Kaufberatung Mokka X Neuwagen

    • danke für die Infos.. also klassisches Schiebedach und komplette Bilddarstellung im Radio/Navi

      ""
      ...wenn der Blitz mal eingeschlagen hat, dann isses zu spät für was anderes...
    • laut Konfigurator gibt's Standheizung nur mit schwarzem Leder (und eben mit Stoff)... da ich kein schwarzes Leder und schon garkeine Stoffsitze will, muss da ein kompetenter Verkäufer her, weil was bitte hat die Farbe vom Leder mit der Heizung zutun.
      wenns ne Webasto Heizung ist, isses schonmal gut, zur Not ist so nen Ding gleich nachgerüstet

      nächste Woche bekomm ich 2 Tage nen Vorführer mit dem 1.4T als Schalter mit LED-Licht, Navi, Rückfahrkamera usw., mal sehen wie der so geht und ob das LED Licht überzeugen kann

      ...wenn der Blitz mal eingeschlagen hat, dann isses zu spät für was anderes...
    • wie manche Ausstattungspakete zusammengestellt sind bzw. was mit was oder eben nicht kombiniert werden kann, das versteht doch eh kein Mensch... da haste schon recht, ist bei anderen Herstellern/Modellen schlimmer... trotzdem seh ich es z.b. auch Prinzip nicht ein, ne schwarze Lederpelle zu nehmen nur weil ne Standheizung sein muss, da brauchts nen nervigen Kunden und nen guten Verkäufer, dann klappt sowas auch :D:D:D

      aber erstmal muss eh der - für mich - richtige Antrieb gefunden werden, da heissts testen testen testen ...

      ...wenn der Blitz mal eingeschlagen hat, dann isses zu spät für was anderes...
    • Hallo Martin,
      Muss jetzt auch Mal meinen Senf dazu geben. Also wir respektive meine Frau haben jetzt unseren Mokka X 4x4 seit 7 Wochen und sind damit bereits ca.4000km gefahren. Unter anderem waren wir mit ihm in der Steiermark unterwegs bei dem ich auch in den Genuss kam einige hundert Kilometer mit dem Neuzugang zu fahren. Ich selber fahre einen Mercedes GLC 4Matic mit 9GTronic Automatik mit dem ich natürlich den Mokka immer zwangsläufig etwas vergleiche. Wir haben im Mokka den 152PS Benziner mit Automatik und ich muss sagen diese Kombi ist wirklich klasse. Die Automatik schaltet wirklich gut und auch auf den Motor abgestimmt. Im normalen Fahrbetrieb wird der Motor auch nicht zu laut lediglich bei vollem Kickdown drängt er sich etwas in den Vordergrund. Wir haben auch die AGR Sitze die sind absolut vergleichbar mit den Komfortsitzen die ich im Benz habe. Sie sind absolut Langstreckentauglich und ein Muss. Das AFL LED Licht ist auch nicht schlecht und empfehlenswert wobei zu meinem LED Intelligent Light System im Mercedes schon noch etwas fehlt das ist aber auch ein Matrix Licht. Der Fahrkomfort ist auch okay wobei er etwas sportlicher abgestimmt ist. Da ist mein Mercedes schon noch eine andere Liga kostet aber auch das doppelte. Vom Media System her haben wir das Intellilink 4.0 genommen das reicht in Verbindung mit Android Auto und Google Maps zum gelegentlich benötigten Navigieren meiner Meinung nach völlig aus. Der Verbrauch lag bis jetzt bei 8,5 Liter nach Tankbelege wobei der BC immer 0.2 Liter mehr angezeigt hat. Die Rückfahrkamera sollte man auch nicht vergessen zu bestellen. Auch sehr nützlich ist das große Zentraldisplay im Kombiinstrument. Das Schiebedach haben wir auch genommen das ist aber Geschmacksache. Die Klimaanlage arbeitet auch recht unauffällig und zur vollsten Zufriedenheit. Alles in allem war der Mokka eine gute Wahl nach 4 Jahren Opel Adam. So nun hoffe ich dir in deiner Entscheidungsfindung etwas geholfen habe aber fahre den 152PS Automatik unbedingt Probe.

