Einparkhilfe vorne Mokka X baujahr 2018

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Leute richtig lesen
      es nervt nicht beim einparken !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
      sonder wären der Fahrt auf der Straße und ich habe kein große Lust es deshalb immer auszuschalten, weil es sich beim einparken nicht wieder einschaltet sondern erst beim wiedereinschalten der ZÜndung. Und dann geht das Spiel von vorne los

      ""

      Gruß peter


      Mokka X 4x4 :miko:

    • Agent63 schrieb:

      1petku schrieb:

      richtig er schaltet ab 25 aus unter 25 wieder ein und piepst nur vorne ab 1,6m und in der Stadt fährt man dichter auf. ich zuminderst.
      Ich weis nicht was ihr für einen Abstand zu Vordermann haltet, in der Stadt aber bestimmt keine 2m
      Ihr wisst aber schon was 2meter sind???
      so nah fahr ich ja noch nicht mal an der Ampel auf...
      Um was wollen wetten das doch.

      Gruß peter


      Mokka X 4x4 :miko:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von 1petku ()

    • Also bei meinem Cascada schaltet sich der PDC vorne unter 11 km/h ein und fängt an zu piepsen wenn ich 1,5 Meter vor einem Hinderniss bin!
      So finde ich das eigentlich auch gut, da öfter in enge Parkhäuser muss.

      In den Bedienungsanleitungen des Mokka steht für jedes Modelljahr der gleiche Text beim PDC! Ich kann da keinen Unterschied erkennen das sich an der Programmierung mal was geändert hat.

      Bin mal gespannt bekomme ja auch das Modelljahr 2018 wie sich der PDC verhält und ob man ihn so aktivieren kann das er automatisch vorne angeht ohne etwas machen zu müssen und diese Einstellung gespeichert wird.
      Mir würde diese Funktion echt fehlen und bei dem Fahrzeug was ich Probegefahren bin ging der PDC vorne automatisch an.
      Ich würde ein manuelles aktivieren des vorderen PDC eher als lästig empfinden, da ich ihn dann bestimmt öfter vergessen würde und ich frage mich warum ich ihn dann brauche, wenn ich erst den Rückwärtsgang einlegen muss, oder einen Knopf drücken muss, um das Ding beim vorwärts Einparken zu nutzen. Wäre in meinen Augen ein echter Rückschritt und bei allen aktuellen Opel Modellen (die ich kenne) funktioniert das Ding unter 11 km/h automatisch.

      Da bin ich echt mal gespannt!!

      Opel Mokka X Ultimate,
      1.4L 152 PS mit Automatik, Allrad, 18 Zoll Reifen,
      Farbe: Graphit Grau,
      Sonderausstattung: DAB+, Winterreifen, OPC Line Dachspoiler und Schmutzfänger

      Bestellt am 02.03.2018.
      Liefertermin voraussichtlich ca. KW 23
      Auslieferung am 31.08.2018

    • Ich finde auch das diese System vom Grundsatz aktiviert sein sollten und bei Bedarf deaktiviert werden können.
      Ja natürlich piept das Ding im Cascada auch mal in der Stadt an, aber wenn dann kann ich es immer noch abstellen.

      Wenn das beim Mokka nicht mehr so ist werde ich beim ersten Einparken in der Tiefgaragen ganz schön aufpassen müssen.

      Opel Mokka X Ultimate,
      1.4L 152 PS mit Automatik, Allrad, 18 Zoll Reifen,
      Farbe: Graphit Grau,
      Sonderausstattung: DAB+, Winterreifen, OPC Line Dachspoiler und Schmutzfänger

      Bestellt am 02.03.2018.
      Liefertermin voraussichtlich ca. KW 23
      Auslieferung am 31.08.2018

    • Bei meinem BJ 2018 werden nur die hinteren Sensoren aktiv, wenn der Rückwärtsgang rein kommt.
      Vorne ist Funkstille, die Taste (links von der Klima) leuchtet nach Fzg-Start nicht.
      Drücke ich die Taste, geht die Leuchte an, aber es tut sich vorne trotzdem nichts, auch nicht bei dichtem Auffahren an der Ampel z.B.
      Nach dem Losfahren geht die Leuchte wieder aus...
      Komisch? Komisch!
      PS: Lt. Anleitung S. 170 ist es soweit auch beschrieben - nur dass ich keine Reaktion vorne bekomme. Vielleicht doch mal dichter an ein Hindernis fahren? Morgen mal checken...

      Gruß - Martin

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von MartinF ()

    • Dazu hätte ich auch mal eine Frage.

      Ich hatte ja nun mit meinem Mokka X einen Unfall. Mir ist jemand hinten auf gefahren. Das heißt der Stoßfänger ist defekt sowie auch die hinteren Parksensoren.
      Nun ist es aber so das seit dem Unfall auch die vorderen nicht mehr funktionieren. Bei dem Knopf neben dem Lenkrad ist auch die LED erloschen. Wenn ich diese drück blinkt diese nur kurz und geht wieder aus. Dann im Display die Meldung "Fehler" Parksensoren.

      Hängt das jetzt mit den hinteren durch den Unfall defekten Sensoren zusammen?

      Beim FOH hab ich noch nix gesagt es viel mir erst später auf.

      Bestellt am 17.09.2016
      Geliefert am 13.01.2017, Übernahme 03.02.2017
      Mokka X, Edition, Safran orange, 1.4 Turbo - 152 PS, AT, 4x4
      Premium Paket, Rückfahrkamera, 4,2" Fahrerinfodisplay, AGR Sitze, Solar Protect Verglasung stark getönt,
      18"- Leichtmetallrad 7Jx18, im 5 Doppelspeichen Design
      Sommerbereifung: 18"-10 Speichen Leichtmetallräder Hochglanz schwarz





    • Ok. Danke für deine Antwort.

      Dann hoffe ich mal das wenn die hinteren repariert sind auch die vorderen wieder funktionieren werden.

      Bestellt am 17.09.2016
      Geliefert am 13.01.2017, Übernahme 03.02.2017
      Mokka X, Edition, Safran orange, 1.4 Turbo - 152 PS, AT, 4x4
      Premium Paket, Rückfahrkamera, 4,2" Fahrerinfodisplay, AGR Sitze, Solar Protect Verglasung stark getönt,
      18"- Leichtmetallrad 7Jx18, im 5 Doppelspeichen Design
      Sommerbereifung: 18"-10 Speichen Leichtmetallräder Hochglanz schwarz