Navihalterungen Brodit oder Kuda

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Balboa 2 schrieb:

      Bei mir wahr das von Denspaltmassen kein Problem im Notfall wickelt man etwas Klebeband darum!Gut der Preis ist etwas höher dafür ist der Magnet ziemlich gut!Es gibt ja auch die Lösung mit der Lüftung zu der kann ich aber nichts sagen weil ich ja die andere habe.



      auch die Lüftungsgeschichte wird ja denn starr verschraubt, also auch keine Winkelverstellung,
      und im Sommer, wenn es heiß ist, kann man die Düse nicht mehr verstellen...

      Kann man mit leben, muss man aber nicht!
      ""
    • Stimmt auch wieder, hat alles vor und Nachteile!Dann würde ich vielleicht ein kleines Edelstahlblech rund ausschneiden auf die Große der ersten Halterung und dann mit einem Tropfen Silikon an der Mittelstrebe.befestigen oder doppelseitiges Klebeband alternativ geht natürlich auch was anderes als Edelstahl!Ich würde es aber in der Größe der runden Halterung machen!

      Gruß Markus

      Mokka Innovation 1.7 Cdti Graphit Schwarz,Leder ,Schiebedach,19 Alu,Navi 950,Xenon,Led Innen und Kennzeichenbeleuchtung,Bmw-Kurzstabantenne,Edelstahl-Ladekantenschutz,Premium-Paket,Winter-Paket :auto:
    • Balboa 2 schrieb:

      Stimmt auch wieder, hat alles vor und Nachteile!Dann würde ich vielleicht ein kleines Edelstahlblech rund ausschneiden auf die Große der ersten Halterung und dann mit einem Tropfen Silikon an der Mittelstrebe.befestigen oder doppelseitiges Klebeband alternativ geht natürlich auch was anderes als Edelstahl!Ich würde es aber in der Größe der runden Halterung machen!



      Ja,
      das ist auch so mein Gedanke.

      Frage ist nur, ob das hält, und nicht nach rechts oder links "abknickt"

      Diese Mittelstrebe hat re. u. li. innen eine kleine Nut, wenn man da was fest einklemmen könnte...
    • Mit dem abknicken ist natürlich möglich muss aber nicht sein.oder einen kleinen Aluwinkel festkleben und darauf die Halterung kleben.Wenn die Halterung von mir günstiger wäre beide kaufen und dann kann man das Handy in jede Richtung drehen! :)

      Gruß Markus

      Mokka Innovation 1.7 Cdti Graphit Schwarz,Leder ,Schiebedach,19 Alu,Navi 950,Xenon,Led Innen und Kennzeichenbeleuchtung,Bmw-Kurzstabantenne,Edelstahl-Ladekantenschutz,Premium-Paket,Winter-Paket :auto:
    • So,

      hier für die "Daheimgebliebenen" :D eine Zwischenlösung von mir.
      Speziell für Linkshänder /-Gucker nicht übel, wie ich finde!

      Da mit Magnethalter, der im übrigen sogar das Handy auf uraltem Holperpflastersteinen fest hält,
      natürlich winkelverstellbar! Metllplättchen nicht aufs Handy geklebt, sondern nur ins Cover!
      An der Mittendüsen Variante arbeite ich noch...

      Dateien
      • K1024_1 (5).JPG

        (126,42 kB, 83 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • K1024_1 (4).JPG

        (126,98 kB, 69 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • K1024_1 (3).JPG

        (126 kB, 72 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • K1024_1 (1).JPG

        (162,79 kB, 63 mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • So,

      jetzt habe ich hier mal einen ersten Versuch für die strebe an der Mitteldüse gewagt.

      Habe ein Vierkant Alu genommen, einmal längs aufgesägt, und die aufgesägten Seiten mit einer Feile
      angespitzt.
      Das ganze in die Nuten am Mokka eingesetzt, und hält tip top fest.
      Darauf dann den Magnet Pöppel, und fertig wäre das ganze.
      Lüftungsdüsen werden dadurch in keinster Weise eingeschränkt, und jederzeit spurlos wieder zu entfernen!

      Das Teil ist natürlich nur grob "gemeißelt".
      Jetzt muss ich nun noch einen Feinmetaller suchen, der mir so ein Teil sauber ohne Kratzer und Macken in schwarz nachbaut.
      Ist jemand hier vom Fach?
      Hier noch ein paar Bilder...

      Dateien
      • K1024_1.JPG

        (79,87 kB, 76 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • K1024_2.JPG

        (62,88 kB, 74 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • K1024_6.JPG

        (144,55 kB, 70 mal heruntergeladen, zuletzt: )

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von RuHe ()

    • Handykonsole

      Hallo Leute,

      morgen ist auch bei mit Tag X. Ich frage mich jedoch schon die ganze Zeit, wie ich meine Brodit Handyhalterung befestigt bekomme. Der Brodit Halter ist für das rechte Gebläse neben dem Monitor angedacht. Denkbar ungünstig positioniert.

