(Wasch-) Wanne für die Ersatzradmulde

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • (Wasch-) Wanne für die Ersatzradmulde

      Mahlzeit beinand :)

      Das ich hier auch mal was Sinnvolles von mir gebe, habe ich heute bissl gebastelt.

      Die riesen Ersatzradmulde im Kofferraum muss man ja nutzen, wenn sie schon mal das ist. Also den ganzen Krusch wie Wischwasser, Öl, div. Reiniger da unten verstaut.

      Das Problem: Wenn dir da was ausläuft, dann ist das für immer und ewig irgendwo da unten drin. Der Orangenreiniger ginge ja, aber ein Liter Öl ... ne, muss nicht sein.

      Die Lösung: Dem Augenmaß nach zu urteilen, könnte da doch zufällig genau so eine große, runde Mörtelwanne reinpassen!? Also ab zum Baumarkt, Kofferraum gemessen, Wanne gemssen - passt! Nur die Höhe ändern und bissl Feinarbeit, das sollte klappen.

      Zum Wahnsinnspreis von 5,99€ eine der Wannen erstanden und heim damit.

      Moertelwann.jpg


      Dann die Steigung angerissen und einfach mit einer dünnen Eisenscheibe abgeflext. Geht wie Butter!

      Mit einem 25er Forstnerbohrer zwei Griffe reingebohrt, die Ränder sauber gehobelt und geschliffen, dann kann mans auch schön im Ganzen rausheben.

      Wanne2.JPG

      Passt echt wie angegossen :)

      Wanne3.JPG


      Der Haken an der Sache: Diese Wanne stinkt so brutal nach Chemie, das ich mit offenen Fenstern vom Baumarkt heim fahren musste! Ich hab das Teil jetzt draussen in der Sonnen stehen und hoffe auf baldige Besserung. Ich hoffe das verfliegt, sonst wars tatsächlich für die Katz ... aber auf jeden Fall einen Versuch wert ;)

      Also, schau ma mal - dad da Beckenbauer sang!

      ""
    • Gute Idee :thumbup:
      Für mich leider nicht,da ich ja ein Ersatzrad habe.
      Keine Sorge Mief geht bald weg! :)

      Gruß Markus

      Mokka X Innovation 1.4 Benziner,Navi 900,Schiebedach,Keyless,Ledersitze,19 Alu,Premium-Paket,Komfort-Paket.Elektro-Paket,Led-Scheinwerfer,Bmw-Antenne,Led-Innenbeleuchtung und Schalter-Verwalter :auto:
      Vorher Mokka A 1.7Cdti Innovation
    • Herr Bert schrieb:

      Das ich hier auch mal was Sinnvolles von mir gebe, habe ich heute bissl gebastelt.

      Die riesen Ersatzradmulde im Kofferraum muss man ja nutzen, wenn sie schon mal das ist. Also den ganzen Krusch wie Wischwasser, Öl, div. Reiniger da unten verstaut.
      Wozu den ganzen Krempel ständig spazierenfahren? Sinnvoll finde ich das nicht, das Zeug gehört in die Garage.

      ------------------
      Mokka Edition 1.4 Turbo, EZ 05.2016, 103 kW, 6-Stufen-Automatik, Espressobraun, Elektro-und Komfort-Paket, AGR-Sitze, Allwetterreifen 215/60 R17, RFK, Flex-Fix-Fahrradträger mit Erweiterung.
    • Coole Sache - gut umgesetzt - aber der Haken ist der Geruch.

      Den Geruch wirst du nicht wegkriegen - dieser Billig-Kunststoff gaast aus. Seeeehr lange.

      Manche glauben, diese Ausdünstungen seien krebserregend.

      Also ab zum Baumarktfachgeschäft und einen gescheiten Kunststoffkübel kaufen.

      Achte auf das GS-Siegel und säurefest. Die riechen in der Regel auch nicht. Kosten aber auch deutlich mehr.

