  • Ich hatte bis jetzt auch noch nie eine gelbe Lampe und Notlaufprogramm. Selbst heute morgen bei Minus 15 Grad gab es keine Probleme.


    Bei Peugeot hatte ich das mit dem Notlaufprogramm des Öfteren. Das lag aber an der Abgasreinigungsanlage und war nicht Temperaturunabhängig.