Wie vereinbart man einen Servicetermin mit der OnStar-APP?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Wie vereinbart man einen Servicetermin mit der OnStar-APP?

      Hallo zusammen,

      wenn man berufstätig ist und man keine Zeit hat während der Öffnungszeiten des FOH einen Termin zu vereinbaren oder man es schlicht vergessen hat, dann kann man auch einen Servicetermin mit der OnStar-App vereinbaren.

      Eines vorweg, das ist nichts für ganz Ellige und kann an einem Wochenende zum Beispiel ca. 72 Stunden dauern. Warum kann es solange dauern?


      1. Die Serviceanfrage muss von euch bestätigt werden und dient der Vermeidung von Missbrauch der eigenen Daten. Macht man das nicht, oder nicht zeitnah (Außerhalb der Geschäftszeiten), kommt natürlich auch kein Termin oder zeitverzögert zustande.

      [IMG:https://abload.de/img/screenshot_7t1rn4.jpg]


      2. Über die App wird eine Anfrage zum Servicetermin über Opel/Rüsselsheim geprüft und nach Bestätigung der Anfrage, an den FOH weitergeleitet.
      In der Regel arbeitet ab Samstagsmittag bis Montagmorgen dort aber niemand (Mal abgesehen von gesetzl. Feiertagen usw.).


      Wie macht man das also in der digitalen Welt :)

      [IMG:https://abload.de/img/prsentation1syqe6.png]


      Wenn man Punkt 4, mit "Ja" beantwortet, werden zum Beispiel: VIN, Vorname, Name, Telefonnummer und Email-Adresse aus dem OnStar-Profil, falls angegeben, schon eingetragen.

      Wenn man die Frage mit "Nein" beantwortet, besteht immer die Möglichkeit von Schreibfehlern in der Email-Adresse und/oder Telefonnummer, dann kommt evtl. auch kein Kontakt zustande :)

      Man kann dann noch Angaben zum Model und Kraftstoffart machen. "Man sind die doof bei Opel, nen Mokka natürlich" So einfach ist das nicht, diese Plattform wird nicht nur für ein Fahrzeug benutzt,
      Firmen nutzen diesen Service auch und man kann in der OnStar-App mehr als ein Fahrzeug anlegen, zum Beispiel den Mokka und ein anderes Fahrzeug aus der Opel Familie.

      Klar, kann man alles Prorammieren, kostet dann aber bestimmt "extra", genauso, wenn da wer sitzt und am Wochenende meine Service Anfrage bearbeiten soll.

      Mal die Hand aufs Herz, für einen warmen Händedruck und warme Worte, geht doch keiner arbeiten. Das war früher so und wird auch in der Zukunft nicht anders sein.


      Kurzum, ich habe letzten Sonntagnachmittag für den 04.04.18 folgenden Service bei meinem FOH gebucht (Mein FOH rief mich am Dienstag an, weil ich die Mail erst am Montagabend nach der Arbeit bestätigt hatte):

      - Wechsel Winter- auf Sommerreifen
      - Der Klimaanlagen-Check mit Garantie-Zertifikat (Ist so im Serviceplan nicht hinterlegt)
      - Der "BeulenDoktor" enternt einen Kastanienschlag in der Motorhaube (Wenn man nicht weiß wo, sieht man es nicht. Ich weiß aber wo ich gucken muss :rolleyes: das reicht mir)



      Ein persönlicher Besuch oder Telefonat beim Händler geht natürlich auch :D

      ""

      Liebe Grüße

      Gérard

      Mokka INNOVATION, 1.6 CDTI, 6-Stufen-Automatik: Am 16.07.2015 bestellt, Anlieferung beim FOH: 10.12.2015, Übergabe 16.12.2015

      Magma Rot, inkl. Ambientebeleuchtung, Digitaler Radioempfang DAB+, Opel Onstar, Radio Navi 950 Europa IntelliLink, Rückfahrkamera,
      Winter-Paket und 5 Jahre Flexcare Premium (150.000 KM, Enthält alle Inspektionen laut dem geltenden Serviceplan)

    • Gerard, da mach ich doch lieber persönlich den Termin aus :wink:

      LG Andrea :m:

      MoX, Innov, 1.4 Turbo 4x4, 152 PS, Arktisblau , Navi, RFK, Allwetterreifen, Premiumpaket, 4.2 Infodisplay, Cobra Frontbügel und Einstiegsleisten, Windabweiser, Schmutzfänger
      seit 14.2.17 bei mir :love:

      Mokka A von März13 bis 2.17
      Innov, 1.4 T, Boracayblau <3

    • frank schrieb:

      Ich rufe einfach an :)
      Hallo Frank, ich rufe auch einfach an. Ich hatte vor drei Wochen meine E: Mail geändert und mußte diese auch ON Star mitteileilen. Einfach angerufen, ein bißchenmit dem Computer gekämpft und fertig.
      LG von Almo aus München. PS: Mein letzter Arbeitstag ist der 12 April und dann bin ich Rentner. 45 1/2 Jahre gearbeitet. :)