      Grüße vom Schwarzwaldrand
      Uwe

      MOKKA X INNOVATION,4x4,152PS,Automatik,Safran Orange

    • Hommel schrieb:

      Hallo Martin,
      Muss jetzt auch Mal meinen Senf dazu geben. Also wir respektive meine Frau haben jetzt unseren Mokka X 4x4 seit 7 Wochen und sind damit bereits ca.4000km gefahren. Unter anderem waren wir mit ihm in der Steiermark unterwegs bei dem ich auch in den Genuss kam einige hundert Kilometer mit dem Neuzugang zu fahren. Ich selber fahre einen Mercedes GLC 4Matic mit 9GTronic Automatik mit dem ich natürlich den Mokka immer zwangsläufig etwas vergleiche. Wir haben im Mokka den 152PS Benziner mit Automatik und ich muss sagen diese Kombi ist wirklich klasse. Die Automatik schaltet wirklich gut und auch auf den Motor abgestimmt. Im normalen Fahrbetrieb wird der Motor auch nicht zu laut lediglich bei vollem Kickdown drängt er sich etwas in den Vordergrund. Wir haben auch die AGR Sitze die sind absolut vergleichbar mit den Komfortsitzen die ich im Benz habe. Sie sind absolut Langstreckentauglich und ein Muss. Das AFL LED Licht ist auch nicht schlecht und empfehlenswert wobei zu meinem LED Intelligent Light System im Mercedes schon noch etwas fehlt das ist aber auch ein Matrix Licht. Der Fahrkomfort ist auch okay wobei er etwas sportlicher abgestimmt ist. Da ist mein Mercedes schon noch eine andere Liga kostet aber auch das doppelte. Vom Media System her haben wir das Intellilink 4.0 genommen das reicht in Verbindung mit Android Auto und Google Maps zum gelegentlich benötigten Navigieren meiner Meinung nach völlig aus. Der Verbrauch lag bis jetzt bei 8,5 Liter nach Tankbelege wobei der BC immer 0.2 Liter mehr angezeigt hat. Die Rückfahrkamera sollte man auch nicht vergessen zu bestellen. Auch sehr nützlich ist das große Zentraldisplay im Kombiinstrument. Das Schiebedach haben wir auch genommen das ist aber Geschmacksache. Die Klimaanlage arbeitet auch recht unauffällig und zur vollsten Zufriedenheit. Alles in allem war der Mokka eine gute Wahl nach 4 Jahren Opel Adam. So nun hoffe ich dir in deiner Entscheidungsfindung etwas geholfen habe aber fahre den 152PS Automatik unbedingt Probe.
      Ein Vergleich der X-Bohne mit dem Mercedes GLC 4Matic mit 9GTronic Automatik - das ist neu. Das hatten wir hier noch nicht.
      Danke für die Einschätzungen aus erster Hand und für die Erkenntis, dass die Bohne sich nicht verstecken muss.

      Munter bleiben. 8o

      Bestellt am 09.06.2016 - Übergabe 04.11.16
      Opel Mokka X, INNOVATION,1.4 ECOTEC Direct Injection Turbo ecoFLEX, 112 kW (152 PS) Start/Stop, Automatik,Allradantrieb, Farbe Safran Orange 8o
      Einstein Bohne X1
      Mokka X - rechtes Fach im Kofferraum umgebaut
      Intellilink 900 - Bose Soundsystem - Klangeinstellungen
      spritmonitor.de/de/detailansicht/805518.html

    • Vergleich zwischen Mokka und dem doppelt so teuren GLC.. interessant..
      dass der 152PSler mit Automatik zusammenpasst ist ja mal ne gute Aussage, die AGR Sitze haben mich im Insignia schon überzeugt die letzten Jahre, sind also sowieso ein Must-Have
      bei dem Intellilink scheiden sich die Meinungen, ich bin ja generell garkein Freund von dem ganzen modernen Touchscreen-Kram im Auto, ich steh da auf klassische Tasten, weil an sowas gewöhnt man sich und da kannste nen System auch mal bedienen ohne immer hinsehen zu müssen, was beim Touchscreen nicht geht. Leider bekommt man sowas heutuztage fast nirgendwo mehr.

      ...wenn der Blitz mal eingeschlagen hat, dann isses zu spät für was anderes...
    • Moin,

      es ist heute kein Problem ein Auto mit allem Zip + Zap zu kaufen, die kleinste Kröte hat "Sonderausstattung" ohne Ende aber versuche mal ein neues Auto ohne das Zeugs zu bekommen. Für den Fall das der Indianer und ich uns trennen wenn die Zuglast nicht mehr benötigt wird, habe ich danach gesucht. Doch ein Lada Niva ist selbst mir zu rustikal und die einfachste Variante des Duster kann man nicht mit Dach Reling kaufen, da muss man gleich wieder das nächste "Gedöns-Sonder-Paket" nehmen.

