Standheizung geht an, Lüftung funktioniert aber nicht...

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Standheizung geht an, Lüftung funktioniert aber nicht...

      Hallo,
      habe im Moment ein echtes Problem mit meiner Standheizung...

      Ich kann die SH mittels Programmierung, Fernbedienung oder Taster im Innenraum einschalten.
      Seit letztem Jahr(!) funktioniert weder das eine noch das andere wenn das Auto z.B. über Nacht stand.
      Wenn ich von der Arbeit zum Händler gefahren bin, hat sie beim Vorführen natürlich funktioniert.
      Bin dann 2-3x die Woche hin und hab denen mein Problem erklärt.
      Inzwischen ist eine komplett neue SH eingebaut (Auto ist auch erst 17 Monate alt) und was soll ich sagen... das gleiche Problem wieder...!!!!!
      War wieder dort, jetzt wollen sie mir evtl. eine neue Fernbedienung bestellen...
      Kann mir aber beim besten Willen nicht vorstellen, dass es daran liegt.
      Könnte mir jemand einen Tipp geben, womit ich die Herren in der Werkstatt mal dezent auf den Fehler hinweisen kann???
      Denn so langsam verliere ich wirklich die Geduld...

      Danke schon mal im Voraus

      ""
    • Hallo Bettertina,

      habe ich das jetzt richtig verstanden, dass die SH startet und läuft aber die Innenraumlüftung nicht zeitverzögert anläuft?

      Wenn dem so ist, verstehe ich nicht, dass die SH getauscht worden ist. Die SH ist über ein Modul (gehört zur SH) mit dem CAN Bus vom Mokki verbunden. Wenn hier die Verkabelung oder das Modul defekt ist, kann die Lüftung nicht anspringen. Dann gibt es noch einen Temperatursensor im Innenraum. Wenn dieser falsche zu hohe Werte liefert, springt die Innenlüftung ebenfalls nicht an.

      Wenn Dein FOH das Problem überhaupt nicht in den Griff bekommt, sollen sie Dein Mokki auf ihre Kosten zu einem SH Profi (z.B. Bosch Service) bringen.


      Mokka Innovation 1,4T in Argon Silber seit Oktober 2016
      Sonderausstatung: Winter Paket, Rückfahrkamera, AGR Sitze und Navi 950

      Mokka X Innovation 1,4T in Argon Silber seit März 2017
      Sonderausstatung: Winter Paket, Rückfahrkamera, AGR Sitze, Navi 900, 4,2" Farbdisplay und Standheizung

    • Eins noch - die Innenraumlüftung wird erst angesteuert, wenn die Kühlwassertemperatur einen gewissen Wert erreicht hat um die Batterie nicht unnötig zu belasten.


      Mokka Innovation 1,4T in Argon Silber seit Oktober 2016
      Sonderausstatung: Winter Paket, Rückfahrkamera, AGR Sitze und Navi 950

      Mokka X Innovation 1,4T in Argon Silber seit März 2017
      Sonderausstatung: Winter Paket, Rückfahrkamera, AGR Sitze, Navi 900, 4,2" Farbdisplay und Standheizung

    • Das Fehlerbild hat sich nach dem Austausch der SH nicht geändert, da gehe ich jetzt erst einmal von aus.

      Wenn die SH per Fernbedienung eingeschaltet wird, wird nur die erfolgreiche Übertragung des Einschaltesignals quittiert. Wenn danach ERR im Display angezeigt wird, hört sich das für mich so an, als würde die SH nicht starten oder nach kurzer Zeit sich wieder ausschalten. Wenn die SH getauscht wurde, kann es an der SH selber eigentlich nicht mehr liegen.

      Bis jetzt hatte ich immer eine SH von Webasto, denke bei Ebersbächer sieht es aber nicht anders aus. Bei einer Webasto SH kann der Zustand und alle Parameter mit einem Diagnosegerät ausgelesen werden. Das hat aber nichts mit einem Diagnosegerät von Opel zu tun. Vermutlich hat der FOH auch ein Eberspächer Diagnosegerät auch gar nicht.

      Ich würde an Deiner Stelle mit dem FOH klären, ob er den Fehler weiter eingrenzen kann, hat er die Möglichkeit auf das Steuergerät der SH zuzugreifen? Was hat er genau getauscht, die komplette SH mit Steuergerät? Hat die Eberspächer einen Fehlerspeicher und muss der Fehler mit einem Diagnosegerät online nachgestellt werden?

      Alternativ würde ich auf der Eberpächer Internet Seite mal nach einen SH Profi in Deiner Nähe Ausschau halten und bei einem mal vorbei fahren. Ich glaube die FOHs sind mit Fehler an SH überfordert, die haben da zu wenig Erfahrungswerte.


      Mokka Innovation 1,4T in Argon Silber seit Oktober 2016
      Sonderausstatung: Winter Paket, Rückfahrkamera, AGR Sitze und Navi 950

      Mokka X Innovation 1,4T in Argon Silber seit März 2017
      Sonderausstatung: Winter Paket, Rückfahrkamera, AGR Sitze, Navi 900, 4,2" Farbdisplay und Standheizung

    • Habe ihm am Telefon alles nochmal erklärt und ihn gebeten das Auto über Nacht stehen zu lassen, die SH am nächsten Morgen einschalten und dann die Fehler auszulesen. Damit waren wir dann schon mal einer Meinung. Termin ist nächste Woche ().
      Trotzdem danke für deine Hilfe , werde das Resultat dann hier einstellen....

    • Bettertina schrieb:

      Hallo,
      habe im Moment ein echtes Problem mit meiner Standheizung...