      Guckst du hie:

      safeline-bremen.de/product/401…__te_2016_17_Ausgabe_2_1/


      Munter bleiben 8o

      Bestellt am 09.06.2016 - Übergabe 04.11.16
      Opel Mokka X, INNOVATION,1.4 ECOTEC Direct Injection Turbo ecoFLEX, 112 kW (152 PS) Start/Stop, Automatik,Allradantrieb, Farbe Safran Orange 8o
      Einstein Bohne X1
      Verkauft Anfang Oktober
      Nunmehr Mitsubishi-Outlander Diamant+ Fahrer (CTV)

    • Graureiher schrieb:

      Herr Bert schrieb:

      Das ich hier auch mal was Sinnvolles von mir gebe, habe ich heute bissl gebastelt.

      Die riesen Ersatzradmulde im Kofferraum muss man ja nutzen, wenn sie schon mal das ist. Also den ganzen Krusch wie Wischwasser, Öl, div. Reiniger da unten verstaut.
      Wozu den ganzen Krempel ständig spazierenfahren? Sinnvoll finde ich das nicht, das Zeug gehört in die Garage.
      Mir ist einmal auf der Autobahn bei übelstem Wetter das Wischwasser ausgegangen, das passiert mir nimmer. Und wennste einen Schluck Öl brauchst, verlangt die Tanke 16,-€ fürn Liter. Da nehm ich mir lieber einen Liter mit, der kost mich keinen 5er.

      Und dann sind das nur zwei Packl Reinigungstücher. Und Starterkabel, die bringen in der Garage ja nix, wenn ich sie unterwegs brauche ...

      Macht also alles Sinn. Zwei, drei Lappen sind auch noch drin, kann man ja immer brauchen :)
    • reinhold schrieb:

      Coole Sache - gut umgesetzt - aber der Haken ist der Geruch.

      Den Geruch wirst du nicht wegkriegen - dieser Billig-Kunststoff gaast aus. Seeeehr lange.

      Manche glauben, diese Ausdünstungen seien krebserregend.

      Also ab zum Baumarktfachgeschäft und einen gescheiten Kunststoffkübel kaufen.

      Achte auf das GS-Siegel und säurefest. Die riechen in der Regel auch nicht. Kosten aber auch deutlich mehr.

      Guckst du hie:

      safeline-bremen.de/product/401…__te_2016_17_Ausgabe_2_1/


      Munter bleiben 8o

      Ja, sowas dachte ich mir fast ... stand gerade gut zwei Meter daneben, es ist wirklich fast nicht auszuhalten! Wenn das keinen Krebs erregt, was dann?!

      Der Kübel aus deinem Link ist etwas klein. Mal schauen, vielleicht gibts sowas auch in groß, ohne Giftgas. Zumindest eine Schablone hätte ich ja schon :D
    • Grundsätzlich finde ich die Idee ja klasse, auch wenn´s für mich nicht in Frage kommt, da ich dort auch ein Ersatzrad spazieren fahre.
      Für den Krempel (Öl, Starthilfekabel, etc.) habe ich eine Orga-Box im Kofferraum, dort stehen die Flaschen senkrecht und können nicht umfallen und auslaufen. Für alle Fälle hab´ich dann auch noch eine Kofferraumwanne!

      Aber solche "Bastel-Tipps" finde ich ja immer wieder gut, daher Daumen hoch!!! :thumbup:


      LH aus GT

      Mokka X2 Innovation, 1,4 Turbo, Onyx Schwarz, keyless, Intellilink 900, :love:

      - Unterfahrschutz schwarz
      - Edelstahl-Ladekantenschutz (Carbon)
      - Einstiegsleisten schwarz mit MOKKA-Schritzug (Carbon)
      - LED Nummernschild-, RFL- und Innenraumbeleuchtung
      - Armster 2 - Mittelarmlehne (modifiziert)
      - Kuda-Lederkonsole
      - HEKO Windabweiser

      - Forunsaufkleber

      - "OPC-Grill"
    • Ja der Geruch ist schon eine extreme Nummer! ?(
      Ich brauche öfter Eimer davon,mache sie mit Wasser voll und lasse sie ein paar Tage draussen ausdünsten!Dann geht es.

