Bergan -ab-fahrassistent

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Wie funktioniert die Berganfahrhilfe

      Hallo,



      kann mir vielleicht jemand kurz erklären wie die Berganfahrhilfe funktioniert, muss ich sie Aktivieren oder funktioniert das Automatisch.

      Wie ich meine kleine Bohne abgeholt habe hat die Berganfahrhilfe funktioniert, letzten stand ich am Berg da funktionierte sie leider nicht, was mache ich falsch oder habe ich Sie vielleicht deaktiviert und ich weiß nichts davon ??



      Gruß BeRnD

      ""
    • Sie funktioniert automatisch

      in der Betriebsanleitung steht:

      Berg-Anfahr-Assistent
      Das System verhindert beim Anfahren
      auf Steigungen ein ungewolltes
      Zurückrollen des Fahrzeugs.
      Beim Lösen der Fußbremse nach
      dem Anhalten an einer Steigung
      bleibt die Bremse noch weitere
      zwei Sekunden angezogen. Die
      Bremse wird automatisch gelöst, sobald
      sich die Fahrzeuggeschwindigkeit
      erhöht.
      Bei einem Autostop ist der Berg-Anfahr-
      Assistent nicht aktiv.

      Berni

      Innovation 1.7 CDTI AT, Espressobraun, Komfort und Premiumpaket
      El.Schiebedach,Quickheat, RFK, Navi 950, Bose, Dab,
      Frontkamera

      bestellt am 02.03.13
      seit 09.10.13 Mokkafahrer


    • Komisches Geräusch

      Hey Leute,

      bin gestern mal an nem steilen Hang mit der Bergabfahrhilfe gefahren. Funktioniert echt super.
      Aber ide Geräusche die der Wagen da von sich gibt sind ja schon ziemlich laut und hören sich nicht gut an.
      Ist das normal?
      Hab ihn dann schnell wieder deaktiviert weil ich doch etwas Angst hatte..

      Liebe Grüße Michi

      Opel Mokka Edition 1.4 Turbo 4x4, Creme Weiß, Elektro Packet + Winter Packet, Mj 2014, Bestellt Ende April 2013,

      Liefertermin November 2013 > 24.12.2013 ;( -> Seit 2.1.2014 Glücklicher Besitzer :)
      :miko:

    • Michi410 schrieb:

      Hey Leute,

      bin gestern mal an nem steilen Hang mit der Bergabfahrhilfe gefahren. Funktioniert echt super.
      Aber ide Geräusche die der Wagen da von sich gibt sind ja schon ziemlich laut und hören sich nicht gut an.
      Ist das normal?
      Hab ihn dann schnell wieder deaktiviert weil ich doch etwas Angst hatte..

      Liebe Grüße Michi

      Hallo Michi,
      mit den Geräuschen das ist normal, habe ich auch, kommt vom Bremssystem. Steht auch so in der BA. Alles weitere zum Bergabfahrassistent kannst Du hier im Bericht Nr. 11 nachlesen. :thumbup:
      Gruß Christian :thumbup:

      :mmm: 1.4 Turbo 4x4, Weiß, Innovation, Premium Leder, Rückfahrkamera, :miko:
      Reserverad, AHK, QuickHead, Navi 950, 19er Felgen.

      Bestellt am: 15.05.2013, Seit dem 06.01.2014 :auto: ich Ihn.
    • MOKKA-BLAU schrieb:

      So ein leicht "knackendes" Geräusch macht unser MOKKA manchmal auch beim Berganfahren.

      Hi Mokka-Blau,

      das leicht "knatternde Geräusch" beim Berganfahren kommt von der Berg-Anfahrhilfe. Das ESP+ behält ab einer gewissen Steigung für ca. 2 Sekunden den Bremsdruck aufrecht. In dieser Zeit kann man gemütlich gasgeben und das nötige Drehmoment auf die Antriebsachse(n) bringen. Dadurch, dass man dabei die Bremse "überlistet" knattert" es dann von den Bremsscheiben. Absolut normal und kein Grund zur Besorgnis.

      LG Andreas
      Mokka 1.7 CDTi 4x4 INNOVATION | Argon Silber Metallic
      Premium-Paket | Navi 950 IntelliLink | Front- & Rückfahrkamera | TPMS | MJ 2014
      [IMG:http://www.wiesbaden112.de/rettungsgasse/wp-content/uploads/2014/08/Rettungsgasse-banner-_-strich-weg1-300x90.jpg]
    • @andi_wi:

      Vielen Dank für Deine RICHTIGE Erklärung. Aber die Tatsache war mir bekannt.
      Es klingt halt nur sonderbar, wenn man das o. g. Geräusch nicht kennt, und man
      es deshalb nicht zuordnen kann.

      Für alle Neu-Berganfahrhilfe-Fahrer: Keine Panik...alles O.K....es geht bergauf!

      4x4 | 1,4 Turbo | Innovation | Premium | Navi | Rückfahrkamera | Schiebedach | Reifendruck-Kontrollsystem | Notrad | Stoff/Morrocana grau | Boracayblau

    • Da wir im Juni Richtung Südtirol fahren müssen wir ja den Zirler Berg runter. Nun meine Frage, ist hier jemand, der den Zirler Berg schon mit dem Bergabfahrassi runter gefahren ist?

      Mokka 1.4 Turbo Innovation Benziner mit
      Premium Paket,
      Navi 950,
      vollwertigem Reserverad und
      Rückfahrkamera
      schneeweiß

      bestellt/gekauft am 22.03.2014, erhalten am 17.04.2014
    • Hallo Zonk,

      das ist definitiv KEIN Anwendungsfall für die Bergabfahrhilfe!!!

