Quietschen bei laufendem Motor

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Quietschen bei laufendem Motor

      Hallo und guten Abend, ich schiebe Panik vor mir her. Bei laufendem Motor quietscht es wie Hulle. Die Bohne hat aber keinen Ölverlust, kann es sein, dass es der Keilrippenriemen ist? Das Auto hat 41000 KM Laufleistung aus 2014. Ich habe hier im Forum gelesen das es auch der Wellendichtring sein könnte. Das wäre natürlich fatal. Bei höherer Drehzahl ist das Quitschen nicht mehr da. Was meint Ihr? Hat einer schon ein ähnliches Problem gehabt?
      Schönes Wochenende

      ""

      Mokka 1,4 Turbo Weiß, Leder, Bose, Navi 950, Schmutzfänger, 18zoll 225 40 Winter- 225 40 19 Sommerreifen, abnehmbare AHK. Laderaumwanne, elektrische Sitze beidseitig usw.

    • Natürlich könnte es ein zu schwach gespannter Riemen sein oder ein Lager eines Aggregats oder einer Umlenkrolle


      Hier siehst du wie die Motoren aussehen:

      Wie funktioniern: Motor, Kupplung, Getriebe usw. Tuning-Infos, Infos zu verbauten Komponenten

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Mr._Bean ()

    • Bei unserem Mokka gibt es auch seit ein paar Tagen im Stand bzw. Leerlauf dieses leicht leiernd quietschende Geräusch zu hören, besonders deutlich auf der Beifahrerseite. Aber nicht immer, nur erst nach einem Klacken beginnt das Quietschen, dann hört es auf, Motor läuft weiter, Klacken und wieder Quietschen usw.
      Aber es ist nur draußen zu hören, nicht wenn ich im Wagen mit geschlossenen Fenstern/Türen sitze.
      Heute morgen war ich ohne Termin beim FOH, der mir dann nach kurzer Hörprobe auf Wasserpumpe tippte. Also wurde für Donnerstag Morgen direkt ein Reparaturtermin vereinbart, kostet mich ja nichts. Denn meine Car-Garantie (noch bis März 2020) übernimmt beim Gebrauchten (bis 50Tkm) zu 100% die Lohn- und Materialkosten, außer der Flüssigkeit im Wasserkreislauf.
      Aktuell stehen 39.700 km auf der Uhr, eigentlich sollte eine Wasserpumpe länger als 51 Monate halten. Aber wenn's denn sein muss, dann muss es wohl passieren.
      Ich werde mal weiter berichten.....

      1. Mokka A 1.4 T (Bj. 02-14, bei Übernahme in 03.17 mit 13.900 km, Car-Garantie bis 03.2020 kostenlos) Innovation, espressobraun metallic, werksseitig verdunkelte Seiten- u. Heckscheibe, 6-Gang-Schalter, S/S, Xenon, LED-TFL, adaptives FL, AHK abn., zweite NSL werksseitig.
    • Hallo Omeganer,
      beim Klacken wir ein Verbraucher zugeschaltet (z.B. Klimakompressor). Dann wird der Keilriemen stärker belastet und rutscht unter Umständen.
      Da es Garatie ist, kann´s Dir ja egal sein.

      Gruß selentia

      MOKKA selective,1,4 turbo, Automatik, Nacar-Weiss, comfort pack, pack selective WiFi, electro pack und Opel OnStar

    • Einen Tag in der Werkstatt, es war die Wasserpumpe, die getauscht wurde.
      Gekostet hat es 9,29 Euro für die Kühlerflüssigkeit, alles andere übernimmt zu 100 % die Car Garantie.
      Der FOH hat noch eine Wagenwäsche spendiert. Alles gut.

      1. Mokka A 1.4 T (Bj. 02-14, bei Übernahme in 03.17 mit 13.900 km, Car-Garantie bis 03.2020 kostenlos) Innovation, espressobraun metallic, werksseitig verdunkelte Seiten- u. Heckscheibe, 6-Gang-Schalter, S/S, Xenon, LED-TFL, adaptives FL, AHK abn., zweite NSL werksseitig.
    • Neu

      Ich war über's Wochenende etwas im Nachbarländle unterwegs, dabei mal eben den Tank fast leer gefahren. Es reichte noch gerade für die Rückkehr über die Grenze, sonst hätte ich drüben für den Liter Super 1,84 Euro zahlen müssen.
      Aber was mich dann noch mehr störte und noch stört, ist das wieder auftretende Quietschen. Es hört sich sogar noch etwas lauter als vor dem Tausch der Wasserpumpe an.
      Ich werde nächste Tage mal wieder zum FOH fahren und um Klärung bitten. Ich bin mal gespannt, was man sagen wird.
      Ich werde berichten.

      1. Mokka A 1.4 T (Bj. 02-14, bei Übernahme in 03.17 mit 13.900 km, Car-Garantie bis 03.2020 kostenlos) Innovation, espressobraun metallic, werksseitig verdunkelte Seiten- u. Heckscheibe, 6-Gang-Schalter, S/S, Xenon, LED-TFL, adaptives FL, AHK abn., zweite NSL werksseitig.
    • Neu

      bequiet schrieb:

      Alle hatten das Geräusch mal etwas lauter oder mal etwas leiser
      Hmm?
      bei meinem "X" höre ich nichts. Jedenfalls nicht so laut, dass es störend ist. Ein leises Einspritzrauschen ist schon möglich. Aber ein störendes Quitschen ist nicht normal.
      Oder bin ich schon so schwerhörig :gru:

      Gruß
      Ulli
      __________________________________________________________________________

      Alles was ihr über meine MOKKAs wissen wollt........................

      Linux, dass einzig wahre Betriebssystem :thumbup:
    • Neu

      Ist schwierig zu beschreiben.Es ist kein Quietschen
      Eher ein surren.

      hört man auch nur wenn der Radio aus ist und die Lüftung nur schwach dreht.

      Erst kommt ein Klack und dann das "Quietschen"

      Klimaautomatik aus und alles ist leise

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von bequiet ()