      Gruß Markus

      Mokka X Innovation 1.4 Benziner,Navi 900,Schiebedach,Keyless,Ledersitze,19 Alu,Premium-Paket,Komfort-Paket.Elektro-Paket,Led-Scheinwerfer,Bmw-Antenne,Led-Innenbeleuchtung und Schalter-Verwalter :auto:
      Vorher Mokka A 1.7Cdti Innovation
    • diraskowiak schrieb:

      Grundsätzlich finde ich die Idee ja klasse, auch wenn´s für mich nicht in Frage kommt, da ich dort auch ein Ersatzrad spazieren fahre.
      Für den Krempel (Öl, Starthilfekabel, etc.) habe ich eine Orga-Box im Kofferraum, dort stehen die Flaschen senkrecht und können nicht umfallen und auslaufen. Für alle Fälle hab´ich dann auch noch eine Kofferraumwanne!

      Aber solche "Bastel-Tipps" finde ich ja immer wieder gut, daher Daumen hoch!!! :thumbup:


      LH aus GT
      Aus dem Kofferraum wollte ich es eben verbannen, hatte ich vorher auch. Der Astra hat aber auch mehr Kofferraum und ich wollte Platz einsparen (und basteln ;) ) .


      Balboa 2 schrieb:

      Ja der Geruch ist schon eine extreme Nummer! ?(
      Ich brauche öfter Eimer davon,mache sie mit Wasser voll und lasse sie ein paar Tage draussen ausdünsten!Dann geht es.

      Ich lass die Wanne jetzt einfach ein paar Tage draussen ... vielleicht besteht ja noch Hoffnung :)
    • Herr Bert schrieb:

      Mir ist einmal auf der Autobahn bei übelstem Wetter das Wischwasser ausgegangen, das passiert mir nimmer. Und wennste einen Schluck Öl brauchst, verlangt die Tanke 16,-€ fürn Liter. Da nehm ich mir lieber einen Liter mit, der kost mich keinen 5er.
      Und dann sind das nur zwei Packl Reinigungstücher. Und Starterkabel, die bringen in der Garage ja nix, wenn ich sie unterwegs brauche ...

      Macht also alles Sinn. Zwei, drei Lappen sind auch noch drin, kann man ja immer brauchen :)
      Waschwasser alle? Regelmäßige Kontrolle nebst Auffüllen hilft da ungemein :D . Dafür fahre ich keinen unnötigen Ballast spazieren.

      Und "ein Schluck Öl" zwischen zwei Ölwechseln ?( ??? Wozu sollte das denn nun wieder gut sein?

      ------------------
      Mokka Edition 1.4 Turbo, EZ 05.2016, 103 kW, 6-Stufen-Automatik, Espressobraun, Elektro-und Komfort-Paket, AGR-Sitze, Allwetterreifen 215/60 R17, RFK, Flex-Fix-Fahrradträger mit Erweiterung.
    • Graureiher schrieb:

      Dafür fahre ich keinen unnötigen Ballast spazieren.
      Liebe Leute,
      jeder so wie er meint........

      Die Idee ist nicht schlecht, bevor der Platz ungenutzt bleibt. Ich habe da unten ein bisschen Werkzeug und ein paar Ersatzteile drin, so das man sich zur Not erst einmal selber helfen kann.
    • Graureiher schrieb:

      Herr Bert schrieb:

      Mir ist einmal auf der Autobahn bei übelstem Wetter das Wischwasser ausgegangen, das passiert mir nimmer. Und wennste einen Schluck Öl brauchst, verlangt die Tanke 16,-€ fürn Liter. Da nehm ich mir lieber einen Liter mit, der kost mich keinen 5er.
      Und dann sind das nur zwei Packl Reinigungstücher. Und Starterkabel, die bringen in der Garage ja nix, wenn ich sie unterwegs brauche ...

      Macht also alles Sinn. Zwei, drei Lappen sind auch noch drin, kann man ja immer brauchen :)
      Waschwasser alle? Regelmäßige Kontrolle nebst Auffüllen hilft da ungemein :D . Dafür fahre ich keinen unnötigen Ballast spazieren.
      Und "ein Schluck Öl" zwischen zwei Ölwechseln ?( ??? Wozu sollte das denn nun wieder gut sein?
      Hast du einen Wischwassermeßstab? Ich füll halt auf, wenns leer ist. Und Öl hab ich dabei, weil mein Astra gerne mal bissl was gebraucht hat. Wie das beim Mokka ist weiß ich noch nicht.

