Diebstahlwarnung permanent ausschalten?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Diebstahlwarnung permanent ausschalten?

      Hallo zusammen,
      mein Mokka (1.6 CTDI 4x4) löst zur Zeit in unregelmäßigen Abständen die Diebstahlwarnung aus und hupt und blinkt vor sich hin - nachdem ich gedacht hatte, den Wagen einfach nicht mehr abzuschließen, würde helfen, hat er mich vorhin mit einer Hup- und Blinkeinlage in unverschlossenem Zustand überrascht. Da ich im Moment unterwegs bin und der lokale Opel-Händler mir erst nächste Woche einen Termin geben möchte und der Service Mitarbeiter die Möglichkeit einer gezielten Deaktivierung verneint hat, wollte ich mal hier fragen, ob es nicht doch irgendeine Möglichkeit gibt, z.B. durch entfernen einer Sicherung. In der Anleitung habe ich jetzt keine Sicherung gefunden, die explizit der Diebstahlwarnung zugewiesen ist - aber vielleicht weiß hier irgendjemand mehr?
      Im Moment habe ich den Tipp aus einem anderen Thread befolgt und den Mokka mit dem Schlüssel abgeschlossen - mal schauen, ob das was bringt - zumindest ist die letzten 10 Minuten schonmal Ruhe.
      Gruß
      Uli

      ""
    • Die Anlage kann man nicht ausschalten.

      Ein altbekanntes Problem ist der defekte Motorhaubenschalter.

      Mal die Mothaube auf- und zumachen.

      Der OH kann die Ursachen des Alarms auslesen. In der Regel werden die letzten 10 Meldungen gespeichert.
      Das heißt, es muss wahrscheinlich nicht die Nadel im Heuhaufen gesucht werden.
      Sprich es gibt keine hohen Diagnosekosten.

      Munter bleiben. 8o

      Bestellt am 09.06.2016 - Übergabe 04.11.16
      Opel Mokka X, INNOVATION,1.4 ECOTEC Direct Injection Turbo ecoFLEX, 112 kW (152 PS) Start/Stop, Automatik,Allradantrieb, Farbe Safran Orange 8o
      Einstein Bohne X1
      Verkauft Anfang Oktober
      Nunmehr Mitsubishi-Outlander Diamant+ Fahrer (CTV)

    • Ich hatte beim Nachstöbern hier im Forum zu diesem Thema verstanden, dass es ein Sensorproblem ist. Vorausgesetzt ich finde diesen Schalter, kann ich da überhaupt was sehen und wenn ja, selber auch was machen? (Wobei ich dazu sagen muss, dass die Motorhaube in den 1,5 Jahren, die ich den Wagen habe, maximal einmal offen hatte - von daher kann ich wahrscheinlich kaputt machen als was richten ;) )
      Ich denke aber, dass der Schalter sehr gut das Problem sein kann, da ich im Dezember letzten Jahres schon das Problem hatte, dass mir immer angezeigt wurde, dass meine Motorhaube nicht verriegelt sei (die genaue Fehlermeldung habe ich vergessen). Der OH hatte dann kurzfristig etwas gemacht, ohne den Sensor auszutauschen und seitdem kam die Meldung nicht mehr. Aber vielleicht sollte der Sensor doch mal ausgetauscht werden.