Kaufberatung Mokka X Neuwagen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • tolle neue Technik... und warum? weils Leute gibt, denen es zuviel ist, ne Taste aufm Schlüssel zu drücken oder den Schlüssel im Auto in nen Schloss zu stecken

      ""
      ...wenn der Blitz mal eingeschlagen hat, dann isses zu spät für was anderes...
    • BuickDriver schrieb:

      tolle neue Technik... und warum? weils Leute gibt, denen es zuviel ist, ne Taste aufm Schlüssel zu drücken oder den Schlüssel im Auto in nen Schloss zu stecken
      Was regst Du dich so auf, musst es ja nicht kaufen/haben und hast es wahrscheinlich auch nicht. Also alles gut für Dich!
      Lass doch den anderen Ihren Spaß.
      Ist übrigens sehr bequem, z.B. Auto verriegelt nach dem Anfahren sowie beim weggehen. Mir gefällt's.
      Übrigens kann mir auch neben einem Diebstahl noch sonstwas passieren, da bin ich
      und wahrscheinlich auch Du nicht gegen alles abgesichert.
      Gruß aus Leipzig
      Andreas





      Mokka X, Innovation 1,4 Turbo, 152PS, Automatik, 4x4, Keyless, Safran Orange, 18" BiColor, Navi900G2, DAB, RFK, Frontkamera, Premiumpaket, 4,2 Infodisplay, Armster2
      07.11.2016 Bestellt - voraussichtlicher Liefertermin KW07/17
      09.01.2017 Produktion geplant (lt. myOpel)
      04.01.2017 Produktion fertig und FIN erstellt
      03.03.2017 Anlieferung beim FOH
      10.03.2017 Übergabe
    • mal ruhig bleiben, ich reg mich nicht auf, hab nur meine Meinung zu dem Kram kund getan und wahrscheinlich bin ich damit nicht allein.

      wenn du dich dadurch eventuell angegriffen fühlst, tuts mir leider, war definitiv nicht meine Absicht, wollte hier ja Infos wegen nem Fahrzeugkauf.

      ...wenn der Blitz mal eingeschlagen hat, dann isses zu spät für was anderes...
    • Verriegeln nach dem Anfahren tut sich unser auch,....aber das gibt schon lange.

      Und stimmt, jeder soll sich kaufen was er mag, doch ich könnte mir vorstellen, dass die Versicherungen bald reagieren, das tun sie bei oft geklauten Modellen immer.

      Willy

      Mokka X Active, 140PS, Automatik, Schiebedach, Lavarot, Winter Paket, Rentnersitze, AHK, Rückfahrkamera
      Lieferzeit, fast auf den Tag genau 5 Monate

    • Krepp schrieb:

      Ist übrigens sehr bequem, z.B. Auto verriegelt nach dem Anfahren sowie beim weggehen. Mir gefällt's.


      Ich frage mich nur, warum sollte ich mich ein meinem eigenen Auto "einsperren" :think:
      Will oder soll ich mich selbst "an der Flucht" hindern :gru: .........aber so schlimm ist der Mokka ja nun wirklich nicht :floete:

      Aber das sollte jeder tun, wie er möchte.......


      Gruß
      Helmut

      :miko: Edition 1.7 CDTI,
      ecoFLEX, Start/Stop, graphit schwarz,
      Elektro- und Winterpaket, Solar Protect, Reserverad Stahl, Quickheat,
      abnehmbare AHK - nachgerüstet, (Original-)Schmutzfänger vorne und hinten,
      Ladekantenschutz und Einstiegleisten aus Edelstahl ,
      LED Innen- und Kennzeichenbeleuchtung

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von helmut10 ()

