aufgefallene Störungen

  • Hallo,
    wer hat ähnliche Erfahrungen gemacht und diese Mängel evtl. abgeschafft.
    Ich fahre meinen Mokka-e nun schon über 8500 km. Aufgefallen sind mir im laufe der Zeit so ein paar Punkte:

    - ich habe eine Rückfahrkamera. Die Rückfahrt ist bei absoluter Dunkelheit ein Graus. Die Rückfahrleuchten erhellen den Bereich hinter dem Auto nur mangelhaft so dass ich in der Kamera ohne zusätzliches aufleuchten der Bremslichter nichts direkt erkennen kann.
    Sobald äußerer Lichteinfluss da ist, geht es einigermaßen.
    Meine Frage hierzu: Bei meinem Cascada lässt sich die Empfindlichkeit der Kamera einstellen und es wird hinten fast taghell. Gibt es beim Mokka ebenfalls diese Einstellungsmöglichkeit? Ich habe bislang nichts gefunden.

    - Das Radio samt Display ist nach dem Start und ca. 200 m Fahrt jetzt 2 x ausgefallen, das Radio geht nach 1 Minute wieder an, das Display bleibt dunkel. Erst bei einem Neustart des Autos läuft alles wieder normal.
    Kennt jemand soetwas ähnliches?

    - nach kurzem Start, Ausschalten und aussteigen, anschl. wieder Starten ist das gesamte Infotainment plötzlich in französischer Sprache gewesen. Ist ein ganz schöner Sch... die deutsche Sprache wieder einzustellen wenn man kein französisch kann.
    Bislang 1 x aufgetreten.

    Also, ich nehme es mit Humor da immer Kinderkrankheiten in neuen Autos stecken. Das Fahren macht mir auf jeden Fall sehr viel Spaß. Aber gerade der Punkt Rückfahrkamera ist schon eine deutliche Einschränkung und Gefährdung.

  • Aber gerade der Punkt Rückfahrkamera ist schon eine deutliche Einschränkung und Gefährdung.

    Dem kann ich nur zustimmen, hatte vorher den Crossland X - das Kamerabild war um Welten besser. Inzwischen hab ich mich aber dran gewöhnt.

    Mokka-e Elegance in Matcha Grün, Dachfarbe Schwarz, Sitz- u. Lenkradheizung, LED-Scheinwerfer, Parkpilot hinten, Keyless Start, Active Drive Assist Plus, Allwetterreifen, 7,5" Display ohne Navi, Android Auto. Laden in der eigenen Garage mit Juice Booster 11 kW. Bestellt am 29.03.2021, geliefert am 26.07.2021, Zulassung am 30.07.2021, e-Remote Control aktiviert am 06.08.2021.

  • Schon alle möglichen Updates gemacht, bei mir ist der Infotainmentbildschirm am Anfang mehrfach eingefroren, seit den Updates nicht mehr.

    Genieße den Tag

    Mokka-e Ultimate seit 23.06.21, Corsa F 1.2 GS-Line seit 07.2020

    Insignia A 4x4 Biturbo OPC-Line Bj. 2012, Corsa D 1.4 Bj. 2014

    THG-Quote verkauft:thumbsup:

  • 2022 01.04. Update.jpg

    Dieses Update hab ich vor wenigen Tagen gemacht - hat beim 2. Anlauf funktioniert - ob es irgendwelche Verbesserungen gibt kann ich noch nicht sagen, ich hab einfach vergessen darauf zu achten, hol ich nach.

    Mokka-e Elegance in Matcha Grün, Dachfarbe Schwarz, Sitz- u. Lenkradheizung, LED-Scheinwerfer, Parkpilot hinten, Keyless Start, Active Drive Assist Plus, Allwetterreifen, 7,5" Display ohne Navi, Android Auto. Laden in der eigenen Garage mit Juice Booster 11 kW. Bestellt am 29.03.2021, geliefert am 26.07.2021, Zulassung am 30.07.2021, e-Remote Control aktiviert am 06.08.2021.

  • Hallo ,

    Ich kann dazu auch nur sagen dass es auf der Internetseite bei My Opel ein Update für das Touchscreen gibt , welche Fehler damit behoben wird schreiben Sie leider nicht dazu .


    Mfg. Hugo