      Irgendwo habe ich was von rostigen Auspuff beim Mokka gelesen, darum habe ich mich gestern unter den 20 Jahre alten Mercedes C180 gelegt,....da ist sogar noch die Farbe auf dem originalen Endtopf.

      Gruß
      Willy

      Mokka X Active, 140PS, Automatik, Schiebedach, Lavarot, Winter Paket, Rentnersitze
      Lieferzeit, fast auf den Tag genau 5 Monate

      Jeep Grand Cherokee WJ Limited

    • leere Karossen mit wenig oder keiner Ausstattung bekommt man wirklich nicht mehr so leicht, kommt wahrscheinlich davon, dass sich solche Ausstattungsvarianten vermutlich nur in sehr kleinen Stückzahlen verkaufen lassen würden... aber mal ehrlich: wenn man über nen längeren Zeitraum ne gewisse Ausstattung gewohnt ist, will man sie nicht mehr vermissen, ausser man hatte nur Ärger damit oder festgestellt, dass man se wirklich nicht braucht :P . Wo viel ist, kann viel kaputt gehen, aber trotzdem lieber volle Hütte als keine Ausstattung, auch wenn manche Sachen leider immer dabei sind, die ich z.b für total unnötig halte... z.b. OnStar, Touchscreen und dieses sinnfreie Keyless System

      ...wenn der Blitz mal eingeschlagen hat, dann isses zu spät für was anderes...
    • Was du für unnötig hällst, sehe ich auch als überflüssig halte. Es gibt durchaus sinnvolle Neuerungen, Licht und Wischer Automatik, elektrische Fensterheber und andere Geschichten die mich entlasten.
      Allerdings bin ich noch von der Art, die selbstständig entscheiden kann, wann ich was benötige. Es wäre schon schön, wenn man sich die Brocken etwas gezielter aussuchen könnte, so wie es früher wesentlich besser ging.

      Opel ist da, wie schon geschrieben, nicht so extrem wie andere.

      Wir hätten allerdings gern die elektrisch einklappbaren Spiegel genommen aber da war wieder etwas im Paket, was wir nicht wollten, ich glaube die Piepsparkeinrichtung vorn....

      Willy

      Mokka X Active, 140PS, Automatik, Schiebedach, Lavarot, Winter Paket, Rentnersitze
      Lieferzeit, fast auf den Tag genau 5 Monate

      Jeep Grand Cherokee WJ Limited

    • BuickDriver schrieb:

      ....... und dieses sinnfreie Keyless System

      Hallo @ BuickDriver :bye:

      also so sinnfrei ist dieses System nicht, hilft es doch den "Tagdieben", wunderbar einfach das Auto zu "knacken" und zu entwenden.

      Vor ca. 14 Tagen wurde ein BMW X5 direkt auf der Straße vor unserem Nachbarhaus entwendet. Auch hier wird das Keyless System vermutet, das es den Dieben leicht machte.

      Oder auch hier eine Pressemeldung aus Paderborn:
      polizei-presse-news.de/2017/10/10/49089/

      Also für mich ist dieses System nicht nur sinnfrei, sondern auch höchst gefährlich, wenn man sein Auto gern hat ;)
      Ok, einen Opel wird man wahrscheinlich nicht so gern und oft klauen wollen als einen BMW, aber man weiß ja nie.

      Viele Grüße Thomas

      Opel Mokka Edition, 1,7 CDTI Automatik, Seidengrau, Komfort-, Winter- und Elektropaket, Rückfahrkamera, Solar Protect

    • In einem Bericht dazu habe ich gesehen, dass man den Schlüssel, vielmehr alle Schlüssel daheim in Alufolie einpacken kann,....wie eine angebrochene Leberwurst, also ausgesprochen praxisgerecht. :thumbsup:

      Willy

      Mokka X Active, 140PS, Automatik, Schiebedach, Lavarot, Winter Paket, Rentnersitze
      Lieferzeit, fast auf den Tag genau 5 Monate

      Jeep Grand Cherokee WJ Limited

    • Neu

      genau das meinte ich u.a. auch mit "sinnfrei"... das System bringt mehr Probleme mit sich als es Vorteile hat...

      Schlüssel einpacken soll helfen, aber zum einen siehts sch**** aus und ob es dann wirklich nützt? Andernseits mach ich mir bei nem Mokka jetzt weniger Gedanken drum, dass das Ding einer klaut, glaub da stehen andere Modelle weiter oben auf der "Einkaufsliste"

      ...wenn der Blitz mal eingeschlagen hat, dann isses zu spät für was anderes...