      Ich kann die SH mittels Programmierung, Fernbedienung oder Taster im Innenraum einschalten.
      Seit letztem Jahr(!) funktioniert weder das eine noch das andere wenn das Auto z.B. über Nacht stand.
      Wenn ich von der Arbeit zum Händler gefahren bin, hat sie beim Vorführen natürlich funktioniert.
      Bin dann 2-3x die Woche hin und hab denen mein Problem erklärt.
      Inzwischen ist eine komplett neue SH eingebaut (Auto ist auch erst 17 Monate alt) und was soll ich sagen... das gleiche Problem wieder...!!!!!
      War wieder dort, jetzt wollen sie mir evtl. eine neue Fernbedienung bestellen...
      Kann mir aber beim besten Willen nicht vorstellen, dass es daran liegt.
      Könnte mir jemand einen Tipp geben, womit ich die Herren in der Werkstatt mal dezent auf den Fehler hinweisen kann???
      Denn so langsam verliere ich wirklich die Geduld...

      Danke schon mal im Voraus
      Bei mir ist die Kraftstoffpumpe von der Standheizung defekt. Laut auskunft der Werkstätte handelt es sich
      um einen Serienfehler. Die Pumpe liefert zu wenig Kraftstoff. Mein Mokka X ist Baujahr 01/17
      Grüße aus Wien
    • Meiner ist von 03/2017 und ist ein Benziner.
      Bin mir nicht ganz sicher, ob es unterschiedliche Kraftstoffpumpen gibt. Die SH unterscheiden sich definitiv.


      Mokka Innovation 1,4T in Argon Silber seit Oktober 2016
      Sonderausstatung: Winter Paket, Rückfahrkamera, AGR Sitze und Navi 950

      Mokka X Innovation 1,4T in Argon Silber seit März 2017
      Sonderausstatung: Winter Paket, Rückfahrkamera, AGR Sitze, Navi 900, 4,2" Farbdisplay und Standheizung

    • Bettertina schrieb:

      Hallo,
      habe im Moment ein echtes Problem mit meiner Standheizung...

      Ich kann die SH mittels Programmierung, Fernbedienung oder Taster im Innenraum einschalten.
      Seit letztem Jahr(!) funktioniert weder das eine noch das andere wenn das Auto z.B. über Nacht stand.
      Wenn ich von der Arbeit zum Händler gefahren bin, hat sie beim Vorführen natürlich funktioniert.
      Bin dann 2-3x die Woche hin und hab denen mein Problem erklärt.
      Inzwischen ist eine komplett neue SH eingebaut (Auto ist auch erst 17 Monate alt) und was soll ich sagen... das gleiche Problem wieder...!!!!!
      War wieder dort, jetzt wollen sie mir evtl. eine neue Fernbedienung bestellen...
      Kann mir aber beim besten Willen nicht vorstellen, dass es daran liegt.
      Könnte mir jemand einen Tipp geben, womit ich die Herren in der Werkstatt mal dezent auf den Fehler hinweisen kann???
      Denn so langsam verliere ich wirklich die Geduld...

      Danke schon mal im Voraus
      Hallo,
      auch bei mir war die Freude über die Standheizung schnell vorbei. Morgens Auto schneebedeckt, stolz die SH über Schlüssel eingeschaltet. Haustür auf, Geräusch vorhanden. 30 Min später, freue mich auf ein abgetautes warmes Auto,
      Auto schneebedeckt, nix warm, Heizeung aus. Error im Schlüssel. :dash: FOH angerufen, der nächste Termin ist in 14 Tagen. :lol: Dann bei deutlichen Plusgraden in die Werkstatt, nix festzustellen, ach was....
      Jetzt warte ich auf den nächsten Wintereinbruch, damit ich den Sch.... fotografisch festhalten kann.
      Habe diesen Thread schon ausgedruckt und werde ihn beim nächsten Termin mitnehmen.

      MOX in Opa Edition, 1.4 Active, :boast: Automatik, AGR, Standheizung

    • Warum muss es zum Einschalten der Heizung kalt sein?



      Auto schneebedeckt, nix warm, Heizung aus. Error im Schlüssel.
      Was für einen Error? Die Standheizung hat doch einen Fehlerspeicher. Was steht dort drin?

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Mr._Bean ()

    • Mr._Bean schrieb:

      Warum muss es zum Einschalten der Heizung kalt sein?



      Auto schneebedeckt, nix warm, Heizung aus. Error im Schlüssel.
      Was für einen Error? Die Standheizung hat doch einen Fehlerspeicher. Was steht dort drin?
      Im Display von der Fernbedienung stand error, die Heizung lief nicht. Auch ein erneuter Start funktioniert nicht. Beim FOH konnte 14 Tage später kein Fehler gefunden werden.
      Beim Händler lief die SH natürlich einwandfrei, waren aber 8 Grad über null.

      ...und Danke Bettertina für deinen Post. Ich werde das beim nächsten Werkstattbesuch vorbringen.

      MOX in Opa Edition, 1.4 Active, :boast: Automatik, AGR, Standheizung

    • Hallo Muffel,

      ich glaube nicht, dass das an der Aussentemperatur liegt, sondern daran, dass wir mit dem Auto zur Werkstatt fahren und dadurch WIEDER Benzin in der Pumpe ist. Steht das Auto über einen längeren Zeitraum, z.B. über Nacht, funktioniert nichts...
      So ist es zumindest bei mir...
      Bin aber mal gespannt was bei dir raus kommt...
      Viel Glück, hoffe du musst nicht so lange ausharren. Ich bin seit November dran.