      Ich hätte gerne wieder einen Halter rechts neben der Klima zb. an den ich eine Brodit Handyhalterung schrauben kann.

      Was nutzt ihr da so?

      LG

      Mokka X INNOVATION 4x4 1.4 AT / Abalone Weiß

    • Habe den Mokka A

      Mein Handy ist in der Jackentasche.
      Vierbindung über Bluetooth.
      Brauche es ja nur zum Telefonieren.
      MP3 über USB Stick, NAVI auf SD Karte

      Sigi

      Mokka 1,4 Turbo, 4X4, 6 Gang Handschaltung, Innovation, Argon Silber.
      Front- und Rückfahrkamera, Premium Leder Paket.
      Winterpaket, Elektro- und Sichtpaket, NAVI 600 CD
      AGR Sitze, Adaptives Fahrlicht, Reserverad.

      EZ Juli 2013 - gekauft im November 2016 mit 13.250 KM
    • Handyhalterung.

      Wie Sigi schon richtig geschrieben hat brauchst du weder beim Mokka A, noch beim Mokka X, eine Halterung. Ich habe auf kurzen Strecken, mein Samsung S5 in der Gürteltasche. Wenn wir viele Stunden fahren, liegt es in dem Fach der Mittelkonsole und ist hinten an der Konsole angeschlossen zum laden. Eingehende Anrufe, werden im Display vom Mokka angezeigt und am Lenkrad angenommen. Wenn du selbst anrufen willst ist es ohnehin ratsam, am Straßenrand stehenzubleiben.


      Viele Grüße,
      Herby

      Mokka X Innovation 1,6 CDTI, 100 KW, (136 PS), Safran Orange Met. Winter Paket, Quickheat, Fix-Flex Fahrradträgersystem für 3 Fahrräder, Alu Felgen für Winterräder, Ladekantenschutz Edelstahl, Automatik Getriebe, Alarmanlage, Metall Schutzgitter für Hund, elektronischer Marderschutz.

      Meine zweite Homepage:

      goldiezuchtruederico.npage.de


      [IMG:http://herbysoft4.npage.de/]
    • Wenn Du kein Navi hast dann würde ich auf die Halterung von Opel zurück greifen.
      Ansonsten macht es wenig Sinn etwas an das Auto zu schrauben.

      Bei mir liegt das Handy in der Mittelkonsole angeschlossen per USB.
      Bedient wird es übers Lenkrad und Siri!

      :auto: :thumbup:von 2013-2016MokkaA 1,4/4x4/ Innovation / Premium Paket/ Flex Fix/ 1. Satz Winterräder / Schwarz
      NEU !!! MokkaX 1,4/4x4/Innovation Color/ Schwarz/ Stoff-Leder Schwarz/ Opelhaus Eilenburg / Frontkamera/ Rückfahrkamera/ Navi 900/ Flex Fix
      18 Zoll in Hochglanz Schwarz..... 8)
    • Danke für eure Antworten!

      Doch, es ist das Navi 900 eingebaut. Aber, ich möchte eine aktive Halterung installieren die ich auch schon habe und im Astra montiert war. Da ich Android Auto nutzen möchte, habe ich auch keine andere Wahl. Erst ein Kabel reinfummeln möchte ich nicht.

      Na gut, dann muss es eben doch eine Self Made Lösung werden. Bisschen Blech biegen sollte kein Problem darstellen.

      Mokka X INNOVATION 4x4 1.4 AT / Abalone Weiß

    • Hallo zusammen,

      wer es etwas individueller mag, hier eine Alternative: Handy-Halter fürs Auto

      Dieses nutzen wir schon ein paar Jahre und nun habe ich dieses Video dazu gesehen. Seit dem es unverzichtbar ist, sein Handy mit einem silicon slim Cases zu schützen, passt ja nun auch nicht immer jede Halterung.
      Oder für jene, die häufiger verschiedene Fahrzeuge und Hersteller wechseln, so wie ich.

      Diese Woche war ich mit einem Seat ALHAMBRA, FR-Line 2.0 TDI Start&Stop DSG 4Drive (184 PS) in Bautzen unterwegs. Mein Vorschlag ist also Fahrzeug übergreifend nutzbar und Gummibänder gibt es auch in "hübsch".

      Liebe Grüße

      Gérard

      Mokka INNOVATION, 1.6 CDTI, 6-Stufen-Automatik: Am 16.07.2015 bestellt, Anlieferung beim FOH: 10.12.2015, Übergabe 16.12.2015

      Magma Rot, inkl. Ambientebeleuchtung, Digitaler Radioempfang DAB+, Opel Onstar, Radio Navi 950 Europa IntelliLink, Rückfahrkamera,
      Winter-Paket und 5 Jahre Flexcare Premium (150.000 KM, Enthält alle Inspektionen laut dem geltenden Serviceplan)