Dreieckfenster Mokka A erneuern

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Dreieckfenster Mokka A erneuern

      Hallo, wer hat schon eimal das Dreieckfenster hinten links beim Mokka erneuert.

      ""
    • Bei uns wurde es links hinten im September getauscht auf Garantie. Die Gummidichtung im oberen Bereich war schon so porös, dass Wasser nach der Waschstraße am Fenster herein lief.

      Fenster und Gummidichtung gibt es nur im Paket laut Aussage unseres FOH. Der Austausch hat dann nur rund 30 Minuten gedauert. Die komplette Türverkleidung musste dafür weichen.

      Liebe Grüße aus Ostwestfalen/Bielefeld
      André & Udo :mmm:

      Opel Mokka X 1,6 CDTI Ultimate Automatik (MJ19,5)
      Schneeweiß, 19" Felgen, DAB+, Schiebedach & OPC Line Exterieur Paket (bestellt am 20.02.2019, geliefert am 20.07.2019, EZ: 03.09.2019, Übergabe 04.09.2019) <3

      NIU M1 Pro (Elektroroller) glossy blue (MJ2018, EZ: 22.02.2019)
      Opel Mokka 1,6 CDTI Innovation Automatik (vom 08.09.2015 bis zum 02.09.2019) :m:

    • Hallo,
      mich würde zum Beispiel die entstehenden Kosten ( Reparatur) intressieren. Musste das Fenster selber einschlagen,ein unglücklicher Umstand hat dazu geführt das sich das Auto verriegelte.( Fehlbedienung meiner Frau). X(
      Wäre eigentlich alles gar nicht so schlimm gewesen, wenn nicht meine 2 1/2 jährige Enkelin noch im Auto war und schrecklich weinte. ;(
      Gruß
      Uli

    • Über die entstandenen Kosten kann ich dir leider nichts sagen, da alles direkt mit Opel geregelt wurde.

      Liebe Grüße aus Ostwestfalen/Bielefeld
      André & Udo :mmm:

      Opel Mokka X 1,6 CDTI Ultimate Automatik (MJ19,5)
      Schneeweiß, 19" Felgen, DAB+, Schiebedach & OPC Line Exterieur Paket (bestellt am 20.02.2019, geliefert am 20.07.2019, EZ: 03.09.2019, Übergabe 04.09.2019) <3

      NIU M1 Pro (Elektroroller) glossy blue (MJ2018, EZ: 22.02.2019)
      Opel Mokka 1,6 CDTI Innovation Automatik (vom 08.09.2015 bis zum 02.09.2019) :m:

    • rentner schrieb:

      Hallo,
      mich würde zum Beispiel die entstehenden Kosten ( Reparatur) intressieren. Musste das Fenster selber einschlagen,ein unglücklicher Umstand hat dazu geführt das sich das Auto verriegelte.( Fehlbedienung meiner Frau).
      Hallo, schon Pech.
      Mich würde aber mal interessieren wie das gegangen sein soll.
      Bei Schlüssel im Fahrzeug verriegelt der eigentlich nicht.
      Oder ist das beim X anders als beim A?
      Gruß aus Leipzig
      Andreas


      Mokka X, Innovation 1,4 Turbo, 152PS, Automatik, 4x4, Keyless, Safran Orange, 18" BiColor, Navi900G2, DAB, RFK, Frontkamera, Premiumpaket, 4,2 Infodisplay, Armster2
      07.11.2016 Bestellt - voraussichtlicher Liefertermin KW07/17
      09.01.2017 Produktion geplant (lt. myOpel)
      04.01.2017 Produktion fertig und FIN erstellt
      03.03.2017 Anlieferung beim FOH
      10.03.2017 Übergabe
    • Also beim A geht das problemlos. Bei meinem Vito auch. Müßte aber auch bei allen Autos so sein. Woher soll der wissen ob du im Auto bist und drückst um ihn zu verscghleißen oder davor?

      KeylesGo mal außenvor!

