Ausstattungsliste via VIN

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Ausstattungsliste via VIN

      Ich wüsste gerne, was mein künftiger gebrauchter Mokka Innovation alles an Sonderausstattung bekommen hat. Ein Teil ist natürlich sofort ersichtlich, eine Gesamtliste wäre jedoch schön.

      Die üblichen und kostenlosen VIN Abfragen bringen mich hier nicht weiter, der (Opel)Händler war schon bei der Beschreibung sehr sparsam und auch sonst nicht auskunftsfreudig, vorgeblich wegen Datenschutz (für ein Auto?)

      Hat hier jemand die Möglichkeit, mir anhand der VIN eine Ausstattungsliste zu geben, VIN ist die W0LJD7E89F4310230?

      ""

      VG Kai

    • Äh, wieso Datenschutz? Es mag sein, dass es vielleicht mit OnStar zusammenhängt, aber ansonsten sehe ich da keinen groben Verstoß gegen Datenschutz.

      Dein FOH kann es auch so machen, er kann dir eine Liste mit der Ausstattung ohne Fahrgestellnummer geben und das ist nicht mal ein Verstoß gegen Datenschutz. ;)

      - Opel Astra K ST; EZL. 06/2016; 136 PS Diesel mit AT und in Arzurblau -

    • Opelaner1970 schrieb:

      Äh, wieso Datenschutz? Es mag sein, dass es vielleicht mit OnStar zusammenhängt, aber ansonsten sehe ich da keinen groben Verstoß gegen Datenschutz.

      Dein FOH kann es auch so machen, er kann dir eine Liste mit der Ausstattung ohne Fahrgestellnummer geben und das ist nicht mal ein Verstoß gegen Datenschutz. ;)
      Weil es heute modern ist sich auf den Datenschutz zu berufen, wenn man sich keine Arbeit oder garantiert nichts falsch machen möchte.
      :osis:
      Ist leider so.

      VG Kai

    • Vor längerer Zeit hatten wir jemand hier der hatte die selbe Frage.Das kann aber mitten in einem Thread gewesen sein.Jedenfalls hat ihm da der Foh geholfen.

      Kai ist dein zukünftiger Mokka vom Sommer 2015 ?

      Gruß Markus

      Mokka Innovation 1.7 Cdti Graphit Schwarz,Leder ,Schiebedach,19 Alu,Navi 950,Xenon,Led Innen und Kennzeichenbeleuchtung,Bmw-Kurzstabantenne,Edelstahl-Ladekantenschutz,Premium-Paket,Winter-Paket :auto:
    • Okay! :)
      Bei Opel Infos kann man mit deiner Vin ja schon die groben Daten auslesen.
      Gebaut wurde er wohl am 21.7.2015 in Spanien.Zugelassen dann wohl im August 2015.
      Ich kann mal schauen ob ich dir helfen kann.Ich kann dir aber nichts versprechen.Würde mich dann melden.

      opel-infos.de/fgst/fgst9_97.html#mokka_a

      Gruß Markus

      Mokka Innovation 1.7 Cdti Graphit Schwarz,Leder ,Schiebedach,19 Alu,Navi 950,Xenon,Led Innen und Kennzeichenbeleuchtung,Bmw-Kurzstabantenne,Edelstahl-Ladekantenschutz,Premium-Paket,Winter-Paket :auto:
    • Geoka schrieb:

      Opelaner1970 schrieb:

      Äh, wieso Datenschutz? Es mag sein, dass es vielleicht mit OnStar zusammenhängt, aber ansonsten sehe ich da keinen groben Verstoß gegen Datenschutz.

      Dein FOH kann es auch so machen, er kann dir eine Liste mit der Ausstattung ohne Fahrgestellnummer geben und das ist nicht mal ein Verstoß gegen Datenschutz. ;)
      Weil es heute modern ist sich auf den Datenschutz zu berufen, wenn man sich keine Arbeit oder garantiert nichts falsch machen möchte. :osis:
      Ist leider so.
      Das ist für mich jedoch keine plausible Begründung, warum man sich verweigert, vollständige Ausstattung mit Hilfe von der Fahrgestellnummer zu entschlüsseln. Damit kann man auch keine vorherige Besitzer ausfindig machen. Es sei denn, es ist mit OnStar gekoppelt, dann kann man sich darauf berufen.

      Dein FOH macht sich viel zu einfach.

      - Opel Astra K ST; EZL. 06/2016; 136 PS Diesel mit AT und in Arzurblau -

    • Opelaner1970 schrieb:

      Geoka schrieb:

      Opelaner1970 schrieb:

      Äh, wieso Datenschutz? Es mag sein, dass es vielleicht mit OnStar zusammenhängt, aber ansonsten sehe ich da keinen groben Verstoß gegen Datenschutz.

      Dein FOH kann es auch so machen, er kann dir eine Liste mit der Ausstattung ohne Fahrgestellnummer geben und das ist nicht mal ein Verstoß gegen Datenschutz. ;)
      Weil es heute modern ist sich auf den Datenschutz zu berufen, wenn man sich keine Arbeit oder garantiert nichts falsch machen möchte. :osis:Ist leider so.
      Das ist für mich jedoch keine plausible Begründung, warum man sich verweigert, vollständige Ausstattung mit Hilfe von der Fahrgestellnummer zu entschlüsseln. Damit kann man auch keine vorherige Besitzer ausfindig machen. Es sei denn, es ist mit OnStar gekoppelt, dann kann man sich darauf berufen.
      Dein FOH macht sich viel zu einfach.
      Das mag ja sein, aber was ändert dies nun an der Tatsache, dass er diese Daten nicht rausrücken will? Soll ich nun diesen verhauen, verklagen, aufhängen?

      Mittlerweile habe ich ja auf andere Weise die Daten erhalten und damit ist diese Frage für mich eigentlich schon erledigt. ;)

      VG Kai

    • Nein, mit Gewalt löst man auch keine Probleme. :)

      Wenn du auf dem legalem Wege und rechtssicheren Weg an deine gewünschten Informationen gekommen bist, die du haben wolltest, ist alles gut. :)

      - Opel Astra K ST; EZL. 06/2016; 136 PS Diesel mit AT und in Arzurblau -