      Die Bergabfahrhilfe ist gedacht für Abfahrten mit schwierigem Untergrund. Also z.B. Geröll, Schnee usw. Dort soll die Abfahrthilfe dafür sorgen, dass das Auto steuerbar bleibt. Auf normalen Straßen hat der Einsatz der BAH schlicht nichts verloren. Es sei denn, Du willst Dir das Bremssystem ruinieren.

      LG Andreas

      Mokka 1.7 CDTi 4x4 INNOVATION | Argon Silber Metallic
      Premium-Paket | Navi 950 IntelliLink | Front- & Rückfahrkamera | TPMS | MJ 2014
      [IMG:http://www.wiesbaden112.de/rettungsgasse/wp-content/uploads/2014/08/Rettungsgasse-banner-_-strich-weg1-300x90.jpg]
    • andi_wi schrieb:

      Hallo Zonk,

      das ist definitiv KEIN Anwendungsfall für die Bergabfahrhilfe!!!

      Die Bergabfahrhilfe ist gedacht für Abfahrten mit schwierigem Untergrund. Also z.B. Geröll, Schnee usw. Dort soll die Abfahrthilfe dafür sorgen, dass das Auto steuerbar bleibt. Auf normalen Straßen hat der Einsatz der BAH schlicht nichts verloren. Es sei denn, Du willst Dir das Bremssystem ruinieren.

      LG Andreas

      Hi Andi

      kennst du den Zirler Berg ? ich schon ich muss Sagen wir haben leider nicht den Berg Abfahrt Assi angehabt, der Grund ein Prolet der uns hinten in den Arsch Fuhr, 20 KM Erlaubt und es gibt sehr viele Notwege diese Strecke ist sehr Unfallträchtig

      bin jedes mal Froh wenn ich unten Heil ankomme und sich die Heißgelaufenen Bremsen wieder abkühlen können

      google.de/search?q=zirler+berg…0CC0QsAQ&biw=1600&bih=770

      de.wikipedia.org/wiki/Zirler_Berg

      LG
      Obi
    • Bin da auch schon runtergefahren. 2. Gang und periodisch runterbremsen funktioniert. Beim BAA (BergAbfahrAssistent) finden fortwährend Bremseingriffe statt. Ich möchte mal vermuten, dass das auf die gesamte Abfahrt nicht so toll für die Bremsen ist. Funktionieren wird es - keine Frage! Aber nochmal: Der BAA ist dazu gedacht, bei steileren Abfahrten auf unsicherem Untergrund die Lenkfähigkeit zu erhalten. Und eine geteerte Straße ist eben kein unsicherer Untergrund, außer es liegt Schnee ;)

      Mokka 1.7 CDTi 4x4 INNOVATION | Argon Silber Metallic
      Premium-Paket | Navi 950 IntelliLink | Front- & Rückfahrkamera | TPMS | MJ 2014
      [IMG:http://www.wiesbaden112.de/rettungsgasse/wp-content/uploads/2014/08/Rettungsgasse-banner-_-strich-weg1-300x90.jpg]
    • Wie funktioniert der Bergabfahrassistent?

      Moin, moin,
      mal ne Frage an die Techniker unter Euch. In der Betriebsanleitung ( Seite 138 ) steht, dass ich den Bergabfahrtassistenten nicht auf der Straße zuschalten soll. Nun meine Frage:
      Wie funktioniert der denn ?(:?: Wird da ein Differenzial gesperrt, so wie beim LKW, dann wäre eine Kurvenfahrt auf Asphalt nicht so gut (fatal)? Oder wird automatisch gebremst, das könnte aber auch ruhig auf der Straße passieren, nur eben nicht auf Dauer.

      Wenn man ein wenig weiter liest, steht dort: DCS wird nur auf Straßen mit einem bestimmten Gefälle aktiviert. Häää????

      Kurz um,..... ,ich würde einfach interessieren wie das DCS technisch funktioniert.

      Mein nächster Urlaub im September geht in die Berge........

      Dateien
      __________________________________________________________________________

      Alles was ihr über meine MOKKAs wissen wollt........................

      Linux, dass einzig wahre Betriebssystem :thumbup:
    • Der Bergabfahrassistent greift über das Bremssystem und hält eine konstante Geschwindigkeit trotz Gefälle. Sinn und Zweck ist es, ein Überbremsen des Fahrzeugs zu verhindern. Dann aber funktionieren Gas (und Bremse) auch anders als gewohnt, denn mit dem Gaspedal erhöht man dann die Geschwindigkeit, sie verringert sich aber nicht, wenn man das Pedal losläßt. Man stellt damit also praktisch die Geschwindigkeit ein und reguliert nicht die Motordrehzahl. Das ist auch der technische Grund, warum das in der Ebene nicht funktionieren kann, denn da braucht man den Motor und nicht das Gefälle, um voran zu kommen. Es würden zudem Motor und Bremse gegeneinander arbeiten.

      Der Neigungssensor im Auto läßt es deshalb auch nur bergab zu.

      Ich habe das System selbst erst einmal bei einer wirklich steilen Straße verwendet. Es hat hervorragend funktioniert, klang aber wie ein eingreifendes ABS-System. Ich kann mir also vorstellen, dass es so stark in die Regelfunktionen eingreift, dass normale ESP- und ABS-Funktionen einfach nicht mehr gleichzeitig funktionieren können.

      Wie gesagt, ist der Berabfahrassisten praktisch ein umgekehrter Tempomat, der durch Bremseingriff die Geschwindigkeit regelt.

      Eine Differenzialsperre hat der Mokka nicht.

      Grüße von MOKKA-Orange - 1,7 cdti Allrad und natürlich in Orange!