    • Ist zwar nicht legal, aber Glasbruch zahlt die Versicherung :whistling:

      Seit 11.2.19: Mokka X, Innovation, 1.4 Benziner, Automatik, Voll-LED, Navi, Sportsitze u.v.m, Orient Red ^^
      EZ 9/18 leider teuer in den Steuern :cursing:

      Suhl 2016 - wir waren dabei :thumbsup:
      Suhl 2017 - mit von der Partie :thumbup:
      Edersee 2018 war klasse :)
      2019 verhindert :(
      2020 sollte funktionieren ;)

    • Mr._Bean schrieb:

      Also beim A geht das problemlos. Bei meinem Vito auch. Müßte aber auch bei allen Autos so sein. Woher soll der wissen ob du im Auto bist und drückst um ihn zu verscghleißen oder davor?

      KeylesGo mal außenvor!
      Wenn ich drin bin brauch ich aber nicht die Scheibe einhauen
      Gruß aus Leipzig
      Andreas


      Mokka X, Innovation 1,4 Turbo, 152PS, Automatik, 4x4, Keyless, Safran Orange, 18" BiColor, Navi900G2, DAB, RFK, Frontkamera, Premiumpaket, 4,2 Infodisplay, Armster2
      07.11.2016 Bestellt - voraussichtlicher Liefertermin KW07/17
      09.01.2017 Produktion geplant (lt. myOpel)
      04.01.2017 Produktion fertig und FIN erstellt
      03.03.2017 Anlieferung beim FOH
      10.03.2017 Übergabe
    • Moin,

      wie das passieren konnte, würde mich auch einmal interessieren. Ich habe schon eine Weile überlegt, wie das geht.
      Wenn sich das Auto selbst verriegelt, weil man nach dem Öffnen keine Tür aufgemacht hat, kann man es doch wieder per FB öffnen. Sobald man eine Tür öffnet ist der Mechanismus des Selbstverriegeln gestoppt. Wenn der Schlüssel im Auto liegt, wie kann es sich dann selbst verriegeln?
      Eine Möglichkeit, die meiner Schwiegertochter mit ihrem Nissan Quashqai passiert ist folgende gewesen. Sie hat den Schlüssel im Auto gehabt und ist ausgestiegen um zu tanken. Leider hat der Hund, der noch im Auto war mit seinen Pfoten auf den Knopf der Türverrieglung innen gedrückt. Da war das Auto dann zu und der ADAC mußte kommen.

      Na, vielleicht klärt und der TE noch auf. Jedenfalls wünscht man so eine Situation keinem.

      Gruß captain 1949

      Opel Mokka X "Innovation" 1.4 Turbo 103 kW / 140 PS, Automatik, Nacht - Blau, EZ 09/2017
      Premiumpaket, Rückfahrkamera, AGR-Sitze, 4.2 Zoll Infodisplay, Navi 900 Intell.

      Teilnehmer beim 1.,2.,4. u. 5. Int. Mokkatreffen 2015,2016,2018,2019
      2020 angemeldet !


    • Hallo Andreas,
      hier mal das "Drama" in Kurzform..... :(
      Habe angehalten, bin ausgestiegen,Schlüssel noch im Zündschloß, meine Frau und Enkelin bleiben noch im Auto,Enkelin 2,5 Jahre alt möchte Brezel haben,Brezel ist im Kofferraum,meine Frau steigt aus und geht zum Kofferraum, ist aber noch von der automatischen Verriegelung zu,geht dann zurück und beugt sich über die Mittelkonsole auf die Fahrerseite und betätigt den Wippschalter zum entriegeln der Türen, betätigt aber den Wippschalter in die falsche Richtung ;(X( und ist der Anname die Verriegelung ist auf, ;( jetzt der Fehler: sie steigt aus und lehnt die Beifahrertüre an,so dass sie nicht auf das nebenstehende Auto aufgeht,Türe verriegelt nun schon nach dem ersten Einrasten,ich komme zurück zum Auto und eine leichte Panik entsteht, OK : Opel angerufen, Antwort: Scheibe einschlagen.
      Dann ADAC angerufen, kommt ca. in einer dreiviertel Stunde, Enkelin hat sich mittlerweile in die höchsten Töne hochgeschrien,
      dann Hammer von nahegelegenem Laden geholt und Scheibe eingeschlagen. ;( Aber alles ist wieder gut. :saint::)
      Gruß an alle Mokka Fahrer und Opas,aufgepasst wenn Enkel an Bord sind.
      Gruß
      Uli der Rentner

