Haltbakeit Bi-Xenon

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Haltbakeit Bi-Xenon

      hallo zusammen,

      mein Mokka A 1,4 Turbo Benziner in der Ausstattung Innovation hat Xenon Licht mit AFL? und Lichtautomatik. Wenn ich z. B. durch Unterführungen oder kurze Tunnel fahre, schaltet sich das Licht ein und nach dem Ausfahren wieder aus. Da das Abblendlicht dann immer nur für ein paar Sekunden eingeschaltet war, mache ich mir nun Gedanken, inwieweit dies die Leuchtmittel überhaupt mitmachen und nicht doch irgendwann ausfallen. Bei emienm vorherigen Fahrzeug mit H7-Licht war ein ständiges Ein-Aus-schalten ein teures Unterfangen, da die Leuchtmittel dadurch häufig durchbrannten.
      Wie teuer sind die Leuchtmittel für diese Xenonscheinwerfer und kann ein Laie dies selber wechseln? Ein Umprogrammieren der Einschaltempfindlichkeit soll angeblich nicht möglich sein.
      Für Antworten dankbar grüßt

      Walter

      ""
    • Hallo Walter ,

      Ich fahre meinen Mokka jetzt über 6Jahre und habe auch Xenon mit AFL . Bis dato ist noch nie ein Leuchtmittel ausgefallen egal ob Scheinwerfer oder Blinklicht usw.
      Das AFL kann man ja bei Fahrbeginn deaktivieren ,aber bei jeden Neustart ist es wieder aktiv.Über die Preise für den Ersatz kann ich leider nichts sagen und auch nicht über den Austausch, aber unser Mr. Bean wird sicher bald antworten :good:

      Grüße aus Franken
      Herbertxenon.jpg

      Mokka A Bj.2014 Innovation, 140 PS AT
      espressobraun.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von herbie45 ()

    • Die Brenner kosten 20€ das Stück. Wegen der Spannung würde ich mir keine Gedanken machen. Zündung aus und es kann nix passieren. Sind ja keine Kondensatoren drin Spannung speichern. Wie leicht der Wechsel ist kann eventuell youtube beantworten.

      Mokka X Ultimate Automatik CDTI