    • fahr mal nachts durch ne Großstadt (mit den entsprechenden Leuten, die da rumrennen)oder irgendne verlassene Gegend, da ist die Verriegelung schon ganz praktisch. Mein Insignia hat die Funktion auch, ich nutze die aber nicht, wenn notwendig, sperr ich per Taste im Innenraum selber zu

      an der Flucht hinderst du dich übrigens nicht damit, weil sobald du am INNEREN Türöffner ziehst, entriegelt sich die jeweilige Tür und geht auf, nur von aussen kann dir keiner ins Auto, dabei isses egal, ob das Auto von selber verriegelt beim Anfahren oder du innen per Taster zusperrst... ich glaub sogar, dass du von innen sogar entriegeln kannst am Türgriff, wenn das Auto ganz normal per Fernbedienung zugesperrt wird, da bin ich mir aber nicht sicher.. könnt mir aber vorstellen, dass das wieder ne Vorschrift ist(in den USA oder gar in D und da wir ja alle Autos von nem internationalen Großkonzern fahren, müssen nationale und internationale Vorschriften eingehalten werden, den Amis haben wir es ja z.b. auch zu verdanken, dass die Karre piepst und pfeifft bei steckendem Schlüssel und offener Tür.. wie siehts da eigentlich bei der Keyless-Version aus, pfeifft die Karre da auch wenn du mit dem Schlüssel in der Hosentasche im Wagen sitzt und die Tür offen ist???)

      ...wenn der Blitz mal eingeschlagen hat, dann isses zu spät für was anderes...
    • BuickDriver schrieb:

      ich nutze die aber nicht, wenn notwendig, sperr ich per Taste im Innenraum selber zu

      eben............wenn ich befürchte, "jemand könnte mich klauen" :wink: , betätige ich den Verriegelungsknopf manuell.

      :miko: Edition 1.7 CDTI,
      ecoFLEX, Start/Stop, graphit schwarz,
      Elektro- und Winterpaket, Solar Protect, Reserverad Stahl, Quickheat,
      abnehmbare AHK - nachgerüstet, (Original-)Schmutzfänger vorne und hinten,
      Ladekantenschutz und Einstiegleisten aus Edelstahl ,
      LED Innen- und Kennzeichenbeleuchtung
    • helmut10 schrieb:

      BuickDriver schrieb:

      ich nutze die aber nicht, wenn notwendig, sperr ich per Taste im Innenraum selber zu
      eben............wenn ich befürchte, "jemand könnte mich klauen" :wink: , betätige ich den Verriegelungsknopf manuell.
      Da musste aber z.B. in der Stadt an der Ampel ganz fix sein.
      Gruß aus Leipzig
      Andreas





      Mokka X, Innovation 1,4 Turbo, 152PS, Automatik, 4x4, Keyless, Safran Orange, 18" BiColor, Navi900G2, DAB, RFK, Frontkamera, Premiumpaket, 4,2 Infodisplay, Armster2
      07.11.2016 Bestellt - voraussichtlicher Liefertermin KW07/17
      09.01.2017 Produktion geplant (lt. myOpel)
      04.01.2017 Produktion fertig und FIN erstellt
      03.03.2017 Anlieferung beim FOH
      10.03.2017 Übergabe
    • Nichtraucher schrieb:

      Was du für unnötig hällst, sehe ich auch als überflüssig halte. Es gibt durchaus sinnvolle Neuerungen, Licht und Wischer Automatik, elektrische Fensterheber und andere Geschichten die mich entlasten.
      Allerdings bin ich noch von der Art, die selbstständig entscheiden kann, wann ich was benötige. Es wäre schon schön, wenn man sich die Brocken etwas gezielter aussuchen könnte, so wie es früher wesentlich besser ging.

      Opel ist da, wie schon geschrieben, nicht so extrem wie andere.

      Wir hätten allerdings gern die elektrisch einklappbaren Spiegel genommen aber da war wieder etwas im Paket, was wir nicht wollten, ich glaube die Piepsparkeinrichtung vorn....

      Willy
      Das mit der Piepsparkeinrichtung kann ich bei mir mit Knopfdruck abschalten. Ist ein Druckschalter in der Mittelkonsole ganz unten neben dem Motor aus Taster Automatikgedns. Nervig ist nur, das sich das Teil jedesmal bei Neustart wieder einschaltet. Ansonsten habe ich die einklappbaren Spiegel auch.

      Rückfahrkammera ist wirklich ein "MUSS". Da gewöhnt man sich recht schnell dran. Allerdings finde ich dabei sehr sinnvoll das Infodisplay auf dem Armaturenbrett zu haben, als wie beim X weiter unten in der Konsole. Zum Motor kann ich nur sagen, das 140 PS bei der Bohne reichen.