    • Tja. man kann manchmal gar nicht so dämlich denken, wie etwas passiert. Da haben ja einige unglückliche Faktoren zusammengespielt.
      Nächstes Mal wirst Du den Zündschlüssel bestimmt gleich abziehen.

      Gruß captain1949

      Opel Mokka X "Innovation" 1.4 Turbo 103 kW / 140 PS, Automatik, Nacht - Blau, EZ 09/2017
      Premiumpaket, Rückfahrkamera, AGR-Sitze, 4.2 Zoll Infodisplay, Navi 900 Intell.

      Teilnehmer beim 1.,2.,4. u. 5. Int. Mokkatreffen 2015,2016,2018,2019
      2020 angemeldet !


    • Hallo,

      sowas ähnliches ist mir damals Im Corsa auch passiert. Allerdings gab es da kein Dreiecksfenster zum einschlagen, da musste die Seitenscheibe dran glauben.
      Auf Seite 112 in der Bedienungsanleitung gibt es den Punkt "Verriegelung offener Türen vermeiden". Wenn das eingestellt ist, verriegelt der Wagen nicht wenn eine Tür offen ist bzw. nicht richtig geschlossen ist. Selbst wenn man aus Versehen auf den Schalter/Knopf kommt, geht die Verriegelung sofort wieder auf.

    • Sch**** Situation, aber wäre es möglich gewesen die Enkelin sanft und nett anzusprechen
      und sie zu bitten Ihren Gurt zu lösen und nach vorne zu steigen und auf den vorgesehenen Knopf zu drücken zum entriegeln?
      Man muss das Kind halt nur beruhigen können, und sie sanft anquatschen, dann geht das eigentlich von ganz alleine.

      Dass man Ihr nur raus helfen kann wenn Sie genau zuhören tut, und genau jenen Knopf drückt den man Ihr sagt.

      Oder ist die Enkelin noch zu klein? Aber ne möglichkeit wär es auf alle fälle mal bevor man Schaden verursacht.

      Probieren geht über studieren.

      Ich habe mal so ein Fahrzeug entriegelt bekommen, von meinem kleinen Brüderchen, da war das Auto auch verschlossen, und Schlüssel drin. :pinch:
      Der kleine natürlich auch am brüllen wie am Spiess. ;(

      Aber auch verschlossene Türen kann man von innen einfach öffnen.
      Dies halt nur mit Hupkonzert aber das macht ja nichts, wenn man den Wagen schadensfrei wieder geöffnet hat.

      Genau auf diese Weise bekamen wir die Türen wieder auf. War halt nur mal nen gutgemeinter Rat, welche möglichkeit es noch gegeben hätte.

      Sollte kein Klugsch******modus sein. :thumbsup:

    • Kann schwierig sein.
      vierjähriger Neffe hatte sich bei meinem Schwager in der Gästetoilette eingeschlossen und kam nicht mehr raus. Wohlgemerkt, der Schlüssel steckte von innen, klemmte nicht usw.

      Das Geheule war sehr, sehr groß, nichts half. Letztendlich haben wir die Tür ausbauen müssen.

      Katzen landen auf ihren Füßen.
      Toast landet auf der Marmeladenseite.
      Eine Katze mit einem Toast auf ihrem Rücken schwebt über dem Boden in einem Zustand von Quantenunentschlossenheit.


      1,7 CDTI AT, Edition, Argonsilber, Stoff sw, Elektro, Komfort, Winter, Navi, Rückfahrkamera, Schiebedach, AHK, Reserverad, Quickheat