Knacken im Unterbodenbereich

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Knacken im Unterbodenbereich

      Hallo,

      mein Mokka überrascht mich ein bisschen.
      Seit kurzem taucht des Öfteren im linken hinteren Unterbodenbereich ein undefinierbares Knacken auf. So wie wenn ein Lager von einem Torosieonsstab etwas Luft hat. Bekannt von anderen Marken nach vielen Kilometern.
      In der Regel hörbar bei einer langsamen, scharfen Linkskurve. Kurzes Geräusch. Ab und zu auch beim Befahren von Schlaglöchern, da ist er eh rumpelig mit den 18er Rädern. Es gestaltet sich so dass dieses Geräusch bei Entlastung auftaucht. Die linke Antriebswelle hat mehr Spiel als die rechte.
      21 000 km, 4x4, kein Geländeeinsatz, moderate Fahrweise. Keinerlei Schäden am Unterboden und an den Fahrwerksteilen.

      Die Werkstatt hat sich mittlerweile des Problems angenommen und steht direkt in Verbindung mit Opel. D.h. die wurden per Videoschaltung von dem Schaden und den Geräuschen ins Bild gesetzt, auch während der Fahrt.
      Sind momentan noch etwas ratlos weil sowas scheinbar noch nicht vorkam. Das Spiel an den Antriebswellen ist voll im grünen Bereich. Federungsaufnahme, Lager usw. ebenso. Da das Knacken eigentlich nur bei Entlastung vorkommt kann eigentlich nur noch der Stoßdämpfer die Ursache sein. Soll noch eine Weile beobachten was sich verändert. Opel arbeitet auch dran. Also, das Spiel ist noch nicht zu Ende.

      Im Übrigen... So alles 3 Wochen leuchtet mal die Traktionkontrolle auf, schalte sie dann einfach aus. Der Meister meinte dies könne mit dem Knacken zusammenhängen, da ging man noch davon aus dass die Antriebswelle das Knacken verursacht.

      Dann, ganz überraschend, der Auspuff rostet vor sich hin, sieht aus wie bei einer alten Kiste, nach nur 10 Monaten. Sowas ist nicht normal. Hatte mal einen Japaner, 16 Jahre alt, Richtung 400 000 km, nichts war rostig, lediglich eine Schweißnaht wurde mal nachgezogen.

      Wie sind denn eure Erfahrungen, bzgl. meiner beschriebenen Ärgernisse ?

      Danke

      ""

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Albfan ()

    • Hallo Albfan,
      erst einmal willkommen im Forum.

      Du hast zwei Fragen zu verschiedenen Themen in einem Beitrag geschrieben.

      Ich würde mich freuen wenn du deine Frage zu rostigen Auspuff in das Thema "Rostiger Auspuff" schreiben würdest. Da ist nämlich schon viel drüber geschrieben worden. Vielleicht findest du dort auch schon eine Antwort.

      Weiterhin viel Spaß im Forum

      Ulli

      __________________________________________________________________________

      Alles was ihr über meine MOKKAs wissen wollt........................

      Linux, dass einzig wahre Betriebssystem :thumbup:
    • Moin !

      Gab es da nicht mal Kontaktprobleme im Hinterachssteuergerät ?
      Mit vergammelten Anschlußkontakten und Wasser in der Box.
      Ist nur so eine Idee.

      Gruß Otto

      Mokka X Innovation 1,4T 4X4 Automatik, Premium-Paket, Navi 900, DAB+, 4,2"Display, AHK ,Reserverad ,Rückfahrkamera, Farbe : Safranorange
      Bestellt am 17.12.2016
      Liefertermin: 18. Juli 2017

    • Das Steuergerät sitzt direkt am Kardaneingang direkt ans HA-Getriebe geschraubt.
      Meine erste Idee war ,wenn wenn das Teil irgendwas macht zu Zeiten wo es das nicht soll.
      Gab hier schon Fahrer mit Feuchte /Kontakt-Problemen in dem Steuerteil.

      Mokka X Innovation 1,4T 4X4 Automatik, Premium-Paket, Navi 900, DAB+, 4,2"Display, AHK ,Reserverad ,Rückfahrkamera, Farbe : Safranorange
      Bestellt am 17.12.2016
      Liefertermin: 18. Juli 2017

    • Genau dieses.

      Zwangsläufig taucht die Frage auf "Was nun ?" Letztendlich lässt es sich ja nicht wegdiskutieren, es muss was geschehen. Ich warte z.B. immer noch auf eine Reaktion von Opel.
      Irgendwann ist die Garantiezeit vorüber, die Kilometer werden mehr und das Problem ist immer noch da. Verkaufen lässt sich die Kiste so auch nicht.

    • Albfan schrieb:

      Irgendwann ist die Garantiezeit vorüber, die Kilometer werden mehr und das Problem ist immer noch da
      Seit wann kann der Garantiegebende durch Aussitzen ein Problem lösen, es gilt immer noch das Datum an dem der Mängel reklamiert wird.