      Mokka 1.4 Turbo / 140 PS / graphitschwarzmetallic / Navi / getöhnte Heckscheiben / elek. anklapb. Außenspiegel usw. :)

    • PDC und auch Rückfahrkamera möchte ich nicht mehr missen, sind beides praktische Sachen.. auch wennde dich auf die PDC nur zu 90% verlassen kannst, aber besser als nix... die Piepser würd ich jetzt nicht ausschalten... da stören mich eher die ganzen anderen Warntöne

      und zu der Verriegelungs-Sache... wennde irgendwo in ne unbekannte oder "gefährliche" Gegend kommst, sperrst vorher schon zu und dann muss da auch nix schnell gehen.. bissl den gesunden Menschenverstand einschalten, dann klappt das alles ganz gut... und ein Restrisiko bleibt sowieso, weil wenn einer ins Auto will, dann ist auch ne verschlossene Tür oder ein Fenster kein Hindernis

      ...wenn der Blitz mal eingeschlagen hat, dann isses zu spät für was anderes...
    • Meine Frau hat sich die Verriegelung aktiviert und findet es gut, raus kommen ist ja kein Problem.
      Die Rückfahrkamera finden wir beide gut, die Piepsanlage brauchen wir nicht. Wir fuhren unter anderem auch einige Käfer, etliche Citroen DS und CX, die sind noch unübersichtlicher als ein Mokka, vor eine Wand gefahren sind wir in über 40 Jahren nie, ist reine Übungssache.

      Gruß
      Willy

      Mokka X Active, 140PS, Automatik, Schiebedach, Lavarot, Winter Paket, Rentnersitze, AHK, Rückfahrkamera
      Lieferzeit, fast auf den Tag genau 5 Monate

    • hatte jetzt 2 Tage nen Frontkratzer als Schalter mit dem 140PSler zum testen..

      so vom Auto her ganz passabel, wenn ich da so zu meinem aktuellen Insignia vergleiche innen natürlich alles etwas schmaler und v.a der tief liegende, schmale Mitteltunnel ist noch soo ganz mein Ding, genauso wie die schmale Armlehne, aber gut, da vergleich ich jetzt Autos aus 2 verschiedenen Klassen

      Optik und Haptik innen super, Bedienung passt(mit dem Touchscreen müsste ich mich anfreunden), saubequeme Sitze(wenn auch nur Teilleder) und auch hinten genug Platz auch wenn der Sitz vorn auf nen langgewachsenen Fahrer eingestellt ist, Kofferraumgröße auch ok für nen Wagen dieser Größe, Fahrwerk genau nach meinen Vorstellungen (hatte die 18 Zöller drauf), straffe Abstimmung, knackig auch in zügigeren Kurven aber alles in allem nicht zu hart

      Pluspunkte auch fürs Navi, das gestochen scharfe Bild der Rückfahrkamera und das Nachtdesign mit der weißen Beleuchtung ist genau mein Fall, LED Licht ist ansich super(irgendwie leicht fleckig vorm Auto, aber ordentlich hell und leuchtet weit), vermisse aber das mitlenkende Kurvenlicht und dass beim Aufsperren da vorne erstmal alles wild rumblinkt ist irgendwie was fürn Kindergarten, Thema LED Licht also weder positiv noch negativ
      Negativ: bei jedem Start (egal ob der Karren jetzt über Nacht stand oder nur ne Stunde) beschlagen erstmal alle Scheiben komplett und das geht selbst mit Klima nicht wirklich weg und der 1.4er mit 140PS hat ja schon als Schalter ohne Allrad keinen Pfiff, für Stadt oder zum mitschwimmen im Verkehr reichts, alles was sich über 80 abspielt ist mehr Motorquälen als Vortrieb, da hoff ich mal, dass der 152PSler oder der Diesel mehr Dampf im Kessel haben, der 140er Benziner ist definitv nix für mich

      jetzt heissts mal Ausschau halten nach den beiden Topmotorisierungen und da ebenfalls mal testen

      habt ihr mit euren Bohnen auch Probleme mit beschlagenen Scheiben? das ist ja nämlich was, das garnicht geht, wegen u.a. dem Problem hab ich schon meinem Omega B damals den Laufpass gegeben

      ...wenn der Blitz mal eingeschlagen hat, dann isses zu spät für was anderes...