      Und zum Thema unnötiger Ballast: Der ist mir völlig egal ...
    • Herr Bert schrieb:

      Graureiher schrieb:

      Herr Bert schrieb:

      Mir ist einmal auf der Autobahn bei übelstem Wetter das Wischwasser ausgegangen, das passiert mir nimmer. Und wennste einen Schluck Öl brauchst, verlangt die Tanke 16,-€ fürn Liter. Da nehm ich mir lieber einen Liter mit, der kost mich keinen 5er.
      Und dann sind das nur zwei Packl Reinigungstücher. Und Starterkabel, die bringen in der Garage ja nix, wenn ich sie unterwegs brauche ...

      Macht also alles Sinn. Zwei, drei Lappen sind auch noch drin, kann man ja immer brauchen :)
      Waschwasser alle? Regelmäßige Kontrolle nebst Auffüllen hilft da ungemein :D . Dafür fahre ich keinen unnötigen Ballast spazieren.
      Und "ein Schluck Öl" zwischen zwei Ölwechseln ?( ??? Wozu sollte das denn nun wieder gut sein?
      Hast du einen Wischwassermeßstab? Ich füll halt auf, wenns leer ist. Und Öl hab ich dabei, weil mein Astra gerne mal bissl was gebraucht hat. Wie das beim Mokka ist weiß ich noch nicht.
      Und zum Thema unnötiger Ballast: Der ist mir völlig egal ...
      Nö, ich fülle den Behälter sporadisch auf bevor er leer ist, um nicht in die von Dir geschilderte mißliche Lage zugeraten.

      Öl brauchte ich die letzten ~10 Jahre zwischen den Kundendiensten nie. Davor habe ich das, falls nötig, vor längeren Strecken zuhause erledigt.

      ------------------
      Mokka Edition 1.4 Turbo, EZ 05.2016, 103 kW, 6-Stufen-Automatik, Espressobraun, Elektro-und Komfort-Paket, AGR-Sitze, Allwetterreifen 215/60 R17, RFK, Flex-Fix-Fahrradträger mit Erweiterung.
    • Graureiher schrieb:

      Herr Bert schrieb:

      Graureiher schrieb:

      Herr Bert schrieb:

      Mir ist einmal auf der Autobahn bei übelstem Wetter das Wischwasser ausgegangen, das passiert mir nimmer. Und wennste einen Schluck Öl brauchst, verlangt die Tanke 16,-€ fürn Liter. Da nehm ich mir lieber einen Liter mit, der kost mich keinen 5er.
      Und dann sind das nur zwei Packl Reinigungstücher. Und Starterkabel, die bringen in der Garage ja nix, wenn ich sie unterwegs brauche ...

      Macht also alles Sinn. Zwei, drei Lappen sind auch noch drin, kann man ja immer brauchen :)
      Waschwasser alle? Regelmäßige Kontrolle nebst Auffüllen hilft da ungemein :D . Dafür fahre ich keinen unnötigen Ballast spazieren.Und "ein Schluck Öl" zwischen zwei Ölwechseln ?( ??? Wozu sollte das denn nun wieder gut sein?
      Hast du einen Wischwassermeßstab? Ich füll halt auf, wenns leer ist. Und Öl hab ich dabei, weil mein Astra gerne mal bissl was gebraucht hat. Wie das beim Mokka ist weiß ich noch nicht.Und zum Thema unnötiger Ballast: Der ist mir völlig egal ...
      Nö, ich fülle den Behälter sporadisch auf bevor er leer ist, um nicht in die von Dir geschilderte mißliche Lage zugeraten.
      Öl brauchte ich die letzten ~10 Jahre zwischen den Kundendiensten nie. Davor habe ich das, falls nötig, vor längeren Strecken zuhause erledigt.
      Beim Astra konnte ich das nicht prophylaktisch machen, der hat gernen mal nen halben, dreiviertel Liter genommen auf 1000km. Das aber auch nur, wenn man 1000km Langstrecke fuhr. Auf 10.000km Kurzstrecke hat er nix gebraucht :huh:

      Na is ja egal, ich hab das Zeugs dabei, der Ballast ist mir egal und gut is :)