Bremsbeläge(Klötze) nahe an der Verschleißgrenze?

  • Hallo an Alle :)
    von kurze wir haben Überprüfung § 57a (AT) gemacht und am unsere Fahrzeug wird folgende Mängel festgestellt :


    1.1.13 Bremsbeläge und Bremsklötzen leichte Mängel vorne:
    Belag oder Klotz nahe der Verschleißgrenze .
    Es geht um das Auto Opel Mokka, A ,1.6 ,85Kw ca.75 000km


    Motortype A16XER opt



    Die Frage ist muss ich dringend austauschen oder kann ich noch paar tausend Kilometer fahren?
    Ich verstehe nicht was bedeutet ganz genau :
    Belag oder Klotz nahe der Verschleißgrenze ,kann mir jemand kurz erklären ?
    Wie schaut aus ein Belag oder Klotz oder das ist ein teil?


    Ich habe gegoogelt , leider ich habe mich schlecht und wenig informiert !
    Danke für Antwort!

  • Hallo Compare
    Ich habe deine Überschrift(Frage)ganz leicht verändert.So weiß man schneller was Du meinst. :)


    Du wirst bald deine Bremsbeläge vorne tauschen müssen.Wielange Du noch fahren kannst,kann Dir niemand hier ohne Sichtung deiner Bremsen und dein Bremsverhalten sagen.Der Mokka hat keine Verschleißanzeige für die Bremsen.Irgendwann wirst Du beim Bremsen ein quitschen hören.Dann sind deine Beläge auf jeden Fall an der Verschleißgrenze.Meine Bremsklötze waren im November auch nahe an der Verschleißgrenze.Ich habe sie direkt tauschen lassen.Sicherheit geht vor! :)
    Bremsbeläge kosten jetzt nicht die Welt.In einer freien Werkstatt kann man es auch günstiger bekommen als beim Foh.


    https://www.opel.de/service/an…AEgKzHPD_BwE&gclsrc=aw.ds

    Gruß Markus


    Mokka X Innovation 1.4 Benziner,Navi 900,Schiebedach,Keyless,Ledersitze,19 Alu,Premium-Paket,Komfort-Paket.Elektro-Paket,Led-Scheinwerfer,Bmw-Antenne,Led-Innenbeleuchtung und Schalter-Verwalter :auto:
    Vorher Mokka A 1.7Cdti Innovation

  • Die Dinger haben eine akustische Verschleißanzeige. Wenn die kommt solltest du nicht mehr sooo lange warten. Aber er bremst dann immer noch 100%. Auch ein paar 100km lang ;)


    Du kannst natürlich auch selber mal nach der Dicke schauen. Bei den Alus sollte man die Belagstärke sehen können

  • Bei mir waren die Beläge innen fast platt.Das konnte ohne Bühne nicht oder ganz schwer erkennen.Aussen waren noch knapp 30 Prozent.Nach 75000 km sollte man sowieso langsam über einen Wechsel nachdenken.

    Gruß Markus


    Mokka X Innovation 1.4 Benziner,Navi 900,Schiebedach,Keyless,Ledersitze,19 Alu,Premium-Paket,Komfort-Paket.Elektro-Paket,Led-Scheinwerfer,Bmw-Antenne,Led-Innenbeleuchtung und Schalter-Verwalter :auto:
    Vorher Mokka A 1.7Cdti Innovation

  • Und dann auch nur die Beläge wechseln.


    Meist kommt das Angebot, dass die Scheiben auch gleich mitgemacht werden sollten.


    Wenn die Scheiben in Ordnung sind, dann braucht man auch nur die Beläge.


    Munter bleiben. 8o

    Bestellt am 09.06.2016 - Übergabe 04.11.16
    Opel Mokka X, INNOVATION,1.4 ECOTEC Direct Injection Turbo ecoFLEX, 112 kW (152 PS) Start/Stop, Automatik,Allradantrieb, Farbe Safran Orange 8o
    Einstein Bohne X1
    Verkauft Anfang Oktober
    Nunmehr Mitsubishi-Outlander Diamant+ Fahrer (CTV)

  • Ich hab die Bremsen vom Mokka meiner frau gestern neu gemacht weil es vorne schon am schleifen war, alle Scheiben+ Beläge 207,51€ inkl. Versand plus Hebebühne.
    die Arbeit war sehr einfach, nur hinten braucht man halt für den Kolben einen Rücksteller zum drehen wegen der Handbremse.