      Und wenn der FOH / Opel sich sträubt, geh zum Anwalt und schalte einen Sachverständigen ein.

      Die Autohersteller und Händler reizen immer die Karte des devoten deutschen Autofahrer aus der sich gerne mal mit einem "ist normal so" oder "kann keinen Fehler finden" abspeisen lässt.
    • Könnte trotzdem ein defektes Radlager sein. Darin sind auch die ABS-Sensoren, was die Traktionskontrollleuchte erklären könnte. Das Ganze würde allerdings mehr zur engen Kurvenfahrt passen, als zum Ausfedern, da die Achsen beim 4x4 dann am stärksten belastet werden, wenn der Allrad beim Anfahren greift und der Kurvenradius eng ist. Bei Schlaglöchern/Bodenwellen greift der Allrad übrigens auch, sobald Drehzahlunterschiede zwischen vorne und hinten gemessen werden. Das war ganz am Anfang auch ein Problem welches die "Allrad-Aus-Meldung" brachte. Ferndiagnosen sind natürlich fast immer falsch, daher nur mal so als Tipp, dass der Fehler auch ganz woanders liegen könnte.

      Grüße von MOKKA-Orange - 1,7 cdti Allrad und natürlich in Orange!

    • Ich habe dieses Geräusch hinten links auch ab und zu, kann aber auch nicht lokalisieren woher es kommt und wie man es reproduzieren kann. Wir haben noch einen Corsa D der genau das selbe Geräusch hat, da Mokka und Corsa die selbe Plattform haben wird es da einen Zusammenhang geben. Nur was es genau ist wäre interessant.

      Grüße aus der Kaiserstadt :)

      ___________________________________________________________________________________________________________________________________________
      Mokka X Color Innovation Lichtgrau - 1,4 Turbo ecoFlex 140PS - Start/Stop - 6-Gang-Schaltgetriebe - 18" leichtmetallrad 7J18 im 10-Speichendesign (Hochglanzschwarz) - Quickheat Heizsystem - Premium Paket - AGR - Winter Paket - Diebstahlschutz - 4.2 Fahrerinfodisplay - Rückfahrkamera - Adaptives Fahrlicht AFL mit LED-Technologie - Sicht Paket - Opel OnStar - Radio R 4.0 IntelliLink - Elektro Paket - Komfort Paket - Dachträger - Winterreifen auf Stahlfelgen

    • Mokka und Corsa haben nicht die gleiche Plattform.

      Der Corsa D beruht auf der Punto3-ZFA199/GM-SCCS-Plattform.
      Der Mokka auf der GM-Gamma-II-Plattform.

      de.wikipedia.org/wiki/Opel_Corsa
      de.wikipedia.org/wiki/Opel_Mokka

      Katzen landen auf ihren Füßen.
      Toast landet auf der Marmeladenseite.
      Eine Katze mit einem Toast auf ihrem Rücken schwebt über dem Boden in einem Zustand von Quantenunentschlossenheit.


      1,7 CDTI AT, Edition, Argonsilber, Stoff sw, Elektro, Komfort, Winter, Navi, Rückfahrkamera, Schiebedach, AHK, Reserverad, Quickheat
    • Familievierfuss schrieb:

      Mokka und Corsa haben nicht die gleiche Plattform.

      Der Corsa D beruht auf der Punto3-ZFA199/GM-SCCS-Plattform.
      Der Mokka auf der GM-Gamma-II-Plattform.

      de.wikipedia.org/wiki/Opel_Corsa
      de.wikipedia.org/wiki/Opel_Mokka
      Huch, das hatte ich mal anders gelesen. Dann distanziere ich mich davon. Dennoch ist das "knacken" bei beiden identisch.

      Grüße aus der Kaiserstadt :)

      ___________________________________________________________________________________________________________________________________________
      Mokka X Color Innovation Lichtgrau - 1,4 Turbo ecoFlex 140PS - Start/Stop - 6-Gang-Schaltgetriebe - 18" leichtmetallrad 7J18 im 10-Speichendesign (Hochglanzschwarz) - Quickheat Heizsystem - Premium Paket - AGR - Winter Paket - Diebstahlschutz - 4.2 Fahrerinfodisplay - Rückfahrkamera - Adaptives Fahrlicht AFL mit LED-Technologie - Sicht Paket - Opel OnStar - Radio R 4.0 IntelliLink - Elektro Paket - Komfort Paket - Dachträger - Winterreifen auf Stahlfelgen

    • Können ja trotzdem die gleichen Stoßdämpfer, Federn oder Lager haben. Ist ja alles Baukasten und mal sehen was wir im Regal haben!

      Katzen landen auf ihren Füßen.
      Toast landet auf der Marmeladenseite.
      Eine Katze mit einem Toast auf ihrem Rücken schwebt über dem Boden in einem Zustand von Quantenunentschlossenheit.


      1,7 CDTI AT, Edition, Argonsilber, Stoff sw, Elektro, Komfort, Winter, Navi, Rückfahrkamera, Schiebedach, AHK, Reserverad, Quickheat