  • Welche Mindeststärke dürfen die Bremsscheiben vorne wie hinten nicht unterschreiten?

    Mokka A und jetzt der X rollen von A nach B, und zwar gut und recht komfortabel. Flott unterwegs sein ist machbar, wenn's auf Autobahn und Bundesstraße einigermaßen frei ist. Was nach dem X in unsere Garage rollt, die Frage stellt sich uns wohl erst in 2026 oder später. Steht der X in der Garage, sorgen unsere E-Bikes für die nötige Mobilität in der Region. :):ver::vic:

  • Meine Kenntnis ist:


    Vorne Neu:26mm. Verschleissgrenze ist bei 23 Millimeter Minimum.


    Hinten Neu:12mm. Verschleißgrenze ist bei 10 Millimeter Minimum.

    Gruß Markus


    Mokka X Innovation 1.4 Benziner,Navi 900,Schiebedach,Keyless,Ledersitze,19 Alu,Premium-Paket,Komfort-Paket.Elektro-Paket,Led-Scheinwerfer,Bmw-Antenne,Led-Innenbeleuchtung und Schalter-Verwalter :auto:
    Vorher Mokka A 1.7Cdti Innovation

  • Ansonsten ist das hier eigentlich auch der falsche Beitrag

    Das weiß ich! :) Aber ich finde es schadet nicht wenn jemand seine Bremsklötze an der Verschleißgrenze hat und er sich dann nicht sicher ist, ob er die Scheiben eventuell auch direkt wechseln muß!
    Jetzt bitte wieder zurück zum Thema Bremsklötze! 8)

    Gruß Markus


    Mokka X Innovation 1.4 Benziner,Navi 900,Schiebedach,Keyless,Ledersitze,19 Alu,Premium-Paket,Komfort-Paket.Elektro-Paket,Led-Scheinwerfer,Bmw-Antenne,Led-Innenbeleuchtung und Schalter-Verwalter :auto:
    Vorher Mokka A 1.7Cdti Innovation

  • Danke für die hilfreiche Antwort, aber (bei 68.000 km) habe ich wohl noch ein bißchen, bremst es noch ohne akustisches Kreischen.

    Mokka A und jetzt der X rollen von A nach B, und zwar gut und recht komfortabel. Flott unterwegs sein ist machbar, wenn's auf Autobahn und Bundesstraße einigermaßen frei ist. Was nach dem X in unsere Garage rollt, die Frage stellt sich uns wohl erst in 2026 oder später. Steht der X in der Garage, sorgen unsere E-Bikes für die nötige Mobilität in der Region. :):ver::vic:

  • Zitat

    Aber ich finde es schadet nicht wenn jemand seine Bremsklötze an der Verschleißgrenze hat und er sich dann nicht sicher ist, ob er die Scheiben eventuell auch direkt wechseln muß!

    Ok. Wenn die Beläge runter sind sieht das so aus ...


    20210519_112713.jpg


    Lange dauert es nicht mehr bis die kratzen ...


    20210519_112612.jpg


    20210519_112651.jpg


    Die andere Seite ist identisch abgeschliffen:


    20210519_133209.jpg



    Die Scheiben sind aber super abgeschliffen und in der Stärke immer noch bei weitem ausreichend: Alles zum Thema Bremsscheiben und Beläge


    Mindestdicke : 23,0mm


    20210520_113146.jpg


    Hier sieht man auch noch einmal die sehr gleichmäßige Abnutzung


    20210520_113411.jpg


    Der Grat ist auch nicht sehr ausgeprägt


    20210520_114151.jpg



    Werde jetzt mal Ceramik Beläge einbauen: Keramik Bremsbeläge